Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

Erstellt von ray, 01.09.2006, 08:54 Uhr · 49 Antworten · 3.113 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Lustig hierbei ist, dass auf der deutschsparchigen und der englischsprachigen Seite auf Wikipedia steht, dass die Melodie von einem deutschen Komponiert wurde (Peter Feit). Auf der thailändischen Wikipediaseite steht nichts davon

    PengoX

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Nationalhymnen bewirken meist das Gegenteil von dem was eigentlich in ihnen niedergeschrieben steht - Nationalismus auf dem dann schnell die Saat von Patriotismus aufgeht.

    Nationalismus wird in Deutschland in der Umgangssprache häufig als Chauvinismus verstanden.

    Der Chauvenismus handelt fernab moralischer Grenzen, da sich die Ethik nur noch an dem Staat und dem Nutzen für diesen orientiert. Davon sind Anschauungen zu unterscheiden, die den Herrschaftsanspruch des Staates nicht nur durch rücksichtloses Eigeninteresse rechtfertigen, sondern durch einen biologisch „begründeten“ Überlegenheitsdogma der eigenen Rasse motivieren.

    Erinnert mich an irgendwas...muss noch mal genau...

    ;-D Ach, ja... Thais lieben Thais! ;-D Das mag im Kontext ja auch ganz richtig sein - ist halt nur Werbeslogan und zugleich Name einer Partei deren Gruender und einige Mitstreiter es z.Zt. offensichtlich nicht all zu gut meinen, d.h. mit sich selbst schon, nur mit der Nation... aaach jetzt ist das auch noch der Name einer der kritischsten Zeitungen dieser Nation. Denn Blut ist schon einige male geflossen, weil sich einige Mitglieder dieser Nation um ihre Rechte sorgten und die selbst zugesprochenen Freiheiten ihrer Fuehrung nicht so ganz Folge zu leisten bereit waren...

  4. #13
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Hi,

    eine Nationalhymne wird wohl immer ein klein wenig patriotisch sein
    Ich finde an der thailändischen auch nichts auszusetzten, vorallem wenn man ihre Geschichte bedenkt ist die Hymne gut nachzuvollziehen.

    Aber aus europäischer Sicht schließe ich mich Einsteins Meinung an: Patriotismus ist etwas für Idoten! (so oder so ähnlich) ;-D

    Grüße ,
    Chrit

  5. #14
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Zitat Zitat von Gilalei",p="393714
    Ist "Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt" soviel weniger nationalistisch?

    Walter
    Kennst du eine Nationalhymne, die nicht "nationalistisch" ist ?

  6. #15
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Zitat Zitat von Lamai",p="394092
    Zitat Zitat von Gilalei",p="393714
    Ist "Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt" soviel weniger nationalistisch?

    Walter
    Kennst du eine Nationalhymne, die nicht "nationalistisch" ist ?
    Ja, die des Vatikan

    Aber im Ernst, mit der Bezeichnung "nationalistisch" meinte ich eher die Auslegung des Wortes im negativen Sinn.

    Walter

  7. #16
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Was Nationalismus angeht oder Patriotismus, bin ich da etwas, wie soll ich sagen, na sagen wir "zwiespältig".

    Einerseits ist das Deutschland, so wie es heute ist (und ein anderes Deutschland kenne ich nicht), ein schönes lebenswertes Land, in dem es sich sicher und wenn man sich nicht zu doof anstellt, in materiellem Wohlstand leben läßt.

    Andererseits gibt es da die deutsche Geschichte von 1933-1945 die mich immer wieder aufs Neue, wenn ich Dokumentationen aus dieser Zeit sehe, fassungslos macht.

    Ich habe es in Thailand oft genug erlebt, daß man als Deutscher bei z.B. Engländern auf Ablehnung stößt und wenn ich Engländer wäre, wären mir Deutsche auf Anhieb auch nicht sonderlich symphatisch. Aufgrund der deutschen Geschichte von 1933-1945, hat Deutschland einen schlechten Ruf.

    Deshalb lehne ich Nationalismus als Deutscher total ab, es ist sogar so, daß mir deutscher Nationalismus regelrecht verhaßt ist. Ich verbinde deutschen Nationalismus mit dumpfen Gegröle, mit primitver verblödeter Massenhysterie.

    Wenn es nach mir gegangen wäre, dann hätte es nach der Wiedervereinigung keine deutsche Armee (Bundeswehr) mehr gegeben, keine Panzer, keine Bomber nichts mehr. Deutschland wäre, bis auf die Polizei total entwaffnet worden.

    Aber die deutsche Geschichte läßt sich auch nicht auf diese 12 Jahre reduzieren, das ist auch mir klar. Wir können nicht bis in alle Ewigkeit in Schuldgefühlen verharren.

    Deutschland hat der Welt mit seinen Dichtern, Denkern, Komponisten und Ingenieuren tatsächlich auch viel Gutes gebracht. Und so, wie Deutschland heute ist, können wir an dieses Gute wieder anknüpfen.

