Seite 13 von 34 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 339

Ein unglaubliches Erlebnis

Erstellt von Mang-gon-Jai, 09.10.2004, 23:07 Uhr · 338 Antworten · 18.958 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Vielleicht denkt ihr, der Typ schon wieder...
    ...das Verhlaten von Benz mag selten sein, aber ungewöhnlich?

    Entschärft kenne ich das von meiner erste Thaifreundin hier in D auch.


    Noch mal kurz zu den Blicken.
    Ich hatte es vor kurzem schon mal geschrieben/angedeutet. Wenn ich mit (m)einer Partnerin bspw. im Sommer im Straßen Cafe sitze, sitzen wir natürlich nicht blind dort. Da kommen dann schon +/- Kommentare zu anderen Frauen und Männern. Warum auch nicht? Wir wissen warum wir zusammen sind und sie nicht mit dem Waschbrettbauch oder ich mit der Wespentailie (um mal Klischees zu bemühen).

    Letztlich zeigt es, das einem der andere etwas bedeutet oder besser, das Äußerlichkeiten eben nicht alles sein müssen.

    , ich bin der letzte der behauptet, es sind die inneren Werte.
    So´n Qutasch! Das eine ist ohne das andere nichts...
    ...zumindest nicht auf Dauer :P

    Aber das schreibe ich ja nicht zu ersten Mal

    Leider(?) ist es in Th/D Beziehungen oft so, das die weibliche Seite in D ungleich mehr Wahlmöglichkeiten hat (die aber bei Auswahl nicht ohne Komplikationen bleiben), in Th ist es umgekehrt.

    Vor diesem Hintergrund schrieb ich, das sie sich darüber Gedanken machen und nicht einem Erpressungsgedanken erliegen sollte.

    Gleiches gilt selbstverständlich auch für ihn; Geld allein macht nämlich auch nicht glücklich. Jedenfalls nicht auf Dauer.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Rawaii schrieb:
    @UAL, also entweder kommt sie mit ihre brueder an (oder aehnlichem) oder sie schneidet sich die pulsadern auf.....

    Lieg ich richtig?

    UAL schrieb:
    aber @ Rawaai liegt oder lag richtig
    lag richtig :???: hab ich was verpaßt
    Ist doch alles Zukunftsmusik mit Ihrem Bruder dem Samui Polizisten
    und geblutet hat doch bisher auch noch keiner, außer die Liebeskasper

  4. #123
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von phimax",p="180219
    Leider(?) ist es in Th/D Beziehungen oft so, das die weibliche Seite in D ungleich mehr Wahlmöglichkeiten hat (die aber bei Auswahl nicht ohne Komplikationen bleiben), in Th ist es umgekehrt.
    Natürlich leider !!! Aber warum beziehst Du das nur auf Th/D Beziehungen ?

    Denke alle Frauen werden in Deutschland ungleich mehr nachgefragt als in so manch anderem Land ohne deutlichen Männerüberschuss.

    Micha

  5. #124
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Also ich wette nen Hunderter auf die Pulsader-Variante.... :-)

  6. #125
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis



    tach weedy,

    so, so 100 bath das sind gerade mal 2 teuro wer da die wette hält...... ;-D

    gruss

  7. #126
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Pulsader-Variante?

    Nee, Benz ist (ts)chalat maag (und nicht baah)...
    ...sie wird eher an den Mopedbremsen basteln ;-D


    P.S. Micha, wir werden off topic... :-)

  8. #127
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    @ All, :-)

    es gibt definitiv kein Blut, oh Gott, das hätte mir noch gefehlt...

    Es geht bald weiter, und geblutet haben die Gefühle, nicht nur von mir...

  9. #128
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Zitat Zitat von UAL",p="180301
    @ All, :-)

    es gibt definitiv kein Blut ...
    Ok, dann räum ich meinen 1.Hilfe-Kasten wieder weg. Bin trotzdem sehr gespannt wie es weiter geht.

