Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 245

Laos. Meine 3. Heimat oder ein sicheres Leben in einem schoenen, sozialistischen Land

Erstellt von Otto-Nongkhai, 07.02.2013, 17:30 Uhr · 244 Antworten · 27.779 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Schicke Hose Otto. Damit kannst du auch im Udon-Expatclub antreten.

  4. #43
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Kann doch nicht Wanni Konkurenz machen.Uebrigends etwas hoeher stekt ein ...... drin,unsere Nachbarin die aus der Schlange eine nette Suppe,laoart gemacht hat.

  5. #44
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Unseren Stuetzpunkt hatten wir in dem Touristenort Pakxe also in Suedlaos wo es immer etwas heisser ist als wie in den uebrigen Landesteilen.
    Ein einfaches Strassen-Guest House fuer Laoten mit See und angeschlossenem Lokal,Zimmer mit AirCon fuer 50.000 Kieb ca 190 Bath ca.10 KM ausserhalb von Pakxe.
    Man sollte den Raum aber vorher selbst reinigen




    Die Innenstadt ist teils aufgerissen weil die Kanalisitation neu gebaut wird und somit liegt ueber Pakxe eine dicke Staubschicht.

    Der Ort ist auch voller Farangs die weiter Richtung Kambodscha und den naturbelassenen,viertausend Inseln mit Don Det als Hauptinsel fahren und sich kleidermaessig der Staubschicht angepasst haben.


    Einige wenige mieten sich Mopeds und erforschen die angrenzenden Bergwelt des Bolaven Plateaus das auf 1000 m Hoehe liegt und angeblich etwas kuehler sein soll als das heisse Pakxe.
    Das merkt man aber nur in den Morgenstunden,tagsueber kann man seine Eier auf den Strassen braten lassen.


    Die Strasse Nr.23 steigt staendig an.Zuerst faehrt man an einer grossen ,weissen Kaffeefabrik vorbei die man auch besichtigen kann.




    Der Morgen daemmert noch ,es ist ziemlich kalt und vor den Holzhaeusern steigt ueberall eine Rauchwolke auf und der Dunst gemischt mit der Morgenroete wirkt irgendwie gespenstig.



    Bei KM 38 liegt der TAN FAN Wasserfall der 120 m faellt und somit einer der bedeutensten Faelle von Laos ist.





    Man biegt im Ort Ban Itou rechts in einen Schotterweg ab und kommt nach 800 m zu einem Parkplatz wo einem aufdringlisch Kaffee angeboten wird.Dann zahlt man 5000 Kieb geht ein paar Meter weiter und kann den Wasserfall bewundern.




    So ein Rinsal schaffe ich auch noch,nach 10 Flaschen Bier Laos!

    Angenzend ist auch ein Resort Globat Login und ein Lokal wo man teuer den einheimischen,starken Kaffe geniessen kann.
    Bei mir loest der Kaffee Verstopfungen auf!


    Dort traf ich auch mal wieder das,auf was ich in Asien keinen Wert lege ,einen aroganten besserwisserischen Hollaender der im Restaurant aushilft ,in Paksong wohnt und den Kaffee in Pulver zerlegt.


    Man kann die Gegend auch bewandern mit oder ohne Fuehrer,man sollte nur den hier lebenden Tigern aus dem Wege gehen.


    Die ganze Sache lohnt nicht ,ist aber jedermanns eigene Einstellung und Geschmack!
    Vieleicht werde ich in Asien langsam wasserfallmuede,besonders den touristisch vermarkteten.

    FF.

  6. #45
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Weiter geht es auf der Strasse bis km 52 wo der kleine Ort Paksong ,Laos Kaffezentrum liegt.Interessant ist vieleicht der Markt und das man hier viele Mon Khmer Voelker treffen kann.(Laven ,Nya ,Heun ,Oy ,Ta Oy und Alak)
    Angebaut wird auch Tee,Kardamom,Obst (Erdbeeren),Gemuese und Pfeffer,also geh hin wo der Pfeffer wechst.



    Laos wichtigster Behaelter ,die Klebereisbox



    Uebernachtungsmoeglichkeiten gibt es auch ,zum Testen war es noch zu frueh.

  7. #46
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237
    Tolle Bilder,wirklich eine bereicherung fürs Forum.

    In Pakse ist das Bolaven Cafe eine Empfehlung wert,super Lao Bolavan Kaffee und täglich frischer Kuchen und Torten echt lecker.


  8. #47
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen

    Bei KM 38 liegt der TAN FAN Wasserfall der 120 m faellt und somit einer der bedeutensten Faelle von Laos ist.

    Interessant ist hier, dass die Übersetzung ins Englische vom Text in Laotisch abweicht.

  9. #48
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Interessant ist hier, dass die Übersetzung ins Englische vom Text in Laotisch abweicht.
    Kläer uns doch 'mal auf. Inwieweit.

  10. #49
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Im Laotischen ist noch zusätzlich zum auf englisch Wiedergegebenen von einem 'Talat Sum-son' (Community-Markt) die Rede.

  11. #50
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Danke. Und da gab es dann die Klebereis-Boxen, vermute ich 'mal.

    Die schon früher sehr bedeutsam waren. Für die Mitnahme der Nahrung für die komplette Familie auf das Reisfeld. Na ja, sagen wir etwa ab 15:00 Uhr. Allerdings ohne Messung und Anschlag durch die Kirchturms-Uhren. Die roemischen Kirchen gab es dort ja nicht. Die in Europa die Zeit für die Bauern angaben, deshalb auch unverzichtbar im Alltagsleben waren.

    Im Isaan - ob nun laotisch oder thai - aß man morgens früh, bevor es auf das Feld - na kao niau - ging, moeglichst viel. Alles was man schon im Bauch hatte, brauchte man nicht mehr mit den Armen schleppen. Logo.

Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zensur in Frankreich, einem EU land!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.10, 08:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 09:50
  3. Laos - Land am Mekong 15.01. | 16:10 ARD
    Von InDaBush im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.06, 12:14
  4. Wo bin ich zu Hause? Wo ist meine Heimat?
    Von moselbert im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 08:15
  5. Laos: verträumtes land am mekong
    Von tira im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.04, 09:23