Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Einmal Thailand immer Thailand

Erstellt von Dukdiknoi, 29.07.2009, 16:13 Uhr · 25 Antworten · 3.036 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Einmal Thailand immer Thailand

    Ich will versuchen eine kleine Geschichte zu erzählen, die wie ich glaube recht interessant ist ....

    In meiner Geschichte gibt es einen Hauptdarsteller, nennen wir Ihn mal einfach Tirak.

    Wieder einmal war es Zeit sich Gedanken darüber zu machen, wo der nächste Urlaub hingehen soll, und wiedereinmal wurde der Gedanke Thailand aufgegriffen.

    Tirak schämte sich allerdings ein bisschen für dieses Reiseziel, da dieses ja einen ganz speziellen Ruf hat, vor allem, wenn dann auch noch zwei Kumpel zusammen da hin gehen.

    Nachdem beschlossen wurde nun doch einen Urlaub in Thailand zu verbringen, war es Tirak weiterhin unangenehm darüber zu sprechen, denn sowohl Kollegen als auch Freunde, nahmen das neue Reiseziel, na ich will mal sagen mit einem gewissen Augenzwickern zur Kenntnis, so nach dem Motto - ja schon klar was Ihr in dem Urlaub vorhabt.

    Irgendwann war es Tirak dann aber doch egal und er freute sich sehr auf diesen Urlaub.

    Endlich war es soweit, rein in den Flieger und eine halbe Ewigkeit später endlich auf Phuket - ein 5 Sterne Hotel sollte es ein, deutlich außerhalb von Patong.

    Essen super Hotel super alles Bestens, aber halt doch zu langweilig. Schließlich gings dann nächtens dann doch nach Patong.

    Tirak fühlte sich zunächst gar nicht wohl in diesem - nennen wir es mal ganz speziellen Trubel, umgeben von Mädels, die einen laufend in die nächste Bar zerren wollten.

    Schließlich hatte ein Mädel auch Erfolg, denn Tirak war auch durstig geworden. Die Offenheit mit der die Mädels auf Tirak zugingen, fingen an Tirak auch irgendwie zu gefallen, auch wenn irgendwie immer die gleichen Fragen kammen und das in aller kürzester Zeit:

    Whats your Name ?
    Do you pay a drink for me ?
    Do want to go with me tonight ?

    Tirak wollte damit aber nix zu tun haben und suchte eher nach einer Party die ihm mehr lag ... eine Discothek ... gesucht und schließlich gefunden ... Discothek Banana.

    Zunächst fühlte Tirak sich wirklich wohl doch dann wieder das gleiche Spiel von vorne mit den Mädels und den immer gleichen Fragen .......

    Eines Abends schließlich war es Tirak irgendwie zuviel und Tirak trank ein bisschen zuviel Alkohol ....

    Schließlich stand Tirak an der Tanzfläche bis ihn plötzlich ein Mädel zur Kuschelrunde einfach in den Arm nahm und innig küsste .... auch sie fragte ihn nach seinem Namen .... aber die anderen Fragen kamen nicht.

    Nach der Tanzrunde verschwand das Mädel plötzlich in der Menge und war weg.

    Zurück im Hotel ging Tirak die Begegnung nicht mehr aus dem Kopf und er wollte versuchen Sie wieder zu sehen...

    Tirak hatte schließlich in der gleichen Discothek das Glück und traf sie wieder, diesesmal unterhielten sie sich sehr lange über alles mögliche, so auch daß sie in einem Schweizer Restaurant arbeitet ...

    Schließlich nach ein paar Küsschen verbleiben sie so, daß Tirak die süße Maus am darauffolgenden Tag gegen Abend im Restaurant besuchen wollte ...

    Schließlich machte sich Tirak am nächsten Tag auf den Weg, und konnte sie zunächst finden und wollte gerade wieder weg gehen als eine Stimme seinen Namen rief ...

    So ging Tirak zurück udn war froh, nennen sie wir mal Noy wieder getroffen zu haben. Sie musste allerdings nicht arbeiten mehr arbeiten und wollte in Ihr Zimmer um sich umzuziehen, Noy nahm Tirak mit auf Ihr Zimmer.

