Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334
Ergebnis 331 bis 339 von 339

Ein unglaubliches Erlebnis

Erstellt von Mang-gon-Jai, 09.10.2004, 23:07 Uhr · 338 Antworten · 18.949 Aufrufe

  1. #331
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von resci",p="357386
    ...da die Dame mir nicht unbekannt ist.

    Die kenne ich ich noch aus der Zeit 2001/2 aus der Happy Bar... Meist adrett in weißer Hose gekleidet und forsch auf alles was Geld versprechen könnte zugehend.

    Ist aber (Gott sei Dank) nicht mein Typ gewesen.
    Ich habe mich schon gewundert, dass keiner die Benz kennt. Sie hat an der Happy Bar gearbeitet, aber scheinbar nicht fest, sondern ist mehr über den Bürgersteig flaniert. Ich habe beim ersten Mal und später auch keine Bar-Fine zahlen müssen. Forsch war sie schon, die Benz, deshalb ist sie mir auch aufgefallen...

    Ich weis nicht, ob Du was verpasst hast

    Na ja, Kapitel ist beendet...

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von UAL",p="358126
    Forsch war sie schon, die Benz, deshalb ist sie mir auch aufgefallen
    Du süsser, kleiner Devoter,Du ;-D

  4. #333
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="358130
    Du süsser, kleiner Devoter,Du ;-D
    Sei froh, dass Du Benz nicht kennengelernt hast..

  5. #334
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von UAL",p="358126
    Sie hat an der Happy Bar gearbeitet, aber scheinbar nicht fest, sondern ist mehr über den Bürgersteig flaniert.
    Ich weis nicht, ob Du was verpasst hast

    Na ja, Kapitel ist beendet...
    Die saß immer vor der Bar, meist mit Gästen von dem Nobelschuppen. Waren meistens Wohlbetuchte, so mein Eindruck. Die hatte sich schon öfter auch mal neben mich an die Bar gesetzt, war mir aber ehrlich gesagt, eher lästig. Habe Sie auch die letzten 3 Jahre dort nicht in der Gegend nicht mehr gesehen. Ob ich da nach deinem Bericht wirklich was verpaßt habe? Glaube eher nicht. Bei manchem Frauentyp ist auf meinen [s:9532cef9dc]5exten[/s:9532cef9dc] sechsten Sinn Verlaß.

    resci

  6. #335
    Avatar von Blondinenfreund

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    137

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Moin,

    @ual, habe das jetzt mal alles in einem Schwung durchgelesen. Auch ich habe schön ähnliches erlebt (wenn auch nicht über mehrere Urlaube) und kann das auch gerne mal hier schildern, da war auch von angeblich versteckten Drogen in meinem Zimmer über gute Freunde bei der Polizei und mehreren versuchten Selbstmorden alles dabei.

    Oben hat irgendjemand was von Liebe geschrieben, also das war es bei Benz ganz bestimmt nicht. Thais haben ein anderes Verhältnis zur Liebe und auch zu menschlichen Beziehungen. Bei ihr ging es nur um den Besitz und ja, es war verletzter Stolz, nicht mehr, aber für eine Thai eben auch nicht weniger. Und dann kommt da eben noch die Vorstellung dazu, dass man alles für Geld kaufen kann. So wie die Männer sie immer gekauft haben, dachte sie, kann sie sich vielleicht auch einen Farang mit einem Motorrad und Drohungen kaufen. Sehr interessant ist in dem Zusammenhang, dass es in Pattaya eine Gogo gibt, in die die Gogomädels nach Dienstschluß gehen, dort können sie für ein paar hundert Baht thaiboys auslösen und mit ihnen 5ex haben. Das ganze ist eine reine Kompensationshandlung, Die Mädels werden ausgelöst, bezahlt, im Prinzip ja schon irgendwie wie Vieh behandelt und das geben sie dann weiter. Eine bekannte, die selbst ab und an mal dort Thaiboys ausgelöst hat hat mir auch erzählt, dass der 5ex gar nicht im Vordergrund steht. Es geht um das Gefühl der Macht und des Einflusses und so wie deine kleine Benz immer Macht und Einfluss der Farangs ertragen mußte (bis hin zu vielleicht abartigen 5exuellen praktiken oder auch Gewalt) wollte dann auch sie Einfluß ausüben und notfalls auch mit Gewalt.

