Ergebnis 1 bis 9 von 9

Glueck, Auswandern, ein neues Leben

Erstellt von Tschaang-Frank, 24.02.2007, 04:03 Uhr · 8 Antworten · 1.311 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    Keine Ahnung warum, mir ist Heute mal so - gar nicht weiter beachten ich schwaffele hier einfach mal so rum ;-D
    Sonne , Strand und Palmen alles Klasse! Keine Probleme mehr, einfach nur raus aus diesem Scheis. D !

    Ich kranke insgeheim an dem Irrtum in irgendeinem fernen Winkel der Welt Ruhe und Frieden finden zu koennen. Das oft schmerzliche Dasein in meinemem ach so beschis,enem D hat in mir die Sehnsucht nach einer anderen, schoeneren Welt wachgerufen!
    Wenn hier alles drunter und drueber zu gehen scheint suche ich immer draußen den Schuldigen, und ich finde ihn in der Regierung, in der Partei, in der Presse, in der Generation der Vaeter, in dem, der mehr hat als ich — is ja auch verdammig einfach - in meiner Verblendung ist jedes unschuldige Opfer recht, wenn ich an ihm nur sein eigenes Unbehagen abreagieren kann. Ich stellen aber selten oder nie die wesentliche Frage: Was ist an mir selber so verkehrt, dass ich der Unordnung in meiner Welt nicht Herr werden kann — der Kriege, der Zwietracht, des Hasses.

    Na wenn ich jezt nach LOS abhaue wird sich das ja alles aendern

    Ein neues and ein neues Glueck

    .... - niemand wird mir helfen wenn ich mir nicht selber helfe auch kein neues Land!


    Dieses andere Land ist dort, wo ich gehe und stehe - es ist nirgendwo anders zu finden - ich alleine bin meine Welt - mein eigenes Herz.

    Nichtrauchergesetze , Hartz 4, keine Kohle um in der Stadt einen daraufzumachen.... alles Bla
    Ich habe mich auf der Suche nach Ruhe und Frieden nicht mit der Welt auseinanderzusetzen, sondern muss mit mir selbst einig werden.
    Wenn ich nicht erkenne dass ich Erbe meiner Taten bin, dasss ich erntet was ich gesaeet habe, dass meine innere Haltung und mein aeusseres Tun mein Leben bestimmt,,,,,,,,, so wird es auch kein anderer für mich tun und es bleibt alles beim alten.

    Existenz ohne Angst Gibt es nicht Jungs, vergesst es! Es gibt kein Paradies auf Erden.
    Wie war der Spruch: Wer keine Angst hat, braucht keinen Gott, ich bin nicht getauft, habe mich Kirche nichts am Hut aber die "schlauen" Worte Siddarthas interessieren mich doch schon ab und an ( Angsthase )

    Und wo ich gerade bei dem juten Sidd bin, Buddha will das Leiden beenden, nicht troesten. Also sucht er – gegen Gott – die "Selbsterlossung". Fuerr ihn ist Gier keine Suende ( Gier nach einem angeblich besserem Leben wen ich nur nen Ortswechesel vornehme ), weil sie einem Gott missfaellt. Sie ist einfach dumm!!!
    Er weisst uns darauf hin dass wir ganz allein zur Einsicht in den Teufelskreis von Wille und Enttaeuschung gelangen muessen, dass wir fuer die Erloesung vom Leiden selber zustaendig sind. Da hilft uns auch kein Ticket nach LOS

    Schlaue Sprueche haben da auch schon Shopenhauer,Nietzsche, und Hermann Hesse gebracht.
    Is aber was dran, wir sollten mal aufhoeren rumzujammern wie Scheis,e alles ist!

    Ich kriege das nicht mehr genau zusammen, H.W Schumacher ( Der hiastorische Buddha)hat was geschrieben von:

    Wir sind wie der Zocker am Geldspeilautomat, stecken immerwieder die kohle oben rein obwohl wir genau wissen das am Ende nur ein paar Cent unten rauskommen und wir nur verlieren koennen !

    Ich bin auch son Pragmatiker des Seelengluecks
    Die klassische Psychologie will ja, frei nach Sigmund Freud, dass aus Es Ich werde. ;-D Ich uebe noch ;-D

    Glueck laesst sich nicht verordnen, dafuer ist jeder selbst zustaendig und es ist Scheis. egal ob es in D, TH, der Doninikanischen odr sonstwo ist. Ich schelppe mich immer selber mit, egal wohin ich gehe!

