Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

Erstellt von Jinjok, 09.09.2001, 02:50 Uhr · 18 Antworten · 2.832 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    Hallo ReneThai,

    Genau diese Verbindungsbrücke zum Asia Hotel ist mir im Mai auch aufgefallen und brachte mich auf die Idee dort abzusteigen. Wir haben uns dann aber für das Samran Place in der Soi 12 Petchaburi entschieden, gleich um die Ecke.

    Du hast sicher die Entwicklung von BKK selbst auch verfolgen können. Ich glaube die Entwicklung ist ständiger Niedergang und Wiedergeburt. Ganze Straßenblocks verfallen, werden später abgerissen und auf dem riesigen Grundstück schießt dann ein einziger Skyscraper empor. Vorher war in dem Straßenblock regens Leben, kleine etwas schmuddelige Sois, Straßenstände, Foodshops und Boutiquen. Um die Condo-/Büro-Türme ist es trist, leer und shiny. Aber Bangkok ist groß und ich hoffe, die Türme werden die traditionellen Neighbourhoods nicht alle auffressen.

    Mit Gruß vom Jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    KlausPith
    Avatar von KlausPith

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    Rene,
    wie klein die Welt doch ist. Bis vor kurzem hatte wir noch unsere Wohnung direkt neben dem Asia-Hotel. Die Wohnung mussten wir jetzt leider aufgeben, da meine Frau nach Dt. kommt.
    Wenn wir in nun in Bangkok sind, wohnen wir auch im Asia.
    Vielleicht trifft man sich ja mal.
    Ich war auch jedesmal geschafft, nach dem endlosen Treppensteigen zur Skytrain-Station hoch und war dann immer froh wenn endlich die Türen aufgingen und mir die kühle Luft entgegenkam.
    Klaus

  4. #13
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    steffen
    jai jen jen ist eine auslegungssache. wenn ich seit 06:00 Uhr morgens in der küche meines restaurantes gestanden bin und dann um 22:00 Uhr abfahre richtung bkk, um nicht morgens in den stau zu geraten, dann bleib mal cool, wenn du um mitternacht trotzdem in einem solchen steckst.

    und ich weiss leider nicht genau, wie gross der ort ist, wo du in old germany wohnst, doch bin ich mir eher etwas kleinere nester gewohnt. und wie gesagt, luzern ist mir schon zu gross und diese stadt ist für andere wie ein vorort. mein therapeut sagte mir letzthin bei einer diskussion über grossstadt oder kleines dorf, dass luzern, als er hierher kam, für ihn wie das quartier der stadt sei, wo er früher wohnte.. zum glück haben nicht alle die gleichen vorlieben!!! ich liebe mein nest mit 5000 einwohnern im jangwath chainat.

    bruno

  5. #14
    ReneThai
    Avatar von ReneThai

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    Hoi KlausPith

    Schade für Dich mit Deiner Wohnung. War sie Richtung Petchaburi oder Richtung Khlong ? Aber Frau zuhause ist ein guter Tausch oder ?
    Die kühle Luft des Sky Trains: Für mich eher ein Eisschrank. Nach etwa einer Minute friere ich immer und stehe bei jedem Stop bei der Türe um ein wenig die warme stickige schwüle "frische" Luft zu atmen.
    Wenn sie dann endlich aufgeht. Wenn der Pieps kommt Kopf schnell wieder rein.
    Wir wollen im März, April oder Mai 2002 wieder für 4 Wochen rüber. Haben aber noch nichts geplant. Wir schauen jedoch dass wir wenn immer möglich nicht in der Thaiändischen (Winter) oder Europäischen (Sommer) Reisezeit gehen. Dieses Jahr war wegen Flitterwochen eine Ausnahme angesagt.

    ReneThai. .

  6. #15
    KlausPith
    Avatar von KlausPith

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    Hi (Hoi!?) ReneThai,
    war Richtung Klong, Patumwan Place Condo.
    Wir fliegen am 28.März bis 27.April. Bleiben dann wohl erstmal 10Tage in Bangkok und gehen dann für einige Tage ins Dorf (zwischen Udon und Sakon Nakhon) feiern unsere Hochzeit nach,incl.Songkran auf dem Dorf (ist immerwieder ein Erlebnis) und anschließend noch einige Tage Hochzeitsreise (muß mir nochwas Schönes einfallen lassen). Ja, und die letzten Tagen dann wieder in meinem geliebten Bangkok.
    Gruss
    KlausPith

  7. #16
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    Bruno,

    Thai-Fatalismus läßt alles ertragen, wie hart die Sckicksalsschläge auch sein mögen. Natürlich verstehe ich als Farrang was Du da für Fäuste in der Tasche geballt hast. Ich meinte ja nur so.


    Hier gibt´s ca. 650.000 die den selben Bürgermeister wie ich haben. Jedoch sind zwischen den einzelnen eigenständigen Städten keine Zwischenräume mehr. Will heißen, auf der einen Straßenseite zeigt das Ortsschild Bochum Ende und gegenüber steht Dortmund Anfang. Aber man denkt ernsthaft über das Gründen der Ruhrstadt nach, eine gigantische Eingemeindung aller großen und kleinen Ruhrgebietsstädte.

    Mit Gruß vom Jinjok

  8. #17
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    Hi KlausPith,
    wie waere es denn mit einer kleinen Rundtour durch den Norden,
    so etwa 6 Tage oder auch 8 bis 9 , wenn Ihr das schoene MAEHONGSON
    mitnehmen moechtet, , anschliessend ein kleiner Badeurlaub auf einer schoenen kleinen, noch einigermassen intakten Insel??
    Fuer den Norden koennte ich, bzw. meine Frau "zustaendig" sein...:-)
    Anfrage per PM gerne moeglich..:-)
    Viel Spass bei der weitren Planung...:-)
    Gruss Klaus

  9. #18
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    @KlausPith
    und wenn ihr zurück seit kann ich fuer den Reis und sonstiges sorgen.
    lol
    Anfrage per PM natürlich möglich

    Letzte Änderung: Thai am 10.09.01, 18:51

  10. #19
    KlausPith
    Avatar von KlausPith

    Re: Glosse: Verkehrsinfarkt in BKK

    Hi Klaus,Thai
    danke für euere Angebote.
    Das mit der Rundtour und dem Reis überlege ich mir mal und komme
    auf euch zu.
    Danke
    Gruss KlausPith

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Glosse: buddhistische Domains Deutschlands
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 01:48