Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 126

Endlich wieder in LOS 03-05/08

Erstellt von zappalot, 30.03.2008, 13:50 Uhr · 125 Antworten · 6.580 Aufrufe

  1. #21
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    Hi Zappalot,
    da bist du ja wieder.
    Du scheinst aber auch für so manche Überraschung gut zu sein ;-D
    Nicht das Du uns unter die Räder kommst.

    Gibts die Fotos von der Dame auch für unsere Augen zu sehen?

    Bis bald in alter frische!! :bravo:

    Gruß
    Kuki

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    nachdem mich ying gestern also angerufen hat um mir zeit- sowohl als auch treffpunkt mitzuteilen habe ich meine schreiberei hier beendet - ohne alles zu schreiben was sie mir gesagt hat. sie meinte sie wuerde auch ihren freund mitbringen . kann ich ja nicht schreiben, wer geht schon zu sowas wie nem date, wenn der freund der gedateten mitkommt. so bloed kann nur ich sein. naja, hauptsache fotoshooting.

    auf dem weg zum treffpunkt hab ich mir schon gedanken gemacht, welchen teuren schuppen ying angedacht hat, um zu essen... ich bin puenktlich, sieht man von 5 minuten verspaetung ab. das gleiche meinte ying, als sie mit freund 15 minuten spaeter eintrudelt. ihr freund, mit dem sie zusammen wohnt oder so aehnlich entspricht nun aber ueberhaupt nicht meinen vorstellungen. ich hab ja mit allem gerechnet, aber nicht mit dem was ich hier jetzt sehe. neben ying steht ebenfalls eine beauty, ying grinst bis ueber beide ohren, ich bin mehr als sprachlos. angesichts dieser grandiosen aussichten, ich kann mich gar nicht satt sehen (die maedels freuen sich drueber), ists mir jetzt voellig wurscht, wohin es geht und was es kostet. zu fuss in ein restaurant nicht allzu weit heisst es. schon auf dem hinweg haben wir wirklich fun, wir verstehen und ausgezeichnet, es koennte schier nicht besser sein. beim bestellen schaffe ich es dann doch ihnen langsam den kinjau "zappalot" naeher zu bringen. mich hat zwar schon der blick in die speisekarte beruhigt, es handelt sich nicht um einen teuren schuppen. trotzdem verkneife ich mir den hinweis nicht, nur noch 1200 baht bargeld in der tasche mitzufuehren - was als antwort nur "ATM not far from here" hervorruft.
    wir die zeit vergeht wie im flug. soviel wie wir gelacht haben, ich bin ueberzeugt dass koennen die nicht spielen. da beide am naechsten tag frueh aufstehen muessen, fangen wir um halb11 an uns zu verabschieden, tatsaechlich wirds dann 23:15 bis die beiden auf dem moped sitzen und von karon nach chalong fahren.

    sehr schoen, noch ein model fuer ein shooting gefunden. noch besser ist, dass ying und ich sonntag/montag auf diese insel ihres verwandten fahren- den bungalow darf ich ihre sorge sein lassen - ich braeuchte dafuer nichts zu zahlen, die fahrt zur insel dafuer darf ich uebernehmen und ist mit maximal 1200 baht pro nase zu verkraften.

    nachdem auch ich wieder bei mir angelangt bin gehen noch einige sms hin und her bevor ich einschlafe.

    fuer heute habe ich mir einen ausflug auf eine der nachbarinseln vorgenommen, die ja zahlreicher vorhanden sind als ich gedacht habe. ich will mal wieder schwimmen und dies ist weder am karon noch katabeach moeglich. in regelmaessigem abstand stecken rote fahnen und deutliche warnschilder im sand. baden scheint nun trotz herrlich warmen wasser zu gefaehrlich zu sein.

