Seite 26 von 44 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 431

Isaan-Impressionen

Erstellt von pef, 27.07.2004, 06:39 Uhr · 430 Antworten · 44.836 Aufrufe

  1. #251
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Isaan-Impressionen

    @wasa,
    bewege dich doch einfach in deinem upperclass umfeld der rotarier und nicht mehr in diesem Fred

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Isaan-Impressionen



    Dat mit dem bewegen is so ne Sache mit meine 70zig auf'm Buckel,da komm ick mit de feine Leut bei de Rotis so nicht mehr mit.
    Da hock ich liba vorm comp und les wat gibts neues von die Haeuslebauer mit die schoene Bildchen und so.

    mfg

  4. #253
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Isaan-Impressionen

    @pef @waajai2 und Freunde,

    moechte auf gut deutsch noch etwas anfuegen.

    Mein Verstaendnis ist,dass wenn ich in einem Forum einen Thread eroeffne,auch Reaktionen,Diskussionen,Meinungen erwarte,ob positiv oder negativ sei dahin gestellt.

    Wenn Euch dies nicht passt oder gefaellt,dann oeffnet doch den Thread nur fuer euch Hausbauer nebst Claquere,wenn dies technisch moeglich ist.
    Daneben koennte dann ein Begleitfred laufen,wo dann all die Besserwisser,Anpisser oder mit anderer kontroverser Meinung sich auslassen koennen.
    Ihr koenntet diesen Fred dann ignorieren und brauchtet Euch nicht zu echauffieren.

    Khun Han hat dies vor einiger Zeit hier im Literaneum sehr schoen gezeigt wie man sowas macht.

    Aber vielleicht ist dies schon zuviel verlangt?

    mfg

  5. #254
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Isaan-Impressionen

    Zitat Zitat von wasa",p="774855
    Daneben koennte dann ein Begleitfred laufen, wo dann all die Besserwisser, Anpisser oder mit anderer kontroverser Meinung sich auslassen koennen.
    Keiner will hier die Besserwisser und Anpisser - weder im Hauptfred noch im Nebenfred ("Diskussion zu...."). Und kontroverse Meinungen sind meistens sehr beliebt - sofern sie eng zum Thema gehoeren.
    Vielleicht lernst Du einfach einmal, wie man einen neuen fred zu einem beliebigen Thema eroeffnet, was nicht in die bestehenden freds passt. Tut garnicht weh. :-)

  6. #255
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Isaan-Impressionen

    Danke waanjai2,

    so eine Antwort haette man sich sparen koennen ,es werden jetzt sogar wohl die eigenen gebrauchten Worte vergessen.

    Was ich immer schon gerne wissen wollte,warum eigentlich diese ellenlangen englischen Copien in deinen politischen Sermonen.
    Gibt es Geld dafuer?
    Und wenn Du schon manchmal etwas ueberstzt,dann mach es bitte richtig in Zukunft,nicht polemisch auf Deutsch zurecht biegen,wie es gerade in die gewuenschte politische Richtung passt.

    mfg

    PS.
    Manchmal gelingt es mir schon eigene Threads zu eroeffnen.
    Und stell Dir mal vor,ich die Bangkok Post im Abo und lese und verstehe.

  7. #256
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Isaan-Impressionen

    @wasa,

    alter sollte eigentlich weise machen, sagt ein Sprichwort, aber du bist einer der größten Affenär.... die sich hier neuerlings tummeln

  8. #257
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Isaan-Impressionen

    Zitat Zitat von pef",p="774886
    @wasa,

    alter sollte eigentlich weise machen, sagt ein Sprichwort, aber du bist einer der größten Affenär.... die sich hier neuerlings tummeln
    pef, das ist er sicher nicht. Was bringt Dich so aus der Fassung?

  9. #258
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Isaan-Impressionen

    Der Haeuptling sprach
    "wo sind sie denn geblieben
    meine Lieben (Freunde)"
    und schwups
    waren die Kleingeister
    wieder da.

    Der Buckel ist krumm
    das Ende das naht
    aber tief im Herzen
    da schlaegt
    das Winetou Herz.

