Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 85

Einen Monat im Isaan...

Erstellt von hello_farang, 26.12.2003, 18:46 Uhr · 84 Antworten · 5.267 Aufrufe

  1. #71
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Hallo zusammen,
    nochmals danke (an die Nachzuegler ;-D ) fuer die positive Kritik.

    @Chis67:
    Das der Ast wieder nach oben gespuelt wurde ist etwas umstaendlich zu erklaeren:
    In http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=32193&start_t=0 , ´Tempelbesuche Bangkok´ habe ich zwei Bilder gepostet von damals. Daraufhin hat mich BHND in der shoutbox heute frueh gefragt, ob "die Kleine" diejenigewelche ist, ueber die ich in ´Die Fragen...´ schreibe. Ich habe in der shoutbox erst mit Nein geantwortet, und dann zur Erklaerung der beiden Bilder den link zu der Isaan-Story reingesetzt. Und den muessen einige Leute gesehen haben... :-)

    Chock dii, hello_farang

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Also ich finde es gut wenn solche 'alten' Geschichten mal wieder hochgeholt werden, kann man mal den Vergleich zu heute anstellen.
    Ist heute (nach 5 Jahren) doch alles ziemlich anders geworden (zumindest die Strassensituation). :-)
    Gruß

  4. #73
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Heute erst entdeckt und (wie einige andere auch) in einem Rutsch durchgelesen. Danke für den Bericht, Kolja! :-)

  5. #74
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Auch heute erst entdeckt, komplett durchgelesen und begeistert. Ein wenig Wehmut kommt auf, hab ja keine Freundin aus dem Isaan mehr und dein Bericht hat viele Erinnerungen wachgerufen. Muss wohl doch meine wohlhabenden Bangkok-Giks be Seite legen und mir wieder eine aus dem Isaan suchen
    Und vor allem musst du dringend zusehen, dass du mal wieder hier auftauchst, damit wir mal ein Bierchen trinken können

  6. #75
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Zitat Zitat von maphrao",p="635902
    Muss wohl doch meine wohlhabenden Bangkok-Giks be Seite legen und mir wieder eine aus dem Isaan suchen
    Hat alles eine Vor- und Nachteile. Meine damalige Freundin war zwar sehr niedlich und unheimlich nett, aber handzahm ist was anderes. Habe in der Geschichte damals ja nicht alles getippt, was so vorgefallen ist (war schliesslich mein Einstand im Nitty, da tastet man sich erstmal an die audience langsam heran...).

    Aber was absolut stimmt: Ich vermisse den Isaan sehr. Die Landschaft, das Leben mit den Leuten, die entspannte "Langsamkeit des Lebens" dort. Das HaendlderInnen nicht versuchen einen zu beschei..en, denn alle Preise sind fuer Thais ausgeschrieben, gibt ja [s:538f102c7c]keine[/s:538f102c7c] kaum farangs dort.

    Naja, und die huebschen Toechter der Region, fuer die man eben nicht erst nach Patty, Samui, Phuket, oder BKK fahren muss. Die Maedels dort kennenzulernen, wo sie mit ihren Familien leben, das ist etwas gaaanz anderes als in irgendeiner walking street oder Bierbar.

    Irgendwie war ich damals froh drueber, das ich bereits in festen Haenden war. Gucken, staunen, flirten, mich hat es umgehauen, wieviele wunderschoene junge Damen es im Isaan gibt. In jedem Dorf wo ich zu Besuch war oder nur durchgefahren bin, haette ich mich sofort mehrmals neu verlieben koennen. Speziell nach Sonkran hatte ich mehrere blaue Flecke auf Ruecken, Armen, und Beinen, dank der kleinen jungen Dame auf den Bildern. :-)

    Vielleicht sollte ich meinen Plan, auch mal Laos fuer ne Woche oder laenger zu bereisen, fallen lassen aus diesem Grund... ;-D

    Zitat Zitat von maphrao",p="635902
    Und vor allem musst du dringend zusehen, dass du mal wieder hier auftauchst, damit wir mal ein Bierchen trinken können
    Ich arbeite bereits daran! Hier stapeln sich mittlerweile die Einladungen von Freunden, ein Hotelzimmer braeuchte ich wohl nicht zu buchen.

    Fuer einen gepflegten Umtrunk bin ich immer zu haben, das konnte man ja hoffentlich aus meinen diversen postings seitdem herauslesen. Ein paar Chang gehen auf jeden Fall, Du kannst Dir nicht vorstellen wie ich mich darauf freue. Aber nicht in der Soi Cowboy etc., der Biergarten vor dem WTC ist meine Schmerzgrenze. Eher lieber in ner schoenen Disse, oder einem normalen Club.

    Natuerlich stehen bereits bisher unentdeckte Ecken in Thailand fest auf meinem Plan (geht gar nicht anders, weil Freunde dort Haeuser gekauft haben), ist in Loei und Umgebung. Aber ein paar Tage BKK ist absolute Pflicht (da habe ich auch schon ne Pennmoeglichkeit abgeklaert, in der Kaserne am Don Muang. Meine Spezis dort haben neulich bei den Telefonaten aufgrund der Grenzstreitigkeiten mit Kambodscha um den Tempel berits voellig klar gemacht, das gar kein Weg daran vorbei fuehren wird, das ich in der Kaserne pennen werde. Als Gast, Hotel koenne ich mir sofort aus dem Kopf schlagen...
    Phukt ist auch schon klargemacht, wohne dort bei meinem brother Lek, Nakhon Pathom bei einer lieben Freundin, Tippa hat mir bereits signalisiert hat, das auch Chiang Mai (wo sie heute lebt) alles kein Problem ist und sie mir sofort einen Pennplatz bei einem Kumpel besorgt.

