Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 185

Einer trage des anderen Last

Erstellt von Stalker, 17.01.2012, 08:14 Uhr · 184 Antworten · 33.737 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696
    Weiter mit den restlichen Bildern dieses Marktes, hoffe es ist noch niemand eingeschlafen…











    Schließlich kann die BMCW ihren „Hunger“ nicht mehr unterdrücken und es muss doch ein kleiner Snack in Form von Gai-Sate sein muss. Von einer Kaperung dieses Handelsschiffes kann der Stalker sie schließlich abbringen. Die die Stalkersche Fregatte umgebende Armada von Händlerinnen-Jagdschiffen verhindert einen Akt der Piraterie.







    Am Ende war es doch recht angenehm, der Stalker schafft es trockenen Fußes zurück an Land und schon ging es zum nächsten Tourismusmagneten

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711
    Zitat Zitat von Stalker Beitrag anzeigen
    Weiter mit den restlichen Bildern dieses Marktes, hoffe esist noch niemand eingeschlafen…
    Nein, nein... immer wieder Danke für Deine kurzweiligen Reports!

  4. #73
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696




    Der Film „Die Brücke am River Kwai“ von David Lean war einer der ersten Berührungspunkte des Stalkers zu Thailand, lange bevor er das erste Mal hierher reiste. Wenn der Film auch in Sri Lanka gedreht und weitere historische Fakten dabei außer Acht gelassen wurden, hat er jedoch den Beitrag geleistet, die auch hier stattgefundenen Schrecken des 2. Weltkrieges fern der Schlachtfelder Europas bekanntzumachen.





    Anders als im Film wurden die beiden von Kriegsgefangenen und Zivilisten hier errichteten Brücken durch alliierte Luftangriffe zerstört. Der Brückenbau war Bestandteil einer von Burma nach Siam verlaufenden Bahnlinie, die den Nachschub für die japanische Kriegsmaschinerie gewährleisten sollte. Neben zehntausenden Kriegsgefangenen wurden auch hunderttausende Zivilisten zum Bau dieser Eisenbahn gezwungen. Gleich in der Nähe befand sich eines der Gefangenenlager. Ich empfehle einen Besuch des entsprechenden Museums. Die meisten Opfer starben auf Grund von Unterernährung, fehlender Hygiene und der in diesen Zusammenhang prächtig gedeihenden Krankheiten.



    Als er vor vielen Jahren hierher kam war der Stalker so alt wie die meisten jungen Männer aus aller Herren Länder, die hier begraben liegen.





    Ein Gefühl der Dankbarkeit erfasst ihn. Dankbar zu sein nicht das gleiche Schicksal zu erleiden wie die Männer die hier liegen, dankbar zu sein in Frieden leben zu können. Freiheit und Frieden sind keine Geschenke, sie müssen immer wieder aufs Neue errungen werden.






  5. #74
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696




    Frieden - mehr fällt dem Stalker bei diesem Bild nicht ein



    Der Geiger spielt den Colonel Bogey - und anschließend den River Kwai Marsch…







    Vater und Onkel des Stalkers haben im zweiten Weltkrieg gekämpft. Seinen Onkel hat er nie kennengelernt. Der Onkel war 1941 Soldat geworden. Während des Krieges schrieb er an seinen Eltern einen Brief und erzählte wie er und seine Kameraden einem Rabbi den Bart abschnitten und im Schweinestall gefangen hielten, bis die SS ihn abholte.
    Den letzten Brief erhielt die Familie im April 1945. 1961 hatten ihn dann seine Eltern für tot erklärt, 1945 war er 25 Jahre alt. Ähnliche Geschichten gibt es sicher in vielen Familien. Letzten Endes ist in diesem Krieg neben Millionen Zivilisten auch fast eine ganze Generation junger Männer hingeschlachtet worden, von denen viele hier in Kanchanaburi liegen.










  6. #75
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696




    Der anschließende Imbiss in einem Straßenrestaurant beendetdiesen Trip und die vier machen sich auf den Weg zurück nach Hua Hin.

  7. #76
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696
    Am Abend erkunden die vier erneut das übersichtliche Nachtleben von Hua Hin. Die Yings haben Lust auf Karaoke und so suchen sie nach einem geeigneten Ort. In einer kleinen Seitengasse wird man schließlich fündig.

    Vor dem Singen benötigen die Damen jedoch erst einen kleinen Imbiss.



    Auch hier gibt es überall Motive die man auf die SD-Karte bannen kann…





    Es ist immer gut beim Scheinwerferausfall Ersatz parat zu haben…



    Die Karaokebar…



    Kids Kommentar auf des Stalkers Ansage, das sie als erste röhren darf…



    Sie gibt sich keine Blöße… wo ist das Oropax?

    Nach dieser Strapaze wird die Lippen-Bar aufgesucht…





    Der Stalker ist im Urlaub und flachst gern mit den Lippen-Girls herum…





    Die beiden sind Schwestern, wobei den Stalker grün mehr gefällt, als blau …

  8. #77
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696


    Kid spielt missmutig Pool...



    Sie wird furchtbar eifersüchtig wenn er sich mit anderen Ladies unterhält oder flachst. Ständig reibt sie ihm auch die Soi 6 - Geschichte des letzten Urlaubs unter die Nase, obwohl - wie Buddha und auch alle Leser wissen - da definitiv nichts stattgefunden hatte. Es wird Zeit sich darüber auszusprechen.

    Morgen geht es für Kid und Stalker direkt nach Sakeo, während .... und dragon nach Pattaya fahren werden. Der Stalker hofft die Dinge in Sakeo in eine ihm gewünschte Bahn lenken zu können.



    Wenig später scheint sich alles wieder in Wohlgefallen aufzulösen. Kid genießt eine Farang-Tomatensuppe, der Stalker ein leckeres Baguette, was jedoch salzig nach Eifersucht schmeckt.

    …. Ab dem nächsten Post wird es ein Wechsel von der dritten Person zur Ich-Form geben, halte die anfangs als stilistisches Mittel verwendete Erzählweise mit der dritten Person nicht mehr durch, ist mir irgendwie zu schwierig….

  9. #78
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Da hast du einige angenehme Seiten von Hua Hin gut ins Bild gebracht - kop kun ma' krap.

  10. #79
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Darf ich fragen welche Kamera du benutzt? Deine Bilder sind viel schöner als meine, und obwohl ein Teil sicher an meiner Talentlosigkeit als Fotograf liegt, frag ich mich doch ob ich nicht mal eine gute Kamera kaufen sollte...

  11. #80
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696
    Danke, hab die Bilder aber auch immer etwas nachbearbeitet (Photoshop Elements). Aufgenommen hatte ich die mit einer Ixus 90 IS. Hatte mir dann wegen den vermeintlich guten Eigenschaften eine Ixus 300 HS gekauft, die ich aber in vielen Situationen bescheiden finde. Inzwischen bin ich auf die kleine EOS 1100D umgestiegen (die mich bisher sehr überzeugt), war mit der aber noch nicht in Thailand. Werde mit als Schnapschuss und Taschenkamera demnächst noch eine gebrauchte Canon Powershot S90 kaufen.

    Die Bilder vom alten Railway-Hotel sind mit meiner guten alten Ixus 400 aufgenommen (Sommer 2005).

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahlbetrug der anderen Art!?
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.11, 10:46
  2. Das Leben der Anderen
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.09, 01:34
  3. Familienzusammenführungsvisum ... im anderen Kreis
    Von Ralf_aus_Do im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.11.07, 17:49
  4. Piercing der anderen Art
    Von andaman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.04, 21:03