    Schon mal was von Toleranz gehoert?

    mfg

    PS.
    Danke Dieter1

  10. #259
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Isaan-Impressionen

    dear piefke,

    lass das kokketieren mit dem Alter den Alten,
    lass das hinterfozige mit dem Alter lieber sein
    denn niemand weiss
    wie's spaeter ist
    in deinem oberen Stuebchen.

    mfg

  11. #260
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Isaan-Impressionen

    Für die nächsten 2 Monate ist wieder Korat angesagt. Am 13.01. in BKK gut gelandet, wurden 2 Nächte gebucht. Der Agent für den Umzug musste besucht werden, der den Container durch den Zoll und
    von BKK nach Korat bringt. Die Aktion war am anderen Tag aber schnell erledigt, so dass die Abreise zügig in Angriff genommen wurde. Unser Stammtaxifahrer brachte uns für 2.500 Baht nach Korat.
    Nach 4 monatiger Abwesenheit waren wir gespannt, wie das Haus aussieht. Bis auf einige Kleinigkeiten war noch alles in Ordnung. Trotzdem gab es abends noch ein Streitgespräch zwischen meiner Frau und mir über die Leistung einiger Bauleute. Aber bei gutem Essen und ein paar Chang war alles wieder in Butter. :-)



    Am nächsten Morgen wurde die Waschmaschine das erste Mal in Gang gesetzt. Die Bedienungsanleitung hatte ich gut versteckt und nicht wieder gefunden. Egal, auf der Maschine waren auch die einzelnen Waschgänge auf Englisch. Es gab einen Eco-Waschgang - habe ich irgendwie mit Umweltschonend in Verbindung gebracht – den gedrückt und der Waschgang dauerte 2 Stunden. Wo jetzt dabei das Umweltschonende ist, konnte ich mir nicht erklären. Aber die Maschine lief prima, nur der spezielle Wasserhahn – stoppt Wasserzufuhr bei Druckverlust – war nicht dicht. Auch Wurscht, das Bad hat ja einen Bodenablauf. Nach 2 Stunden versucht, das Gewinde mit der Hand aufzudrehen und auf Ursachenforschung zu gehen, aber ging nicht und entsprechende Zange nicht vorhanden. Also weitergewaschen, diesmal mit einem entdeckten Waschprogramm 40 Grad, eine Stunde.

    Nach Vergewisserung, dass ausreichend Dichtungen in unterschiedlichen Größen im Haus sind, rauf aufs Moped und nach Dan Kwian gefahren. Dort einen nicht nur gut, sondern auch übersichtlich bestückten Laden aufgesucht, wo man ohne Verletzungen aufrecht durch die Gänge gehen kann. Das Wort Wasserpumpenzange im Lexikon nicht gefunden, aber das Thaiwort für Zange war mir bekannt. 2 gezeigte Zangen waren für den Zweck nicht geeignet, dann sah ich einen Wasserhahn und konnte mein Problem verdeutlichen. Eine richtige Zange wurde sofort gefunden und für 145 Baht mitgenommen. Mit Zeichensprache kann man sich überall verständigen
    Das Problem des suppenden Wasserhahns war natürlich die fehlende Dichtung, somit Problem erledigt.

    Während meiner Abwesenheit hatte meine Frau mit dem Reinigen des Gäste-WC´s begonnen und dabei den Abfluss des ......s wohl etwas zu energisch behandelt und das Teil in der Hand. Das Gezeter über die deutsche Handwerkskunst – es war ein Deutscher, der das gemacht hatte – war riesengroß und sofort wurden die anderen beiden ......e einer gesonderten Prüfung unterzogen, mit unbefriedigendem Ergebnis. Bevor das Schimpfen ausarten konnte, kam Gott sei Dank unser Fensterfritze, den wir am Vortag angerufen hatten, um eine Moskitoschiebetür wieder gängig zu machen.
    Natürlich musste der sich die Story über die deutsche Handwerkskunst nicht nur anhören, sondern auch begutachten. Er bot sich an einen ihm bekannten thailändischen Fachmann zu schicken, was meine Frau freudig annahm. Somit war der Abend gerettet.

    Am nächsten Morgen war der thailändische Fachhandwerker um 9.00 Uhr zur Stelle und nahm sich der Probleme an. Auch die Fliesenleger, welche die Hausumrandung mit Terrakotta-Fliesen fertig stellen sollte, kamen angetrabt und errechnete die von mir zu kaufenden Dinge, u.a. 1.600 Fliesen. Toll!
    Jetzt waren erstmal wieder meine Rechenkünste gefragt, die, unter Berücksichtigung eines noch vorhandenen Bestandes, sich bei ca. 900 Stück einpendelten. Mal sehen wer besser rechnen kann, zukaufen kann ich immer noch.