    Was dann folgte ist nicht schwer zu raten .... aus ein paar Küsschen wurde mehr, das umziehen hatte sich erledigt und es wurde eine lange gemeinsame Nacht, bis Tirak am nächsten Morgen wieder zurück ins Hotel ging.

    Der nächste Tag sollte dann der schönste werden überhaupt, so hatte sich Tirak das vorgenommen, denn es war bereits der letzte Tag auf Phuket - ja und es wurde für Tirak der schönste Tag in seinem Leben - wie er zu diesem Zeitpunkt glaubte.

    Erwähnt werden muss an dieser Stelle noch, dass Tirak an diesem Tag im Eifer des Gefechts auf ein Kondom verzichtete, wie das allerdings passieren konnte war Tirak hinter her auch nicht ganz klar .... aber es war passiert.

    Tirak flog schließlich mit der Telefonnummer von Noy im Gepäck nach Hause, sie telefonierten häufig miteinander udn schließlich reifte in Tirak der Entschluss Noy unbedingt wieder zu sehen.

    So buchte Tirak keine zwei Monate später einen erneuten Flug nach Phuket.

    Der Aufenthalt beschränkte sich in deisem Urlaub voller Zweisamkeit dann nicht nur auf Phuket sondern auch auf Ihre Heimatstadt im Isaan .... Buriram.

    Tirak war fasziniert von diesem lieben netten Mädel und der wirklich netten Familie, so daß Tirak sich entschied sie nach deutschland einzuladen.

    Tirak flog schließlich nach Hause um im selben Jahr schließlich noch einmal nach Thailand zu reisen um seine süße Maus nach Deutschland zu holen.

    Damals war die Visavergabe noch kein Problem und sie hat das Visa ohne Probleme erhalten und ist schließlich mit Tirak nach Deutschland geflogen.

    Tirak war sehr glücklich zu dieser Zeit und schließlich, um sie nicht mehr gehen zu lassen fragte er sie ob sie nicht sein Frau werden wolle, damit sie nicht mehr nach Thailand zurück muss um es kurz zu machen, ja sie wollte !

    Sie flog dann noch einmal nach Thailand um Ihre unterlagen zu holen, auch das war viel einfacher als zur heutiger Zeit und schließlich konnte Tirak seine Noy obwohl nur mit einem Toruistenvisa eingereicht schließlich heiraten.

    Es vergingen einge Monate voller Glück, denn für Tirak war es ein großartiges Gefühl nach Hause zu kommen und da war jemand der ihn in den Arm nahm und willkommen hieß .... einfach toll dieses Gefühl.

    Schließlich jedoch nahm Noy stark ab und es ging ihr gesundheitlich immer schlechter ...

    So ging Tirak mit Noy zu einem Arzt seines Vertrauens, der allerdings nicht wirklich was finden konnte, und zum Abschluss nur noch sagte .... nun sollten wir es mit einem HIV Test versuchen.

    Tirak ging mit seiner Noy ziemlich geknickt nach Hause, auch Noy war es bei dem Gedanken nicht so ganz wohl.

    Schließlich entschieden sie sich für einen anonymen Test bei einem Gesundheitsamt ............


    Fortsetzung folgt .......


    viele Grüße von Dukdiknoi

    übrigens die Geschichte wird sehr lange .....

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    dann schreib mal bitte weiter

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    Jessas, da Naechste

  5. #4
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    Es war ein beklemmendes Gefühl für unseren Tirak zu diesem Test zu gehen und natürlich auch für seine Freundin.

    Eine Woche später sollten die beiden das Testergebnis erhalten, getestet wurde nur Tiraks Frau.

    Nach einer Woche war es dann endlich soweit, die Wartezeit war kaum zu ertragen....

    Anstatt ein Ergenis bekam Tirak die Auskunft, dass der Test wiederholt werden müsste, da es unklarheiten beim Test gab ...

    Irgendwie war Tirak zu dem Zeitpunkt dann schon klar was als nächstes kommen würde .... aber da ist ja die Sache mit der Hoffnung und die stirbt ja bekanntlich zuletzt.

    Und wieder ging eine zermürbende Woche zu ende un der Tag des Ergebnis stand vor der Tür.

    Um es kurz zu machen, das Ergenis war Positiv.

    Es folgten Tage, die Tirak niemandem Wünschen würde, Verzweiflung, Wut, die Fragen wieso, weshalb, warum ....