    nachdem mir meine vermieterin aber was von einer lagune etwas suedlich vom lai harn (oder so aehnlich) beach erzaehlt hat will ich mir dass mal ansehen. die lagunde entpupput sich aber als minibucht. die vorgelagerte insel faengt zwar einen teil des wellendruckes auf, durch den maessig bis frischen auflandigen wind jedoch wird eine menge dreck in ufernaehe gedrueckt. ne da kann ich auch drauf verzichten. ich fahre weiter, am suedlichsten view point vorbei richtung rawai beach. die sonne scheint vom himmel um 13:00 hats 33 grad (phuket airport), das wasser schillert in allen erdenklichen farben, es ist einfach alles ein traum. lange sitze ich auf einer der steinbaenke auf dem buergersteig am strand. ich kann mich nicht satt sehen. mit grauen denke ich an den tag an dem ich thailand wieder verlassen muss, bin ich jetzt psychisch schon so darnieder? fast muss ich eine traene zurueckhalten. und die abreise ist noch knapp 3 wochen hin.

    ich entscheide mich nach dem ich da zwei stunden gelegen und gesessen bin wieder zurueck zu fahren. der himmel hat grosse wolkenluecken, fuer insel und shooting waere die zeit zu knapp. fuer das shooting dass ich vorhabe brauche ich moeglichst viel blauen himmel, zwischen 18:40 und 19:10, die hochzeit der von fotografen sogenannten blauen stunde nach sonnenuntergang.

    die bootsfahrt haette 1000 baht gekostet, immerhin sind die gespart.waere ich doch frueher aufgestanden. aber egal... um punkt 18:00 hole ich ying in chalong ab, shooting, dann was essen....

  4. #23
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    @ avak: danke, vielleicht gefallen dir auch die wenn du sie noch nicht gesehen hast: http://www.deininter.net/thaibeach oder http://www.deininter.net/thaidream (einer von beiden links war ein test, ich kanns grad nicht aufrufen, weiss der geier warum.

    @ kuki: ich bin schon jeden tag im internet. es gab halt eine zeit lang nichts was meiner meinung nach fuer andere interessant waere... spar schoen fleissig, dann kannste auch bald wieder her... :-)

    bilder hab ich natuerlich etliche unveroeffentlichte, kommt aber alles, spaetestens wenn ich wieder daheim bin...

  5. #24
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    Zitat Zitat von zappalot",p="582741
    ich fahre zum kleinsten und dritten strand, parke oberhalb des strandes. eine hinweistafel makriert eine treppe hinab zum strand. 85 stufen, die sich steil den abhang hinunterschieben...
    Schöner Bericht + klasse Fotos!

    Da hast Du sicherlich kurz nach Mom Tris Boatshouse geparkt.
    Man kann auch die Straße den Berg hinabfahren und nach ca. 800 m rechts zum Strand gelangen ohne Stufen. Wir waren dort Anfang März. Ich mag die Ecke, da man an den Felsen unter Wasser sehr viele Fische beobachten kann.

  6. #25
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    Zitat Zitat von zappalot",p="586605
    @ avak: danke, vielleicht gefallen dir auch die wenn du sie noch nicht gesehen hast
    Danke, klasse Bilder, du hast einen sehr guten Blick fürs Motiv! Beide Links funktionieren, allerdings ist die Galerie vom 2. Link recht klein (10 Bilder), und die gleichen Bilder gab es auch schon in der 1. Galerie.

  7. #26
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    [quote="UAL",p="586617
    Schöner Bericht + klasse Fotos!

    Ich mag die Ecke, da man an den Felsen unter Wasser sehr viele Fische beobachten kann.[/quote]

    danke.

    um die jahreszeit ist es leider nicht mehr moeglich - trotz des superschoenen wetters - irgendwas im wasser zu beobachten. heute waren am karon beach sogar beachguards, die die wenigen die trotz der nicht ungefaehrlichen wellen- und stroemungssituation ins wasser gingen zurueckpfiffen.