    Tomad

  10. #129
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    @ Tomad, :-)

    geht gleich weiter, without blood

  11. #130
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ein unglaubliches Erlebnis

    Wir hatten eine unbeschwerte Zeit, soweit man das von den voraus liegenden Ereignissen behaupten kann. In mir nagte es, ich war jetzt mit einer Frau zusammen, mit der ich eigentlich nicht zusammen sein wollte. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass sie mir nach meinem „Angriff“ in die Zunge beisst, der Kuss der Königskobra...

    Ich hatte es riskiert, die Kobra hatte mich verschont. Nach all ihrem zur Schau gestellten Zorn habe ich das nicht verstanden, ich hatte mit einem Desaster und Polizei-Einsatz gerechnet. Na ja, so lief es für mich ja noch einmal gut ab, war mit einer attraktiven Frau zusammen, mit der ich eigentlich nicht zusammen sein wollte, die mich aber immer wieder darauf hinwies, dass ich es mit ihrem „Bruder“ von der Samui-Police“ bekommen würde, wenn ich sie verließe...

    Ich habe, außer einem Verkehrsdelikt, noch nie etwas mit der Polizei von Thailand zu tun bekommen und ob der bekannten Berichte über das Hilton Bangkok u. a. hatte ich echt Angst dort zu landen, mag es begründet gewesen sein oder nicht. Allein die Tatsache, dass Benz mich mit Hilfe ihrer Freunde ausfindig gemacht hatte, stimmte mich pessimistisch. Ich hatte Angst vor ihren Connections, das gebe ich zu.

    Ich stellte oft Benz die Frage, why do you like to stay with me, you know i had other ladies and don´t like to contact you. “Coz I love you so much, tirak“, bekam ich eins uns andere Mal zu hören, die Diskussion ging im Kreis, ich kam nicht raus...

    Aber deine emails von den anderen Männern, die dich „so sehr lieben“ und von denen du Geschenke ohne Ende bekommen hast... „Alles nur Freunde, ich habe mit denen nicht geschlafen“ – wer es glaubt. Ich hatte ja immer noch den Zugang zu ihrer email-box und war aktuell informiert. „I never had contact with men you can look at my emails, if you like“ Was sollte das denn werden? “Come on, I will show you”

    Aha. Wir gingen in einen Internet-Shop und sie gab die mir bekannten Zugangsdaten ein. „Look tirak, only messages from you. Tatsächlich, nur meine Botschaften, kein Norbert, kein Allan, kein Antonio..sie waren weg, gelöscht. Das war aber wirklich sehr clever.... Oh Benz you got only email from me, no other, no spam…ich lachte. Sie schaute mich treuherzig an:”you are the only one for me”

    Cha, I see. Später als ich mal allein war, sie liess mich kaum aus den Augen, öffnete ich die andere email-Adresse…sie hatte alle Beiträge der Lover nach dorthin verschoben…Sicherung für die Zukunft, sie war clever, aber hatte sie vergessen, dass ich beide Accounts kannte?

    Dann fragte sie mich über meine übrigen „Lady-Contacts“ aus. Only Poo log ich, ich wollte Dao da raus haben. „And on Phuket?“ sie bohrte, sie boxte mich, sie biss mir in den Hals. „Come on, I will not kill you or her, it is not important for me I am only curious…“

    Na gut, ich berichtete ihr die Story mit Dao und geriet ins Schwärmen, weil Dao so anders war. Augenblicklich kam die Furie wieder durch. „You have contact with stupid Isaan-Lady?!“ Not stupid, very nice and I like her very much. Sie packte mich mit ihren knapp 50 Kilos. „You will never have contact with her or I will kill both of you“

    Da bekommst du aber Probleme, Benz, du gehst in den Knast. “Don´t worry I am thai-lady and you are only farang, I will survive.. you not” Das wäre also auch geklärt. Beklommenheit machte sich in mir erneut breit. Versch.... Situation

    Der Tag kam, an dem ich abreisen musste, ich hatte mein Ticket nach Phuket bereits in der Tasche und hatte Benz auch darüber informiert. Hätte ich doch bloß gesagt, dass es mein Rückflug-Ticket nach Deutschland wäre, dann wäre ich raus aus der Nummer gewesen...

