Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79

Kambodscha Erfahrungen

Erstellt von tomtom24, 29.12.2008, 06:42 Uhr · 78 Antworten · 7.504 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Die Kracherei (chin. Neujahr) ist wirklich unmöglich.
    Da es heute bewölkt war, entschloss ich mich Morgen abzureisen.
    Die Busse sollte man sich vorher ansehen, im Prospekt ein moderner Bus mit Klo. Was dann dort steht ist ein so kleiner Bus, dass sie Rucksäcke der Backbackers im Gang gestappelt weren müssen. Nach 3 Stunden war mein Hintern Hackfleisch, so schlecht waren die Stossdämpfer. $ 10
    In Trat habe ich im Busrestaurant mal eine Stunde Pause gemacht. In Chantaburi angekommen war ich fast Seekrank und zum Kotzen übel, also Zwischenstop. Fand ein passables Zimmer für B 250. Dort müssen viele Chinesen sein, hatte Lust auf chin. Essen. Aber die Chinesen hatten ja Ferien. Ab 19 Uhr war es in meinem Viertel zapfenduster.

    So, nun bin ich wieder in der Zivilisation.

    Einige Bilder möchte ich nicht ins Web stellen, denn Google sieht alles und speichert alles auf lange Zeit. Die Webspione in China, Vietnam und nun auch Thailand sind fleissig am arbeiten. Wie es mit Cambodia ist weiss ich nicht.
    Also die Bilderserie ist ab Morgen (Donnerstag) unter
    www.usertools.de/touren/Sihanouk2/sihanouk2.html für kurze Zeit zu sehen.

    Servus fred2

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Sorry, hab ganz vergessen infos von der Reise zu schreiben.

    Busfahrt von Pattaya nach Chanthaburi B 115.
    Chanthaburi nach Trat B 52. Mit Van an die Grenze B 120.

    An der Grenze sollte das Visum B 1200 kosten, aber nicht mit mir. Biete $ 20, und halte meinen Presseausweis in der Hand, der Beamte meint Baht. Keine Baht entgegne ich und halte ihm einen Auszug aus dem Internet hin. Darauf erkennt er wohl die Visitenkarte des Ministers für Tourismus. Er wird nachdenklich und studiert meinen Pass. Nun zeige ich, dass ich doch ein Verständnis für Beamte habe und lege B 300 drauf. Er nimmt das Geld und gibt es an seine Kollegin weiter, denn das Visum wird von 4-5 Beamten bearbeitet.

    Mit einem Motortaxi lasse ich mich für B 100 nach Kro Kong in eine Bungalowanlage bringen. Vor 15 Monaten hatte es $ 5 gekostet. Jetzt in der Saison $ 9. Ich lasse mir vom Fahrer noch andere Gästehäuser zeigen. Zu weit entfernt in dunklen Ecken, der Preisunterswchied würde durch Das Mopedfahren wieder aufgehoben. Also doch zurück.
    Abendessen bei Otto, leider ist er bettlägrig, von ihm bekommt man die besten Infos. Nach einem guten Cordon Blue buche ich für $ 10 den Bus, Abholung und Frühstück inclusive. Der Mopedfahrer der mich danach zu meinem Bugalow fuhr sollte mich am nächsten Morgen abholen. Der Kerl kam nicht, so musste ich einen anderen Fahrer nehmen und lies ihn von dem vergesslichen Fahrer bezahlen. Nach dem Frühstück wartete ein Tucktuck, das mich zum Busabfahrtsplatz brachte. Von Busbahnhof kann man nicht reden, denn es war ein nur ein Feld.
    Die 4 Brücken waren fertig, aber es ging Hügel auf und Hügel ab, wobei der Bus Mühe hatte empor zu kriechen.
    An der 4. Brücke wurde Rast gemacht und wir konnten ins freie pingeln. Es gab aber auch Klohäuschen für Damen.
    Im Restaurant verging mir der Appetit als ich sah wie der Kellner einen Tisch sauber machte. Auf dem Tisch lagen 2 Fischköpfe und schwubs wurden diese und Servietten auf den Lehmboden gefegt. Da ess ich lieber ein paar Bananen, da verdirbt man sich nicht den Magen.
    In Sihanouk Ville war ich etwas verwirrt als ich am Busbahnhof ausstieg, denn ich fand das Freedom Restaurant nicht, das ich gegenüber wähnte. Ja es war auch ein neuer Busbahnhof. So lies ich mich von einem Motortaxi ins Freedom bringen um ein (es waren 2)Schnitzel mit Kartoffelpüree und gemischten Salat für $ 3,50 zu geniesen.
    Hoppla, nicht zu vergessen die 2 Anchor Biere zu je $ 0,75.
    Und da war ja noch die Lady, die sich zu mir setzte und ihre Dienste anbot ST $20, LT $ 50. Aber sie hatte Pech, denn ich wollte nur noch schlafen und das tat ich gleich um die Ecke bei Ana.
    fred2

