Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Kia Orana! .... oder Schuld ist nur die "Bounty"

Erstellt von JT29, 28.12.2013, 12:34 Uhr · 45 Antworten · 7.586 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Jetzt geht es aber los:

    Um 12.45 Uhr kam eine rote B-Klasse angefahren und hat uns aufgeladen, wir waren die einzigen Gäste - auch nicht schlecht . Der Fahrer nimmt nach 2 Stunden die nächsten Gäste in Empfang und fährt wieder nach Hause.

    Die Fahrt nach FRA war unspektakulär und bereits um 15.00 Uhr waren wir eingecheckt. Nun ging es zur Lounge im Bereich Z - Neuland für uns, sind wir doch eher im Terminal 2 zu Hause.

    Die Lufthansa Lounge ist gar nicht mal so schlecht. Weissbier zum Selber zapfen, Würstchen mit Nudelsalat - hat sogar bei meiner Frau standgelhalten, Tomatensuppe, und jetzt noch ein Mousse als Dessert - kenne schlechtere Lounges (aber Emirates ist für uns bisher immer noch die Beste.).

    Nun war Boarding time und die Maschine war fast ausgebucht.






    Die Crew war deutsch - chinesisch gemischt und nach einer ersten Irritiation des Stewards, der ganz ungläubig schaute, dass meine Frau nun nicht des Chinesischen mächtig ist, meinte er: oh, dann machen wir das auf Deutsch
    Die Crew war sehr freundlich, der Chinese recht lustig, hat Spass gemacht.

    Die ersten Getränke kamen, Schampaninger für mich und O-Saft für meine Frau (sie verträgt keinen Alkohol)





    Essenstechnisch waren wir positiv überrascht, es begann mit einer Heilbutt Vorspeise:






    Ich wählte dann den traditionellen Gänsebraten und meine Frau die Riesengarnelen:






    Und als Dessert ein Mousse obendrauf - satt und zufrieden konnte ich ein paar Stunden ruhen, warum man nicht wie in der neuen 747-800 lieflat Sitze eingebaut hat, sondern die Standard Sitze ist mir allerdings ein Rätsel - das ist wahrlich aber auch der einzige Kritikpunkt.

    Es wurde Morgen über China:




    Das Frühstück stand an, auch eine Überraschung und nicht das normale Einerlei mit Würstchen und Omlett:






    Nach 11 Stunden war dann die erste Etappe geschafft, wir sind in Shanghai gelandet:





    ....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.314
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    die hübschen schlanken Mädchen entsprechen aber nicht den tatsächlichen Realitäten vor Ort.

    barbusig schonmal sowieso nicht. Das ist ein kitschiger Traum den Hollywood nett verpackt hat.
    Vor rund 300 Jahren, zu Zeiten von Fletcher Christian, war das wohl Realität........

  4. #13
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Vor rund 300 Jahren, zu Zeiten von Fletcher Christian, war das wohl Realität........
    glaub eher nicht, hat mit der Ernährung und Veranlagung zu tun, nur zum Teil mit Fastfood und Hunger

  5. #14
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.314
    ...o.k., aber barbusig warn se gewiß...

  6. #15
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    ...o.k., aber barbusig warn se gewiß...
    und geil getanzt haben sie auch, gewagt für Katholiken, muss man eigentlich gleich missionieren

  7. #16
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und geil getanzt haben sie auch, gewagt für Katholiken, muss man eigentlich gleich missionieren
    ich denke, den Katholiken hat es schon gefallen, nur den Priestern nicht, weil die durften ja nicht Hand anlegen, dieser verdammte Zölibat ....

    Barbusig waren die Girls übrigens (teilweise zumindest) auch noch auf Bali in den 1970ern ... und schlank auch (aber nicht ganz so zugänglich wie man es von den Schönheiten auf Tahiti & Co. berichtet)! Ja, da kommen Erinnerungen hoch!

  8. #17
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    ich denke, den Katholiken hat es schon gefallen, nur den Priestern nicht, weil die durften ja nicht Hand anlegen, dieser verdammte Zölibat ....

    Barbusig waren die Girls übrigens (teilweise zumindest) auch noch auf Bali in den 1970ern ... und schlank auch (aber nicht ganz so zugänglich wie man es von den Schönheiten auf Tahiti & Co. berichtet)! Ja, da kommen Erinnerungen hoch!
    jedenfalls muss das für die Matrosen und Offiziere der Bounty die aus einem kalten, von der katholischen Kirche beherrschten und einer rigiden Oben/Unten Gesellschaft kamen ne Offenbarung gewesen sein.

    Insofern halte ich dieses Buch für außerordentlich politisch für die damalige Zeit.

  9. #18
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ... die Matrosen und Offiziere der Bounty die aus einem kalten, von der katholischen Kirche beherrschten und einer rigiden Oben/Unten Gesellschaft kamen ...
    Zur Zeit der Meuterei auf der Bounty hätten dich Fletcher Christian & Captain Bligh vermutlich in trauter Einheit gelyncht, wenn Du sie als Katholiken bezeichnet hättest. Die waren allesamt Anglikaner! Katholiken waren damals in England so ziemlich unten durch, hatten eingeschränkte Bürgerrechte und beherrschten gar nichts, die kämpften tlw. ums Überleben.

  10. #19
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Zur Zeit der Meuterei auf der Bounty hätten dich Fletcher Christian & Captain Bligh vermutlich in trauter Einheit gelyncht, wenn Du sie als Katholiken bezeichnet hättest. Die waren allesamt Anglikaner! Katholiken waren damals in England so ziemlich unten durch, hatten eingeschränkte Bürgerrechte und beherrschten gar nichts, die kämpften tlw. ums Überleben.
    ändert ja nichts an der kirchlich voherrschenden Moralvorstellung

  11. #20
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ändert ja nichts an der kirchlich voherrschenden Moralvorstellung
    Richtig, ob der Busen durch einen Pfarrer oder einen Pastor verhängt wird, das Ergebnis ist das selbe!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37