Seite 53 von 58 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 577

Leben in Bangkok

Erstellt von MadMac, 25.04.2014, 17:46 Uhr · 576 Antworten · 50.829 Aufrufe

  1. #521
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.001
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ...das Malaysia in der Soi Ngam Duplee bevorzugt...
    Da bin ich seid 15 Jahren immer, schön nah am Lumpinipark. Preis/Leistung passt, die verliebten Jungs tangieren mich nicht. Und im Fall der Fälle finden sie in der Rezeption blitzschnell die ID-Card weiblicher Besucher (müssen alle Besucher abgeben, ist sicherheitstechnisch eine gute Lösung, bekommt der Besucher nur in Anwesenheit des Hotelgastes zurück), sind nicht so viele in dem Körbchen...Die Küche ist gut, arbeitet 24 Stunden. Und seid der U-Bahn Eröffnung ist man auch ziemlich schnell in der Suk.

  2.  
    Anzeige
  3. #522
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.332
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Seit Anfang der 90iger beginne ich meine Urlaube in dem Bereich, davor habe ich ein paar Jahre das Malaysia in der Soi Ngam Duplee bevorzugt, aber das Nachtleben war für mich schon immer in der Gegend das beste, nicht zu vergessen das berüchtigte TearMe, mein Highlight in Bbk's Nachtleben Anfang der 90iger. Garantiert frei von Spießern und Langweilern.

    Dagegen sind für für mich ein paar alte Buddhastatuen und Chedis relativ rasant völlig öde.
    Nun sind die Chedis aber genauso touristisch wie die Sukhumwit in dem von dir frequentierten Bereich.

    In den bekannten Tempeln war meine Frau seit der Schule nicht mehr. Die Thronhalle hat sie das erste Mal mit mir besichtigt, im Palast nebenan war sie aber schonmal als sie ihr Diplom abgeholt hat.

    Bangkok ist so vielseitig, da muss man sich nicht auf so eine touristische Gegend beschränken.

  4. #523
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.788
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nun sind die Chedis aber genauso touristisch wie die Sukhumwit in dem von dir frequentierten Bereich.

    In den bekannten Tempeln war meine Frau seit der Schule nicht mehr. Die Thronhalle hat sie das erste Mal mit mir besichtigt, im Palast nebenan war sie aber schonmal als sie ihr Diplom abgeholt hat.

    Bangkok ist so vielseitig, da muss man sich nicht auf so eine touristische Gegend beschränken.
    mag schon sein das BKK sehr vielseitig ist, ich aber nicht, ich interressiere mich hauptsächlich dafür, Restaurants, Bars, Hotels, Seven, Apotheke, Massage, Läden und Märkte fußläufig locker erreichen zu können und zusätzlich ne BTS-Haltestelle, Taxis, Motorradtaxis, Robinson, Diskos, Reisebüros, Friseure usw. all das springt mir in der Ecke förmlich vor die Füße. Ich mags halt bequem. Ich sitze auch gerne nachts an der Suk und schaue dem Treiben zu. Das reizt mich mehr als irgendwo anders zu sein wo irgendwelche Büroangestellte nach der Arbeit ihr Alltagsleben leben. Da ich schon seit vielen Jahren Thailand kenne und sogar einschlägig verheiratet bin, muss ich mir keine thailändische Lebensweise oder Kultur mehr antun wenn ich für ein paar Tage in BKK bin.

    Wenn ich was exotisches will wie ein Isaarestaurant oder ein tolles anderes Restaurant, Tawandaeng oder einen Zoobesuch, dann ....... und nur dann nehme ich mir ein Taxi und fahre in irgendeine Ecke von BKK.

  5. #524
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.330
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Die Sukhumvit ist eine recht lange Straße mit vielen recht langen "Sois". Der Tourismusbrennpunkt beschränkt sich auf eine überschaubare Sektion in der "Lower Sukhumvit", der Sektion westlich der Asoke Kreuzung. Für Expats ist die Sukhumvit ganz einfach "the place to be", und damit meine ich vor allem die Wohngebiete östlich der Asoke. Wenn man schon in Bangkok wohnt, warum nicht gleich mitten drin? Skytrain, Entertainment und Shopping sind in greifbarer Nähe. Wenn man Glück hat, ist auch noch ein Stadtpark in der Nähe. Es gibt kaum eine bessere Lage in Bangkok.

    Cheers, X-pat
    Beste Lage in Bangkok zum Wohnen ist eindeutig am Chao Phraya zwischen Asiatheque und Wat Ratchathiwat. Die Sukhumvit ist viel zu touristisch/kommerziell aufgebläht. Das zieht sich wesentlich weiter als östlich der Asoke. Würde sogar davon abraten dort zu wohnen, ausser man steht auf solch ein Ambiente. Und weiter draussen ist die Sukhumvit vollkommen uninteressant. Mitten drinn ist es auch nicht. Mitten drin ist MBK-Gegend, Surawong/Silom/Sathorn-Gegend, Victory Monument Gegend, Democracy Monument Gegend.

