Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

Erstellt von i_g, 17.01.2009, 22:50 Uhr · 28 Antworten · 4.402 Aufrufe

  1. #1
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    Die Bar
    Frank S.

    Es handelt bei dem Buch um eine Geschichte von 3. Freunden die in Thailand das süße Leben genießen wollen.
    Die Idee ist ein Bar in Pattaya zu eröffnen..

    Das Buch ist aus Sicht des 4. Freund geschrieben, der eigentlich mit sollte, aber aus verschiedenen Gründen kein Bock hatte. Beschreiben wird der Besuch nach einigen Monaten, nachdem die 3 Freunde in Pattaya angekommen sind und eine Bar (wieder)eröffnet haben.

    Mein Fazit:
    Das Buch liest sich ganz amüsant, wer hat nicht den Traum vom süßen Leben wo andere Menschen Urlaub machen zu leben und die Kohle verdienst sich von selbst.
    Etwas Häme ist sicherlich zwischen den Zeilen zu lesen, aber alles in allem ist eine sehr kurze Geschichte.
    Auf der einen Seite bewundere ich den Mut von Menschen den 3 Freunden, etwas von der „treu doofen“ Weltansicht der sogenannten Auswanderer würde mir auch gut stehen...


    Zum Preis:
    Aufgelegt wird das Buch (rund 80 Seiten, in recht großer Schrift) bei Books on Demand, die günstigsten Bücher kommen da nicht her, aber der Preis für das Buch/ Heft grenzt schon an Wucher 6,95 Euro.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    80 seiten lese ich dir auf dem klo in einem rutsch durch.. ;-D

  4. #3
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    ......haste Verstopfung ......

  5. #4
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    Zitat Zitat von i_g",p="680000
    Die Bar
    Frank S.

    Es handelt bei dem Buch um eine Geschichte von 3. Freunden die in Thailand das süße Leben genießen wollen.
    Die Idee ist ein Bar in Pattaya zu eröffnen..

    Das Buch ist aus Sicht des 4. Freund geschrieben, der eigentlich mit sollte, aber aus verschiedenen Gründen kein Bock hatte. Beschreiben wird der Besuch nach einigen Monaten, nachdem die 3 Freunde in Pattaya angekommen sind und eine Bar (wieder)eröffnet haben.

    Mein Fazit:
    Das Buch liest sich ganz amüsant, wer hat nicht den Traum vom süßen Leben wo andere Menschen Urlaub machen zu leben und die Kohle verdienst sich von selbst.
    Etwas Häme ist sicherlich zwischen den Zeilen zu lesen, aber alles in allem ist eine sehr kurze Geschichte.
    Auf der einen Seite bewundere ich den Mut von Menschen den 3 Freunden, etwas von der „treu doofen“ Weltansicht der sogenannten Auswanderer würde mir auch gut stehen...


    Zum Preis:
    Aufgelegt wird das Buch (rund 80 Seiten, in recht großer Schrift) bei Books on Demand, die günstigsten Bücher kommen da nicht her, aber der Preis für das Buch/ Heft grenzt schon an Wucher 6,95 Euro.
    und das buch hat wahrscheinlich der schmutzel geschrieben der mit dem montiereisen in ban krut unterwegs ist.
    ----------------------------------
    Frank S.
    Franz S., Jahrgang 1962, kommt aus der Nähe von Wien, ist waschechter Österreicher und gelernter Einzelhandelskaufmann. Neben seiner Liebe zur Malerei widmet er sich jetzt auch der Schriftstellerei. Die BAR ist sein Erstlingswerk. Nachdem die Geschichte in diversen Thailand-foren bejubelt wurde, trug Frank sich mit der Idee, sie in gedruckter Form erscheinen zu lassen. Bei der Umsetzung half ihm Jeff S., ebenfalls ein Thailandbuch-Autor.
    ----------------------------------------
    alles erstunken und erlogen, außer das er der hero (abstinent) und (rabattmarkenfälscher) im thailandreport forum ist.

  6. #5
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    Nein, diese Geschichte ist von Frank aus Oesterreich und wurde im ehemaligen Susibarforum und Pattaya Online veroeffentlich.

    Das Manuskript aus dem es kopiert wurde, wurde von mir 2006 erstellt und einem darmaligen Freund mit der Bitte es auf Buchtauglichkeit zu pruefen uebersannt.

    Dieser damalige Freund hat dieses und auch andere dann dazu benutzt diese unter dem eigenen Verlag selbst ohne Ruecksprache und Verguetung heraus zu geben.

    Rechtlich habe ich leider keine Handhabe, aber das PDF habe ich noch. Wer es unentgeltlich haben moechte, der schicke mir bitte eine PM mit einer Mailadresse.

    Absti ist zumindest dieses mal vollkommen unschuldig.

  7. #6
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    Würde vieleicht auch erklären warum bei der eigentlich harmlosen Geschichte der Nachname des Autors nirgendwo auftaucht..

  8. #7
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    nehme dein angebot dankend an, und habe dir eine pn geschickt@charly

    ansonsten würde ich die datei an deiner stelle frei verfügbar irgendwo hochladen, und somit vielen anderen dieses buch zugänglich machen..wäre ein kleiner seitenhieb an den herausgeber des buches

  9. #8
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    Ok, kein Problem.

    Ist das ganze PDF, das mal als Buch veroeffentlich werden sollte.

    http://rapidshare.com/files/186527002/susibuch.pdf

    http://rs9.rapidshare.com/files/1865...hwirkungen.pdf

  10. #9
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    THX

  11. #10
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Kurzkritik: Die Bar von Frank S.

    Ich habe die Geschichte mal kurz überflogen, mit dem Buch was ich vorgestellt habe, hat die Geschichte aber ganz und gar nichts zu tun..

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.10, 13:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.09, 21:14
  3. Kurzkritik zu: Liebe Schnaps Tod von Conrad Stark
    Von i_g im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.09, 22:55
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.09, 21:44
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.09, 20:56