Seite 172 von 211 ErsteErste ... 72122162170171172173174182 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.711 bis 1.720 von 2107

Leben in Chiang Mai

Erstellt von x-pat, 03.04.2012, 06:01 Uhr · 2.106 Antworten · 180.852 Aufrufe

  1. #1711
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.849
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Ein Bekannter hat in FRA studiert und sagt auch, dass es einigermassen runtergekommen und versifft ist.
    Gut, Frankfurt hat halt nicht das Glück gehabt, dass es im 2ten Weltkrieg von den Amis verschont wurde. Das macht natürlich schon mal einen gewaltigen Unterschied aus.

    Das Frankfurt versieft ist, dass stimmte in der Tat bis in die späten 90Jahre hinein (ganz ehrlich auch dieses Frankfurt hatte viele Reize, aber nicht unbedingt für den Außenstehenden, aber manchen Dingen kann man schon hinterhertrauen)

    Heute hat Frankfurt durchaus seine Reize und ist ein Touristenmagnet in Deutschland (der Flughafen hat seinen Anteil). Allerdings sind es halt in den seltensten Fällen alte Gebäude, die anziehen, sondern die immer noch einmalige Skyline im kontinentalen Europa.

    Die Zeiten des versieften Frankfurt lange vorbei.

  2.  
    Anzeige
  3. #1712
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.887
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Das ist Frankfurt.
    Das stimmt nicht. Wo habt ihr euch wieder rumgetrieben. Offenbach ist versifft.
    Aber nicht Frankfurt, das verbitte ich mir!!!



  4. #1713
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.493
    Alder, meine simple Feststellung bezieht sich auf das von expat hochgeladene Bild und nicht auf den zeitgleich veröffentlichten Kommentar von lucky.

  5. #1714
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Ich mag Frankfurt/Main.
    Möchte dort aber niemals wohnen.

    Habe mich gestern wieder durch den Verkehr geschleppt, Spass ist was anderes.
    Und mir gedacht: wie gut, dass Frankfurt/Main - anders als von vielen gewünscht - nicht auch noch Bundeshauptstadt wurde.

    Auf jeden Fall sollte man dort nach den manchmal in Hinterhöfen versteckten Äppelwoi Kneipen Ausschau halten.
    Die haben was. Und Auto fahren kann man danach manchmal auch nicht mehr

  6. #1715
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.159
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht. Wo habt ihr euch wieder rumgetrieben. Offenbach ist versifft.
    Aber nicht Frankfurt, das verbitte ich mir!
    Haha, Frankfurter?

    Nein, Frankfurt ist überhaupt nicht versifft, von einigen Bahnhofs-nahen Quartieren abgesehen, sondern eine sehr interessante und attraktive Stadt. Leider auch nicht ganz bilig in den stadtnahen Gebieten bzw. in Richtung Taunus. Ich glaube da pendeln auch viele aus der Umgebung hinein, denn die Stadt wirkt ziemlich groß für die offiziellen 680.000 Einwohner.

    Offenbach wirkt auf mich wie die kleine Schwester von Frankfurt, irgendwie ähnlich, obwohl ich mir sicher bin, dass sowohl Frankfurter als auch Offenbacher das vehement bestreiten.

    Cheers, X-pat

  7. #1716
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.159


    Ich bin dem anrollenden deutschen Herbst entflohen und seit heute wieder in Chiang Mai. Sonnig mit leichter Quellbewölkung bei 28 °C.

    Cheers, X-pat

  8. #1717
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.030
    Würd mich freuen wenn Du Deine Eindrücke und Überlegungen zum letzten Deutschlandbesuch mal zusammen fassen würdest.

  9. #1718
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.646
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen

    Ich bin dem anrollenden deutschen Herbst entflohen und seit heute wieder in Chiang Mai. Sonnig mit leichter Quellbewölkung bei 28 °C.

    Cheers, X-pat
    Danke für das schöne Wallpaper.

  10. #1719
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.159
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Würd mich freuen wenn Du Deine Eindrücke und Überlegungen zum letzten Deutschlandbesuch mal zusammen fassen würdest.
    Das sind aufgrund der Länge meines Aufenthalts und der Orte die ich besucht hatte ganz schön viele Eindrücke. Überwiegend gute. Ich werde mal versuchen, das in einzelnen Posts zu thematisieren und dabei Vergleiche mit Chiang Mai bzw. Thailand zu ziehen, damit ich mich nicht ganz so weit vom Threadthema weg bewege.

    Mein erster Eindruck war allerdings -untypischerweise- eher negativ. Der Umgangston und die Attitüde lassen in Deutschland oft zu wünschen übrig. Das ging nach der Landung gleich mit dem Sicherheitspersonal am Frankfurter Flughafen los. Die aussteigenden Passagiere wurden im Kommandoton durchgeschleust und man hatte wenig Verständnis dafür, dass die Kooperation nach einem 18-Stunden Flug vielleicht nicht mehr so zügig funktioniert.

    Im Vergleich sind die Beamten der thailändischen Flughäfen die reinsten Sympathieknubbel. Naja, meistens jedenfalls. Ein freundliches Lächeln und ein höflicher Umgangston fehlt in Thailand jedenfalls selten.

    Überhaupt sind die Leute in Deutschland im öffentlichen Leben einigermaßen mürrisch. Es wird gerne und oft gemeckert. Zwar passiert das meist auf einem oberflächlichen Niveau, aber es reicht manchmal um die Stimmung zu vermiesen.

    Eine Autofahrerin hat es für nötig gehalten mich aus offenem Fenster über Handzeichen beim Fahrradfahren zu belehren. Ein Busfahrer schließt mir die Tür vor der Nase. Der Pförtner eines Bürohauses wirft mir unerlaubtes Betreten eines Grundstückes vor. Den ausgestreckten Mittelfinger denke ich mir dann dazu. Ich versuche ja selbst freundlich zu bleiben. Es ist jedoch klar, dass es an Wichtigtuern und Querulanten in Deutschland nicht mangelt.

    Mir taten auch manche Kinder leid, die von ihren Eltern in einem rüden Ton zurechtgewiesen werden. Den Kleineren fehlt ja noch die Eloquenz um sich gegen so etwas zu wehren. So etwas sieht und hört man in Thailand seher selten.

    Etwas bessere Manieren, ein höflicherer Umgangston, und ein wenig mehr Toleranz würden den Deutschen gut anstehen. Darin sind uns sogar die ebenfalls deutschsprachigen Österreicher im Voraus, jedenfalls solange sie nicht granteln.

    Cheers, X-pat

  11. #1720
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.652
    Habe gestern in meinem Garten an der Donau Baeume und Gewaechse geschnitten und den Gruenschnitt unwissend falsch in die Restmuell Kontainer gegeben, da die Bio Kontainer voll waren und ich mir dachte, dass dann die Restmuell Kontainer an der Reihe sind. Nach einem Jahr fuellten sich diese natuerlich im Laufe der Stunden. Korrekt waere gewesen wie ich nachher erfuhr, zu warten bis die Bio Kontainer wieder leer sind und die Plastiktueten, die den Kleinschnitt beinhalteten, von diesen getrennt in den Plastik Kontainer zu schmeissen. Ausserdem erfuhr ich im nachhinein, dass der Gruenschnitt im Restmuell Kontainer noch am gleichen Abend d a s Gespraechsthema der Umgebung wurde.
    All das wahrlich sehr verwunderlich...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 12:58
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.11.12, 16:25
  3. wo leben Chiang Mai oder Pattaya
    Von baerli444 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 17:05
  4. Leben in Chiang Rai
    Von Christian1969 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 15:58
  5. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52