Seite 33 von 44 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 431

Isaan-Impressionen

Erstellt von pef, 27.07.2004, 06:39 Uhr · 430 Antworten · 44.855 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Isaan-Impressionen

    Die Wirtschaft ankurbeln wie zb die Leo Brauerei.
    ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Isaan-Impressionen

    So, bin schon wieder 5 Wochen im Lande und hatte mich aufgerafft, endlich die im Container mitgebrachten Dinge unterzubringen.
    Der hintere Grundstücksteil wurde nochmals aufgeschüttet, mit Erde, die zu Pflanzen besser geeignet ist, als der darunterliegende "Lehmboden".

    Das hintere Tor ist endlich eingebaut, so dass von Hinten keine Viecher mehr auf das Grundstück kommen können.

    Der vordere Bereich ist noch nicht ganz fertig,aber das Stainless-Tor ist bestellt, wie Stainless-Verzierungen zwischen den Säulen.

    Bei Sonnenschein blühen die Blumen, wenn die Sonne weg ist, ziehen sich sich wieder zusammen.



    Während meiner Abwesenheit, wohnt er und seine Frau im Haus.Nahdemich wieder zurück war, konnte er sich einen gönnen und anschließend den Rausch ausschlafen.


  4. #323
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Isaan-Impressionen

    Da kann man Dir ja bald zu Deiner Rindviecher-freien-Zone gratulieren. Und Euch den "grünen Daumen" bei der dann folgenden Anpflanzung mit Obstbäumen etc. wünschen. Ich muß zugeben, dass ich zunächst ein wenig mürrig über das Anpflanzen von diversen Obstbäumen auf unserem Grundstück durch meine Frau war. Ich wollte immer schon größere Bäume anpflanzen lassen. Schien mir alles irgendwie zu lange zu dauern. Aber nach nur 2 Regenzeiten denke ich schon anders. Wenn ich im Herbst vom Europa-Urlaub zurückkomme, wird alles noch viel größer sein. Alles wächst halt so unheimlich schnell während der Regenzeit, da hörst Du es knistern. :-)

  5. #324
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974
    Am Sonntag gab es hier ein Gewitter á la Weltuntergang mit starkem Regen. Als ich auf der Veranda saß, tröpfelte Wasser aus meiner Granitverfliesung.
    Auf dem Verandateil des Dachbodens stand das Wasser. Ich habe dann ein kleines Loch in die Decke gebohrt, damit das Wasser ablaufen kann und mir nicht ein Teil der Decke runterkommt.
    Grund dafür war ein großes Vogelnest in der Ablaufrinne zusammen mit Ziegelbrocken noch aus der Bauphase. .... happens. Jetzt habeich den Auslass der Rinne mit Maschendraht hoffentlich Vogeldicht gemacht.
    001.jpg

  6. #325
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von pef Beitrag anzeigen
    Grund dafür war ein großes Vogelnest in der Ablaufrinne zusammen mit Ziegelbrocken noch aus der Bauphase. .... happens. Jetzt habe ich den Auslass der Rinne mit Maschendraht hoffentlich Vogeldicht gemacht.001.jpg
    Glaub, der thurien hat es auch schon geschrieben. Es gibt gute Erfahrungen mit der kompletten Abdeckung der Regenrinne rund ums Haus mit dem vernickelten Maschendraht. Plus eine regelmäßige Kontrolle: Großmutter wandert einmal ums Haus und schlägt mit einem leichten Besen mit 3m-Stiel auf die Regenrinne. Sollte sich da etwas tun, dann hat sich eine besonders kleinwüchsige Vogelart dennoch einnisten können. Dann muß einer hoch. Dachrinne ist bei mir in 3,70m Höhe.

  7. #326
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974
    016.jpg002.jpg008.JPGGestern gab es eine kleine Feier. Besuch a036.jpgus Bangkok war auch anwesend. Einigen Herrschaften war es etwas zu kalt geworden und man schwatzte draußen weiter.
    032.jpg

  8. #327
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974
    Meine derzeitige Zusatzausrüstung für das Moped
    005.jpg

  9. #328
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974
    Heute mein neues Jahresvisum gemacht, bei der korat Immigration, die nach chok Chai umgezogen ist. Alles freundlich und easy.