  4. #53
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Zitat Zitat von fred2",p="684635
    Der Mopedfahrer der mich danach zu meinem Bugalow fuhr sollte mich am nächsten Morgen abholen. Der Kerl kam nicht, [highlight=yellow:4e8db7ac1b]so musste ich einen anderen Fahrer nehmen und lies ihn von dem vergesslichen Fahrer bezahlen.[/highlight:4e8db7ac1b]
    Und hast Du Dich auch vergewissert, daß er seinen verdienten Lohn bekommen hat?

  5. #54
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Zitat Zitat von Paddy",p="684647
    Zitat Zitat von fred2",p="684635
    Der Mopedfahrer der mich danach zu meinem Bugalow fuhr sollte mich am nächsten Morgen abholen. Der Kerl kam nicht, [highlight=yellow:98505f6327]so musste ich einen anderen Fahrer nehmen und lies ihn von dem vergesslichen Fahrer bezahlen.[/highlight:98505f6327]
    Und hast Du Dich auch vergewissert, daß er seinen verdienten Lohn bekommen hat?
    @Paddy macht sich wieder unnötige Gedanken. Hast wohl überlesen, dass die Abholung in den $ 10 inbegriffen war, also letzlich das Gästehaus dafür zuständig war, in dem der faule Fahrte gemütlich frühstückte, während ich schnell das bezahlte Frühstück einnehmen musste um den Bus nicht zu verpassen.

    Dass Du mit Deinen quälenden Zwischenfragen die Leser nervst, hast Du Dir wohl nie überlegt. Hauptsache Du hast nen Zeitvertreib.

    Ende des Kambodschaberichtes, bei solch störenden Typen macht es wirklich keinen Spass zu schreiben.(Schulmeisterei)

    fred2

  6. #55
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    @Fred2

    Sorry, diesen Zusammenhang hatte ich tatsächlich überlesen.
    Muss wohl mein Misstrauen gegenüber einem Pfennigfuchser wie Dir mitgespielt haben.

  7. #56
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    @Paddy,

    allerhand, um 2:30 Uhr Online zu sein!
    Scheint wohl Dein Hobby zu sein.

    Dann gute Nacht

    fred2

  8. #57
    woody
    Avatar von woody

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Wenn man nur zu einem Kurzaufenthalt von ca. 1 Woche da ist, sollte man da US$ mitnehmen oder kann man die Landeswaehrung an ATMs ziehen?

