Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 153

Eine Geschichte die das Leben schrieb!

Erstellt von Marco, 19.01.2004, 21:35 Uhr · 152 Antworten · 10.043 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    Zitat Zitat von Iffi",p="119984

    Auf seiner HP steht gross und deutlich:

    "Reiseberichte aus dem Forum: www.nittaya.de"
    Stimmt ! Steht da ! Und dann darf man sich alles in seine HP reinladen was man will ? :???:

    Fehlt nur noch, dass man wegen der "geklauten 5exPics" schreibt:
    Aus dem Forum von wahre Liebe !

    Nix für ungut !

    Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    Zitat Zitat von Iffi",p="119984
    Auf seiner HP steht gross und deutlich:
    "Reiseberichte aus dem Forum: www.nittaya.de"
    Nochmal, alles was ihr hier postet, könnt ihr auch gleich an jede Häuserzeile schreiben. Zur freien Verwendung für jederman.
    @Iffi
    Stimmt. Aber erst seit dem 19.03.2004. Vorher stand da nur "Reiseberichte". Vielleicht hätte ich vorher ein Bildschirmfoto machen sollen, jetzt kann ich das natürlich nicht mehr beweisen...

  4. #113
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    @Domi,

    lass es. Du weisst doch inzwischen, dass du dir deine fragen an mich selber beantworten darfst.

  5. #114
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    @Moselbert,

    stimmt. Jetzt, wo du es sagst, fällt es mir auch auf.

  6. #115
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    Zitat Zitat von Iffi",p="119996
    @Domi,

    lass es. Du weisst doch inzwischen, dass du dir deine fragen an mich selber beantworten darfst.

    Ist ja auch gut so,dann bekomm ich mit dir auch weniger Stress ! ;-D

  7. #116
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    Bekanntmachung

    Die Reiseberichte wurden gelöscht. Falls mein Bericht nicht wieder erscheint, ist für mich das Thema gegessen.

    Ich will an dieser Stelle allen Danken, die mir in irgendeiner Weise geholfen haben . Vielen Dank!


    Wenden wir uns also wieder dem eigentlichen Zweck dieses Threats zu. Ich werde Morgen Abend den nächsten Teil posten .

    khontingtong

  8. #117
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!


    hatte schon nicht mehr damit gerechnet :-)

  9. #118
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    Eine Geschichte die das Leben schrieb! Teil XIX
    Verlass mich nicht!

    Aus dem leisen Weinen wurde ein Weinkrampf und ich hatte die Kontrolle über meine Gefühle verloren.

    Als pubertierender Junge, hatte ich es mir angewöhnt, so cool wie Adriano Celentano zu sein. Seine Filme habe ich auf Video aufgenommen und seine Art studiert. Ja, so cool wollte ich auch sein.

    Und jetzt hocke ich wie ein Häufchen Elend im 11. Stock eines Hotels in Bangkok und die Tränen laufen über mein Gesicht wie Sturzbäche. Phet war aufgewacht und nahm mich in den Arm. Sie sang mir thailändische Kinderlieder vor und nach einiger Zeit bin ich eingeschlummert.

    Nach dem Morgenessen, fragte mich Phet, was gestern Abend los war. Nachdem ich ihr die ganze Geschichte erzählt hatte, beruhigte sie mich und sagte: „Hab keine Angst und keine Bedenken, es kommt alles so, wie es kommen muss.“ „Aber es gibt da noch so viele Fragen und ich fliege ja schon morgen!“

    „Stelle die Fragen und wir werden die Antworten finden?“ Äh, das tönt jetzt genauso, wie wenn ich mit einem Priester oder einem Mönch spreche. Seit wann hat sich Phet zur Philosophin entwickelt? Wir nahmen uns ein Taxi und fuhren zum Lumpini Park. Das ist eine Oase der Ruhe und Besinnung mitten in Bangkok. Wir kauften uns Wasser und Phet noch einen plattgepressten, sonnengetrocknetten, seit-Monaten-toten und äusserst übelriechenden Fisch. Mit Proviant ausgerüstet setzten wir uns auf eine Bank im Schatten und diskutierten.
    Die wichtigsten Punkte zusammengefasst:
    Phet geht nach Kampaeng Phet zurück, besucht dort eine Englischschule, ich überweise einwenig Geld und komme wieder.