  10. #329
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974
    003.jpg001.jpgSo der Himmel gestern abend aus. Das große Gewitter blieb aber aus.

  11. #330
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974
    Ein Erlebnis mit einem staatlichen Unternehmen namens TOT, das einer Thaisoap in nichts nachsteht.
    Mit einem im Dorf ansässigen Holländer sprach ich über Internetzugang, Festnetz etc. Da der Holländer einen Festnetzanschluss wollte, fragte er mich, ob wir nicht mal zur TOT fahren sollten, um einen solchen zu beantragen. Ich sagte ihm, dass das wohl aussichtslos sei, da ich vor 3 Jahren in einem Forum von einem Farang las, der eine Odyssee hinsichtlich Festnetz hinter sich hatte, aber keinen Anschluss bekam.
    Nach dem Motto, wer nicht wagt, der nicht gewinnt, machten wir uns mit Ehefrauen im Februar 2010 auf und fuhren zum Hauptgebäude der TOT in Korat. Als wir das Großraumbüro im 2.OG betraten, konnten wir uns ein Bild von der effizienten Arbeitsweise des Unternehmens machen. Einige Mitarbeiter plauderten gemütlich, andere schliefen in relaxter Stellung, nur wenige beschäftigten sich mit ihrem PC. Nach der üblichen Begrüßung, nahmen die Schläfer eine etwas geordnete Bürohaltung ein.
    Nachdem unsere Ehefrauen das Anliegen in der Landessprache vorgetragen hatten, da von den ca.30 anwesenden Mitarbeitern keiner etwas der englischen Sprache mächtig war, wurde uns mitgeteilt, dass sich in unserem Dorf keine Leitung befindet. Unser Einwand, dass jedes Dorf über zumindest einen Festnetzanschluss verfügt ( den hat der wohlhabendste Mann unseres Dorfes, seines Zeichen Geldverleiher) und es zumindest 2 uns bekannte Telefonzellen gibt, wurde nach einiger Zeit der Beratung abgeschmettert mit der Begründung: das läuft über Satellit. Wegen des Gesichtsverlustes, konnten wir natürlich weder Lachen noch Doppeldoof zeigen und gingen nach weiterem Palaver unverrichteter Dinge von dannen.

    Der Holländer schrieb dann eine E-Mail an den Vizechef in Bangkok und schilderte nochmals unser Begehr. Nach 5 Wochen erhielten wir immerhin eine kompetente Antwort, in der man sich natürliche für die lange Antwortzeit entschuldigte und uns darauf hin wies, dass der nächste Internetknoten 5km von unserem Dorf entfernt sei und Internet nur per Satellit zu empfangen ist (Wunderbar, wussten wir vorher auch schon). Im weiteren Inhalt der Mail ging man auf ein Festnetz gar nicht ein, sondern versuchte uns den Satellitenanschluss zu verkaufen.

    Wir haben uns für das Schreiben höflich bedankt und nochmals auf unseren Wunsch eines Fixed Telephon hingewiesen, um dann in Erwägung zu ziehen, ein Angebot der TOT zum Internetzugang per Telefonleitung näher zu treten.

    Das innerhalb von 2 Wochen eingehende Antwortschreiben hatte den Tenor, es gibt keine Leitung zum Dorf, basta.

    Jetzt kommen wir zum Ende der Thaisoap: Um ihr Argument zu festigen, wurden die beiden Telefonzellen kurzer Hand abgebaut. Wir haben dann der TOT per Mail zu ihrer pragmatischen und effektiven Problemlösung gratuliert und seit dem nichts mehr gehört.

Seite 33 von 44 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Impressionen aus Phuket
    Von jai po im Forum Literarisches
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 09:11
  3. Impressionen vom Rhein
    Von Willi im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.09, 10:09
  4. Asiatische Impressionen
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.06, 17:50
  5. Impressionen - Mae Hong Son
    Von Chonburi's Michael im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 12:23