    Tiraks Frau war es letztlich gleich kalr wann es geschehen ist, sie hatte einen extrem grossen Kinderwunsch und hatte sich ganz einfach für den falschen Mann entschieden.

    Mit dem war sie auch schon lange nicht mehr zusammen.

    Sie versuchte diesen Mann zu kontaktieren, was ihr aber persünlich nicht gelang, der Bruder war zu erreichen und nach einem längeren Telefonat war klar sein Bruder ist vor knapp einem halbem Jahr an AIDS gestorben ...

    Es folgten viele Besuche bei Ärzten die Schwerpunktmässig nur HIV behandelten und die erste Zeit mit der Einnahme der Medikamente war sehr schwer, Tiraks Frau musste sich ständig übergeben, aber nach einigen Monaten gewühnte sie sich an die Einnahme der Präperate und die Medikamente zeigten auch grosse Erfolge.

    So konnte die Viruslast soweit nach unten gedrückt werden, dass diverse Tests nicht mehr erkennen würden, dass sie HIV Positiv ist.

    Mittlereweile hatte sich auch Tirak einem Test unterzogen und Tirak hatte Glück der Test war negativ ....

    Das Leben wurde für Tirak und seine Frau wurde immer schwieriger, es gab immer häufiger Streit wegen auch noch so banalen Kleinigkeiten, so dass seine Frau irgendwann sagte dass sie für längere Zeit zurueck in Ihre Heimat müchte.

    Tirak liess sie schweren Herzens schliesslich gehen, jeden Tag plagten ihn Ängste ob es seiner Frau gut geht, sie telefonierten zwar regelmässig miteinander, aber die Telefonate waren meist recht kurz gehalten und hatten mit dem früheren Glück recht wenig zu tun ....

    Schliesslich kam sie wieder nach Deutschland zurück aber nur für kurze Zeit, dies wiederholte sich mehrere Male, bis sie schliesslich eines Tages zurückkam und Tirak mitteilte, dass sie für immer in Thailand bleiben will, da sie jetzt in thailand auch ihre grosse Liebe gefunden hätte.

    Für Tirak brach eine Welt zusammen, er grübelte und grübelte, und machte sich schliesslich grosse Selbstvorwürfe, dass es an ihm lag, dass sie schliesslich nach Thailand gegangen.

    Ohne die Medikamente in Thailand wird sie sterben und Tirak gab sich dafür die Schuld ...

    Schliesslich folgte noch ein Flug von Tirak nach Thailand, indem er sie noch einmal wiedersah und schliesslich mit ihr abschliessen konnte ....

    Tirak blieb noch ein paar Tage länger in Bangkok und trank jeden Abend ziemlich viel Alkohol im Hard Rock Cafe ...

    Ausser am letzten Abend da hatte Tirak auf gar nix mehr Lust und stand ziemlich gelangweilt in einer Ecke herum ...

    Schliesslich wurde Tirak angesprochen .....


    viele Grüsse von Dukdiknoi


    Fortsetzung folgt .... muss jetzt arbeiten ....

  6. #5
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    Na da hab ich grad noch mal Zeit .....

    Tirak wurde von einer netten Frau angesprochen, aber irgendwie war es Tirak gar nicht nach reden, sie lud Tirak auf eine Cola ein und wollte sich mit Tirak unterhalten, dem ging allerdings viel zu viel durch den Kopf ...

    Schliesslich verabschiedete sich Tirak nachdem noch die email Adressen ausgetauscht wurden ....

    Im Flugzeug fing Tirak an nachzudenken über seine Begegnung und erinnerte sich an so viele Begegnungen mit den Mädels, die sich eigentlich alle anders verhielten als das Mädel von gestern Abend, die zudem auch viel älter war als die Mädels die sonst so rumhängen und nur nach Kunden suchen.

    Zu Hause angekommenfing Tirak an emails an seine Bekanntschaft zu schicken, die zwar nicht sofort aber dann doch beantwortet wurden, aus den emails wurden schliesslich Telefonate und aus den Telefonaten .................... mal wieder ein Flug nach Thailand ... so verbrachte Tirak schliesslich mit dieser Frau einen weiteren Urlaub in Thailand und fühlte sich endlich nicht mehr so schlecht und war auch nicht mehr ganz so stark von Selbstvorwürfen zerfressen.