    ____________________________________________

    um 21:00 treffe ich ying und mingh. extra nach karon zurueck fahren will ich nicht, also bin ich jetzt erst mal in einem internetcafe direkt an der hauptstrasse von phuket town kommend ca. 500 meter vorm chalong circle, wo ich inzwischen zwei mal uebel von der dort im gebuesch lauernden polizei abgezockt worden bin.

    das erste mal hat mich einer einfach so ohne grund angehalten - helm war wo er hingehoer und nicht wo er oft nur spazierengefahren wird (im korb). der fragte gleich nach der drivinglicense, welche ich natuerlich nicht habe. das uebelste erwartend - europaeische unbarmherzigkeit im gedaechtnis - malte ich mir schon aus, wie es ist, die kiste die 7 oder 8 km bis zum karonbeach zu schieben, oder gar einen abschleppwagen zu bestellen, ne ich koennte ja auch einen motorbiketaxidriver beauftragen, sollte ich nicht weiterfahren duerfen. die polizisten auf koh chang, die in laessiger zivilkleidung ihre zeit vertroedelten und am (strassen)verkehr nicht so sehr interessiert waren waeren mir jetzt viel lieber. is aber nicht. unbarmherzig zieht der polizist einen strafzettelblock irgendwoher und will den namen buchstabiert haben. dann drueckt er mir den wisch in die hand und schickt mich in die praktischerhalber gleich auf der anderen strassenseite polizeistation. "fine clerk" steht da. instinktiv weiss ich dass jener der richtige "ansprechpartner" ist. was der nun will? 300 baht. die anderen staeflinge vor mir sind gar nicht gut drauf. hier drin gibts kein laecheln. hier drin gibts zwei polizisten die am computer karten spielen, zwei, die diesen spielfilmsender gucken und weitere zwei die sich lesend ueber den zeitungsinhalt austauschen. und eben diesen einen clerk der die stafen kassiert, den empfang besgaetigt und die quittung aushaendigt.

    zwei tage spaeter versuche ich ying zu finden und komme von richtung pier. dummerweise ohne helm. auf den circle zufahrend springt aufeinmal ein polizist, den ich echt nicht gesehen habe auf die strasse und ich bin wieder faellig. diesmal 500 baht. obwohl ich zu erklaeren versuche, dass ich ja was suche und doch ganz langsam gefahren bin. nachdem ich zurueckkomme ist grad ein farang mit seiner mia dran, weil er ohne helm unterwegs war. nachdem der abgefertigt ist, faehrt im kreisel ein thai ohne helm. der polizist trillert auf seiner daemlichen pfeife, der thai bremst erst unsicher ab, dann jedoch erspaeht er eine luecke, gibt gas und braust den polizisten missachtend richtung karonbeach davon. diesen interessiert der thai nun nicht mehr, faehrt doch der naechste kandidat grad in den kreisel ein.

    scheint mir vielleicht eine moeglichkeit fuer die zukunft zu sein, nachdem ich die szenerie beobachtend noch einen thai erspaehe, der so tut als ob er den polizisten nicht sieht und ungeachtet der tillerpfeife einfach weiterfaehrt.

    das nur nebenher - was mir in den internetcafes in phukettown und auch in dem hier auffaellt, dass viele kids grad nicht irgendein ballerspiel spielen, sondern das spiel "crazy dance time" wirklich angesagt ist. mitsingend hocken sie davor und freuen sich wenn sie punkte machen. mir kommen die viel entspannter vor als die kids die vor ballerspielen sitzen. finde ich toll, da fuehle auch ich mich gleich viel wohler.

    jetzt bin ich echt gespannt - phi phi island wartet, ich kanns echt kaum erwarten. vielleicht weniger wegen phi phi als wegen ying. ich kann ihr nicht genug in die augen sehen. sie sehen abends irgendwie traurig aus, diese in kombination mit ihren wirklich sehr sehr schoenen haaren, wahnsinn einfach...

  8. #27
    Avatar von Sonax

    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    173

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    :bravo: Danke zappalot,
    wirklich guter Bericht und klasse Foto´s! Bitte mehr davon!
    Du schreibst von den ärgerlichen Polizeikontrollen.
    Ich seh das ganze nicht so eng.Bei uns ist ja auch Helmpflicht und keiner meckert darüber.
    Warum sollen wir uns nicht auch in Thailand ans Gesetz halten.Im Urlaub wird ja der Schädel auch nicht härter und keiner ist gegen einen Unfall gefeit.
    Ich will auf keinen Fall den Oberlehrer mit erhobenem Zeigefinger spielen,aber ich habe in Thailand schon viele Unfälle von Falangs gesehen.Mit oder ohne Helm,meistens aber ohne und es waren nicht so schöne Bilder zum anschauen!
    Das soll ein kleiner Denkanstoss sein zur Frage mit oder ohne. ( Helm natürlich )

