Seite 20 von 211 ErsteErste ... 1018192021223070120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 2106

Leben in Chiang Mai

Erstellt von x-pat, 03.04.2012, 06:01 Uhr · 2.105 Antworten · 176.920 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Glueckwunsch zum neuen Auto, was kostet denn so ein Neuwagen
    1.2 M für die 2.5l/2W/Automatik Version. Die Bilder sind mit der Handycam gemacht. Was die neue Kamera angeht, muss ich mich erst mal informieren und den gegenwärtigen Stand der Technik "verinnerlichen". In dem Bereich hat sich scheinbar viel getan. Wird wohl eine High-End Kompaktkamera werden, da ich keine DSLR beim Wandern, Joggen, Radfahren herumschleppen will.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    auf den Bildern sieht es in der Umgebung von Chaing Mai sehr gepflegt aus,
    kann mir gar nicht vorstellen,
    wo dort die gefrässigen Frauen leben sollen,
    die ihre Kinder abkochen und essen.

    http://www.asien-news.de/schlagzeile...n-kinder/10040


  4. #193
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.878
    High-End Kompaktkamera
    Empfehlenswert:
    Canon Ixus 510 HS
    Canon Ixus 1100 HS

  5. #194
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    auf den Bildern sieht es in der Umgebung von Chaing Mai sehr gepflegt aus
    Du meinst sicher die Häuschen aus Lebkuchen und Zuckergebäck in denen die alten Hexen wohnen.

    Cheers, X-pat

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Empfehlenswert:
    Canon Ixus 510 HS
    Canon Ixus 1100 HS
    Mir gefällt die neue Sony RX100 mit 1" Sensor, aber die habe ich in Thailand noch nicht gesehen.

    Cheers, X-pat

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich experimentiere (notgedrungen) zur Zeit mit der Handycam meines Samsung Galaxy S2. Für eine Handycam ist sie ja nicht übel, jedenfalls schneidet sie im Vergleich mit der grottenschlechten Kamera meines alten Pocket PCs richtig gut ab, aber brauchbare Bilder bekommt man damit nur in idealen Lichtverhältnissen. Natürlich gibt's keine Blendenwahl, Zoom, oder ähnliches. Dafür gibt es sichtbare Verzerrungen durch die Weitwinkellinse. Ich habe neulich einige Bilder im Central Kad Suan Kaew gemacht. Das ist eins der zwei großen Kaufhäuser in Chiang Mai. Es liegt unweit der nordwestlichen Ecke des Stadtgrabens an der Huay Kaew Road und zeichnet sich durch eine seltsame Ziegelarchitektur aus. Das Innere des Gebäudes ist ebenfalls ein bischen "quaint". Das Interior wirkt ein wenig überholt, nicht immer gut beleuchtet und überfüllt. Die Shops sind über 4 Etagen auf langen Gängen verteilt. Der Grundriss ist so unübersichtlich, dass ich mich auch nach etlichen Besuchen gelegentlich verlaufe und bestimmte Shops nicht wiederfinde. Es gibt für mich nur zwei Gründe ins Kad Suan Kaew zu fahren: Sportsworld und die Central Spielzeugabteilung. Sportsworld bietet ein riesiges Angebot von Sportartikeln (einzige Filiale in der Stadt) und in der Spielzeugabteilung findet man auch Qualitätsspielzeug neben dem üblichen chinesischen Gerümpel.


    On the Groundflor


    Der Innenhof des Gebäudes ist einer der wenigen gelungenen Aspekte der Architektur.



    Die Handycam ist im Lowlight klar überfordert.


    Im Basement findet man Restaurants, Telefonshops, und die unvermeidlichen Handicraft Läden.


    Irgendwie sieht es im Central vollgestopft wie im Bazaar aus.


    Erste Etage: hauptsächlich Bekleidung und Modeartikel.


    Ein Blick in das "Atrium".


    Ein Tops Markt gibt's auch.


    Der Hintereingang am Parkplatz. Hier sieht man die Verzerrung am Bildrand durch die Handycam Linse.


    Irgendwie ist es schon ziemlich bekloppt so ein riesiges Gebäude aus Ziegeln zu bauen. Der Ziegelfabrikant hat sich bestimmt eine goldene Nase verdient, aber bei einem Erdbeben möchte ich hier nicht sein.

    Cheers, X-pat

  6. #195
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Der Weg führte heute morgen ca. 50 km nördlich von Chiang Mai in die Umgebung von Chiang Dao, wo wir das neue Auto ein wenig auf der Schnellstraße und im Gelände testen konnten. Die Kinder waren vor allen Dingen von dem eingebauten Monitor/DVD-Player begeistert, auf dem sie ihre Zeichentrickfilme schauen können. Ich hatte die Kamera meiner Frau ausgeliehen, eine Nikon Coolpix P60 Kompaktkamera. Die Ergebnisse waren so geartet, so dass ich jetzt wieder ernsthaft über eine DSLR nachdenke. Die Kamera macht ungefragte Belichtungskorrekturen (oder misst nicht richtig), und die Farben sind übersaturiert. Die nachfolgenden Bilder habe ich am Computer schon desaturiert, so dass die Reisfelder nicht mehr ganz so giftgrün ausschauen. Außerdem hatte mein GPS heute morgen Totalausfall. Habe noch nicht herausgefunden was damit passiert ist.