    Neben den zu beschaffenden Fliesen, war ein Besuch in einem Geschäft für Vorhänge angesagt. Die ungefähre Adresse hatte ich von einem deutschen Bekannten aus Korat, der die Adresse auch in Thai an unseren Dorftaxifahrer weiter gab. Da ich den Orientierungssinn der Thais kenne, erwartete ich nun mit Spannung die Umsetzung des Gehörten und Auffinden des Geschäftes. Es kam wie es kommen musste, es wurde eine für mich informative Rundreise durch Korat-City und nach einer ¾ Stunde kreisens in Korat-City, einen Laden gefunden, aber keine große Auswahl; den 2. Laden nach weiteren 20 Minuten, auch ohne brauchbares Ergebnis. Der gesuchte Laden wurde schlussendlich dann nach weiteren 15 Minuten gefunden, aber der hatte Ruhetag. Bingo!
    Die Ladeninhaber waren aber sehr auf Service bedacht und hatten die Telefonnummer des Geschäftes in großen Zahlen auf einem Schild. Sofort angerufen und es ging auch jemand am anderen Ende der Leitung dran und Termin bei uns für 16:00 Uhr ausgemacht. Prima!

    Weiter zu Du Home, dem Baumarkt, zum Fliesenkauf. Dort angekommen, knurrte mein Magen und ich warf den Vorschlag in die Runde, vor dem Einkauf was zu essen Der Vorschlag kam gut an, also an die Futterkrippe. Nach Sättigung zum Einkauf, wobei zuerst eine große Matratze mit dem üblichen Zubehör zu ergattern war. Nach Probeliegen auf mehreren Angeboten, fiel die Entscheidung auf eine knapp 15.000 Baht teuere Unterlage, dazu gab es als Fee Matratzenschoner, Bezug und Erstausstattung mit Bettwäsche. Das Ganze erstmal bezahlt und zum Mitnehmen bereitstellen lassen.

    Wieder zurück in den Markt für den Fliesenkauf. Zwischenzeitlich zeigten sich bei meiner Frau Ermüdungserscheinungen (siehe Kopfschmerzfred), die sie aber tapfer bekämpfte, denn sie musste auch die Verfugungsmasse kaufen. Aus den 900 Fliesen, die zu kaufen waren, wurden dann 50 Kartons à 18 Stück, die wir uns mit dem Fliesenkitt für 250 Baht nach Hause liefern ließen.

    Dort, nach fast 5 Stunden wieder angekommen, hatte der Sanitärfachhandwerker seine Arbeiten beendet; das Ergebnis ist zufriedenstellend für meine Frau ausgefallen, bin gespannt wie lange. ;-D
    Schwager und Freunde waren dabei einen riesigen Topf Lad Naa zu zubereiten, während die Vorhangfritzen auftauchten, ein nettes Ehepaar. Das Angebotsgespräch war locker, da ausreichend Prospektmaterial bzw. Stoffproben mitgebracht wurden und nach 2 Stunden der Abschluss perfekt war, 47.000 Baht. Für die Qualität und Quantität die bestellt werden musste, halte ich den Preis im Vergleich mit Deutschland für annehmbar.
    Während des Verkaufsgespräches hatte sich meine Frau schon mit Restessen vom Frühstück gestärkt, das Lad Naa war fertig und der Abschluss konnte dann wieder mit Essen beendet werden. Isaan I love you!

    Nachdem die Vorhangfritzen weg waren, sind die Fliesen angeliefert worden und die Lieferanten wurden dann auch essensmäßig beglückt.
    So schön können Tage im Isaan sein und während ich das hier schreibe, liegt meine Frau im Bett und schläft ihre Kopfschmerzen aus.




Seite 26 von 44 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Impressionen aus Phuket
    Von jai po im Forum Literarisches
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 09:11
  3. Impressionen vom Rhein
    Von Willi im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.09, 10:09
  4. Asiatische Impressionen
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.06, 17:50
  5. Impressionen - Mae Hong Son
    Von Chonburi's Michael im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 12:23