Ergebnis 1 bis 9 von 9

Impressionen aus Nakhon Pathom

Erstellt von moselbert, 07.06.2004, 17:16 Uhr · 8 Antworten · 894 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Impressionen aus Nakhon Pathom


    Am 24.01.2004 besuchten wir Nakhon Pathom. Diese Stadt ist vor allem wegen seines großen Chedis bekannt. Das Chedi soll das böchste buddhistische Bauwerk der Welt sein. Allerdings soll die Schewagedon Pagode in Yangon (Rangun) höher wirken, weil sie auf einem Hügel erbaut wurde.



    Ich will hier aber nicht die Sehenswürdigkeiten von vorne und hinten zeigen, sondern wieder das Leben. Viele Touristen fotografieren etwas Schönes und scheuchen vorher alle störenden Passanten beiseite. Das Foto ist dann zwar schön, aber klinisch tot.

    Ich gliedere diesen Beitrag in drei Abteilungen: Tempelfest, Obstschau und Bahnhof.

    1. DAS TEMPELFEST

    Ein geschmückter Baum darf auf keinem Tempelgelände fehlen.


    Ebenso eine Glocke. Dieses ist ein besonders schönes Exemplar.


    Auf dem Gelände waren zahlreiche Stände aufgebaut. An einigen konnte man Räucherstäbchen, Lotosblumen, Goldplättchen und anderes kaufen.



    Mit diesen gekauften Dingen geht man dann die paar Schritte hinüber zum Buddha.


    Wenn man sich durch das Gedränge gekämpft hat, opfert man die Räucherstäbchen und die Lotosblumen...


    ... und klebt die Goldplattchen an die Buddhafiguren.


    Das ist Recycling: Mitarbeiter tragen die Lotosblumen nach dem Spenden wieder zum Verkaufsstand.


    Der Blick geht vom Tempel hinunter auf die Straße, die zum Bahnhof führt. Da unten gab an diesem Tag eine Obstschau.





  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    @moselbert !
    und tolle Bilder !

  4. #3
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    2. DIE OBSTSCHAU

    Einen Probierstand gab es natürlich auch auf der Obstschau. Probieren bis man satt ist für 20 Baht.


    Vor der grellen Sonne schützte ein luftiges Zeltdach.


    Die Passanten kauften fleißig ein.


    Zum Beispiel Tamarinden zwischen 25 und 45 Baht pro Kilo. Beim Asia Shop in Trier kosten diese Früchte 3 Euro (150 Baht) das Pfund.


    Oder Som Oh.


    Natürlich gab es das Obst auch in Konserven.


    Diese wurden von hübschen Verkäuferinnen angeboten.


    Hier wird Bambus zurechtgeschnitzt. Darin wurde dann eine Süßspeise mit Reis zubereitet.


    Was man auf den Fotos nicht sieht: die Lautsprecher waren auf die in Thailand übliche Lautstärke eingestellt und verursachten einen solchen Lärm, daß meine Frau Kopfschmerzen bekam.

    Nach dem Besuch der Obstschau gingen wir zum Bahnhof.

  5. #4
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    3. AM BAHNHOF
    Auf dem Weg vom Tempel zum Bahnhof machten wir bei einem Restaurant Halt, in dem es sehr leckere Muu Satay gibt. Übrigens in den letzten Jahren war ich schon drei Mal dort.

    Der Wartebereich im Bahnhof ist offen, jeder findet einen Sitzplatz. Hier kann man als Urlauber den Menschen bei der Arbeit zuschauen.


    Zum Beispiel dem Bahnbeamten, der die ein- und aussteigenden Passanten aufmerksam im Blick behält.


    Dann gibt er dem Zug die Ausfahrt frei ...


    ... und begleitet ihn noch ein Stückchen zu Fuß.


    Auf dem Rückweg (mit dem Auto) haben wir noch ein Motorrad überholt. 4 Freunde auf dem Weg zum Freizeitvergnügen? Man beachte die unauffälligen Motorradhelme.


  6. #5
    Avatar von Bieris

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    135

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    Hi Moselbert

    Besten Dank für deinen Beitrag.
    Ich war am 20.12.03 auch in diesem Chedi. Die traumhafte Klangglocken-Hintergrundmusik hat es mir dort speziell angetan.
    Ich habe auf dem Chedi-Areal und auch danach im Internet versucht zu dieser Musik auf CD zu kommen, habs jedoch bis heute nicht geschafft. Schade.

    Härzlechi Grüess, Bieris

  7. #6
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    Super Foto`s
    war selber auch schon 2 x dort

    Olli

  8. #7
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    Servus Moselbert
    Ja, dieses Meisterwerk kenne ich schon seit einigen Jahren, den Meine Frau kommt Ungefähr aus dieser Richtung. Ich glaube, 20 mal oder Mehr habe ich es schon gesehen, aber ich schaue es mir immer wieder an, wenn ich in Thailand verweile. Irgendwie Fazieniert es mich, und gleich daneben gibt es einen Riesige Auswahl an kleinen Ständen mit Alles was das Hertz begehrt, Kleidung, Lebensmittel usw.
    Auch einige Banken sind verhanden, hier wechsle ich mein Geld, und nicht zu vergessen der Riesige Supermarkt BCie oder so ähnlich, wie er heisen mag, hier gibt es gottlob auch ein Internetcafe.

  9. #8
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    Big C?

  10. #9
    Harry55
    Avatar von Harry55

    Re: Impressionen aus Nakhon Pathom

    @moselbert,
    danke für den tollen Bericht und die Fotos! :bravo:
    Ist doch wieder mal eine Anregung für den nächsten Thailand-Urlaub!
    Gruss, Harry55

Ähnliche Themen

  1. Impressionen aus Phuket
    Von jai po im Forum Literarisches
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 09:11
  2. Impressionen vom Rhein
    Von Willi im Forum Literarisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.09, 10:09
  3. Impressionen von Samui
    Von schwabenmanni im Forum Touristik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 20.02.07, 20:21
  4. Westlich von Bangkok - Nakhon Pathom
    Von HPollmeier im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.05, 05:14
  5. Reisebericht und Frage zu Phra Pathom Chedi
    Von Bieris im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 11:44