Seite 14 von 27 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 263

Gefährliches Thailand ?

Erstellt von Uns Uwe, 02.08.2010, 19:00 Uhr · 262 Antworten · 30.223 Aufrufe

  1. #131
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    all dies gab es schon immer in Thailand, und ist Teil der Alltagsrealität.

    Komm niemals in Streit mit Thais, die eine andere Streitkultur haben,
    und wo die europäische Art, jemanden drastisch seinen Fehler deutlich zu machen,
    für den Thai einen derartigen Gesichtsverlust bedeutet,
    dass er es dem Ausländer heimzahlen muss.

    Was nun das Thema, ich baue selber mein Haus in Thailand angeht,
    wer ohne Thai Partnerin, mit Baufirmen Handwerkern und anderen Dienstleistern um Leistungen verhandelt,
    und sich kulturfremd benimmt,
    oder sich mit Vertragspartnern einlässt, die einen Ausländer einfach nicht akzeptieren,
    der sollte sich von eigenen Projekten in Thailand fern halten.

    Das Beispiel des chinesischen Architekten, der in Pattaya von den th. Arbeitern zusammengeschlagen wurde,
    weil er sich über den Arbeitspfusch beschwert hatte,
    sollte in Erinnerung bleiben, der Chinese konnte fliessend Thai, war mit der Kultur bestens vertraut,
    galt aber im Denken der th. Arbeiter, als Ausländer, auf der selben Stufe, wie ein Farang, der kein Wort Thai spricht.
    Im Hirarchiedenken der th. Arbeiter, steht ein Ausländer unter ihnen.
    Wenn also ein Niedriggestellter, der sich durch sein Geld irgendwelche Schwachheiten einbildet,
    glaubt, nun eine dicke Lippe gegenüber einem höher gestellten (weil Thai) zu riskieren,
    muss er für diesen Fehler diszipliniert werden,
    man muss förmlich die Frechheit für diesen Nicht-Respekt aus ihm raus prügeln,
    damit er begreift, wo er hier ist.

    Thailand ist kein Ponyhof, mangelnde kulturelle Kompetenz reichen nur für den Steintisch im Ausländer-Reservat,
    aber nicht im REAL Life.
    Habe ich erst jetzt gesehen und gelesen. Ist ja sensationell.
    Könnte von Monta sein, der mir erst kürzlich Ähnliches erzählte.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Habe ich erst jetzt gesehen und gelesen. Ist ja sensationell.
    Könnte von Monta sein, der mir erst kürzlich Ähnliches erzählte.
    Antibes, das ist hoechstens sensationeller Bullshit.

    Der zwanghafte Mythologe Disaina kann nicht anders.

  4. #133
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Finde die Ausage auch nen bisschen komisch.
    Ich glaube mal ganz mittel und südamerika ist in solchen sachen krasser.
    auch die länder die an thailand grenzen sind in moment krasser.

  5. #134
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von paulsson Beitrag anzeigen
    ...auch die länder die an thailand grenzen sind in moment krasser.
    Nicht nur im Moment, sondern schon immer. Die Philipinen waren und sind der grösste Sumpf in SOA dicht gefolgt inzwischen von Kambodscha und Indonesien.

    Die einzige Ausnahme ist Singapor.

  6. #135
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen

    Der zwanghafte Mythologe Disaina kann nicht anders.
    es kann jeder nachlesen

    Nach Angaben des Architekten hatten die 4 Hitzköpfe sich zum X-ten Mal über seine Anweisungen hinweggesetzt, was zu einem verpfuschten Ergebnis geführt hatte, dessen Behebung Zeit und Geld kostete. Daraufhin hatte er die Männer auf der Baustelle angeschrieen und sich danach telefonisch bei ihrem Chef, dem Vorarbeiter, beschwert.

    Als die Ermittler die 4 Rowdys fragten, warum sie den Architekten zusammengeschlagen hätten, erhielten sie die erstaunliche Antwort, dass es ihnen peinlich gewesen sei, sich von einem Ausländer vor den anderen Arbeitern anschreien lassen zu müssen. Danach habe der Chinese sich auch noch bei ihrem hoch geschätzten (thailändischen) Chef beschwert, was zu einem totalen Gesichtsverlust geführt hätte. Die Prügel sei daher berechtigt gewesen
    Chinesischer Architekt aus Rache für "Gesichtsverlust" zusammengeschlagen :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Pattaya: Chinesischer Architekt schreit seine Bauarbeiter an. Wegen

    Bitte das anschreien nicht überbewerten, der Architekt ist laut geworden,
    jeder wird laut, wenn er vorher klar sagt,
    so und so soll das gemacht werden,
    danach stellt man fest, dass das teure Material, was man besorgt hatte, quasi vernichtet wurde,
    weil es durch pusch völlig unsinnig verbaut wurde.

    Man muss es wieder abreissen, und kann das Material (teure Fliesen) wieder neu einkaufen,
    sprich, der Pusch verursacht einem die doppelten Kosten, also wird man leicht erregt sein,
    wenn man den Arbeitern sagt,
    sie sollen mit dem Unfug nicht weiter machen,
    gleichzeitig beschwert man sich telefonisch beim Chef, der sich wieder nicht auf der Baustelle befindet.