  6. #525
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.330
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    mag schon sein das BKK sehr vielseitig ist, ich aber nicht, ich interressiere mich hauptsächlich dafür, Restaurants, Bars, Hotels, Seven, Apotheke, Massage, Läden und Märkte fußläufig locker erreichen zu können und zusätzlich ne BTS-Haltestelle, Taxis, Motorradtaxis, Robinson, Diskos, Reisebüros, Friseure usw. all das springt mir in der Ecke förmlich vor die Füße. Ich mags halt bequem. Ich sitze auch gerne nachts an der Suk und schaue dem Treiben zu. Das reizt mich mehr als irgendwo anders zu sein wo irgendwelche Büroangestellte nach der Arbeit ihr Alltagsleben leben. Da ich schon seit vielen Jahren Thailand kenne und sogar einschlägig verheiratet bin, muss ich mir keine thailändische Lebensweise oder Kultur mehr antun wenn ich für ein paar Tage in BKK bin.

    Wenn ich was exotisches will wie ein Isaarestaurant oder ein tolles anderes Restaurant, Tawandaeng oder einen Zoobesuch, dann ....... und nur dann nehme ich mir ein Taxi und fahre in irgendeine Ecke von BKK.
    wenn ich so wie du im Urlaub nur auf Frauen auswäre, dann wären europäische Städte wesentlich interessanter. Denn dort brauchst du nichts bezahlen für One Night Stands, wenn du dich in das Nachtleben der ab 30-Jährigen schwingst oder dich auf hippen Plätzen aufhältst. Während in der Sukh Gegend bei rasch kennengelernten 'Urlaubsbekanntschaften' das Finanzielle d i e Rolle spielt und guter S.ex und Spass auf intelligenter Ebene weniger bis überhaupt nicht.

  7. #526
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.877
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Beste Lage in Bangkok zum Wohnen ist eindeutig am Chao Phraya zwischen Asiatheque und Wat Ratchathiwat.
    Da wuerde ich noch nicht mal fuer kostenlos wohnen wollen.

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    wenn ich so wie du im Urlaub nur auf Frauen auswäre, dann wären europäische Städte wesentlich interessanter. Denn dort brauchst du nichts bezahlen für One Night Stands, wenn du dich in das Nachtleben der ab 30-Jährigen schwingst oder dich auf hippen Plätzen aufhältst.
    Auch das ist Unsinn.

    Es gibt keine europaeische Stadt mit so unkomplizierten Maedels wie in Bangkok und fuer die muss man auch nichts bezahlen.

  8. #527
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.194
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Beste Lage in Bangkok zum Wohnen ist eindeutig am Chao Phraya zwischen Asiatheque und Wat Ratchathiwat.
    Ähm... mit Einschränkungen. Eine Riverside Condo-Wohnung bietet zwar einen tollen Ausblick, aber verkehrstechnisch ist das meist ganz schlecht. Keine U-Bahn oder Skytrain Anbindung und Dauerstau auf dem Weg in die Zentren.

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Mitten drin ist MBK-Gegend, Surawong/Silom/Sathorn-Gegend, Victory Monument Gegend, Democracy Monument Gegend.
    Ja, gut für Geschäfte aber wer will da schon wohnen? Dort ist es lärmig und verschmutzt. Beste Wohnlage ist nicht mittendrin, sondern in einem ruhigen sauberen Refugium von wo man die Zentren in wenigen Minuten erreicht. Dafür sind die Nebenstraßen der Sukhumvit prädistiniert. Ähnlich gute Lagen gibt's natürlich auch in Pathumwan und Ratchathewi.

    Cheers, X-pat

  9. #528
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.788
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    wenn ich so wie du im Urlaub nur auf Frauen auswäre, dann wären europäische Städte wesentlich interessanter. Denn dort brauchst du nichts bezahlen für One Night Stands, wenn du dich in das Nachtleben der ab 30-Jährigen schwingst oder dich auf hippen Plätzen aufhältst. Während in der Sukh Gegend bei rasch kennengelernten 'Urlaubsbekanntschaften' das Finanzielle d i e Rolle spielt und guter S.ex und Spass auf intelligenter Ebene weniger bis überhaupt nicht.
    Oh man Benni, du bist manchmal dermaßen spießig.....

    wie oft oft soll ich das noch sagen? Man kommt doch nicht nur wegen der Frauen, nur wegen dem Essen, nur wegen dem netten Wetter im Winter, nur wegen der netten Leute, nur wegen der frischen Früchte, Fische, Krabben und Garnelen, nur wegen der schönen Zeit mit nem Buch am Strand, nur wegen des gesunden Schwimmens, dem tollen Körpergefühl nach wenigen Tagen, nur wegen der Bequemlichkeit des entspannten Reisens, der Hotels in allen Preislagen............

    in Europa ist es im Winter allgemein viel zu kalt um im Tshirt nachts herumzusitzen. Klar schaue ich mir in Paris den Louvre, die Sacre Quere an aber doch nicht immer und immer wieder, in Paris sitze ich einfach gerne in Straßencafes rum und schaue mir die Leute an. In BKK muss ich mir auch nicht mehr den Touri geben, ich war schon fast überall, da sitze ich lieber an der Sukhumvit mit nem kühlen Bier, schau mir die Leute an, genauso wie ich das in Paris oder zuhause auch mache.

