Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 110

Endlich in Deutschland

Erstellt von Mang-gon-Jai, 26.07.2005, 09:43 Uhr · 109 Antworten · 6.752 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Endlich in Deutschland

    O.k., nun ist sie also da.
    Sie abzuholen war recht anstrengend – fast fünf Stunden brauchte ich für die ca. zweihundert km zum Flughafen Düsseldorf. Sicher wäre ich besser mit den Zug gefahren, wusste ich doch, dass Ferienbeginn in Niedersachsen, Hamburg und Bremen war. Auch der Urlaubsbeginn der Fordwerke in Köln sorgte für weitere Verstopfungen der Autobahnen uns so stand ich buchstäblich Stunden lang in etlichen Baustellenstaus. Gerade noch pünktlich kam ich endlich am Flughafen an.
    Vien hatte eine lange Reise hinter sich. Schon am Vortag, gegen 16:00 h Ortszeit, hatten Freunde sie mit dem Moped in den nächsten größeren Ort, nach Soeng-Sang gebracht, wo sie gegen 17:00 h eintraf. Dort hockte sie, mit vielen anderen Fahrgästen, am Straßenrand und wartete auf den Rot-Doisan, den Überlandbus, der hier unregelmäßig vorbeikommt.
    Mit dem Überlandbus ging´s, begleitet von einem starken Tropengewitter, nach Korat, der Provinzhauptstadt, wo sie ein Ticket für den Bus nach Bangkok lösen konnte. Gegen 23:00 h kam sie auf dem Busbahnhof Moo-Chit in Bangkok an. Weiter ging´s mit dem Taxi zum Flughafen – Gepäck einchecken und warten… erst um 03:25 h ging der Flieger nach Dubai. Dort war ein Aufenthalt vorgesehen und morgens gegen 8:00 h startete von dort endlich der Flieger nach Deutschland.
    Pünktlich um 13:25 h landete das Flugzeug in Düsseldorf. Bald musste sie am Ausgang 12 erscheinen… aber sie erschien nicht!
    Ich wartete weiter, beobachtete einige Thaifrauen, die offensichtlich mit dem gleichen Flugzeug gekommen waren, aber Vien war nicht dabei. Die elektronische Anzeige am Ausgang 12 zeigte an, dass das Auschecken beendet und das Gepäck ausgegeben war, niemand würde mehr kommen.
    Langsam begann ich, mir Gedanken zu machen. Hatte sie im Bangkok das Flugzeug verpasst? War sie in Dubai in ein falsches Flugzeug gestiegen?
    Zum wiederholten Mal versuchte ich, sie telefonisch zu erreichen – Fehlanzeige. Natürlich war mir klar, dass ihr Handy in Deutschland nicht funktionieren würde, aber ich probierte es eben trotzdem.
    Plötzlich meldete sich mein Handy.
    „Suchen Sie eventuell eine thailändische Frau mit Namen (die Anruferin bemühte sich vergebens, Viens Nachnamen halbwegs richtig auszusprechen) Pinikon oder so ähnlich?“, wollte ein weiblicher Beamter der Flughafenpolizei wissen.
    “Genau die suche ich!“
    Gott sei Dank, hatte Vien meine Telefonnummer greifbar gehabt.
    „Wo finde ich sie?“
    “Kommen Sie zum Ausgang 20!“
    Den Ausgang 20 zu finden war nicht sonderlich schwer und bald sah ich Vien:
    Neben ihr eine junge Polizistin, stand sie völlig verloren im Menschengewühl. Erst jetzt fiel mir auf, wie klein sie ist. Sie trug eine einfache Jeans und eine kurzärmlige Bluse. Darüber hatte sie eine alte Kordjacke gezogen, die ihre beste Zeit schon lange hinter sich hatte. Weiß der Teufel, mit welcher Hilfsgütersammlung diese Jacke einmal den Weg nach Thailand gefunden hatte.
    An den Füßen trug sie… nun, ihre nackten Füße steckten in ein paar grünen Badelatschen.
    Sie schien sehr besorgt zu sein. Zwar war das Flugzeug, wider allen Erwartungen nicht abgestürzt, aber - und das war sicher noch schlimmer als ein Flugzeugabsturz - hatte sie mich verpasst und stand nun scheinbar völlig allein im fremden Deutschland. Die Verzweiflung war ihr deutlich anzusehen.
    Dann sah sie mich und begann vor Erleichterung zu weinen.
    Als wir dann endlich im Auto saßen erzählte sie mir, dass sie, nachdem sie Ihren Koffer am Gepäckband gefunden hatte, wieder zurück zur Passkontrolle gegangen war. Dort hatte sie dann nicht verstanden, was die Grenzschutzbeamten ihr sagten, Zusätzlich hatte sie die Orientierung völlig verloren und war erst in Panik und später auch in Tränen ausgebrochen. Die Polizei hatte sich dann um sie gekümmert.
    Während der Fahrt in unsere Wohnung ist sie dann eingeschlafen. Vierundzwanzig Stunden Fahrt waren wohl doch zu viel. Zu Hause habe ich sie geweckt.
    Ich hatte etwas zum Essen vorbereitet und so saßen wir nun gemeinsam am Tisch und ich konnte beobachten, mit welch erstaunlicher Geschicklichkeit sie eine Ladung Gemüse mit dem Messer in ihren Mund balancierte – ganz ohne sich dabei die Mundwinkel zu verletzen!
    Nun ist sie also hier. Alles ist neu für sie, aber Fernsehen im Schlafzimmer, welches man vom Bett aus sehen kann, hat sie bereits als sehr positiv empfunden und deutsche Rinderrouladen mit Klößen und Rotkohl aroi maag maag – zumindest, wenn man mit einer gehörigen Portion Prig-nam-plaa nachwürzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Endlich in Deutschland

