Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Ein Tag im Skytrain.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 14.09.2003, 00:50 Uhr · 25 Antworten · 2.487 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Ein Tag im Skytrain.

    copyright Otto-Nongkhai-Isaanfreund

    Ein Tag im Skytrain.

    Siehe auch www.bts.co.th

    Für 100 Bath bekommt man an jeder Station eine Tageskarte und kann den Skytrain ,ein Statussymbol Bangkoks ,
    24 Stunden auf 2 Linien befahren.




    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Bahneinfahrt.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Bahneinfahrt2.jpg



    Vorbei geht es an Hochhäusern ,Einkaufszentren ,Hotelanlagen ,Parkanlagen ,Sportstätten ,Denkmälern ,Eriwan-Schrein u.a.

    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Hochhaeuser.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Hochhaeuser2.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Hochhaeuser3.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Hochhaus.jpg



    Die eisschrankgekühlten Wagongs befahren die Strecke von Mochit nach On Nut
    und vom National Stadion-Marbelkorn nach Saphan Thaksin auf hohen Betongstälzen.



    Der eizige Umsteigebahnhof heisst Siam.

    Insgesammt gibt es 25 Bahnhüfe. Diese Bahnhöfe sind oft schweisstreibend über 2 steil ansteigende Treppen zu erreichen ,Rolltreppen sind noch selten und Lifte für Rollstuhlfahrer noch seltener.

    Gerade bei den vielen lauffaulen Thais ist dieses Fehlen der Rolltreppen vermutlich einer der Gründe ,warum der Skytrain immer noch in den roten Zahlen fährt.

    Der andere Grund ist der hohe Preis ,der in der Spitze bei 40 Bath liegt.

    Alternativ kann man den roten Bus benutzen ,der nur 3,5 Bath kostet ,sein Ziel aber auch in einigen Stunden später erreicht.

    Auch sind nur wenige Gebiete an dem Streckennetz des Skytrains angeschlossen ,
    so dass sich für viele Einwohner Bangkoks das Benutzen der Bahn nicht lohnt.

    Der Vorstoss von Thaksin ,weitere Vororte an das Streckennetz anzuschliessen und die Länge des Schienennnetzes um 130 km zu erweitern ,ist ein sehr guter Vorschlag ,nur wer soll die Milliarden bezahlen?

    Wieder mal eine deutsche Bank ,die noch heute auf die Rückzahlung der Raten aus dem ersten Skytrain-Projekt wartet.
    Die U-Bahn ,die im April 2004 ihren Betrieb aufnehnmen will ,ist eine gute Ergänzung des Skytrains.

    Diese Art von Fortbewegung ist für Bangkok die einzige Möglichkeizten den Verkehr etwas zu entflechten ,in der Rush Our schneller am Ziel und bei starken Regengüssen in der Monsunzeit ,wenn der Strassenverkehr zum erliegen kommt .überhaupt voranzukommen.

    Nachteilig ist ,dass fast alle ,vorgelagerten Bahnhöfte die Umgebung wie ein Deckel abdecken.
    Unter diesen Deckel bildet sich ein gefährlicher Smoke und wenn man länger diesen giftigen Gasen ausgesetzt ist ,z,b, weil man dort sein Geschäft oder Verkaufsbude hat ,dann kann die Gesundheit in Gefahr sein.



    Auch einige interessante Dachgärten im engen Bangkok entdeckte ich ,wo man der Illusion von Landleben fröhnen kann.



    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Tempel.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A11Hausgarten.jpg


    Abend ,vorbei am erleuschteten Bangkok ,kann man schoene Aufnahmen machen und die naechtliche Atmosphäre geniessen.








    Wer Hunger und Durst hat findet in der Umgebung der Bahnhöfe und im Bahnhofsbereich einige gute Restaurants und Geschäfte

    Hier noch einige Bilder der Anlage .

    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Nacht5.jpg http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Nacht6.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Nacht7.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Nacht1.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Nacht10.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Nacht11.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/A10Nacht12.jpg


    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Wo sind eigentlich die Menschen geblieben?

    Oder hab ich Deckel auf den Augen?

  4. #3
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    @ iffi

    die wurden in bangkok doch wegrationalisiert :-(

    die farangs aus politischen gründen
    und die thais aus schamgefühl


    @ otto
    laß doch 'mal das beerchang weg, dann wackelt die kamera nicht so
    ansonsten gute fakten, prima recherchiert :bravo:

    ciao

    "abstinent"

  5. #4
    Dieter Kandler
    Avatar von Dieter Kandler

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Der einzige Umsteigebahnhof heisst Siam.
    Nur eine Kleinigkeit:

    Im richtigen Leben heisst er ´Central-Station´.