    Ich bin kein Ossi, eher überzeugter Westberliner der jetzt in "Ostberlin" wohnt. Aber ich finde die DDR-Nationalhymne besser und mit der Wiedervereinigung hätte man statt dem mir suspekten und unsäglichem "Deutschland, Deutschland über alles lieber diese Nationalhymne wählen sollen, wobei mir auch die Melodie besser gefällt:

    Johannes R. Becher

    1. Auferstanden aus Ruinen
    Und der Zukunft zugewandt,
    Laß uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    Und wir zwingen sie vereint,
    Denn es muß uns doch gelingen,
    Daß die Sonne schön wie nie
    |: Über Deutschland scheint. :|

    2. Glück und Friede sei beschieden
    Deutschland, unserm Vaterland.
    Alle Welt sehnt sich nach Frieden,
    Reicht den Völkern eure Hand.
    Wenn wir brüderlich uns einen,
    Schlagen wir des Volkes Feind!
    Laßt das Licht des Friedens scheinen,
    Daß nie eine Mutter mehr
    |: Ihren Sohn beweint. :|


    3. Laßt uns pflügen, laßt uns bauen,
    Lernt und schafft wie nie zuvor,
    Und der eignen Kraft vertrauend,
    Steigt ein frei Geschlecht empor.
    Deutsche Jugend, bestes Streben
    Unsres Volks in dir vereint,
    Wirst du Deutschlands neues Leben,
    Und die Sonne schön wie nie
    |: Über Deutschland scheint. :|

  8. #17
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Zitat Zitat von Gilalei",p="393714
    Ist "Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt" soviel weniger nationalistisch? Und, einen oder zwei Weltkriege habe die Thai's wohl auch nicht vom Zaun gebrochen; warum also sollen und dürfen sie nicht stolz auf ihr Land sein?

    Walter
    Vielleicht nicht vom Zaun gebrochen, aber zumindest waren sie im zweiten Weltkrieg ja auf der Seite der Bösen.

    Und "Deutschland, Deutschland über alles" hatte ja eigentlich auch eine etwas andere Bedeutung. Aber an der Strophe, die wir jetzt als Nationalhymne singen, ist ja nichts verfängliches mehr, weniger als an der Thailändischen zumindest. Ich kann nichts gutes daran finden, wenn der Tod von Soldaten heroisch verklärt wird.

  9. #18
    ray
    Avatar von ray

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Aber ich finde die DDR-Nationalhymne besser und mit der Wiedervereinigung hätte man statt dem mir suspekten und unsäglichem "Deutschland, Deutschland über alles lieber diese Nationalhymne wählen sollen, wobei mir auch die Melodie besser gefällt:

    :|[/quote]

    Servus

    die finde ich wirklich auch besser als die Deutsche Ich muß gestehen, dass ich diese noch nicht kannte - Schande über mich.

    Aber die schönste ist für mich immer noch die meines Heimatlandes:

    Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! über deinen weiten Gauen walte seine Segenshand! Er behütedeine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben deines Himmels, weiß und blau!

    Gott mit uns, dem Bayernvolke, wenn wir, unsrer Väter wert, stets in Eintracht und in Frieden bauen unsres Glückes Herd; dass vom Alpenland zu Maine jeder Stamm sich fest vertrau und die Herzen freudig eine unser Banner, weiß und blau!

    Gott mit uns und Gott mit allen die der Menschen heilig Recht treu beschützen und bewahren von Geschlechte zu Geschlecht. Frohe Arbeit, frohes Feiern, reiche Ernten jedem Gau! Gott mit dir, du Land der Bayern unterm Himmel, weiß und blau!

    da geht es um weiß blauen Himmel, den ich so liebe, um Frieden, Arbeit und feiern, reiche Ernten und Vertrauen. Kein Wort von Blut und Gewalt!!!!

    Wenn ich diese Hymne lese, überlege ich mir wirklich, ob ich nicht auch, wie die Thais um 6 Uhr, um 1 Uhr wenn der bayerische Rundfunk die Hymne spielt, aufstehen und mit glasigen Augen mitsingen und stammstehen soll! Vielleicht passt da auch ein gelbes Hemd dazu?



    Gruß Ray

  10. #19
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Zitat Zitat von ray",p="394208
    die finde ich wirklich auch besser als die Deutsche
    ahem, wieso ist die Ex-DDR-Hymne denn keine deutsche?:???:

  11. #20
    ray
    Avatar von ray

    Re: Jeder Zentimeter Thailands gehört den Thais.

    Zitat Zitat von UAL",p="394211
    Zitat Zitat von ray",p="394208
    die finde ich wirklich auch besser als die Deutsche
    ahem, wieso ist die Ex-DDR-Hymne denn keine deutsche?:???:
    Servus,

    damals nicht wirklich, jetzt auch nein, leider - wie gesagt, die gefällt mir besser!

    Gruß Ray

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wem gehört der Preah-Vihear-Tempel?
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 04.01.10, 17:48
  2. Es gehört dazu
    Von Doc-Bryce im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.09, 09:08
  3. Lange nichts gehört vom Ex-Caretaker ...
    Von zero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.08, 00:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 13:19
  5. So etwas schon einmal gehört??
    Von qutrit im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.07.05, 18:03