Seite 12 von 44 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 431

Isaan-Impressionen

Erstellt von pef, 27.07.2004, 06:39 Uhr · 430 Antworten · 44.859 Aufrufe

  1. #111
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Isaan-Impressionen

    Zitat Zitat von Robert-1",p="755664
    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="755663
    ...ohne stelzen...
    Du wirst im Isaan meist nicht anderes finden, weil die mehrheit dort ohne die "Stelzen" kaum ein Haus bauen kann.
    ist mir schon klar. das ist in anderen regionen auch so.

    vielleicht sollte ich die gallerie um ein album mit hausbau erweitern.
    wäre da interesse für die häuslebauer?

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Isaan-Impressionen

    Zitat Zitat von Robert-1",p="755664
    Du wirst im Isaan meist nicht anderes finden, weil die mehrheit dort ohne die "Stelzen" kaum ein Haus bauen kann.
    Nun laßt die Stelzen bzw. Säulen mal im Dorf.
    Es ist klar, dass wenn man früher ein Haus im Isaan baute, die dann zumeist auf Stelzen baute. Das war nicht nur gut, weil es je nach Jahreszeit unten an der Grasnarbe Schlangen gab, sondern vor allem Matsch. Viel Matsch in der Regenzeit. In den heißen aber trockenen Jahreszeiten hatte man einen besonders kühlen Bereich - viel kühler als nur durch ein einfaches Dach erreichbar - und vor allem Unterstellplatz für die landwirtschaftlichen Nutzgeräte.

    Aber auch im Isaan bauen jetzt viele lieber Steinhäuser als Holzhäuser auf Stelzen. Das liegt an der jahrelangen Berieselung der Bevölkerung mit den Reklamefilmen der Reinigungsmittel-Industrie. Wo Meister Proper natürlich nur die Fliesen reinigt, nicht etwa den Holzfußboden, durch dessen Fugen jederzeit neues Ungeziefer ins Haus kommt. Man zeige mir auch nur ein einziges neueres Moobaan mit Holzhäusern auf Stelzen.

    Das Bild zeigt übrigens auch kein Haus auf Stelzen. Vielmehr hat man den Vorbau auf ein thailändisches Schönheits-Ideal abgestützt: den griechischen dorischen, ionischen oder korinthischen Säulen. Das finden die Thais halt schön und passend zu ihrem Leitbild, dem Empire-Stil, wovon die thailändischen Könige, die in England waren, so fasziniert waren. Das war damals in Europa halt Teil des Neo-Klassizismus. Zurück zu den alten Griechen.

    Die Säulen werden fast überall aus Mischungen hergestellt. Im schlimmsten Fall sind die nur aus Gips und haben entsprechende Tragfähigkeiten. Dem thailändischen Schönheitsideal entspricht auch das ernorm verspielte Chrom-Gitter mit güldenen Einlagen auch in Form der Piekser für Kamoi-Backsides. Je verspielter, umso schöner.

    Hier hat jemand ein "einfach schönes" Haus gebaut. Nicht etwa ein einfaches elegantes und funktionsorientiertes Haus a la pef. Das wird man - wenn es nicht so groß wäre - eher als baan lao - als Haus eines Armen Schluckers - bezeichnen. Es wird nach meinen Vermutungen einfach viel zu wenig Tand, Firlefanz und Dekorationen nach außen hin aufweisen.

  4. #113
    Avatar von Robert-1

    Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    441

    Re: Isaan-Impressionen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="755842
    Die Säulen werden fast überall aus Mischungen hergestellt. Im schlimmsten Fall sind die nur aus Gips und haben entsprechende Tragfähigkeiten.
    Die Säulen waren erst die normalen quadratischen, die wurden erst später "verschönert",
    da hätte ich weniger Angst, daß sie nicht Tragfähig sein könnten...

  5. #114
    Avatar von Robert-1

    Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    441

    Re: Isaan-Impressionen

    [quote="Robert-1",p="755635"]
    Zitat Zitat von pef",p="755627
    Ist das Gitter Stainless und normal Eisen?
    Kann leider keiner sagen, es wurde ein Zaun mit dem Aussehen geordert, der Rest hat keinen interessiert...

  6. #115
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Isaan-Impressionen

    Zitat Zitat von Robert-1",p="755843
    Die Säulen waren erst die normalen quadratischen, die wurden erst später "verschönert",
    da hätte ich weniger Angst, daß sie nicht Tragfähig sein könnten...
    Ah, verstehe. Man hat mit Ako-Pads die fertig gegossenen Stahlbeton-Säulen nachträglich behandelt.

    Gut, dass man solche in Udon am laufenden Meter kaufen kann. Auf Wunsch auch mit Athene oder mit Zeus, wie er gerade Blitzpfeile vom Olymp schleudert. Geht nichts über den Isaan-typischen Neo-Klassizismus: Das Land der Griechen in den Stahlbeton-Säulen suchend.

  7. #116
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Isaan-Impressionen

    So, nachdem das Haus Innen soweit klar war, dass die Steine gelegt werden konnten, habe ich die Arbeiten an der Vorderfront einstellen laasen. Nun sind 2 Badezimmer fast fertig, es fehlen nur noch die Conter für die Waschtische, die noch geliefert werden.
    Die Vorarbeiten zur Bodenbelegung im Wohnraum und in der Küche sind getroffen, morgen gehts los und in 5 Tagen sind diese Arbeiten erledigt.







  8. #117
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Isaan-Impressionen

    Stelle mit Ver/Bewunderung fest, dass Du auch die Toiletten-Wände mit Granitplatten verfließt hast. Kennt man ja sonst nur aus den Palästen. Auf den Wänden sieht man bei der Maserung/Musterung ja wirklich nichts.

  9. #118
    Avatar von carly

    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    57

    Re: Isaan-Impressionen

    Sieht nach echt sauberer Arbeit aus, und die Vorarbeiten zum verlegen des Bodens machen einen voll korrekten Eindruck. Ich steh auch auf so schoene grosse Marmorplatten, die haben das gewisse Etwas, ich wuensche Dir alles gute mit Deinen weiterhin fleissigen Jungs. Ich schau mir diesen Thread gerne an, mag die Tips und die Bereitschaft diese zu geben. Bevor ich dran bin zu bauen, das dauert noch Jahre, denk aber dauernd daran, und Ihr helft mir die Plaene zu konkretisieren. Ich freue mich schon auf meine Zeit......
    Bis dahin Carly

  10. #119
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Isaan-Impressionen

    Mal 2 Tipps:

    Wer Fliesen oder Stein legen will, sollte die Fläche vorher mit "Sika Latex" bestreichen. Ein Baueimer voll Wasser und ein Glas mit Sika mischen. Bindet den Staub.

    Im Badezimmer sollte der Boden/-Wandanschluß mit "Sika Roofseal, Modified Acrylic Copolymer Elastic Waterproof Membrane" gestrichen werden, und zwar jeweils ca. 15cm . Im Duschbereich die gesamte Fläche streichen, das Material 1x senkrecht, dann 1x waagerecht und nochmals senkrecht auftragen.

  11. #120
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Isaan-Impressionen

    4 von meinen 5 Bewachern des Hauses meines Schwagers

Seite 12 von 44 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Impressionen aus Phuket
    Von jai po im Forum Literarisches
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 09:11
  3. Impressionen vom Rhein
    Von Willi im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.09, 10:09
  4. Asiatische Impressionen
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.06, 17:50
  5. Impressionen - Mae Hong Son
    Von Chonburi's Michael im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 12:23