Seite 35 von 66 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 655

Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglieder !

Erstellt von Otto-Nongkhai, 05.03.2004, 22:34 Uhr · 654 Antworten · 35.208 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Seht genau hin, wie der Mann leidet...
    Ja ,leiden bezieht sich nur auf das Alter ,dem man leider nicht entfliehen kann.
    Muss immer mehr feststellen ,dass es immer schwerer wird ,durch die Gegend zu wandern ,unter Brücken oder im Zug zu schlafen und in den Bergen rumzustapfen.
    Noch halte ich durch ,aber...........

    Was mir fehlt ist ein Gleichgesinnter ,der mir manchmal in den Hintern tritt ,wenn ich das Handtuch werfen will.

    In unserer bequemen Luxusgesellschaft ist so jemand kaum zu finden,leider ,oder ich muss mir schon bei den Landstreichern nach jemanden umschauen.

    Der Otto ist der einzige im Forum, der einen umfassenden Eindruck von vielen Membern persönlich bekommen hat - er wird sie - verschmitzt in sich hineinlächelnd - für sich zu sortiereh wissen
    Gute Idee ,Kali ,und ich hätte auch schon genug Stoff für einen umfangreichen Bericht.
    Nur hier in Germany ist mir leider der Gehirnskasten etwas eingefrohren ,bin ziemlich ideeenlos ,da muss ich also bis Thailand warten ,damit die Sache wieder auftaut ,bei leckeren 40 C .

    Was habe ich noch vor :

    eine Radtour mit Zelt und Schlafsack ,
    eine Bergtour über 2.000 Meter und Biwakieren
    und noch etwas die Bahn mit Netzkarten quälen
    und natürlich noch ein paar nette Member beehren!

    Also alles Sache die in Asien nicht so gut klappen würden.

    Natürlich spielt mir hier das Wetter und die Allergie einen Streich und wenn es zu schlimm wird ,dann bin ich plötzlich wieder in Los

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Was mir fehlt ist ein Gleichgesinnter ,der mir manchmal in den Hintern tritt ,wenn ich das Handtuch werfen will.
    Tja Otto, das wird nicht leicht zu finden sein.

    Draußen rumstreunern und die Freiheit und Natur genießen kostet Zeit und Geld.
    Die meisten sind vom System- und Konsumzwang gefangen.
    Das bedeutet arbeiten bis zum umfallen.

    Sehr gerne würde ich diesen ganzen Stress abschütteln und mir wieder ein gesundes Leck mich a. A. Gefühl aneignen.
    Aber das geht heutzutage nicht mehr.

    Und wenn wir dann endlich 65 sind und ein paar Euro Rente bekommen (hoffentlich), dann sind wir vielleicht schon zu alt und datterich zum Fahradfahren.

    Also Otto, genieße Deine Freiheit.

    Wir (die meisten), sind leider in einer Arbeitswelt gefangen und habe wenig Chancen einfach auszubrechen in Freiheit und Abenteuer.

  4. #343
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Wir (die meisten), sind leider in einer Arbeitswelt gefangen und habe wenig Chancen einfach auszubrechen in Freiheit und Abenteuer.
    ...und die ,die es angeht haben vermutlich keinen Computer ,oder halten ihn für ein Teufelswerkzeug.

    Also weiter alleine rumtapsen bis der Sensemann kommt.

  5. #344
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    @ Yunike5Robert,

    du schriebst :

    << Die meisten sind vom System- und Konsumzwang GEFANGEN.
    Das bedeutet arbeiten bis zum UMFALLEN.

    Sehr gerne würde ich diesen ganzen Stress abschütteln und mir wieder ein gesundes Leck mich a. A. Gefühl aneignen.
    Aber das geht heutzutage nicht mehr.

    Und wenn wir dann endlich 65 sind und ein paar Euro Rente bekommen (hoffentlich), dann sind wir vielleicht schon zu alt und datterich zum Fahradfahren.

    Also Otto, genieße Deine Freiheit.

    Wir (die meisten), sind leider in einer Arbeitswelt gefangen und habe wenig Chancen einfach auszubrechen in Freiheit und Abenteuer. <<
    _______________________

    Ist doch garnicht sooo schwer, seine Zukunft zu ändern...

    Und , da dass ja hier ein Thailand Forum ist...

    TH. Ticket gekauft, und ein Leben als Mönch --weiterfuehren--.

    Nur wer will und kann das schon , wenn die eigene Fahrt auf dem --- schneller, höher und weiter...Highway -- dem STREBEN nach GELD...stattfindet...?!

    So sieht das aus.

    Das versaute Häufchen Menschlein in seinem eigenen selbstgebauten Käfig , voll mit Ängsten gefuellt , gefangen mit seinen Gedanken an die Zukunft, in Abhängigkeit seines Bankkonto....smile...gruss.
    _________________________

    Anmerkung : zum LEBEN , sind keine Millionen nötig.
    Zum Gluecklichsein, ebendso....das heisst Verzicht ueben. Level fuer Level....downgraden.

