Seite 108 von 215 ErsteErste ... 85898106107108109110118158208 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 2146

Leben in Chiang Mai

Erstellt von x-pat, 03.04.2012, 06:01 Uhr · 2.145 Antworten · 195.971 Aufrufe

  1. #1071
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.184
    Unsere Abfahrt von der Royal Flora Exhibition am Samstag wurde um ca. 40 min durch eine Regenschauer verzögert. Das machte jedoch keinem etwas aus, denn wir gönnten uns derweil einen Cappuccino im Café am Kreisverkehr. Das Café fungiert gleichzeitig als Fahrradzubehörladen, denn die Gegend um Doi Kham und die Gartenshow ist ein beliebtes Ziel für Rennradfahrer, die hier viele Kilometer verkehrsarme Asphaltpiste vorfinden.

    Wir radelten am Fuß der Berge Richtung Süden, überquerten Rd. 1269, und kamen danach am sog. Chiang Mai Grand Canyon vorbei, eine riesige Kiesgrube mit Steilufern, und an Chris' neuem Haus. Von dort sind es nur wenige Kilometer Richtung Süden bis man auf ein Netz von Singeltrack Pfaden in den Wäldern westlich von Hang Dong und nördlich von Mae Wang trifft. Die Bodenbeschaffenheit ist ähnlich wie in anderen erodierten Hängen um Chiang Mai herum sehr kies- und sandhaltig. Wir befanden uns bereits in den nördlichen Ausläufern des Ob Khan Nationalparks.

    Die Trails zwischen Ban Wiang Dong, Ban Tha Mai Lung, und Ban Chom Chaeng sind ausgezeichnet zum Cross-Country Fahren. Sie sind flüssig und schnell mit natürlichen Schwellen und Böschungen die gelegentliche kleine Sprünge erlauben. Spaßfaktor 9 von 10. Nach ca. 2 Stunden Offroad erreichten wir die Straße die von Hang Dong nach Ban Mae Khanin Thai in die Berge führt. Dort warteten wir eine weitere Regenschauer in einem kleinen Shop ab. Wir erreichten den Ausgangspunkt und beendeten die Tour um 2:00 nachmittags. Die Tour war insgesamt recht feucht und matschig, was aber jetzt zum Höhepunkt der Regenzeit, niemanden verwunderte.



























    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #1072
    Avatar von martin123

    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    2
    HI Zusammen,

    ich bin erst seit kurzem aktiv in diesem Forum und werde Ab Mitte November bis Ende März in Chiang Mai leben.
    Ich war bereits im August 2013 und im Mai 2014 in Chiang Mai. Jetzt würde ich gerne Anschluss an eine deutsche community oder
    Stammtisch in Chiang Mai finden. Wer kann mir hier Tips geben, oder würde sich mal unverbindlich mit mir treffen?
    Ich bin 45 Jahre alt und lebe zur Zeit noch in Deutschland, verbringe aber meist einige Monate im Jahr in Thailand.

  4. #1073
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich habe den Eindruck,es gibt bald eine rein "deutsche" Radlergruppe in CM.

  5. #1074
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.184
    Zitat Zitat von martin123 Beitrag anzeigen
    Jetzt würde ich gerne Anschluss an eine deutsche community oder Stammtisch in Chiang Mai finden.
    Tja, ich fürchte da kann ich nicht mit dienen, weil meine Community vorwiegend nicht deutsch ist und ich mich eher selten an Stammtischen aufhalte. Aber wer suchet der findet. Die Expatgmeinde in Chiang Mai, auch die deutsche, ist sicher groß genug um Anschluss an Gleichgesinnte zu finden.

    Vielleicht wäre das German Beer House in der Chang Klan Rd. eine geeignete Anlaufstelle. Es gibt auch noch die Ratsstube an der Ringstraße, aber dort gehen die Leute meist nur zum Dinner hin.

    Cheers, X-pat

  6. #1075
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.184
    Tour: Wat Doi Suthep - Holzfeller Trail - Gee House Trail
    Start: Chiang Mai Zoo
    Ende: Chiang Mai Convention Centre
    Schwierigkeitsgrad: teils steil, überwachen, technisch schwierig, viele Baumstämme
    Zeit (mit Pause): 4 Std.