    Auf keinen Fall hättest du ihr von den anderen Mädels erzählen dürfen. Damit hast du sie wirklich mit reingezogen, aber das hast du ja inzwischen selbst erkannt. Ich hätte (aber das schreibt sich so einfach und man braucht erstmal erfahrung bis man das dann auch durchzieht) einfach an der Rezeption angerufen und gesagt, dass es Probleme gibt und dann wäre sie schon recht schnell entsorgt worden. Kein Problem, denn eine Lobby oder gute Connections haben die Mädels nicht, sie sind in der Thailand Gesellschaft mehr oder weniger Abschaum. Ich weiß, klingt hart, aber immer noch besser als sich einen oder mehrere Urlaube versauen zu lassen.

    Blondinenfreund, der aber zu dem Thema noch viel erzählen könnte

  7. #336
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    @Blondinenfreund schreibt:
    "Blondinenfreund, der aber zu dem Thema noch viel erzählen könnte"

    Na, dann mal los. :-)

    Gruß
    Monta

  8. #337
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat aus Post 335:

    ..." denn eine Lobby oder gute Connections haben die Mädels nicht, sie sind in der Thailand Gesellschaft mehr oder weniger Abschaum. " Zitatende.
    _________________________________________

    Wundert mich, wie unterschiedlich im Forum doch ab und an geschrieben wird..

    Mal...Thaivolk ist sehr tolerant.. Dazu virtuelles Kopfnicken einiger hier..

    ..jetzt gerade.. ist die Schreibe von.. " mehr oder weniger Abschaum. "


    Was ne Lobby angeht.. kann mich noch dunkel dran erinnern, das in Bangkok schooon
    mal einige zum Demonstrieren auf die Strasse gingen.

    Zu den Connections, .. wer weiss das schon, was ne " Arbeiterin" soo in der " Hinterhand " hat an Verbindungen, z.B. für böse Rachepläne, in ihrem gekränktem Kopf.

    Zitat: " Ich hätte (aber das schreibt sich so einfach und man braucht erstmal erfahrung bis man das dann auch durchzieht) einfach an der Rezeption angerufen und gesagt, dass es Probleme gibt und dann wäre sie schon recht schnell entsorgt worden. " Zitatende.

    Schon klar. Problem könnte allerdings werden, vorrausgesetzt die Frau weiss wo Mann
    wohnt..das sie sich in einem beschädigtem Ego wähnt und auf Rache sinnt. Das vor dem
    Hintergrund, bzw. im Zusammenspiel mit Alk und Drogen..

    Könnte...wohlbemerkt. gruss.

  9. #338
    Avatar von Blondinenfreund

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    137

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Moin,

    zwischen Connections und
    z.B. für böse Rachepläne, in ihrem gekränktem Kopf.
    ist nochmal ein großer Unterschied. Auch ich würde bei einer gekränkten Thai tausendmal mehr aufpassen als bei einer Europäerin. Denn auch wenn sie keine guten Connections zur Polizei besitzt können ein paar tausend Baht wunder bewirken und schon wird man mal irgendwo zusammengeschlagen. Und wenn man wirklich angst hat kann man noch das Hotel wechseln oder im extremsten Falle den Ort. Ich wäre zum Beispiel nie und nimmer im nächsten Urlaub nach Koh samui gefahren wenn ich wüßte da wartet eine. Dafür ist es einfach zu klein und übersichtlich.

    Und was die von dir angesprochene Toleranz betrifft, klar sind die Thais tolerant (zumindest die Familie) solange sie vom Geld profitiert, aber die normale Gesellschaft reagiert sehr ablehnend gegenüber solchen Dienstleisterinnen.

    Blondinenfreund, der gute nacht sagt

  10. #339
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von Blondinenfreund",p="359757
    Ich wäre zum Beispiel nie und nimmer im nächsten Urlaub nach Koh samui gefahren wenn ich wüßte da wartet eine.
    dann kann ich mich ja in Thailand nirgends mehr blicken lassen ;-D
    resci

Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334

Ähnliche Themen

  1. Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten
    Von offi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 07.10.15, 06:20
  2. Erlebnis am Wochenende
    Von jerry im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 20:08
  3. Luang Pho Khun- ein ganz besonderes Erlebnis
    Von grabü im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 13:13
  4. Ein nettes Erlebnis (mit US Thais)
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.03, 22:21
  5. Regenzeit in TH - Ein Erlebnis
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.02, 16:24