    Aber wahrscheinlich ist das so wie bei uns in Muenchen, alle sagen ´Stachus´, aber auf den Karten steht ´Karlsplatz´. :-)

    Nix fuer ´unguad´

    Mit Gruss aus Muenchen
    Dieter Kandler

  6. #5
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    der skytrain

    ist meines erachtens eine sehr gute möhglichkeit um sich ohne großen zeitaufwand zumindest 50% von BKK anzuschauen ich empfhele aber für touries die 3 tage 4 nächte tickets (unlimmited rides) ich glaube 249 oder 289 baht da bekommt man dann noch ein kleines buch dazu was an den einzelnen stationen sehenswert ist so eine art mini reiseführer was schön ist in dem buch sind auch immer die anschlußmöhglichkeiten wie zum beispiel bei taksin station die schnellboote auf dem river mit angegeben wo die haltestelle ist und was die kosten ......

    wenn diese tickets dann auch noch die ubahn mit einschließen in zukunft die ja genau da fährt wo der skytrain bis dato nicht hinkommt dann sind solche tickets das non plus ultra um sich als neebie einen überblick über BKK zu verschaffen....

    mfg
    dms

  7. #6
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    apropro U-Bahn:
    haben im July am Hualamphong Bahnhof die station
    gesehen, die irgendwann fertig werden soll.
    WANN ist überhaupt Eröffnung und wie ist die
    Streckenführung? Wer weiss mehr?

  8. #7
    woody
    Avatar von woody

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Hallo Otto,

    schöne Bilder von der Skytrain und der Strecke

    Hab´ Deinen Bericht erst später entdeckt und diese Infos schon in einem anderen thread gepostet, gehört aber eingentlich hierher:

    Bei längerem Aufenthalt oder Dauernutzung wird die Skytrain aber erst richtig, konkurrenzlos preiswert, selbst als Alternative zum Air-Bus oder MicroBus
    10-Fahrten-Karte gültig 30 Tage, 250 THB = 25 Baht für eine Fahrt
    15-Fahrten-Karte gültig 30 Tage, 300 THB = 20 Baht für eine Fahrt
    30-Fahrten-Karte gültig 30 Tage, 540 THB = 18 Baht für eine Fahrt

    Tourist-Tageskarte für 100 THB oder 3-Tageskarte für 280 THB, mit unbeschränkter Anzahl an Fahrten und Strecken.
    Als die Strecke gebaut wurde, hatte ich auch meine Bedenken und dachte, dass die Trasse und die Bahnhöfe sich negativ auf das Stadtbild auswirken und auch zur Lärmbelästigung beitragen würden.
    Aber es ist nicht so gekommen, die Strassen (Phaya Thai, Paholyothin, Sukhumvit und Silom) unter der Trasse sind angenehm schattig und die Begrünung des Mittelstreifen und eine ständige Luftbewegung (Sog), die durch den Temperaturunterschied entsteht, wirken sich positiv aus.
    Wer oft stundenlang im Taxi oder Bus in den Staus der grossen arterial roads verbracht hat, weiss den neuen Komfort bei konkurrenzlosem Preis zu schätzen, ist aber um eine Ausrede ärmer.
    Warum kommst Du zu spät? rod titt ;-D


    @Dieter Kandler, sieh Dir Deinen link noch mal genau an, Otto´s Angabe ist richtig, der Umsteigebahnhof Central Station heisst Siam.

  9. #8
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Siam heisst es auch bei den Stationsansagen!

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    Yepp....ich kenn das auch als Siam Center . Womit wir uns in der Mitte treffen koennen

    Gruss,
    Mac

  11. #10
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ein Tag im Skytrain.

    @ Petsch
    Die erste Testfahrt der U-Bahn soll im April 2004 stattfinden und der Regelbetrieb im August 2004 starten. Stand am Donnerstag in der Nation.

    Hier haste einen Streckenplan

    Das BTS und MRTA übergreifende Tickets ausstellen wage ich zu bezweifeln. Das klappt ja noch nicht einmal bei den Bussen einer Gesellschaft.
    Jinjok

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Skytrain
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.10.11, 18:10
  2. skytrain vom Flughafen??
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 18:02
  3. Skytrain für Pattaya
    Von soulshine22 im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.03.08, 13:31
  4. Skytrain
    Von NINO im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.02.07, 16:38
  5. Skytrain
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.10.04, 10:56