    Vier Fahrer trafen sich bei gutem Wetter für diese Tour. Die Trails waren noch feucht und das rutschige Moos, das inzwischen einen großen Teil der Fahrspuren übernommen hat, sorgte für einen unsanften Abstieg meinerseits bei 20 km/h nachdem das Vorderrad wegrutschte. Jetzt habe ich ein interessantes Muster auf meinem rechten Bein. Einem anderen Fahrer brach nach Aufschlag des Hinterrads die Sitzstange. Die anderen Fahrer kamen ohne Blessuren davon.



    Cheers, X-pat

  7. #1076
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    ... einen unsanften Abstieg meinerseits bei 20 km/h nachdem das Vorderrad wegrutschte. Jetzt habe ich ein interessantes Muster auf meinem rechten Bein.
    Zitat @x-pat
    Ich bin ja so froh,dass dir nicht mehr passiert ist.
    So kannste wenigstens im Internet aktiv sein.

  8. #1077
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.184
    Am Wochenende fuhren wir in den "hohen Norden" von Thailand, sprich bis kurz vor die burmesische Grenze im Bezirk Chiang Dao. Entlang der Rd. 1178 gibt es dort zwei kleine Orte, die wir früher schon einmal besucht hatten: Arunothai und Muang Na. Diese abgelegene Gegend wird hauptsächlich von Ex-Flüchtlingen bewohnt. Dort sind einmal die Flüchtlinge aus China, die noch zu Zeiten der chinesischen Kulturrevolution über die Grenze kamen sowie die burmesischen Flüchtlinge, hauptsächlich Shan, die vor dem burmesischen Militärregime flohen.

    Die Shan sind in der Mehrheit. Sie bebauen nicht nur die Täler, wie die Thais, sondern auch die umliegenden Berghänge. Das bringt für uns Mountainbiker zwei Vorteile mit sich. Zum einen gibt es überall Pfade und Feldwege in den Bergen, die es den Shan ermöglichen ihre Felder zu erreichen. Zum anderen ist die Sicht durch die fehlende Decke von hoher Vegetation (Bäume) relativ frei. Von unserem Ausgangspunkt in Muang Na, dem Waldtempel Wat Tham Muang Na, fuhr ich Richtung Westen über die benachbarten Bergkämme. Anschließend erkundeten wir Arunothai.


    Der Ausgangspunkt: Wat Tham Muang Na


    In den Bergen westlich von Muang Na


    Traumhafter Singletrail


    Mais, Reis und Bohnen behrrschen das Bild


    Blick Richtung Süden


    Blick Richtung Norden (nach Burma)


    Der Feldweg wird zu einem Waldweg


    Abfahrt nach Muang Na


    Hier ist nur ein Teil des Ortes sichtbar


    Der Boden war noch ziemlich aufgeweicht


    Neu erbauter chinesischer Tempel am Fuß des Berges




    Der Mae Na entspringt in der Nähe und ist einer der größten Zuflüsse zum River Ping


    Blick auf Muang Na. Der Mais wurde gerade geerntet.


    Auf dem Weg nach Arunothai.

  9. #1078
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.184

    Wenige km östlich von Muang Na liegt das weitgehend unbekannte Städtchen Arunothai


    Arunothai ist um einen kleinen See herum gebaut und liegt unmittelbar an der burmesischen Grenze


    Die Grenze verläuft am Fuß der Berge; ein Teil dieser Berge liegt in Burma



    Arunothai und Muang Na liegen auf einer Höhe von ca. 900m; die Berge dahinter reichen bis 1600, weiter im Norden bis 1700m.
    Im Tal hinter der Bergkette liegt die Straße nach Doi Angkang.


    Arunothai wurde von chinesischen Einwanderern gegründet. Hier gibt es wirklich gute und preiswerte chinesische Food Shops.


    Zum Shopping im lokalen "So Good" Supermarkt blieb leider keine Zeit.


    Blick über den See von der anderen Seite in südwestliche Richtung


    Blick nach Westen Richtung Muang Na


    Maisfelder soweit das Auge blickt.


    Es gibt zwei Schulen in Arunothai. Dies hier ist die größere Ban Arunthai Schule.


    Noch einmal Blick nach Osten in Richtung Rd. 1340 und Ban Tham Ngop.




    Cheers, X-pat

  10. #1079
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich liebe diese "Foto threads",immer so informativ mit den schoenen Bildern.

  11. #1080
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.184
    Ein Videoclip dazu gibt es auch:



    Cheers, X-pat

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 12:58
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.11.12, 16:25
  3. wo leben Chiang Mai oder Pattaya
    Von baerli444 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 17:05
  4. Leben in Chiang Rai
    Von Christian1969 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 15:58
  5. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52