    Nachdem Tirak wieder zu Hause war fing er an zu grübeln, weshalb hatte er eigentlich seine erste Frau geheiratet ? War es wirklich aus Liebe ... oder war es einfach das Gefühl das Tirak in diesem Land hatte, das nur schwer zu beschreiben ist, dann dieses liebe nette kleine Mädel - und dieses mal ..... wie ist das Gefühl dieses mal ?

    Tirak war sich nicht sicher ......

    So folgten innerhalb eines Jahres 4 weitere Flüge nach Thailand, zwei davon sogar nur übers Wochenende ... von donnerstag bis Sonntag .... schliesslich wollte Tirak dass auch sie nach Deutschland kommt und schickte sie schliesslich auf die Botschaft um ein Visa zu holen, das war zwar inzwischen schon schwerer geworden, aber da sie einen sehr guten Job und hochbezahlten Job in Bangkok hatte, ausserdem ein Haus, war die Rückkehrwilligkeit recht leicht nachzuweisen, vor allem auch weil sie halt nicht so jung war wie die ganzen Mädels die sonst an irgendwelchen Bars zum anschaffen gehen.

    Diesem Touristenvisa folgten schliesslich 2 weitere Touristenvisa und weiter Flüge von Tirak nach Thailand, so dass es langsam aber sicher so kam, dass die Situation Tirak alngsam aber sicher finanziell über den Kopf gewachsen ist, zumal sie zwar nach ihrer ersten Rückkehr noch einen Job hatte aber nach der zweiten keinen mehr hatte, wurde es auch bei dem Mädel finanziell langsam eng ...

    Was dann kamm war, man könnte fast sagen, eine Entscheidung aus Vernunft .... die nächste Heirat, denn schliesslich gab es nur zwei Möglichkeiten, entweder die Beziehung zu beenden oder den nächsten Schritt zu wagen, zumal es ihr in Deutschland immer gut gefallen hatte.

    So kam schliesslich die nächste Heirat auf Tirak zu, der langsam aber sicher seine erste Frau und die Selbstvorwürfe, er sei Schuld an Ihrem möglichen Tod, wenn sie die Medikamente nicht mehr bekommt, ablegen konnte.

    Tirak freute sich wieder jeden Tag wenn er nach Hause kam seine Frau zu sehen, aber irgendwie war das Gefühl ein anderes, zwar auch gut, aber eben anders .... zu dem Zeitpunkt dachte Tirak aber nicht weiter darüber nach, da mehr andere Entscheidungen anstanden.

    Tirak hatte zwischenzeitlich ein kleines Geschäft für seine Frau aufgebaut, das immer besser lief, denn Tirak war sich sicher, dass seine Frau kein Heimchen am Herd sein kann. seine Frau schien mit dem Geschäft auch wirklich glücklich zu sein, nein sie war sogar absolut davon überzeugt, dass wir weiter expandieren sollten.

    Um das aber zu schaffen, musste Tirak seinen Job aufgeben um sich ganz auf das Geschöft zu konzentrieren.

    Nachdem Tirak seinen Job aufgegeben hatte, lief es auch plotzlich mit dem Geschäft nicht mehr so gut und das Geld wurde immer weniger, so dass es schliesslich geschah, dass Tirak mit seiner Frau immer mehr in Streit geriet, die mit der Situation, sich einfach nicht mehr viel leisten zu können nicht zurecht kam ....

    Die Streitereien wurden schliesslich immer heftiger, bis kam was kommen musste, Trennung !!!!

    Und wieder fragte sich Tirak, war er dran Schuld dass es soweit kam ... eigentlich wollte er doch nur das Beste für seine Frau und hat eigentlich immer auf seine Frau gehört und sie bei Entscheidungen mit ins Boot genommen...

    Tirak ging es gesundheitlich immer schlechter und kümmerte sich schliesslich immer weniger um seine Geschöfte, so dass diese immer weiter in die roten Zahlen gerieten.

    Tirak lebte zwischenzeitlich wieder alleine, hatte aber immer noch Kontakt zu seiner Frau, da auch die Ehe noch nicht geschieden war ....

