Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 117

Eindrücke und Einschätzung von Personen

Erstellt von Mr_Luk, 02.08.2005, 09:13 Uhr · 116 Antworten · 6.124 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    @elethiomel

    Hast den Gemüsesaft mit den vielen Mineralien vergessen
    Aber da sehe ich heute kein Problem mehr, jeder soll die Stullen schneiden, schmieren und essen wie er will. Damals habe ich zumindest diese Lektion gelernt.

    Das Probelm mit der berühmen Toleranz ist, dass die Grenzen von jedem Menschen anders gelagert sind. Was für den Einen selbstverständlich, ist für den Anderen mitunter ein schwerwiegendes Problem. Was aber nicht notgedrungen heissen will, dass man seine Einschätzung einer Person an einer einzigen Feststellung festmachen soll.

    Und trotz vorsichtiger und nicht voreingenommener Einschätzung gibt es sie leider doch, diese unflexibelen Einfalltspinsel, die über jeden Stein stolpern der ihnen im Weg liegt. Und wenn mal keine im Weg liegen, dann legen sie mitunter welche dorthin, oder suchen so lange bis sie einen kleinen Kiesel aufgestöbert haben. Glaube mir, ich habe sie nicht erfunden oder erdacht, und wünschte nichts mehr als dass es sie nicht gäbe.

    Sie sind recht einfach ausfindig zu machen, man kann sie manchmal auch etwas herausfordern, indem man ein paar Steine absichtlich plaziert- und weiss anmalt, so dass sie sie sehen müssen. Aber nicht weitersagen

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    Ein permanentes Glück in Form eines Zustandes, der statisch bleibt, ist nicht möglich. Aber gelernt zu haben, dass man immer wieder Situationen schaffen kann, in denen die Möglichkeit von Glück gegeben ist, das ist machbar, braucht auch keine besonderen äusseren Umstände.

    Wir leben immer in Situationen, ein "Fluss der Zeit" ist lediglich eine Perspektive, ähnlich wie ein Movie 16 Bilder pro Sekunde braucht um scheinbar Bewegung wiederzugeben.

    Die Momentaufnahmen zu machen, die einen eben öfter glücklich sein lassen, das ist wohl die Kunst, die es zu lernen gibt. Nicht etwa die Welt oder sich selbst, möglicherweise wie angedeutet mit einer gewissen Gewalt zu verändern. Dass man dies kaum tun kann, während man wie das Kaninchen vor der Schlange sitzt und das Böse/Negative anstarrt ist hoffentlich offensichtlich. Aber wir haben eine gewisse Bandbreite an freier Entscheidung, womit wir uns beschäftigen. Wer also glücklich sein möchte und das möglichst oft, der tut gut daran, das Geniessbare zu geniessen und das Ungeniessbare nicht übermäßig zu beachten.

    Glück ist nicht "Pflicht", soviel Freiheit darf sein, aber es ist möglich, sehr oft, auch mehrfach täglich... glücklich zu sein ist ein Gefühl und das muss man schon "machen". Einfach vom Himmel regnen wird es äusserst selten. Und natürlich hat das auch Voraussetzungen. Ohne Toleranz (des Bösen/Negativen) wird es kaum gelingen können.

    Gruss
    mipooh

  4. #43
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    ach luk

    habe dich doch schon längst durchschaut,versuche doch nur die steine aus dem weg zu räumen,die du so gerne verteilst.
    brauchst du anscheinend um eine art glück zu empfinden.
    menschen sind unterschiedlich voila.

    man kann menschen(meiner meinung nach)nur in einer art momentaufnahme beurteilen.
    nahezu jeder,besitzt in sich die volle bandbreite an eigenschaften,die je nach situation (einflüssen von ausen)
    unterschiedlich zum tragen kommen.
    wir alle spielen rollen ob bewust oder unbewust.
    zum glücklichsein braucht es nicht irgentwelcher rituale oder gebote.nur das leben mit der eigenen natur und den möglichkeiten diese auszuleben verschpricht glück.
    der weg dahin ist frei.
    ob christ,tao,muslim ist egal.

    jeder macht diese entwicklung durch fehler und versuch durch.
    ist wie mit einer lebenslangen schule.
    deshalb halte ich den panzer aufbrechen für kompleten schwachsinn.weil jeder nur mit der zeit und eigenen erfahrungen,die seiner persönlichen entwicklungsstufe entschprechen,fortschritte machen kann.

    dieses provozieren,steinchen verteilen ist deshalb nichts anderes als die suche nach streit zur persönlichen befriedigung.

    mfg elethiomel

  5. #44
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    Wo ist denn jetzt schon wieder das Problem Manne?

