Seite 11 von 25 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 245

Laos. Meine 3. Heimat oder ein sicheres Leben in einem schoenen, sozialistischen Land

Erstellt von Otto-Nongkhai, 07.02.2013, 17:30 Uhr · 244 Antworten · 27.747 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    In einen Lao Flieger habe ich mich bis heute noch nicht gewagt
    dazu kann ich nur sagen, ich lebe noch. Wenn man nicht weiß um welche Maschinen und Wartung es sich handelt, erlebt man ein nomales Fluggefühl.

    Wird der Inlandsflugplan in Vietianne immer noch auf einer Kreidetafel dargestellt ?

    Gruß Sunnyboy

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    @Otto, die Werbetafel mit dem 50000 Kip Schein soll die Leute dazu bringen die einheimische Waehrung zu verwenden.
    Der Herr da drauf ist der Hero von Laos Mr.Kaysone. Es gibt ein Museum in Vientiane, das wurde fuer 8 Millionen Dollar erbaut. Die Haelfte des Geldes kam aus Vietnam, der Vater vom Hero war Viet. Zur Zeit wird die Kiste aufwendig renoviert.
    Es gibt noch ein Polizeimuseum und ein Armeemuseum in Vientiane, alles voll mit Klimaanlagen. Die Oeffnungszeiten sind gewoehnungsbeduerftig. Von 10-12 und 14-16 Uhr, Sonntags zu. Sollte eine Delegation da durch gehen ist das ganze fuer den Publikumsverkehr geschlossen. Im Polizeimuseum ist auch eine Abteilung der Lao Staatssicherheit vertreten, und das beruechtigte Gefaengnis Phontong nur 3 KM weit weg. SAVE A LIFE - Foreign Prisoners Support Service Hier kann man sich mal ein Bild von machen.

  4. #103
    Avatar von thedi

    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Schade das hir so wenig feedback kommt ... und dann ist Schluss und ihr habt wieder Ruhe vor mir und meinen Tiefschlaegen.
    Sali Otto,

    Ich lese Deine Beiträge mit grossem Interesse. Da ich vor 20 Jahren das letzte mal in Laos war - und auch damals nur als Visa-Runner, kann ich nichts dazu beitragen. Mich würden vor allem mehr Berichte über das Alltagsleben interessieren.

    Du lebst dort - erzähle bitte mehr davon. Wasserfälle und Sonnenuntergänge kann jeder selbst fotografieren - hier oder dort - same same. Aber Berichte von Leuten die dort leben, das findet man nicht überall.


    Mit freundlichen Grüssen

    Thedi

  5. #104
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Ja Otto, mach mal weiter, ich lese deinen Bericht hier auch mit Interesse! In Nong Kai hast du nun wohl endgültig deine Zelte abgebrochen, da müsstest du dich mal umbenennen im Forum, von Otto-Nongkai in Otto-Lao.

  6. #105
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von garni1 Beitrag anzeigen
    @savag, bin an den Namen der Restaurants interessiert. Bitte komm nicht mit Kob chai doe usw.
    Soll ich dir welche aus Udon benennen?
    Ein erstklassiges Restaurant ist für mich, wenn die Qualität des Essens sehr gut ist, die Bedienung freundlich, aufmerksam, einigermassen effizient ist und über das Angebot Bescheid weiss. Das Lokal muss eine angenehme Ambiente haben und selbstredend muss alles clean sein. Das Preis-Leistungverhältnis muss stimmen. Ob das Lokal eher einfachen Charakter hat, oder vornehm ist, spielt da keine Rolle.
    Folgende Lokale in Vientianne, die ich selbst besucht habe, kann ich deshalb empfehlen: Restaurant des Hotels Salana, L'adresse, La Signature, Phak Khao Lao, Le Provencale. Und da gibt es noch mehr zum ausprobieren. Daneben gibt es viele stilvolle Cafes mit feinem Gebäck, Weinbars usw. Dass es in Vientiane einige gute Weinhandlungen gibt, sei nur am Rand erwähnt. Neben diesem Angebot hat Udon Thani nicht den Hauch ein Chance zu bestehen. Aber trotzdem, garni1 wäre ich natürlich für einen oder mehrere Tipps dankbar, wo man in Udon Thani gut essen und sich auch wohlfühlen kann.

  7. #106
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292



    ein nettes altes Hexenhaus aus franzoesischer Zeit.Damals vor 1975 war Laos noch frei und ein begehrtes Ziel der Hippies und 5extouristen dieser Welt





    Hausschrein ,jeder Ort hat so einen Platz wo die guten Geister wohnen,den Ort beschuetzen und Wuensche erfuellen.