    Danach sind wir mit dem Taxi zum Pratunam gefahren und haben noch mal viele Kleider eingekauft. Vollbepackt mit Taschen voller Kleider wollte ich so schnell wie möglich zurück ins Hotel fahren. Doch Phet hatte Hunger und der musste sofort gestillt werden. „In 20 Minuten sind wir im Hotel und dann kannst Du da essen.“ „Nein, ich habe jetzt Hunger und ich will jetzt essen.“ Was soll ich sagen, ein Streit wollte ich nicht und so habe ich eben nachgegeben. An einer Garküche in der Nähe haben wir eine Suppe gegessen. Übrigens, ist Euch auch schon aufgefallen, dass Thais auch an einem für sie fremden Ort, sehr zielsicher eine Garküche finden? Haben die ein Navigationssystem eingebaut?

    Als wir die Kleider im Hotel abgelegt hatten, liefen wir die Sukhumvit hoch bis zum Robinson Einkaufszentrum. Dort hatte ich dann Hunger und wie durch Zufall gab es hier ein Mc Donalds Restaurant. Cheesburger, Royal Chessburger, Big Mac kannten die hier aber nicht. Auf der Menütafel standen Quaderpounder und solche Burger. In so einer Situation bestellt man nicht per Name sonder per Bild. Mit hat es geschmeckt, vor allem weil ich schon lange nicht mehr Farang Food gegessen habe. Phet dagegen hat nur einen Bissen ihres Burgers genommen und gesagt: „uhä, mai phet!“. Sie hat dann Pommes mit Currysauce gegessen.

    Auf der anderen Seite der Sukhumvit sind wir retour zum Hotel gelaufen. An einem Früchtestand hat Phet eine Tasche Mangkouth gekauft. Das ist eine exotische Frucht die einfach herrlich schmeckt. Leider kann man sie nicht das ganze Jahr über haben. Im Hotel angekommen, haben wir erstmal geduscht und dann einige Mangkouth gegessen. Zum ersten Mal habe ich Früchte ins Liebesspiel miteinbezogen. Herrlich!

    Zum Abendessen fuhren wir mit dem Taxi in ein Restaurant, das uns der Concierge des Hotels genannt hatte. Ich bestellte Moo Jang, dass ist Schweinefleisch gegrillt, in dünne Streifen geschnitten und mit diversen Saucen serviert wird. Aroi maag maag! Danach sind wir in eine Disco (fragt nicht nach dem Namen, ich werde ja langsam alt). Ich war dort der einzige Farang und fühlte mich wie ein Tier im Zoo, das von allen Seiten bestaunt wurde. Es hatte aber auch den Vorteil, dass man sehr schnell mit den Thais Kontakt hatte und wir veranstalteten ein super Fest.

    Zurück im Hotel duschte Phet als erste. Schnell schlüpfte ich zu ihr unter die Dusche. Plötzlich sagte Sie zu mir: „In 20 Stunden fliegst Du in die Schweiz zurück und lösst mich alleine zurück. Bitte geh nicht. Lass mich nicht alleine.......“



    Verdammt ich liebe Dich! In der nächsten Folge.

  10. #119
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    schöne geschichte, nachwievor !!!

  11. #120
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Eine Geschichte die das Leben schrieb!

    @ Johann

    einige Mangkouth gegessen. Zum ersten Mal habe ich Früchte ins Liebesspiel miteinbezogen
    Hat man dir dann nicht fuer die flecke gewarnt die diese fruechte auf das bettzeug hinterlaesst ?
    Mir schon ;-D ;-D

    Bin gespannt wie es weitergeht

    MFG

Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Geschichte...
    Von Nongkhai-Tom im Forum Literarisches
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 02:18
  2. Und wieder eine Geschichte
    Von traveler im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.04.06, 21:19
  3. Eine kleine Geschichte
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.04, 06:49
  4. Ed & Boo, eine Geschichte aus dem Leben
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 13:10
  5. Konsulat / Eine Geschichte aus dem Leben
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.02, 14:09