    Der Isaan wird beim naechten Mal wieder neu sein, denn ob ich nochmals nach Ban Sam Kha fahren werde, das weiss ich noch nicht. Denke da schon eine ganze Weile drueber nach, und gewiss werde ich es zumindest mit Integralhelm und runtergeklappten Visier machen. Anhalten, mal sehen... Ich moechte die Familie meiner Ex nicht kompromitieren.

    Naja, so ist das halt, wenn man offen und ohne Vorbehalte quer durchs Land reist. Man lernt die Kultur kennen, glaubt zu wissen wie es laeuft. Aber ob es so ist ist learnig by doing, ein gewisses Risiko auf die Schauze zu fallen gibt es immer und ueberall.

    [s:538f102c7c]Selten[/s:538f102c7c] Nie hat mir das soviel Spass gemacht wie in Thailand, ganz besonders im Isaan.

    Chock dii, hello_farang

  7. #76
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Zitat Zitat von hello_farang",p="636064
    [...]Die Landschaft, das Leben mit den Leuten, die entspannte "Langsamkeit des Lebens" dort. Das HaendlderInnen nicht versuchen einen zu beschei..en, denn alle Preise sind fuer Thais ausgeschrieben, gibt ja [s:87f47680a2]keine[/s:87f47680a2] kaum farangs dort. [...]
    Das lasse ich mal kommentiert unkommentiert so stehen


  8. #77
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Zitat Zitat von hello_farang",p="636064
    Aber nicht in der Soi Cowboy etc., der Biergarten vor dem WTC ist meine Schmerzgrenze. Eher lieber in ner schoenen Disse, oder einem normalen Club.
    Naja, ich kenne halt viele Leute in der Cowboy, da steht die halt oft auf dem Programm. Und mit den Taxifahrern Whisky saufen hat auch was. Aber es gibt ja auch Karaoke-Discos, wo sich selten ein Farang hin verirrt, das dürfte dir besser schmecken, mir eigentlich auch meistens.

  9. #78
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Einen Monat im Isaan...

    Die Karaokediscos sind klasse, keine Frage. :-)
    Konnte mich dort zwar fast immer mannhaft wehren, selber was singen zu muessen (ein paarmal gab es keinen Weg mehr zurueck), aber genau das sind die locations, wo ich mich am wohlsten fuehle. Thais unter sich, war auch im Isaan so.

    Gestern abend hat mich ein Kumpel angerufen, er stand gerade in Loei in so einem Schuppen. Im Hintergrund Morlam und Gesang, waerend des 15-minuetigen Gespraechs mehrfach Applaus. Der Hund hat mir berichtet, er ist die einzigste Langnase vor Ort, und die eine Saengerin wuerde absolut in mein Beuteschema passen. Hat sie mir beschrieben, war ein netter Ausklang eines arbeitsreichen Tages... :-)

    Wenn wir uns treffen, dann bitte in solch einem Schuppen (natuerlich nicht in Loei, sondern in BKK)! Drei farangs (Du, Serge, icke, und Dieter und BHND als vierten und fuenften), dann ist es korrekt. Hauptsache es sind viel mehr Thais im Laden als Langnasen. Ich komme mit Soi Cowboy etc. einfach nicht klar.

    Fuer mich ist das sinnentlehrte Reizueberflutung, mehr nicht. Darfste nicht persoenlich nehmen, denn ich kenne in BKK selbst einige Leute in der Szene, und wir haben uns dort schon die Nacht um die Ohren gehauen. Aber Karaoke in BKK, ne Pinte im Isaan, eine Kneipe auf Phuket nur fuer Einheimische, das ist dann doch ne ganz andere Nummer. Weg vom Kommerz, hin zum Sanuk, so sehe ich das.

    Chock dii, hello_farang

    ...und ich freue mich schon auf das erste eiskalt perlende Chang bei 29°C, kredenzt von einer schuechternen Bierfee in viel zu knappem Tennis-Outfit. Man ist ja schliesslich auch nur ein Mann...

  10. #79
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Einen Monat im Isaan...

    @Kali:
    Genau diese Bilder sind es, die mich nicht mehr loslassen und sich eingebrannt haben.

    In Ban Sam Kha kamen die Moenche ja ab ich weiss nicht wie frueh (05.30?) durchs Dorf, ich habe sie immer verpennt...
    Aber wir waren dann schon ab und zu frueh morgens im Wat, und da waren die Moenche noch unterwegs durch die Doerfer drumherum. Der Wat lag ruhig im morgendlichen Sonnenschein, die Feuchtigkeit der Nacht stiegt aus der Erde empor. Genau so, wie auf Deinem Bild. Be- nein verzaubernd.

    Chock dii, hello_farang

  11. #80
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Einen Monat im Isaan...

    klasse kolja,der bericht,habs jetzt auch in einem rutsch gelesen,nachdem ich vor zwei tagen angefangen hatte

    muss mal mehr in den alten berichten stoebern

    gruesse matt

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.12, 14:55
  3. 12 Kg Reis im Monat
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.08, 14:52
  4. Nur einmal im Monat
    Von Malivan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.04.06, 21:47