    Die meinte es eines Tage gut mit Tirak, da sie sah wie unglücklich Tirak alleine war. Tirak war und ist einfach jemand der ungern alleine ist ...

    Nein sie wollte nicht zu Tirak zurück, sie wollte Tirak dazu überreden sich eine Freundin zu suchen, wenns geht endlich mal in Deutschland ... Tirak wollte aber nicht ....

    So sagte sie ihm schliesslich schau dich doch mal im Internet um und nannte Tirak eine Homepage wo Tirak möglicherweise eine wieder eine nette Thailänderin finden könnte ...

    Tirak war davon weniger begeistert, denn er hatte mitbekommen wie einer seiner Freunde eine Thailänderin über eine solche Seite kennengelernt hat und was schliesslich dabei rauskam ... nix gutes jedenfalls um es kurz zu fassen ....

    So vergingen schliesslich einige Wochen, bis Tirak schliesslich regelrecht die Decke auf den Kopf viel und er doch anfing im Internet zu suchen, dabei stolperte Tirak auf eine ander Homepage, als die, die ihm von seiner Frau genannt wurde.

    Schliesslich meldete sich Tirak doch auf dieser Homepage an, einige Tage später hatte er schliesslich im Maileingang eine Nachricht.

    Tirak antwortete schliesslich darauf ...

    Es entstand ein reger Kontakt per Mail und schliesslich per Chat .... Plützlich fühlte sich tirak wieder besser, er kümmerte sich wieder mehr um sein Geschäft und alles schien bergauf zu gehen.

    So dass Tirak sich schliesslich dazu entschied, die süsse Maus zu besuchen.


    Viele Grüsse von Dukdiknoi


    Fortsetzung folgt

  7. #6
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    wenn es auch nichht jeder kann...ich kann das ein wenig nachvollziehen...hmmmmm...mal sehen wie es weitergeht )na wie schon?) :-)

  8. #7
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    @Kuki!
    Du hast noch Zeit zum lesen?
    Ich dachte Du hast besseres zu tun

    Liebe Grüsse vom

    Nongkhai-Tom !

  9. #8
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    im Moment sitz ich ja leider erst mal wieder in Sh..land fest.
    Muss noch Gedult haben um mein Abenteuer weiter zu erleben :-)

  10. #9
    Avatar von Dukdiknoi

    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    144

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    Irgendwie flog Tirak mit sehr gemischten Gefühlen nach Thailand, da er seine derzeitige Frau einfach nicht vergessen konnte, aber Tirak redete sich immer wieder ein .... sie will ja nicht mehr .... sie will ja nicht mehr ... und schliesslich ist sie bei Tirak auch schon ausgezogen .... dennoch das ungute Gefühl blieb.

    Als die süsse Maus Tirak vom Flughafen abholte fühlte sich Tirak weit zurückversetzt in seine Jugend, als noch so ein gewisses kribbeln im Bauch da war, als er ein Mädel küsste ...... dieses Gefühl war plötzlich wieder da, dieses Gefühl hatte er viele jahre auch bei seinen beiden Ehefrauen nie verspürt !!!!

    Tirak konnte es nicht glauben, er verlebte eine fantastische Zeit mit einem Mädel, das tatsächlich nichts anderes wollte als nur ihn .... so wie er nun mal war ..............

    Selbst eine Einkaufstour, Frage nach finanziellen Mitteln oder Gold .... was die Mädels halt so gerne wollen .... kam nicht, Tirak war sich mehr und mehr sicher, sie ist ein normales Mädel vom Land ....

    Ein paar Dinge waren da allerdings, die Tirak störten, irgendwie passten die ganzen Geschichten über ihre Vergangenheit nicht so ganz zusammen ... wobei es nur Kleinigkeiten waren, die aber Tirak immer wieder zum nachdenken animierten.

    Die nächsten Tage machten die Beiden schliesslich Station in Bangkok, da seine Freundin so einen Husten hatte, der einfach nicht weggehen wollte, so brachte Tirak seine neue Freundin zur Untersuchung in ein Krankenhaus, dort bestand Tirak dann auf einen HIV Test, den sie dann auch anstandslos machen lies .... der Test war negativ ... Tirak wollte einfach sicher sein, dass da wirklich nichts ist.