  9. #28
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    Zitat Zitat von Sonax",p="586677
    Im Urlaub wird ja der Schädel auch nicht härter...aber ich habe in Thailand schon viele Unfälle von Falangs gesehen.
    Volle Zustimmung. Viele sind da sehr unvernünftig, und wenn man da etwas sagt, wird man schnell als Moralapostel oder Spaßbremse angesehen. Wobei auch der Alkohol bei den Mopedunfällen eine nicht unerhebliche Rolle spielen dürfte. Ich halte mich da lieber zurück, denn die schönsten Wochen eines Jahres möchte ich nicht im Krankenhaus verbringen und Sanug geht für mich auch ohne Saufen.

  10. #29
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    Zitat Zitat von Sonax",p="586677
    :bravo: Du schreibst von den ärgerlichen Polizeikontrollen.
    Ich seh das ganze nicht so eng.Bei uns ist ja auch Helmpflicht und keiner meckert darüber.
    Warum sollen wir uns nicht auch in Thailand ans Gesetz halten.)
    freut mich dass dir meine bilder gefallen :-)

    sicher kann man nirgends einen unfall ausschliessen. nur gerade beim motorradfahren ist das helmtragen ja nun wirklich zu 100% meine sache, da ausser mir niemand zu schaden kommt, wenn ich mit dem kopf auf den strassenbelag aufschlage.
    ich fuehel mich sehr sicher beim rollerfahren hier in phuket. wenn man sehr flexibel faehrt und extrem vorausschauend faehrt, stets das unerwartete erwartet (always expect the unexpected). mir gefaellt diese lockere haltung der thais extrem gut. schon mal auf der falschen seite losfahren, bis sich eine gelegenheit bietet auf die richtige seite zu wechseln zum beispiel, oder das rot der ampel, sofern kein kreuzverkehr herrscht, zu den eigenen gunsten interpretieren und aehnliches, ich liebe es einfach. parken wo man will, es ist einfach voellig wurscht. 4 leute auf dem moped, 20 auf dem pickup. diese lockerheit gefaellt mir einfach und gehoert fuer mich im urlaub dazu. deshalb wuerde ich mich in einem westeuropaeischen urlaub schon gar nicht mehr wohl fuehlen. in der tuerkei ist es auch noch ziemlich locker, da bin ich ja auch gern, im sommer, wenn es warm ist. auch dort wird zum beispiel mal gern die 3. unsichtbare fahrspur in der mitte genutzt, um zu ueberholen, auch wenn was entgegenkommt. es geht. wuerde auch bei uns auf vielen strassen gehen (ja man muss gar nicht weit fahren, in der slowakei hab ich diese flexibilitaet ueber weiter strecken erlebt, von der ukraine ganz zu schweigen), aber dazu ist der deutsche zu unflexibel, der typische deutsche ist das personifizierte gesetz

    mir grausts jeden tag richtung 21. mai mehr und mehr, wenn ich an meine rueckreise denke. :-(

  11. #30
    Avatar von Sonax

    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    173

    Re: Endlich wieder in LOS 03-05/08

    Hallo zappalot,
    Ich bin ganz deiner meinung,dass es dein Kopf ist der aufschlägt.Aber gleichwohl möchte ich meinen Kopf nicht unnötigerweise irgendwo an eine Bordsteinkante setzen.Denn dies ist nun mal mit schmerzen verbunden und wenn ich dies vermeiden kann,dann tue ich das.Aber das ist eine persönliche Ansicht und es ist nun mal mein Kopf den ich schütze.
    Alles gute und hoffentlich noch lange ohne irgend einen Sturz und mit dem damit verbundenen Phuket-Tatoo

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich!
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.11, 17:43
  2. Endlich wieder LOS
    Von Sakon Nakhon im Forum Literarisches
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 21:57
  3. Endlich wieder LOS !!!
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.08, 23:30
  4. Endlich gehts wieder LOS
    Von Thaibär im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 18:31
  5. Endlich wieder Urlaub!!!
    Von Blue im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.02, 19:03