    Aufhoeren zu jammern!!! morgen rennen wir vielleicht schon gegen das Auto - ich nehm mir jetzt noch ein Bacci und fass meiner kleinen nochmal uebern Bauch und freue mich das ich in dieser graesslichen Welt Morgen frueh wieder aufwache ( oder auch nicht ;-D )

    Macht euch keinen Kopf ueber mein geschreibsell hier - hatte gerade langeweile und sone komische anwandlung - war einfach en Selbstgespraech

    Prost auf alle rosaroten Brillentraeger

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    moin frank,

    kann die gründe für dein essay nachvollziehen u.a. anhäufung von verdruss beiträgen
    hier on board.
    stelle bei dir schon eine infizierung -thaiisierung - durch das zusammenleben
    mit einer thailänderin fest. im hier und heute zu leben und sich net über zu viele
    dinge einen kopp zu machen :P

    gruss

  4. #3
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    Glueck laesst sich nicht verordnen, dafuer ist jeder selbst zustaendig und es ist Scheis. egal ob es in D, TH, der Doninikanischen odr sonstwo ist.
    So ist es, fur vielen schwer zu glauben aber glueck "macht" man selbst. Klar kann man auch lotto spielen, man weiss ja nie..... ;-D

  5. #4
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    Zitat Zitat von MenM",p="455562
    So ist es, fur vielen schwer zu glauben aber gluck "macht" man selbst.
    ich lass das lieber ne Frau für mich machen ;-D

    resci

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    tja, wenn Deutschland einem Probleme macht,
    mit diesem und jenen,
    erster Schritt - zweiter Wohnsitz in Polen, Auto dort anmelden (Ersparnis bei Kfz-Steuer, Zigarettenpreise usw),

    dann fährt man in Braunschweig halt mit nem polnischen Kennzeichen rum, und raucht Zigaretten mit polnischem Warnhinweis,

    man kann sich der zunehmenden Kasernierung in Deutschland nur durch globales Denken und handeln entziehen.

  7. #6
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    Nein Frank,

    so unsinnig ist Dein "Geschreibsel" nicht. Sehr viele traeumen davon, viele machen es (aber bei den wenigsten klappt es), das sie sich irgendwo anders ein neues Leben aufbauen. An anderer Stelle hast Du geschrieben:
    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="455846
    Ich bin froh wenn ich aus D rauskomme
    Das waehre ich auch, aber ich bin Realist. Daher bleibe ich (noch) hier. Ich kann mich aber schon sehr lange nicht mehr mit unserer Gesellschaft hier indentifizieren und mir ist es absolut egal, ws die hier machen. Nur noch koerperlich bin ich hier. Ich denke mal, Dir geht es genauso, oder?

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    Zitat Zitat von dutlek",p="455865
    ....Nur noch koerperlich bin ich hier. Ich denke mal, Dir geht es genauso, oder?
    tach dutlek,

    wohl selbst net direkt angesprochen, mir iss es derzeit auch zu kalt in d
    d.h. ich bin da als net nur mental am frieren

    gruss :P

  9. #8
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    Zitat Zitat von DisainaM",p="455602

    man kann sich der zunehmenden Kasernierung in Deutschland nur durch globales Denken und handeln entziehen.
    Find ich gut, den Spruch!

    Die sogenannten Großen machens einem ja vor.

    Wenns bei denen (angeblich) funktioniert, sollte bei uns Kleinen doch auch ein Stück weit was gehen. :denk:

    resci

  10. #9
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Glueck, Auswandern, ein neues Leben

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="455518
    Prost auf alle rosaroten Brillentraeger
    Ich hoffe das ist nicht ironisch gemeint und nicht wieder ein herabblicken auf vermeintliche 'rosaroten Brillenträger'.
    Ich für meinen Teil zähle mich nämlich sehr sehr wohl zu dieser Gattung und ich denke ich komme damit recht glücklich durchs Leben (zumindest wars bisher so).

    PengoX

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Leben.
    Von PonyXX im Forum Event-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.11.09, 21:06
  2. Vox "Mein neues Leben"
    Von maikauchai im Forum Event-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 18:03
  3. Kabel1_mein neues Leben
    Von Nokgeo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.08, 14:49
  4. Mein neues Leben
    Von KraphPhom im Forum Literarisches
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.03.06, 02:48
  5. Neues Leben in der Scheinbar
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 11:27