Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Ein Tag im Skytrain.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 14.09.2003, 00:50 Uhr · 25 Antworten · 2.488 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Hallo Woody
    Wenn Shianwatra die offiziellen Planungen auf dieser Karte noch in diesem Jahrzehnt schaffen sollte, dann ist er wirklich ein König. Im Moment geht ihm aber der .... auf Arktis, weil seine großmäulig für 2004 angekündigte Einweihung der Extension nach Saphan Taksin zu platzen droht. Die Bonzen der beteiligten Institutionen streiten sich um die Pfründe, die die BTS an die ausführenden Firmen zu verteilen hat. Und seine eigene Sino-Thai-Engineering Corp. scheint nun gar nicht genug vom großen Kuchen ab zu bekommen. Wie dem auch sein: Im August waren Verhandlungen mit neuen Kreditgebern erstmal ergebnislos ausgegangen, die frisches Geld für die nun zu platzen drohenden Kredite sichern sollten. Damit steht seine Jungfernfahrt in 2004 mit dem grandiosen Empfang zu Füßen des Denkmals von King Taksin erstmal in den Sternen. Aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben. Die Trasse steht schon, es fehlen nur noch die Schienen, die zusätzlichen Züge, die neue Steuerelektronik (weil die alte nicht für eine Erweiterung ausgelegt war) und ein bißchen anderer Kleinkram.
    Jinjok



    PS: Übrigens im Norden soll es erstmal bis zur KasetsartUni gehen. Bis Saphan Mai ab 2015 wird aber schon gesponnen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    @ interessierte

    heute fand eine große podiumsdiskussion mit der expansions-thematik der bts an der chula-uni statt.
    resultat: gegebenenfalls werden alle expansionsprojekte zugunsten einer anbindung des neuen airports in die mülltonne gehauen

    näheres dazu wahrscheinlich morgen in der tagespresse, es sei denn, die zensur schlägt vorher zu :P

    ciao
    "abstinent"

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Nach neusten Berechnungen fährt der Skytrain zum ersten Mal mit schwarzen Zahlen.
    Die Bangkok Mass Transit System Co. (BTSC), Betreiber des Skytrains, sagt für dieses Jahr einen Netto-Gewinn von 600 bis 700 Millionen Baht voraus.
    Täglich werden zwischen 350.000-400.000 Reisende befördert.
    Beim Start 12/1999 waren es erst 150.000 .
    Der Wirtschaftsaufschwung in Thailand wird auch für dieses gute Ergebnis verantwortlich sein.

    Im April 2004 wird die U-Bahn zur Probefahrt eröffnet und zum Geburtstag der Königin am 12.August offiziell eingeweiht .
    Da die U-Bahn an den Skytrain angebunden ist ,wird sich das Gewinn- und Passagierergebnis des Skytrains noch mehr verbessern.

    Auch der Ausbau der Skytrainstrecken wird von Thaksin vorangetriebn ,so dass Bangkok in naher Zukunft wohl über ein flächendenkendes ,modernes ,schnelles Städt-Nahverkehrsmittel verfügen wird.

    Otto

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Moinmoin,

    wir sind seit gestern wieder aus dem Urlaub zurueck . Hab zufaellig im Flieger gelesen, dass Diskussionen begonnen haben, um sowohl Skytrain als auch die neue U-Bahn durch die Regierung zu uebernehmen. Ziel soll ein integriertes Nahverkehrssystem sein. Enteignen werden sie das sicherlich nicht, also muss Thaksin beide Firmen (BMTS & BMCL) einkaufen. Und ob das so einfach ueber die Buehne geht mag ich bezweifeln. Mal sehen :-)

    Schoenes Wochenende!
    Mac

    P.S. Gerade nochwas gefunden, nach gestrigem Meeting sollen nun beide Firmen verschmelzen:
    http://www.nationmultimedia.com/page...6256&usrsess=1

  6. #25
    woody
    Avatar von woody

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Hallo Madmac, schön mal wieder von dir zu hören .
    Um einen integrierten Verbund alle Nahverkehrsmittel zu schaffen, muss man weder verstaatlichen noch aufkaufen. Wenn TS wissen will, wie man einen grossen Verbund unabhängiger Nah- und Fernverkehrssysteme schaffen kann, dann sollte er seine Spezialisten zu Studien an Rhein und Ruhr oder zu dem weltweit grössten Verkehrsverbund ins Rhein-Main-Gebiet schicken ;-D .

  7. #26
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="104541


    Auch der Ausbau der Skytrainstrecken wird von Thaksin vorangetriebn ,so dass Bangkok in naher Zukunft wohl über ein flächendenkendes ,modernes ,schnelles Städt-Nahverkehrsmittel verfügen wird.
    Flächendeckend? In naher Zukunft? Wieviel Linien hat Bangkok dann mit U-Bahn und Skytrain? Vier?
    Hamburg hat sechs und ist nicht einmal halb so groß wie in Bangkok das Stadtgebiet im engeren Sinne, geschweige denn der Großraum.
    Hast du heute deine rosarote Brille aufgesetzt?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Skytrain
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.10.11, 18:10
  2. skytrain vom Flughafen??
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 18:02
  3. Skytrain für Pattaya
    Von soulshine22 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.03.08, 13:31
  4. Skytrain
    Von NINO im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.02.07, 16:38
  5. Skytrain
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.10.04, 10:56