    Laos wie auch Thailand hat interessante Tempeltore









    Man ist mehr auf der Bank aks im Bett,denn fuer 1000 Kieb bekommt man gerade mal 3,9 Bath.
    Kieb oder Lak ist aber die letzten Jahre ziemlich stabiel gegenueber dem Bath ,1 Bath=264 Kieb/ USD und Euros sind gegenueber dem Kieb aber stark gefallen und liegen heute bei 7.900 (10.900) und 10.750 (14900)Kieb. ()=vor 5 Jahren





    Mein heisser Arbeitsplatz in Laos,Tagesflat fuer 5000 Kieb







    Laos/Vietnam haben schon lange Schlafwagenbusse,warum das moderne Thailand noch nicht?

  8. #107
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Zwischen den Reiseberichten kommt auch immer etwas Alltag,Feste,Feierlichkeit
    aber der Alltag in Laos ist etwas langweilig,weil die Laoten wie auch die Thais kaum Hobbys haben.
    Auch sind viele Sachen persoenlich und langweilen den Leser nur.

    Wer gezielte Fragen hat,bitte.........................

    Hier dreht sich vieles nur ums Essen,Trinken,grosses Gesicht machen=Goldkauf und eine/mehrere Mia Neu s zu begluecken.

    Die aermere Bevoelkerung lebt von der Hand in den Mund und jeden Tag ist es ein neuer Ueberlebenskampf ums liebe Essen.
    Andererseits wird das Geld nur so fuer unnoetige Sachen rausgeworfen,sparen fuer die Not ist oft ein Fremdwort.
    Das liegt auch an der schlechten Schulausbildung und dem Gesichtsverlust!!!!!!!
    Kann aber den Regierenden nur Recht sein ,denn dumme Menschen mukzen weniger auf und sind mit kleinen Geschenken ruhig zu stellen.

    Dann spielt besonders das buddhistische Leben eine grosse Rolle,besonders bei der aelteren Bevoelkerung und dann war es auch schon.

    Einer meiner Hobbys hier ist es unser Haus und Garten schoen einzurichten und zu pflegen und zu veraendern ,ein Hobby das kaum ein Asiate mit mir teilt.

    Uebrigends das ich so viel ueber Frauen,Mia Neu und Fremdgehen schreibe habe ich alles hier gelernt,denn wer hier mehrere Mias hat hat das selbe Gesicht als faehrt er ein tolles Auto.
    In Laos z.b.ist das Thema Mia Neu ein Hauptthema in jedem Gespraech und jede Frau ist gluecklich wenn sie die Nebenfrau einer einflussreichen Person ist,der ihr dann ein Business verschafft und ist es nur ein kleines Hotel!

  9. #108
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292



    weihnachten am Mekhong





    ewige Ruhestaette oder Widergeburt?





    Laoschild und Fahne

























    LAOS UND FARBEN ,nicht nur gelb/grau!/braun

  10. #109
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Bevor mir die Kokusnuesse auf dem Kopf fallen ,wie vermutlich bei einigen Membern hier schon passiert ,suche ich mir einen Kletteraffe,da der Baum ca 12 Meter hoch ist und meine Leiter bei 4,50 den Geist aufgiebt.


    In Koh Samui werden ja die Affen extra dafuer in Affenschulen ausgebildet und dann an langen Leinen von ihrem Lehrer auf die Baeume gelassen.
    Habe ich frueher selbst beobachtet,bei Surat Thani.


    Der laotische Kletteraffe ist menschlich,fackelt nicht lange und mit Kordel bewaffnet gehts auf dem Baum.



    Lasst sich ein Messer ueber das Seil nachkommen und legt los und ca 20 Kokusnuesse werden innerhalb 15 Minuten nach unten gelassen.


    Danach mistet er noch aus ,dass alles wieder schoen aussieht und kommt ruck zuck wieder runter.

    Fuer das luftige Vergnuegen ohne Sicherheitsgurt und Netz bekommt er 200.000 Kieb=780 Batah


    Ist sein Beruf ,damit fuettert er 5 hungrige Muender!

  11. #110
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    In Nong Kai hast du nun wohl endgültig deine Zelte abgebrochen, da müsstest du dich mal umbenennen im Forum, von Otto-Nongkai in Otto-Lao.
    In Nongkhai steht weiterhin unser Haus und Kontakt zur Hauptfrau und Sohn pflege ich weiter.

    Wer in Laos ohne Seil und Sicherheitsgurt agiert braucht noch den sicheren Hafen in Thailand und in Thailand bin ich auch Visamaessig auf der besseren Seite.
    Nur mit einer Thai wird es auch in Zukunft nicht mehr klappen,da muessten sie mir erst die Zunge rausschneiden!

Seite 11 von 25 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zensur in Frankreich, einem EU land!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.10, 08:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 09:50
  3. Laos - Land am Mekong 15.01. | 16:10 ARD
    Von InDaBush im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.06, 12:14
  4. Wo bin ich zu Hause? Wo ist meine Heimat?
    Von moselbert im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 08:15
  5. Laos: verträumtes land am mekong
    Von tira im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.04, 09:23