    „I will come with you to Phuket“ eröffnete sie mir. “You buy ticket for me” Nei, sagte ich. “Don´t forget my brother-police” flötete sie und kniff ein Auge zu. Ich war am Ar...Fühlte mich fast wie eine Geisel, obwohl, ich hatte eine Geißel an mir.

    Sie zog ihr handy, tippte eine Nummer ein. Wen rufst du an? „Only my brother..“ Ich nahm ihr das handy weg und drückte die rote Taste. Closed. O.K. du kommst mit nach Phuket. Warum machte ich das nur...?

    Ich kaufte das Ticket, übrigens die einzige Ausgabe, die ich für Benz tätigte.

    Wir flogen nach Phuket und kamen in den Laem-Sai-Bungalows unter. Gleich nach der Ankunft redete Benz ununterbrochen auf khun Noi, die Besitzerin, ein. Khun Noi legte ein gleichgültiges Gesicht auf.



    Wir checkten in den Bungalow ein, es war nicht derselbe wie der in dem ich mit Dao war. Dao hatte gesungen, Benz kontrollierte mich....

    Ich gab vor, mit Khun Noi etwas besprechen zu müssen, ich ging allein zur Rezeption und versuchte Noi in knappen Worten zu erklären, was passiert war. Sie sah mich nachdenklich an. „I know Mister Uli, she is a special kind of lady, talk to much and is not good for you, I know this kind…take care yourself” Die Gute, sie hatte es erkannt, ich schon lange, aber kam nicht mehr raus aus dem Trouble. Aber khun Noi wusste nun, was Sache war...

    Wir hatten nur 4 Tage auf Phuket, einschließlich des Silvesterabends. Benz war am Leben in Kata und darum nicht besonders interessiert, sie wollte lange schlafen und das schafften wir, wachten meistens nach 12.00 Uhr auf. Sie wollte nur mit mir allein zusammen sein und mit mir schlafen. Das machten wir ausgiebig, sie ritt mich fast zu Tode...

    Ich bemerkte, dass sie ab und zu eine Tablette einwarf. Kein Yabaa, es war ein Produkt von Schering, Germany.... Ich sprach sie darauf an. „Tirak I will become periode and this medicament stop it“ eröffnete sie mir. Aha ein Perioden-Blocker…

    But you can “enjoy” periode, no problem. “And you will f… other ladies, nei you only make love with me…” Ich zweifelte nicht nur an meinem Verstand. Sie packte mich und riss mir mein T-Shirt durch. Benz, bist du wahnsinnig, das schöne T-Shirt. Sie zerkratzte mir den Rücken und machte sich über „haam“ her. Ich war ein Opfer meiner Gelüste...

    So etwas hat man schon geträumt und gedacht, dass es nie passiert, nun hatte ich es, aber die Begleitumstände waren nicht nach meinem Geschmack... Ich will mich hier nicht herausreden, aber die „Umstände“ waren doch sehr eigenartig, und letztendlich hat meine Gier nach 5ex Oberhand behalten. Ich weis nicht wie es ausgegangen wäre, wenn ich mich verweigert hätte...

    Dann habe ich Benz doch dazu überreden können eine Fahrt über die Insel zu unternehmen. „I need only your body“ Cha, and I need to relax or my haam will not be strong. Das war ein Argument...

    So fuhren wir los, wohin seht ihr später...



Seite 13 von 34 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten
    Von offi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 07.10.15, 06:20
  2. Erlebnis am Wochenende
    Von jerry im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.05, 20:08
  3. Luang Pho Khun- ein ganz besonderes Erlebnis
    Von grabü im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 13:13
  4. Ein nettes Erlebnis (mit US Thais)
    Von Iffi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.03, 22:21
  5. Regenzeit in TH - Ein Erlebnis
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.02, 16:24