    Die Steine sind doch genauso unschuldig wie derjenige der sie plaziert. Die Steine liegen im Leben herum egal ob sie zufällig da liegen, vom Himmel gefallen sind, jemand sie liegen hat lassen, vergessen hat oder sie dorthin plaziert hat.

    Der Trick ist doch sie zu sehen und elegant und gelassen darüber zu hüpfen! Und das dürfte bei denen die plaziert wurden und zudem noch weiss angemalt sind, doch kein Kunststück sein, oder?

    PS: es sind ja keine Bärenfallen, Fallstricke oder Tretminen - es sind ganz normale Steine, dazu sind sie rund und nicht spitz, ein Produkt der Natur!

  6. #45
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    Jemand mag das denken. Und doch lagen sie vorher nicht da. Und derjenige, der sie angeblich einfach weiss angemalt hat, hat sie in Wirklichkeit spitz gemacht. Er wollte, dass man sich daran stoßen würde und darüberhinaus den Spott auf sich ziehen sollte, an einen "angemalten" Stein gestoßen zu haben.

    Wenn es denn keine Absicht sein mag so ist es doch eine große Ungeschicklichkeit, sich zum Lehrer zu machen. Besonders, wenn man nichts zu lehren hat. Das bischen intellektuelle Gehabe qualifiziert zum Lebenslehrer jedenfalls nicht. Und ein weiterer, ganz wesentlicher Aspekt, ein Lebenslehrer wird immer aus freien Stücken gesucht, niemals aufgezwungen.

    Gruss
    mipooh

  7. #46
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    ach luk

    deine eischätzung der flachen weissen steine,ist nur solange richtig,solange sich niemand dabei wehtut oder stirbt.
    siehe:http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...=0&topicdays=0
    (stichwort menschen sind unterschiedlich)
    darüberhinaus ist das forum nicht dein persönlicher spielplatz.
    auch bist du nicht eine art guru,der beschliessen kann seine mitmenschen der erleutung,durch lektionen,der vollkomenheit näherzubringen.

    dies ist ein öffentliches forum,wo jeder behmüht sein muss
    die meinungen der anderen zu respektieren und auch tolerants vor dem unvermögen der anderen zeigen MUSS.

    menschenversuche ohne deren einwiligung,sind nicht nur geschmacklos,sondern geradezu kriminel.

    mfg elethiomel

    ps:lese dich trotzdem gerne,obwohl viel nur belangloser blödsinn ist.

  8. #47
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    Es gibt noch eine andere Variante mit den kleinen weissen Steinen umzugehen.
    Statt elegant rüber zu hüpfen oder zu umlaufen, kann man sie mit einem kräftigen Fusstritt bei Seite befördern.

    Dieser "Fusstritt" äussert sich bei mir in Form von überlesen gewisser Beiträge.

    Am Anfang fand ich es interessant (nicht amüsant) wie 3-4 absolut begnadete Schreiber virtuell die Klingen kreuzten. Leider wurde der Schlagabtausch immer persönlicher und die Schläge unter die Gürtellinie zum Standart. Das ganze wurde zu einem Trauerspiel und gipfelte in einem virtuellen Tod... schade

    Aber gelle... ist halt nicht so einfach mit dem ignorieren, überlesen, leben und leben lassen, mai pen rai...

    Gruss Palawan

  9. #48
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    Meine Frau hat Brombeermarmelade gekocht - Gläschen gefällig ?? ;-D

    Im ernst, wenn nichts mehr zum Thema kommt, mache ich den thread morgen früh dicht.

    Einverstanden ?

  10. #49
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    Kali,

    warum keine Chips und Eierlikör

    René

  11. #50
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Eindrücke und Einschätzung von Personen

    also ich hätte gerne noch ein statement des threadstarters das solche steinchenlegeactionen in zukunft nicht mehr passieren.

    mfg elethiomel

    ps:eine entschuldigung aufgrund des doch heftigen fehlverhaltens würde natürlich keine sympathien zerstören. ;-D

    pps:vieleicht überlegt es sich der samuianer danach wieder.
    (hoffnung auf ein happy end)

Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einschätzung: Chancen auf Touristenvisa ( SCHENGEN ) ?
    Von cln im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.12, 21:31
  2. Jahresvisa für Personen unter 50
    Von Bajok Tower im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.02.11, 04:58
  3. Gabelflüge 2 Personen verschiedene Daten..
    Von M4o im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.12.09, 19:36
  4. Die Simpsons sind "Personen" :-)
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.08, 17:47
  5. Eindrücke vom Nightmarket in Hua-Hin
    Von waltee im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.06, 14:58