Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Khao Kichakut

Erstellt von benni, 26.07.2014, 17:59 Uhr · 10 Antworten · 1.512 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461

    Khao Kichakut

    ein seltsamer Nationalpark in Chantaburi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Habe gerade mal die beste Ehefrau von allen dazu befragt.
    Soll wohl nicht so der Bringer sein, aber wer mal dort war, dessen Wünsche gehen in Erfüllung.
    Waren wohl noch nicht so viele Leute dort.

    Auch soll der nicht durchgehend geöffnet sein.

  4. #3
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Ich mußte an der Wallfahrt einmal teilnehmen.
    Wir sind mit PKW gefahren. Die meisten Leute kommen mit dem Bus (viele Busse). Das Ereignis findet im Januar, Februar und teilweise im März statt.
    Auf dem Parkplatz unten befindet sich ein Wat in dem schon das erste Mal abkassiert wird. Nochmals, wenn man zurück kommt.
    Der erste Teilaufstieg wird mit Geländepikups getätigt (Kosten pro Person 50 Bath). Es geht einen steilen unbefestigten Weg hoch. Auf der Zwischenstation befindet sich wieder ein Wat. Man spendet natürlich auch dort.
    Der zweite Teilabschnitt geht wieder mit Geländeautos weiter (Kosten 50 Bath pro Person) bis zur befahrbaren Endstation. Dort sind Versorgungseinrichtungen in denen man auch kostenlos (ein Bakschich in die Glasvitrine wird natürlich erwartet) verköstigt wird (Reissuppe und Papayasalat). Ab dort geht es zu Fuß weiter. Ich empfehle gutes Schuhwerk. Der weitere Aufstieg dauert ungefähr eine halbe Stunde. Unterwegs stehen natürlich die Händler und Fotografen und dazwischen mal ein Mönch, der Wasser verspritzt.
    Oben angekommen ist wieder ein Wat. Auch dort wird man, wenn man rechtzeitig dort ist verköstigt. Wer zu spät kommt den bestraft das Leben.
    Die Felsformationen werden verehrt. Eine Delle wird als der Fußabdruck Buddhas gedeutet und ständig mit Blumen und Geld bedeckt und wieder geräumt für die nächsten. Über die heißen Steine darf man natürlich nur ohne Schuhe laufen.

    Wenn das alles erledigt ist geht es den Weg wieder zurück. Die Fotografen haben dann natürlich schon ihre Bilder fertig, die Händler bieten ihre Waren feil. In zwei Etappen á 50 Bath gehts dann wieder nach unten. Wer es unterwegs vergessen hat, kann sich dann dort noch mit Andenken eindecken.

    Bei meinem letzten Besuch hat die Wallfahrt noch einmal stattgefunden. Ich habe meine Verwanden gebeten dort für mich zu beten.

  5. #4
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    990
    ist das "Blaue", Meer, oder ein See?
    Sieht ja dann fantastisch aus.
    Darf man dort jet skiing?

  6. #5
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    ist das "Blaue", Meer, oder ein See?
    Sieht ja dann fantastisch aus.
    Darf man dort jet skiing?
    Das blaue ist das Meer. Du kannst dort jet skiing machen oder auch Bananaboot fahren.

  7. #6
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Das blaue ist das Meer. Du kannst dort jet skiing machen oder auch Bananaboot fahren.
    Schon, aber nur wenn er es findet. Ist ja nicht so einfach.

  8. #7
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Nie gehoert.

    คิชฌกูฏ Khao Khitchakut

    Viele Bilder zum anklicken:

    เขาคิชฌกูฏ - Google-Suche

    Irgendwie dreht sich wohl das meiste um den "grossen Stein/Findling"?
    Mehr Pilgerstaette als Nationalpark?

    Deutschsprachige WiKi mit einigen Details:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nationa...hao_Khitchakut

  9. #8
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Da war ich noch nie. Bilder?

    Zitat Zitat von wkipedia.de
    Es gibt zahlreiche Wanderpfade im Wald. Für weitere Informationen muss man bei der Nationalparkverwaltung anfragen, da die meisten Pfade nur mit einem Führer besucht werden dürfen.


    Cheers, X-pat

  10. #9
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Da war ich noch nie. Bilder?.....
    Ja, ist etwas abgelegen und eigentlich nur bei den Thais bekannt. Die stroemen aber in Massen zu dem Wallfahrtsort. An dem Nationalpark sind nur wenige interessiert.

  11. #10
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Da war ich noch nie. Bilder?
    Tausende.
    Siehe vorhergehender Beitrag #7.
    Anklicken und aussuchen:

    เขาคิชฌกูฏ - Google-Suche << klicken sie hier

    Mit der einfachen Suche nach "Khao Khitchakut" (Schreibweise beachten!!) gibts auch allerlei "Trip Reports" etc. in deutscher und englischer Sprache.
    Videos in englisch mit "Khao Khitchakut", in Thai eben mit "คิชฌกูฏ".

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Khao Lak/Khok Kloi
    Von Belinda im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.03, 00:11
  2. Khao San Road - die Strasse der "Langnasen"
    Von Claus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.02, 00:33
  3. Khao Lak
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.02, 11:13
  4. Asalha Bucha- und Khao Pansa-Fest
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.01, 08:29
  5. Khao Yai vs. Pattaya
    Von siddhartha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.01, 11:24