    "Im Gelände" am Doi Luang Chiang Dao.


    Blick auf die Berge von Chiang Dao.


    Der Makro Mode der Nikon ist ganz brauchbar.


    Bei starken Kontrasten ist die Automatik überfordert. Einen Manual Mode gibt's bei der Kamera leider nicht.


    Auch das hier hätte ich mit einem manuellen Fokus besser fokussieren können.


    Die Landschaft in Chiang Dao lädt zu Panoramaaufnahmen ein.


    Blick nach Osten Richtung Phrao.


    Das Licht war bei leichter Bewölkung teils sehr interessant heute morgen.


    Schwenk Richtung Südosten.

    Cheers, X-pat

  7. #196
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.285
    Hi X-pat, weiter weg, aber bestimmt lohnend wäre ein Ausflug dorthin


    Höhlen in Thailand: Fotos zeigen die Karsthöhlen von Tham Lod - SPIEGEL ONLINE

  8. #197
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Toller Bericht, den ich mir in Vorbereitung meiner Reise grad in einem Rutsch durchgelesen habe.
    Hab einige interessante Ziele darin gefunden, vielen Dank!


    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Anhang 5058
    Der Anlass unseres letzten Besuches waren diese zwei Schildkröten, die wir am Rand einer Landstraße entdeckt hatten.
    Das sind chinesische Dreikielschildkröten, Chinemys reevesii die auch gerne in den Topf wandern.



    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Anhang 5060
    Im Wasser befinden sich bereits einige Kollegen einer verwandten Art: eine Weichschildkröte.

    Der neben der Weichschildkröte befindliche Fisch stammt übrigens aus Südamerika, ein Schilderwels. Wobei in der Teichhaltung ja alle möglichen Amerikanischen und Afrikanischen Fische verbreitet sind und bei den Überschwemmungen dann eben auch entwischen und die einheimischen Fische verdrängen...

    Gruss,
    Derk

  9. #198
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.849
    Der Pajero ist ein echt schönes Auto. Ist mir beim letzten Thailandtrip auch ins Auge gefallen. Viel gefälliger als der in die Jahre gekommene Fortuner.

  10. #199
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Danke für den Hinweis. Wir werden das vielleicht mal mit einer Tour nach Pai verbinden. Ich fahre da nicht so gerne hin, weil die Rd. 1095 mit Kurven gespickt ist (würg) aber die Höhle wäre es schon wert.

    Cheers, X-pat

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    Der neben der Weichschildkröte befindliche Fisch stammt übrigens aus Südamerika, ein Schilderwels. Wobei in der Teichhaltung ja alle möglichen Amerikanischen und Afrikanischen Fische verbreitet sind und bei den Überschwemmungen dann eben auch entwischen und die einheimischen Fische verdrängen...
    Danke für die Info. Das mit den invasiven Arten ist auch in Thailand ein Problem. Bekannte Beispiele dafür sind u.a. die Wasserhyacinthen (Eichhornia crassipes), die mittlerweile auf fast jedem Fluss in Thailand treiben, und die Tiger Moskitos (Aedes albopictus).

    Cheers, X-pat

  11. #200
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Hier sind einige Fotos von unserem Besuch der Pun Pun Organic Farm an einem regnerischen Mai Sonntag. Die Farm ist bekannt für ihre organische Anbaumethoden und Adobe-Häuser. Sie veranstaltet regelmäßig Lehrgänge und ist am Wochenende -trotz abgelegener Lage in den Bergen von Mae Taeng- recht gut besucht. Wir kamen leider an einem denkbar schlechten Tag. Es hat nicht nur den ganzen Tag geregnet, sondern es war auch kein englisch-sprechender Ansprechpartner anwesend. Die Thai Ansprechpartner waren in einem Lehrgang und hatten scheinbar keine Zeit für Besucher. Also haben wir einen Kaffee getrunken, die Aussicht genossen, ein paar Gläser organischen Honig und Marmelade gekauft, und sind dann wieder nach Hause gefahren.


    "On the road" in Mae Taeng nordöstlich von Chiang Mai.


    Die Pun Pun Farm ist nur über einen unbefestigten Feldweg zu erreichen. Gut das wir mit Allradantrieb unterwegs waren.


    Eins der einfacheren Modelle der aus Adobe gebauten Häuser.


    Auch diesess Häuschen ist sehr moderat.




    Rohmaterial für die Adobe Ziegel.


    Aussicht vom Shop der Pun Pun Farm.


    Ein größeres Gemeinschaftshaus.


    Hier wird organisch angebaut.


    Die Umgebung ist sehr reizvoll. Ich komme vielleicht noch einmal außerhalb der Regenzeit hier hin.

    Cheers, X-pat

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 12:58
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.11.12, 16:25
  3. wo leben Chiang Mai oder Pattaya
    Von baerli444 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 17:05
  4. Leben in Chiang Rai
    Von Christian1969 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 15:58
  5. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52