Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-gon

Erstellt von i_g, 01.02.2009, 23:12 Uhr · 18 Antworten · 3.761 Aufrufe

  1. #1
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-gon

    Geschichte von Bargirls in Thailand
    von Mang-gon jai

    Das Buch handelt von Bargirls in Thailand, in meinen Augen ein´ziemlich ausgelutschtes Thema.
    Allerdings hat mich das Buch, bzw. die verschiedenen Kurzgeschichten in dem Buch doch recht fasziniert (blödes Wort nur fällt mir nichts besseres ein).

    Es geht nicht primär um die Tätigkeit der Frauen sondern darum was sie dazu treibt dies zu tun.
    3 von den insgesamt 5 Geschichten ist eher als eine Liebesromanze, zwischen Bargirl und Tourist. Erzählt wird die Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln. Einmal kommt der Mann zu Wort, einmal wird die Geschichte erzählt wo sie nur eine Person ist und zum Schluss die Frau.
    Diese Art der Geschichte ist sicherlich nicht neu, siehe „Private Dancer“, aber das Thema ist hier etwas anders. Romantisch?
    Sehr gut gefallen hat mir neben der lockeren Wortwahl, das der Autor keine Kraftausdrücke, oder gar eine ........sprache verwendet hat. Dies macht das Buch doch zu etwas besonderem unter den vielen Bargirl Büchern.
    Der Autor schreibt in der Anleitung das es sich um wahre Geschichten handelt, ich bin da eher skeptisch.....
    Ich habe mich auch mit einigen Bargirls unterhalten und die Lebensläufe der Frauen sind meist die gleichen. So das ich zweifel habe das sich die Geschichten tatsächlich so zugetragen haben.
    Trotzdem ist ein lesenswertes Buch.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.856

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Zitat Zitat von i_g",p="686188
    So das ich zweifel habe das sich die Geschichten tatsächlich so zugetragen haben.
    Trotzdem ist ein lesenswertes Buch.
    Die wahren Geschichten setzten zuviel Vorkenntnisse des Farangs, über die Kultur vorraus,

    deshalb erzählen viele die Geschichten so, damit sie ein normaler westlicher Zuhörer und Leser versteht.

  4. #3
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Danke!
    Eigentlich logisch.. der autor schreibt ja nicht nur für "Kenner" des Landes, bzw. des Kultur. Die Frage stellt sich nur wann ist man Kenner?

    Gruß I_G -bekennder Tourist/ Reisender

  5. #4
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Zitat Zitat von i_g",p="686190
    Danke!
    Eigentlich logisch.. der autor schreibt ja nicht nur für "Kenner" des Landes, bzw. des Kultur. Die Frage stellt sich nur wann ist man Kenner?
    Mangon Jai hatte mindestens ein weiter Buch das in Thailand spielt geschrieben. Thai Juwelen. Das liest sich auch recht gut.

    Er war übrigens hier Moderator (streng und hart) bevor es hier den Forenrat gab.

    PengoX

  6. #5
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Thai Juwelen und
    Schlangenkönig: Die Geschichte einer Prostituierten in Thailand

    Habe ich beide bereits hier liegen, aber noch nicht gelesen, hebe solche "Juwelen" gerne auf um mir die freude länger zu erhalten.
    Lese sehr viel, aber das meiste gibt wenig her...

  7. #6
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Zitat Zitat von i_g",p="686198
    Lese sehr viel, aber das meiste gibt wenig her...
    In Bezug auf Thailand Bücher stimme ich zu (nicht zu den erwähnten, kenne ich nicht). Oftmals habe ich den Eindruck, dass sich die "Autoren" nur am Bücherschreiben verdingen, damit sie sich in Thailand über Wasser halten können. Vom sprachlichen her sind da echte Tiefflieger dabei

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Zitat Zitat von i_g",p="686190
    Danke!
    Eigentlich logisch.. der autor schreibt ja nicht nur für "Kenner" des Landes, bzw. des Kultur. [highlight=yellow:9fabaadae5]Die Frage stellt sich nur wann ist man Kenner?
    [/highlight:9fabaadae5]
    Gruß I_G -bekennder Tourist/ Reisender

    Wenn Mann sich genug auskennt und nicht nur als kurzfristiger Tourie ein paar mal im Seebad, mit Abstecher nach Nong Kai, zu "Mausi's" Familie....

  9. #8
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Zitat Zitat von i_g",p="686188
    Ich habe mich auch mit einigen Bargirls unterhalten und die Lebensläufe der Frauen sind meist die gleichen. So das ich zweifel habe das sich die Geschichten tatsächlich so zugetragen haben.
    Ich kenne zwar die Geschichten in diesem Buch nicht, aber die Lebensläufe der Bargirls sind meist desshalb die gleichen weil sie das erzählen was der Farang hören will. "Ich arbeite erst seit 2 Wochen hier in der Bar. Vorher in einer Fabrik gearbeitet..."
    Es gibt sicher viele Geschickten mit Bargirls, auch viele erfundene, aber auch die erfundenen können sich 100%tig so zugetragen haben. In Bezug auf Bargirl-Farang-Geschichte ist alles möglich, so unglaubwürdig die Geschichte auch anhört.

  10. #9
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    @tomtom24:
    Bezieht sich nicht auschließlich auf Bücher die mit Thailand zu tun haben. Lese eigentlich alles Querbeet, ein gutes Hilfsmittel den größten Schund auszusortieren, ist die Spiegel Bestsellerliste ;)

    @Samuianer:
    Ich denke Du bist ein Kenner des Landes, alle andern, den größten Teil der selbsternannten Experten in Foren, sind ewige Touristen.
    Sich auf die Kultur und die Werte der Menschen in einem Land einzulassen und diese zu verstehen (mit verstehen meine ich nicht akzeptieren) dazu gehört sehr viel mehr, als ein oder zwei mal im Jahr Urlaub dort zu machen. Ob nun Pattaya, oder sonstwo.
    Bitte nicht missverstehen, das hört sich alles etwas "böse" an, ist es aber nicht.
    Auch als Tourist, sollte und muss man versuchen sich den örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Angefangen bei der Kleidung (Lange Hose und sauberes T Shirt, ist schon mal ein Anfang...) bis hin zum Umgang mit den Menschen vor Ort, auch wenn diese sehr tolerant uns gegenüber auftreten. Man sollte dies aber nicht überstrapazieren.
    Ich merke ich schweife absolut vom Thema ab... daher schluss

    @simspon.
    Wenn du den Frauen an den Bars den nötigen Respekt entgegenbringst und von vorne rein klar ist das Du "arm" bist, sprich das die Frauen nicht auf eine Auslöse hoffen können, lernst Du eine andere Frau kennen... Mit 2 Wochen an der Bar und co. Sprüchen.. habe nur in Pattaya erfahrungen. ;)
    Man kann auch Gast an einer Bar sein um nicht alleine seinen Abend zu verbringen, die Mädels sind auch mit einer simplen Cola zu 35 Baht zufrieden.. Na ja ist meine Erfahrung, viele werden mich für naiv halten - mag so sein, mein Problem ist es nicht.

  11. #10
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696

    Re: Kurzkritik:Geschichten um Bargirls in Thailand von Mang-

    Farang Daah Nam Khao

    Wenn Ihr darin Nachhilfe braucht, gebe Stunden....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurzkritik: Die Bar von Frank S.
    Von i_g im Forum Literarisches
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 12:15
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.10, 15:31
  3. Thailand Geschichten von fred2
    Von fred2 im Forum Literarisches
    Antworten: 2591
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 17:29
  4. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56