    Kurz darauf wird man mit Faustschlägen niedergestreckt,
    weil Du gefälligst das zu akzeptieren hast, was man Dir liefert,
    auf anderes hast Du keinen Anspruch.

    Was ist daran sensationell ?

    Das ist Thailand TIT,

    die Regel heisst, - kümmere Dich weniger um den Preis,
    und mehr darum, mit wem Du Dich einlässt.

    Eine Firma, die gute Arbeit bei anderen macht, und günstig bei anderen ist,
    ist deshalb noch lange nicht gut für Dich.

    Sprich nie dierekt mit den Arbeitern, sondern immer nur mit dem Chef /Ansprechpartner.

    Wenn Du kein Netzwerk in Thailand hast, sieh zu, dass sich um solche Dinge Leute kümmern,
    die damit vertraut sind.

    Es gibt halt einige ungeschriebende Spielregeln,
    wenn man die nicht beachtet, kann Thailand gefährlich sein.

  7. #136
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    das gefaehrlichste an thailand sind die auslaender welche einem thailand erklaeren wollen obwohl sie hoechstens 2 oder
    3 mal im land waren und nur von angelesenen informationen aus dem www leben.

  8. #137
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    das gefaehrlichste an thailand sind die auslaender welche einem thailand erklaeren wollen obwohl sie hoechstens 2 oder
    3 mal im land waren und nur von angelesenen informationen aus dem www leben.
    wer soll sich den Schuh anziehen ?
    antibes und Monta sind beides Architekten, Monta, Dieter und einige mehr,
    haben ihren Hausbau bz. Kauf in Thailand schon lange hinter sich,
    jeder hat seine Erfahrungen gemacht.

  9. #138
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    tag

    ich kann nur sagen ,thailand ist nicht gefährlich,wenn man sich nicht mit ganoven einlässt , und streit mit thais sollte man wenn möglich vermeiden.
    das ist eigentlich alles.

  10. #139
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    tag

    ich kann nur sagen ,thailand ist nicht gefährlich,wenn man sich nicht mit ganoven einlässt , und streit mit thais sollte man wenn möglich vermeiden.
    das ist eigentlich alles.
    deswegen, Kontakt zu den thailändischen Nachbarn stehts freundlich halten und nicht zu grosse Nähe entstehen lassen (da die auch umschlagen kann)
    nie zuviel Arbeiter auf dem Grundstück arbeiten lassen, damit man den Überblick behalten kann.
    Verhandlungen und Auseinandersetzungen nie mit den Leuten direkt, sondern immer mit dem Kontaktvermittler durchführen.

  11. #140
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Ein Familienmitglied von mir, Farang, Ende 50, fiel nächtens in BKK auf dem Rückweg von einem "Saufgelage" mit diversen Thai, eine Fußgängerbrücke runter und lag bewusstlos auf der Straße.
    Aufgewacht ist er im Krankenhaus. Thailändische Passanten hatten in gefunden, per Taxi ins nächst gelegene KH gebracht.
    Brieftasche, Geld, Kreditkarten: Alles noch vollzählig da....

    Auf der anderen Seite haben mehrere Familienangehörige meiner Frau, Thai, ihr Leben im thailändischen Straßenverkehr verloren...
    ...andere ihren gesamten Besitz durch illegales Glücksspiel...wieder andere durch Saufen...

    Na, ok. In Teilen der Verwandtschaft meiner Frau verkehre ich höchst ungern - spätestens, seit dort mein Koffer aufgebrochen worden war (dort war "nur" mein Reisepass aber ansonsten keine Wertsachen!)...aber irgendwie habe ich mir so einen Scheiß schon vorher gedacht, als ich die Fressen des Sippschaftszweiges sah - und genötigt wurde eine Runde Chang nach der nächsten zahlen zu sollen (Über 4 Tage für 10 trinkfeste Thais den Biernachschub zu leisten, geht dann doch ins Geld (welches man dafür nicht ausgeben wollte!))!

    An unserer "Home-Location" hingegen fühle ich mich zu Hause. Sicher. Ebenso "Abroad" im Big C, 7/11, auf Märkten, in Bars und Restaurants. Sogar nachts auf der Straße... Allerdings gilt auch bei "mir": Nächster Farang? Teleskop, bitte!!!
    (Ich werde mein erstes Erlebnis wohl nie vergessen, als ich mit Oma und Frau in der Markthalle auftauchte und das laute Stimmengewirr urplötzlich verstummte und mich hunderte Augenpaare neugierig anstarrten als wäre ich ein Wesen vom anderen Stern... ;o) )

    In den Dschungeln Thailands mag es gefährlich sein (sowohl dem tropischen als auch dem Verkehrs- und "Verkehrs-" und Beziehungs-Dschungel) - ansonsten ist´s hie wie doo...

Seite 14 von 27 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gefährliches LoS
    Von Teddy im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 09:44
  2. Gefährliches Pattaya
    Von franki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.08, 18:13