    Tirak war sehr glücklich, manche mögen Tirak nun als dumm bezeichnen aber Tirak liess nun Kondome beiseite, Tirak war sich sicher, das ist seine grosse Liebe, das Gefühl mit dem Mädel war einfach unbeschreiblich und mit nichts zu vergleichen, was Tirak zuvor jemals erlebt hatte ....

    Innerhalb von 3 Monaten besuchte er seine süsse Maus 3 mal in Thailand.

    Der zweite Besuch war dann noch viel besser als der erste, Tirak fühlte sich wie im Himmel und vor allem endlich mal wieder hatte Tirak das Gefühl, er sei wieder irgendwo zu Hause (in Deutschland in seinem Haus hatte er das Gefühl schon lange nicht mehr).... Tirak wollte nun das Mädel unbdingt bei sich haben ... so wurde schliesslich über die dritte Heirat gesprochen, denn ein Touristenvisa das Tirak versucht hat für seine süsse Maus zu bekommen wurde von der Botschaft abgelehnt, also bleibt um die Beziehung wieder fortzusetzen nur der nächste Schritt oder eben laufend ein Flug nach Thailand um seine süsse Maus wieder zu sehen .... geschäftlich war das aber absolut nicht machbar .... eigentlich waren auch die drei Besuche alles andere als machbar .....

    Schliesslich kam der Dritte Besuch in Thailand bei seiner süssen Maus, aber gleich der erste Tag fing nicht so gut an .... seine süsse Maus nahm ihn bei der Hand und sagte .... ich muss dir was sagen, bevor ich mit Dir nach Deutschland gehe, es wäre nicht fair das für mich zu behalten... denn schliesslich wollen wir gemeinsam in eine neue Zukunft aufbrechen, sie weinte als sie das sagte ....

    Ich habe 1,5 Jahre in Pattaya gearbeitet sagte sie schliesslich .... Tirak war .... naja wie soll man sagen schon ziemlich fertig, irgenwie hatte er ja schon von Anfang an das Gefühl, dass etwas nicht stimmte, aber er hoffte halt immer dass alles in Ordnung ist, nun wo er die Gewissheit hat, dass da halt doch noch was anderes war, nämlich eigentlich genau das was er niemals wollte - ein Bargirl - verfolgten Tirak in der ersten Nacht in Thailand regelrechte Alpträume die alle mit seiner süssen Maus und Pattaya zu tun hatten .... wirklich keine schönen Träume ....



    Die Begründung der süssen Maus war regelrecht klischeehaft ... armes Mädel vom Land, die Eltern verdienen gerade genug Geld um so über die runden zu kommen und sie selbst findet trotz guter Schulblidung selbst für thailändische Verhältnisse nur schlecht bezahlte Jobs, um der Familie die Arbeit auf der Farm zu erleichtern musste Pick up her, die ersten beiden Leasingverträge gingen dann auch schief, da das Auto nicht bezahlt werden konnte, das wollte sie ändern ....



    Die weniger schönen Träume von Tirak kamen sicher auch daher, dass Tirak intensiv nachfragte, wie lange, wie oft, wieviele Männer .... und was Tirak sonst noch so durch den Kopf ging, die süsse maus beantwortete alle seine Fragen ....

    Am nächsten Morgen sagte Tirak schliesslich zu seiner süssen Maus, dass sie noch einmal einen HIV Test machen soll, denn einige de Antworten die Tirak erhalten hatte, liessen durchaus vermuten, dass da sehr wohl eine Infektion in Frage kommen könnte, aber eigentlich konnte bei dem Test nichts mehr weiter herauskommen, da Pattaya zeitlich schon fast zuweit weg lag .....
    und der letzte Test ja auch negativ war.


    Sie stimmte trotzdem sofort zu, da auch sie sicher war, dass dabei nichts rauskommen würde und zum Schutz unserer zukünftigen kleinen Familie war sie eben einverstanden auf Nummer sicher zu gehen.


    So gingen sie schliesslich in die Stadt in eine Praxis mit einem andgeschlossenen Labor ..... eine Stunde später konnten sie das Ergenis abholen .... POSITV !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Tirak war geschockt .... sofort erinnerte sich Tirak wieder an seine erste Frau und die ganzen Probleme die diese Infektion mit sich bringt.

