Seite 18 von 34 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 339

Ein unglaubliches Erlebnis

Erstellt von Mang-gon-Jai, 09.10.2004, 23:07 Uhr · 338 Antworten · 18.935 Aufrufe

  1. #171
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    @UAL

    entweder bin ich begriffstutzig, oder - ich weiß auch nicht.
    Warum hast Du nicht einfach Samui verlassen?

    Wenn Du schon wirklich nicht gefunden werden wolltest

    Ansonsten haste einen wirklich lebensnahen Schreibstil, und natürlich fesselt mich die Geschichte.

    Wie alt biste denn?


    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    PROFIL , KarlHeinz
    ich geh mal davon aus, daß UAL die richtigen
    Daten reingestellt hat ;-D

  4. #173
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    @PETSCH

    Danke für den einfachen Hinweis. Siehste, doch begriffstutzig...

    Na ja, sechs Jahre sind ja nicht die Welt...dann sind es doch andere Gründe, warum ich mich sicher anders verhalten hätte. Aber wer weiß-

    Karlheinz

  5. #174
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von mrhuber",p="181198
    @UAL

    entweder bin ich begriffstutzig, oder - ich weiß auch nicht.
    Warum hast Du nicht einfach Samui verlassen?
    Das habe ich mich auch gefragt, aber ich weiß andererseits auch nicht, ob ich nicht genauso gehandelt hätte.

    Dass Nong eine ganz liebe war sieht man übrigens bereits auf dem Foto.

  6. #175
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Scheint das die Barmädels im Süden anders gestrickt sein müssen, als an anderen Orten Thailands.

    Es ist schon 12 Jahre her, da habe ich dies selbst mal mitbekommen.
    Es war in NakhonSriThammarat. Wurde mitten in der Nacht aus dem Bett geholt. Zeigte den drei netten Damen mein leeres Portemonaie (waren gerade mal noch 70 Baht drin) und versprach am nächsten Abend mit ausreichend Geld „zur Verfügung zu stehen“

    Am Morgen packte ich meine sieben Sachen und fuhr nach SuratThani.

    Micha

  7. #176
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Habe schon des öfteren gehört, dass die Damen aus dem Süden, na sagen wir mal ein sehr ausgeprägtes und heißes Temperament haben. Wem's gefällt....Mir eher nicht.

  8. #177
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    @ Mrhuber, :-)

    6 Jahre "Unterschied", aber ich bin wahrscheinlich nicht so vernünftig wie Du

    Ja, warum bin ich nicht abgehauen? Waren doch nur 4 Tage... außerdem hab ich es nicht eingesehen... Chaweng ist groß, manchmal zu klein... :-(

  9. #178
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von UAL",p="181252
    aber ich bin wahrscheinlich nicht so vernünftig wie Du
    Dito, ist aber bei dem Maßstab keine Schande.

    Micha

  10. #179
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Ich ging zurück ins Hotel, legte mich auf das Bett und schaute mir die „Anrufe in Abwesenheit“ an. Ich wünschte ich wäre abwesend... Die Benz-Nummer und andere, changing Phone...

    Ich telefonierte nach „Hause“, hallo Mama, ja es ist echt toll hier, mach die keine Sorgen...“Heute spielt der VFL“, ja das wusste ich und wollte am Life Ticker der NOZ (Neue Osnabrücker Zeitung) mir das ganze „ansehen“. Ich verlies vorsichtig das Hotel, ging zum großen I-Net-Shop in der Mitte von Chaweng, viele werden ihn kennen. Ich nahm die Chip-Card und ging zum letzten Computer ganz hinten. Ich wollte nicht auf dem Präsentierteller sein... Ich schmiss den Computer an und dreht mich weg vom Fenster. Meldete mich an „you got email“ jubelte @hotmail.com …

    Na schaun mer mal, ein Benz-Bericht. Sie verfluchte mich auf das beste, gab zu dass sie mich Chaweng auf und ab gesucht hat, hatte tatsächlich das Samui Paradise und das Moonlight-Hotel besucht, schrieb sie, ich glaubte es. „But I did not find you – you .......“ Sie kaufte es mir nicht ab, dass ich in Lamai war . Danach Woodoo-Schwüre: „When you come back to germany you will get accident, when you come back to thailand same, every person of your family will get accident and die“

    Wieso hasste sie mich so abgrundtief? Wir hatten doch einen deal und ich hatte ihr bedeutet kein Interesse mehr zu haben. Ich hatte ihren Stolz verletzt, das sah ich ein, den Stolz einer Frau, die kein nein gewohnt war.

    Weiterhin schrieb sie, dass sie „big friends at samui-airport and at bangkok-airport“ hätte, „they will check every list by persons and will tell me when they find you“. Nette Idee, aber das bezweifelte ich, mochte aber gar nicht daran denken, dass der Samui –Airport ziemlich leicht überwachbar war...

    Ich antwortete ihr und sagte ihr, dass ich fassungslos ob ihrer Hass-Tiraden sei. Let out my family… I always stay in Chiang-Mai, far away from you.

    Dann ging ich auf die Seite des NOZ-Tickers, geduckt am Computer, ab und zu nach draußen schauend…

    Der VFL gewann 2:0, war in die 2.BL aufgestiegen, ich freute mich, schrie nach dem zweiten Tor, die Belegschaft sah mich an...Everything is o.k. my favourite football-team is winning...
    Sie verstanden und grinsten sich eins.

    Danach fuhr ich wieder in die Bar von Nong. Sie stand am Tresen, war betrunken. Sawadee krab khun Nong. „Sawadee kah.“ I am back, I promised you… “Cha but I did not believe..” Now I am here. Tolle konservation… Wir zogen uns in den hinteren Teil der Bar zurück, tranken noch ein wenig und gingen dann wieder ins Palm-Island.

    Wir duschten zusammen, tauschten einige Zärtlichkeiten aus und landeten im Bett. Wir küssten uns und Nong wollte sofort, ohne Kondom. Stop we forget something, „ah, I trust you” sagte sie“ May be, but not without Condom. “Cha cha” sagte sie, “sorry I am drunken and forget healthy..” Ich hatte auch einiges, das ich vergessen wollte, aber nicht “unsere” healthy...

    Sie lächelte mich an, stand auf, lies das Handtuch fallen, sie war schön und ich musste mir schleunigst etwas „anziehen“...

  11. #180
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von UAL
    Chaweng ist groß,
    Ausrede ;-D

    Das dachte ich von Bangkok auch...

    Du dürftest schön langsam wissen, wie das ist, wenn eine Thai-Dame sich etwas in ihr Elefantengedächtnis setzt.

    Aber, wie gesagt, ich warte auf die Fortsetzung.

    @Micha



    Karlheinz

Seite 18 von 34 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten
    Von offi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 07.10.15, 06:20
  2. Erlebnis am Wochenende
    Von jerry im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 20:08
  3. Luang Pho Khun- ein ganz besonderes Erlebnis
    Von grabü im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 13:13
  4. Ein nettes Erlebnis (mit US Thais)
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.03, 22:21
  5. Regenzeit in TH - Ein Erlebnis
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.02, 16:24