  9. #58
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Zitat Zitat von woody",p="687439
    Wenn man nur zu einem Kurzaufenthalt von ca. 1 Woche da ist, sollte man da US$ mitnehmen oder kann man die Landeswaehrung an ATMs ziehen?
    ATM Auflistung findest du hier:

    http://www.frizz-restaurant.com/camb...enh/banks.html

    Allgemeine Kambodscha Info hier:

    http://www.frizz-restaurant.com/camb...practical.html

    US$ sind kompakter!

    kleine Stueckelung! (fuer Unterwegs)

    1 Riel = 10 kak oder 100 sen

    1980 eingefuehrt 1 US$ = 4,157 Riel (heutiger Kurs)

    http://www.xe.com/ucc/convert.cgi?Am...rom=USD&To=KHR

  10. #59
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Zitat Zitat von woody",p="687439
    Wenn man nur zu einem Kurzaufenthalt von ca. 1 Woche da ist, sollte man da US$ mitnehmen oder kann man die Landeswaehrung an ATMs ziehen?
    In Siem Reap kamen nur USD aus dem Automaten. Im letzten Jahr war die Umrechnung ziemlich einfach. 4000 Riel ca. 1 USD oder Euro .


    Generell wurde ich in Siem Reap von Niemanden angemacht, vielleicht weil ich mit weibl. Begleitung unterwegs war.

    Bettelnde Kinder bei den Tempeln gab es zu Hauf, ein freundliches Lächeln und ein freundliches no thank you reichte immer. Agypten war viel lästiger.

    Beim Abendesssen auf der Straße kamen zwar einige Kinder vorbei doch dies hielt sich in Grenzen. Als ein Kind sehr hartnäckig war und erklärte er habe nichts zu essen rief ich den Standbesitzer erklärte ihm. Wenn der Junge wirklich nichts zu essen hat bekommt er eine Portion Reis mit Gemüse wären so 60 - 80 Cent gewesen. Wenn nicht dann möchte der Standbesitzer den Kindern sagen dass hier kein Geld gibt, bei Bedarf aber eine Portion Reis mit Wasser als Getränk.

    Anschließend kamen noch einmal ein Kind zum betteln an unseren Tisch.

    Ein weiteres Kind wollte ein Portion und war auch am nächsten Tag wieder da.

    Nächtigten bei einem Österreicher der seit kurzem eine Villa hat. Tolles Ambiente. Es wartete der persönliche Tuk Tuk Fahrer, so dass wir auch antizyklisch die Tempel betrachten konnten, mitbekamen als die Verkäufer ihren Mittagsschlaf hielten, ...

    Flug war von KL aus, da mit Air Asia wesentich billiger als von BKK.

    Ungewöhnlich fand ich, dass die normalen Geschäfte auf dem Markt so zwischen 7 und 9 dicht machten.

  11. #60
    Avatar von traveler

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    124

    Re: Kambodscha Erfahrungen

    Zitat Zitat von franky_23",p="687632
    Nächtigten bei einem Österreicher der seit kurzem eine Villa hat. Tolles Ambiente. Es wartete der persönliche Tuk Tuk Fahrer, so dass wir auch antizyklisch die Tempel betrachten konnten, mitbekamen als die Verkäufer ihren Mittagsschlaf hielten, ...
    Ich denke du nächtigste bei Michael, der aber schon 3 Jahre da lebt und seine Queen Villa betreibt. Man bekommt wirklich super Infos von ihm und "seine" TukTuk Fahrer sind auch sehr gut, wenn auch etwas teuerer als die Standardpreise. Dürfte aber diejenigen die bei ihm einchecken nicht stören, bei Zimmerpreisen von 25-35 $.
    Ich war an Anfang auch schwer begeistert von ihm, bis ich mitbekam, daß er Schleichwerbung in einigen Kambodscha Foren betreibt. Soll heissen er schreibt unter falschen Namen sachen wie, habe da ein tolles GH entdeckt...usw. einfach zu auffällig, so daß auch schon Betreiber das eine oder andere Thema schliessen mussten weil es zu viel und zu auffällig war .
    Gruß Tom

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einmarsch in Kambodscha
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 01.05.11, 22:55
  2. Kambodscha...
    Von M4o im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 15:15
  3. Kambodscha
    Von Ban Bagau im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 16:18
  4. KAMBODSCHA & CO.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 12:37
  5. Flugzeugabsturz in Kambodscha
    Von Thaibär im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.07, 12:33