    Tirak wusste nicht so recht wem er nun die Schuld geben sollte, seiner süssen Maus oder den Männern, die in Pattaya russisch Roulette mit der Gesundheit spielten, die 15.000 bis 20.000 Baht für nur eine Nacht bezahlten anstatt die üblichen 1500 Baht, nur um auf jeden Schutz zu verzichten .....

    Die süsse Maus wollte den guten Tirak dann schliesslich aus Ihrer Wohnung werfen, da sie sagte sie könne nie mehr mit jemand zusammensein auf Grund Ihrer Krankheit - Tirak ging aber nicht !



    Er hatte sich nun mal in die süsse Maus verliebt und war mit ihr jeden Tag sehr glücklich ... Schliesslich umarmte ihn die süsse Maus wieder und vergoss wieder ein paar Tränen und fragte Tirak dann schliesslich, warum willst Du mich nicht verlassen .... ich bin doch krank ... vielleicht wirst auch Du krank wenn Du mit mir zusammenbleibst, wenn Du nicht schon krank bist ..... aber Tirak hatte sich nun mal entschieden, schliesslich ist er auch damals nicht vor der Erkrankung davon gelaufen sondern hat zu einer Frau gehalten .... und er wollte es auch dieses mal so machen.

    Tirak hielt an seinem Plan fest, sie nach Deutschland zu holen, was nun allerdings richtig schwierig wurde, denn ein Touristenvisa über die Deutsche Botschaft wird sie nicht bekommen, da schon die erste Ablehnung vorliegt, wird bestimmt auch ein weiterer Antrag abgelehnt. auch ein Heiratsvisa wird wohl kaum in Frage kommen, denn war da nicht noch was mit einem Gesundheitszeugnis - zumindest aber war da noch die Sache mit dem Nachweis der Sprache, das lässt sich son schnell auch nicht machen ??????

    Nun ist es so, dass Tirak es mit einem Visa über eine andere Botschaft versucht, wohl wissend, dass dies vielleicht die letzte Chance sein wird und nicht nur das .... in diesem kurzen Zeitraum, so lange sie in Deutschland ist - 90 Tage -, muss Tirak von seiner derzeitigen Frau geschieden werden um seine süsse Maus zu heiraten, sollte sie wieder zurückmüssen, gibt es wohl kaum eine Chance, dass sie noch einmal nach Deutschland kommen kann, denn ob die Sache mit diesem visa über eine andere Botschaft auch ein zweites Mal funktioniert ist durchaus fraglich.

    Daher setzte Tirak nun alles daran, ein Visa für seine süsse Maus zu bekommen und die Scheidung möglichst schnell durchzubekommen.

    Tirak war sich sicher, daß eine ärztliche Behandlung in Deutschland viel erfolgversprechender war, als in Thailand ... aber dazu musste sie nun mal erst da sein.

    Schliesslich war Tirak wieder in Deutschland, seine süsse Maus musste nun alleine zu einem weiteren Test ins Krankenhaus um nun die Gewissheit über die Infektion zu haben ..... seit vielen Jahren ging Tirak das erste mal wieder in eine Kriche und betete, daß das Ergebnis nun doch negativ sein soll, denn es soll schon häufig vorgekommen sein, dass es falsch positive Tests gab .....

    Endlich kam der Tag an dem die süsse Maus ins Krankenhaus ging und ihr Ergebnis abholen wollte ....


    viele Grüße von Dukdiknoi


    Fortsetzung folgt .....

  11. #10
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Einmal Thailand immer Thailand

    Zitat Zitat von Kuki",p="756059
    im Moment sitz ich ja leider erst mal wieder in [highlight=yellow:33e066f022]Sh..land[/highlight:33e066f022] fest.
    Muss noch Gedult haben um mein Abenteuer weiter zu erleben :-)
    Ohne dieses gelb gefärbte Land würdest du aber nicht mehr dein Abenteuer erleben können. Oder?
    Sag doch einfach ein anderes Wort.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Buddha aktiv. Thailand einmal anders
    Von Felice im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.05, 08:12
  2. Einmal Bar immer Bar!
    Von Simmi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 14.04.05, 01:10
  3. Buddha aktiv. Thailand einmal anders
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.04, 18:59
  4. Thailand einmal ganz billig!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.02, 21:18