Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

FAZ: Nur die Sonne war Zeuge

Erstellt von Jinjok, 26.07.2005, 17:19 Uhr · 15 Antworten · 1.968 Aufrufe

  1. #11
    Haatyao
    Avatar von Haatyao

    Re: FAZ: Nur die Sonne war Zeuge

    ja ja,

    phangan kann schon ein gefährliches pflaster sein.

    ich kenne die geschichte mit dem hai angriff vom had than sadet. sie ereignete sich jan. 2000. da ist ich glaube es war ein hamburger sehr weit rausgeschwommen und wohl wirklich von einem fisch angeknabert worden. war zwei tage später an diesem strand und alle erszählten (farangs u. thais) von einer bisswunde. und bei dem versuch ihn ins krankenhaus zu bringen ist er auf dem pick up verblutet. auch kein wunder den der weg bis zum ausgebauten stück der strasse ist bestimmt 15km lang. und der weg bis dahin verdiente 2000 noch nicht einmal die bezeichnung buckelpiste.

    aber da auf phangan immer wieder was passiert (todesfälle) weiß man wirklich nicht so genau was man davon halten soll.

    2002 stieß ein bekannter beim schnorcheln auf eine wasserleiche. er war mit dem schnorcheln so beschefftigt das er fast gegen die leiche geschwommen wäre. nur der schatten den die leiche warf veranlasste ihn dann doch mal hoch zu schauen und bekam verständlicher weise einen kräftigen schock. bis die polizei kam und bis dann die leiche geborgen wurde dauerte es den halben tag. die polizisten gönnten sich erst mal einen kräftigen schluck und überlegten was den zu tun sei.
    auch nach wochen der nachfrage war nicht heraus zukriegen was nun passiert war.
    war ja auch "nur" ein farang!!!!!!

    aber auch bei thai einem thai der 2003 auf der straße zum haat yao aus einem fahrendem pick up erschoßen worden ist. liefen die ermittlungen schleppend bis gar nicht. ein befreundeter thai der augenzeuge war und der den wagen beschrieb wurde erst zwei tage später vernommen. und in dieser zeit war es dann auch kein großes problem für die/den killer die insel zu verlassen.

    wir konnten es alle nicht glauben das nicht einfach sämtliche boote und fähren die abfahrt verweigert worden um die schuldigen zu finden.

    die gerüchteküche lies dann verlauten das es sich um spielschulden handelte die er in suratani auf dem konto hatte dafür verantwortlich war. und die mafia scheint da dann nicht lange zu fackeln.

    gruss
    haatyao

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: FAZ: Nur die Sonne war Zeuge

    Danke fuer die Info - hoere, lese das ERSTEMAL von einer solchen Attacke!

    (Es wird aber hinter der vorgehaltenen Hand von einer Vertuschung eines Unglueckes geredet - so wie das abgesoffene Fullmoonpartyboot eigentlich garnicht ueberfuellt war, es waren nur rein zufaellig zu viel Leute drauf...!))

    Die anderen Geschichten, geschehen ueberall, taeglich, stuendlich, ja jede Sekunde irgendwo und natuerlich auch auf Ko Phan Ghan.

    Irgendwann habe ich in einem anderen Thread schon mal ueber den freizuegigen Schusswaffengebrauch auf Samui, mitten in der Tourie-Meile von Chaweng - Soi Green Mango, berichtet.

    Das kommt vor...und immer wieder.

  4. #13
    Avatar von nana

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    90

    Re: FAZ: Nur die Sonne war Zeuge

    Hey an alle

    und was spricht gegen Koh Mak?????

  5. #14
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: FAZ: Nur die Sonne war Zeuge

    Zitat Zitat von nana",p="265747
    Hey an alle

    und was spricht gegen Koh Mak?????
    Hey, gibts da Buckelpisten? Koh mak ist so klein, da würde es sich nicht lohnen über Land eine bestimmte Bucht mühsam anzufahren.

    http://www.kohmak.de/images/Sat5.jpg

    Jinjok

  6. #15
    Avatar von nana

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    90

    Re: FAZ: Nur die Sonne war Zeuge

    na ja aber es gibt ein paar Hügel und es dauert ca. 60 min bis Du bei den Sunset Bungalows bist und ein Nit Restaurant gibts oder gabs auch und einen großen toten Fisch (obs ein Delphin war konnte mir keiner damals sagen)haben sie mal versucht am Strand zu verbutteln das hat aber nicht so funktioniert so das sie ihn mit einem Boot hinaus aufs Meer geschleppt haben. Na ja und da währen dann noch die Grasraucher....

    Ich sag es ja Zufälle gibt es....??

  7. #16
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: FAZ: Nur die Sonne war Zeuge

    @ Nana
    Klingt alle ganz plausibel. Danke
    Jinjok

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wo ist die aufgehende Sonne geblieben?
    Von Silom im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.10, 10:37
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.08, 12:49
  3. Die Sonne in der Steckdose
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 09:11
  4. Uber die Sonne
    Von ReneZ im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 12:25
  5. Nur die Sonne war Zeuge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 17:18