    Du gehst doch auch nicht mehr zum Big Buddha, zum Mama und Papa Felsen, oder Elefantenreiten, da warst Du oft genug,
    ich auch, also sitze ich grad irgendwo und lese oder schaue oder unterhalte mich, oder oder....

    und und wenn mir ein Mädel ein Lächeln schenkt oder mehr, dann find ich das gut, aber hey..... das haut mich genausowenig vom Hocker wie 5 Leute aufm Moped, ich lächle und das war's .

    Guter 5ex und Spaß auf Intellektueller Ebene? Was spricht gegen schnellen 5ex und derben Spaß ohne weiteren Anspruch?

    Ist ja toll wenn man sowas findet, und dann noch Vollmond und ein menschenleerer Strand, ein Gebratenes Hühnerbein liegt selbstlos auf einem Teller, beleuchtet nur von zwei Kerzen, von ferne weht leise Der Gesang der Eagles und Hotel California herüber, Du schaust ihr in die Augen, sie schaut Dir in die Augen,
    dann sagt sie leise.."......wollen wir uns im Schein des Mondlichts im Rauschen der Wellen vereinen?..."
    Du nickst nur, und freust Dich darauf mit ihr später über die Bedeutung des Free Yazz auf die europäische Musikszene Anfang der Achtziger zu diskutieren. 5555555


    Wat gibbet doch für Leute an den Stränden Thailands.

    Frage an Dr. Sommer

    Sie hat mich verführt und wir hatten eine tolle Nacht, doch dann ist sie gegangen und wollte 100€ von mir,
    was soll ich tun? Ich bin verwirrt, kann es sein das sie mich garnicht liebt?


  10. #529
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.788
    Neulich irgendwo in BKK

    schlendere ich so ohne Plan und Ziel herum als ich an einem Restaurant vorbeikomme mit herrlichen Auslagen frischer Fische und Garnelen, die Augen glänzen noch, die Kiemen sind rot und ich spüre wie mir das Wasser im Mund zusammenläuft bei dem Gedanken an ein leckeres Fischgericht. Ich betrete also das Restaurant, familiäre Freundliche Athmosphäre, saubere Tische und Stühle und mir wird ein freier Platz empfohlen von einer bezaubernden charmanten jungen Bedienung.

    Ich bestelle ein Bier, herrlich kühl, die Klimaanlage ist genau richtig eingestellt, nicht zu kalt wie so oft......
    der Fisch ist hervorragend zubereitet, die Soßen köstlichst, immer wieder lächelt mich die Bedienung an, schenkt nach und kümmert sich hervorragend und aufmerksam um mich. Schließlich besucht mich auch der Chef dieses Ladens und fragt woher ich komme und wohin es noch geht, ein netter Kerl, wir verstehen uns prächtig und unterhalten uns über sein Leben und über meins, kaum zu glauben das wir uns erst vor ein paar Minuten kennengelernt haben. Er gibt noch eine Runde aus und lässt mich außerdem die Küche sehen, stellt mich seiner Frau und den Kindern vor, bis ich irgendwann entscheide zurück ins Hotel zu gehen.

    Ich zahle meine Rechnung und denke, was für nette Leute und was für ein toller Fisch, hier werde ich vielleicht wieder mal einkehren......


    ich würde nie erwarten in einem Restaurant umsonst essen zu gehen, die 1800 Baht waren gut angelegt, ein rundum schöner Abend an den ich gerne zurückdenke. Die 1800 Baht machen das Essen weder schlechter noch besser.

    Ich habe aber überhaupt kein Problem für eine gute Dienstleistung angemessen zu bezahlen, manchmal erlebt man dabei unvergessliche Momente.

  11. #530
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.123
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ich habe aber überhaupt kein Problem für eine gute Dienstleistung angemessen zu bezahlen, manchmal erlebt man dabei unvergessliche Momente.
    Ich hätte jetzt erwartet, dass die freundliche Bedienung für Umme mit dir mitgegangen ist.

Seite 53 von 58 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam ) 2
    Von Hannah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.12.15, 12:29
  2. Wohnen und Leben in Bangkok
    Von monkey im Forum Treffpunkt
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 30.07.11, 15:50
  3. Leben in Bangkok für 18.000 Baht?
    Von Stefan42 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 16:31
  4. Leben in Bangkok
    Von thai norbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 01:37
  5. Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )
    Von Hannah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.01, 23:54