    Soo "einfach" ist das -- Rezept-- :-)

  6. #345
    woody
    Avatar von woody

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="136737
    .......Anmerkung : zum LEBEN , sind keine Millionen nötig.
    Zum Gluecklichsein, ebendso....das heisst Verzicht ueben. Level fuer Level....downgraden.
    Soo "einfach" ist das -- Rezept-- :-)
    Hi Nogkeo,

    hast du schon angefangen damit?

    gruss woody

    P.S.: Gute Ratschläge Oder Rezepte hast Du auf jeden Fall

  7. #346
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Nokgeo, die Mönche leben aber letztendlich von denen, die noch nicht die Tretmühle verlassen haben, sei es hier oder in Thailand.

  8. #347
    woody
    Avatar von woody

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Zitat Zitat von Chak",p="136742
    Nokgeo, die Mönche leben aber letztendlich von denen, die noch nicht die Tretmühle verlassen haben, sei es hier oder in Thailand.
    Chak, bist du Marxist?

  9. #348
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    @ Woody,

    << Hi Nogkeo,

    hast du schon angefangen damit? <<

    ja hab ich vor ca.5 Jahren.

    @ Chak,

    <<Nokgeo, die Mönche leben aber letztendlich von denen, die noch nicht die Tretmühle verlassen haben, sei es hier oder in Thailand.<<

    Kann ich nicht soo beurteilen. In TH. wirds wohl eher die Tradition sein...was zu geben ?

    Hatte im letzten Urlaub einen klitzekleinen Einblick, da Schwiegersohn in spe und Sohn von " Meiner" gemeinsam ins WAT gingen , wenn auch nur fuer kurze Zeit.

    Das fand ich als aussenstehender schon interessant. gruss.

  10. #349
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Zitat Zitat von woody",p="136744
    Zitat Zitat von Chak",p="136742
    Nokgeo, die Mönche leben aber letztendlich von denen, die noch nicht die Tretmühle verlassen haben, sei es hier oder in Thailand.
    Chak, bist du Marxist?
    Nein, man muss doch nicht Marxist sein, um das zu erkennen. Marxisten findet man eigentlich auch ziemlich selten in den Steuerabteilungen von großen Industrieunternehmen. ;-D

    @Nokgeo, du hast offensichtlich keider gar nicht verstanden, was ich meinte. Natürlich ist das Tradition den Mönchen etwas zu geben, aber es muss eben immer noch welche geben, die nicht Mönche sind, damit sie etwas zu geben haben. Würden sich alle gleichzeitig in den Tempel setzen um zu machen was Mönche so den lieben langen Tag machen, dann würden sie wohl nichts mehr gespendet bekommen können. Alles klar jetzt?

    Ich hasse es, solche disclaimer zu schreiben, aber offensichtlich ist das hier notwendig: Ich habe lediglich eine Feststellung getroffen. Dies ist weder eine Kritik am Buddhismus an sich noch an unserer Arbeitswelt.

  11. #350
    woody
    Avatar von woody

    Re: Eine Rundreise ,oder Besuch bei einigen Nittaya-Mitglied

    Zitat Zitat von Chak",p="136749
    Zitat Zitat von woody",p="136744
    Zitat Zitat von Chak",p="136742
    Nokgeo, die Mönche leben aber letztendlich von denen, die noch nicht die Tretmühle verlassen haben, sei es hier oder in Thailand.
    Chak, bist du Marxist?
    Nein, man muss doch nicht Marxist sein, um das zu erkennen. Marxisten findet man eigentlich auch ziemlich selten in den Steuerabteilungen von großen Industrieunternehmen. ;-D
    Es ist aber eine typisch marxistische Analyse, die auf die Industriegesellschaft zutraf.
    Aber in der thailändischen Agrargesellschaft, die im Isaan immer noch intakt ist, gibt es Arbeitsteilung, die einen arbeiten für den Broterwerb, die anderen für das Seelenheil. Die ´Tretmühle´ muss nicht verlassen werden, da sie in der traditionellen Gesellschaft nicht existiert hat. Das ist dir als Isaankenner doch klar?

Seite 35 von 66 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Menschheit-statistisch gesehen oder: nittaya-Forum-Mitglieder sind privilegiert !
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.11, 14:59
  2. 3000 Mitglieder, Nittaya mausert sich
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.09, 18:43
  3. Altersstruktur Nittaya Mitglieder ?
    Von Taoman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.06.05, 23:22
  4. Eine kleine Rundreise!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 18:04
  5. Ein Board nur für Mitglieder? Eine Umfrage
    Von Visitor im Forum Forum-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.01, 12:16