    Hallo MgJ,
    habe ja lange nichts mehr von Dir gelesen. Schoen das ich es jetzt tue. Scheint sich ja eine Menge getan zu haben.
    Das letzte x war, wie ich mich erinnern kann, noch der Tread wegen des 3 monatigem Wat aufendthaltes. Was wurde daraus eigentlich?
    Jetzt wuensche ich Dir und deiner Freundin aber erst einx eine schoene und geruhsame Zeit in Deutschland.
    Hoffentlich zeigt sich das Wetter dann noch ein wenig mehr von der besseren Seite, so das Ihr nicht zum Stubenhocken verdonnert (wortwoertlich) werdet.
    Gruss.

  4. #3
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Endlich in Deutschland

    sorry,Grosser Drache bemuehst Du in dieser Story nicht ein paar Klischees zu viel ?

    mfG

    Lothar aus Lembeck

  5. #4
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Endlich in Deutschland

    Na ja,bis auf die "Badelatschen" sehr romantisch

    Viel Glück mit ihr !
    und natürlich auch viel Spaß ;-D

    m.f.G. Khun_MAC

  6. #5
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Endlich in Deutschland

    Endlich wieder eine Geschichte..
    Mir gefällt der Anfang gut.
    Gruss
    mipooh

  7. #6
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Endlich in Deutschland

    @big_cloud
    bemuehst Du in dieser Story nicht ein paar Klischees zu viel ?
    Nein, so war es. Es war Stau auf der Autobahn, sie war zur Passkontrolle zurückgegangen (übrigens nicht als allein sondern eine kleine Gruppe) und sie trug Badelatschen. Ist doch nicht so ganz selten in Thailand.

  8. #7
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Endlich in Deutschland

    Hallo Mang-gon-Jai

    Schön mal wieder etwas von Dir / Euch zu hören.

    Und alles Gute für die Zukunft !

    So, und jetzt bitte weiter erzählen.

  9. #8
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Endlich in Deutschland

    1.Flip-Flops
    2.die Jacke aus der Hilfsguetersammlung
    3.essen mit dem Messer

    zu1.Habt ihr euch vorher nicht ueber das Wetter hier unterhalten?

    zu2.als armer Author kein Geld gehabt Freundin vernuenftig auszustatten?

    zu3.auch in D gibts Loeffel beim Chinamann gibts sogar Chopsticks fuer lau


    Lothar aus Lembeck

    mag ja sein dass Du so ueberziehst um ihren Kulturschock darzustellen

  10. #9
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Endlich in Deutschland

    @big_cloud
    Du musst es nicht glauben. Lies es oder lass es.

  11. #10
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Endlich in Deutschland

    ich werd es lassen

    Lothar aus Lembeck :P

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie ist endlich da....
    Von Luftretter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.04.08, 08:04
  2. Endlich..,
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.12.06, 00:44
  3. Mia endlich in Deutschland
    Von Calau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.06, 21:57
  4. endlich weg!
    Von landerback im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 21:39