Seite 13 von 27 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 263

Gefährliches Thailand ?

Erstellt von Uns Uwe, 02.08.2010, 19:00 Uhr · 262 Antworten · 30.244 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Ich hab mal ein großes Stilett gekauft in der Sukhumvit. Insgesamt ungefähr knapp 30 cm lang. Hab ich einfach in mein Gepäck getan, kein Problem 1986 Zu West-Berliner Zeiten fiel das Ding sicher unter das Kriegswaffenkontroll-Gesetz. Bin damit aber ohne Probleme durch den Zoll gekommen. Heutzutage geht das sicher nicht mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Hat jemand eine Antwort auf die Frage von Uwe?
    Hab ich genaugenommen nicht.
    Nur einen TIp..
    wer hat einen Polizisten in der thl. Familie ?
    Der sollte das wohl beantworten können..


    Erweiterte Fragenstellung..

    Legale Selbstverteidigungswaffen in TH. ?

    Schlagring ?
    Schlagstock ?
    Teleskop Schlagstock ?
    Messer-welche Klingenlänge, feststehend,Butterfly Prinzip, Springmesser seitlicher Austritt-gerader Austritt ?
    Machete ?
    Wurfmesser ?
    Armbrust ?
    CO2 Waffe ?

    Ps. was z.B. auf dem Flohmarkt in TH. verkauft wird..muss ja nicht unbedingt zum legalen Mitführen in der thl. Öffentlichkeit
    ok sein, zudem als Alien.

  4. #123
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Die beste Selbstverteidigung in Thailand ist, jedem aber auch jedem (sich anbahnenden) Konflikt aus dem Wege zu gehen.
    Man sollte auch die Gewohnheit während des Thailanaufenthaltes ablegen, immer Recht behalten zu wollen. Das gilt auch
    dann, wenn man im Recht ist. Rechthaben ist in Thailand eher ein negativer Wert, wenn man es mal überspitzt ausdrückt.

  5. #124
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Bei manchen Dingen beisst man sich besser auf die eigene Zunge, bevor es eskaliert...

    Paul had been in dispute with a Thai company who had just completed a decorating contract on his house. He withheld £400 complaining of shoddy workman ship. Being in the trade himself he used a few expletives to describe their work - not an advisable move anywhere, but especially not in Thailand.


    -------> Fighting For His Life After Disputing Decorating Bill

  6. #125
    antibes
    Avatar von antibes
    Das kann nicht jeder.
    Manchmal erwecken diese Berichte den Eindruck, dass die Gefahr in Thailand für die Farangs stetig steigt.

  7. #126
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Das kann nicht jeder.
    Manchmal erwecken diese Berichte den Eindruck, dass die Gefahr in Thailand für die Farangs stetig steigt.
    Das tut sie eigentlich nicht, aber man sollte hier seine Antennen stets auf Empfang geschaltet haben.

    Und man sollte nicht dem Irrglauben verfallen, die Thais waeren eine gewaltfreie buddhistische Gesellschaft.

    Es ist besser davon auszugehen, dass man es in der Regel mit einfachst gestrickten Menschen zu tun hat. Ein Leben bedeutet in Thailand nicht viel.

  8. #127
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854
    all dies gab es schon immer in Thailand, und ist Teil der Alltagsrealität.

    Komm niemals in Streit mit Thais, die eine andere Streitkultur haben,
    und wo die europäische Art, jemanden drastisch seinen Fehler deutlich zu machen,
    für den Thai einen derartigen Gesichtsverlust bedeutet,
    dass er es dem Ausländer heimzahlen muss.

    Was nun das Thema, ich baue selber mein Haus in Thailand angeht,
    wer ohne Thai Partnerin, mit Baufirmen Handwerkern und anderen Dienstleistern um Leistungen verhandelt,
    und sich kulturfremd benimmt,
    oder sich mit Vertragspartnern einlässt, die einen Ausländer einfach nicht akzeptieren,
    der sollte sich von eigenen Projekten in Thailand fern halten.

    Das Beispiel des chinesischen Architekten, der in Pattaya von den th. Arbeitern zusammengeschlagen wurde,
    weil er sich über den Arbeitspfusch beschwert hatte,
    sollte in Erinnerung bleiben, der Chinese konnte fliessend Thai, war mit der Kultur bestens vertraut,
    galt aber im Denken der th. Arbeiter, als Ausländer, auf der selben Stufe, wie ein Farang, der kein Wort Thai spricht.
    Im Hirarchiedenken der th. Arbeiter, steht ein Ausländer unter ihnen.
    Wenn also ein Niedriggestellter, der sich durch sein Geld irgendwelche Schwachheiten einbildet,
    glaubt, nun eine dicke Lippe gegenüber einem höher gestellten (weil Thai) zu riskieren,
    muss er für diesen Fehler diszipliniert werden,
    man muss förmlich die Frechheit für diesen Nicht-Respekt aus ihm raus prügeln,
    damit er begreift, wo er hier ist.

    Thailand ist kein Ponyhof, mangelnde kulturelle Kompetenz reichen nur für den Steintisch im Ausländer-Reservat,
    aber nicht im REAL Life.

  9. #128
    Avatar von schluzer

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    26
    kann es sein das du den kerl in patong gesehen hast? wenn es so ist,dann kenn ich den auch .tut echt keinem was und wenn ich ihn sehe gibts immer nen 20 bath schein.

  10. #129
    amb
    Avatar von amb

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    188
    Ein Leben bedeutet in Thailand schon recht viel, nur muss man sich vielleicht vor Augen führen, daß viele Thais eben nicht viel mehr haben, außer ihr Leben und somit ist das dann eben auch der einzige Hebel der bei Streitigkeiten angesetzt werden kann, wobei der Grad der Bildung offensichtlich nicht so wichtig ist. Wenn nun mal ein Farang des Weges kommt wird da eben auch kein Unterschied gemacht.


    Ich bin schon etwas desillusioniert, denn der erste Urlaub in Thailand war der schönste. Je mehr man hinter die Kulissen schaut, desto ernüchternder wird der Blick. Aber dennoch fahre ich gern dorthin.

  11. #130
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.854
    man muss sich nur mal vor Augen führen, wie sich manche Expats verändern,
    wenn sie dauer-haft bei 40 Grad ihr Gehirn bruzeln lassen

Seite 13 von 27 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gefährliches LoS
    Von Teddy im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 09:44
  2. Gefährliches Pattaya
    Von franki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.08, 18:13