Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Ein kleines Hobby im Isaan.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 29.09.2003, 15:29 Uhr · 21 Antworten · 2.333 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Ein kleines Hobby im Isaan.

    Was macht ein Dauertourist ,der sich in Thailand niederlässt ,um hier seinen Lebendsabend zu geniessen?

    Ein Aussenstehender könnte meinen ,es komme schnell Langeweile auf ,wenn man plötzlich
    24 Stunden am Tag zur freien Verfügung hat und keinen lieben Arbeitgeber ,der einen anweist ,dieses ,oder jenes zu tun.

    So mancher gewöhnt sich an die Flasche und dann ist es schnell 5 Minuten vor 12 mit der Gesundheit.

    Ich habe mir zum Glück/Taktik eine Mia ausgesucht ,die einen 1,5 Rai grossen Garten hat und so kann ich mich heute vor Arbeit manchmal nicht mehr retten.

    Zuerst sah der Garten so aus ,also ein Tabakfeld.
    Darauf baute ich ein einfaches Kataloghaus ( teils Stein/Holz ) mit Sockel ,damals zu 140.000 Bath.



    Da Schatten das Wichtigste in Thailand ist ,Bäume aber einige Jahre brauchen ,
    um Schatten zu spenden ,habe ich begonnen unser Anwesen mit Bananenbäume zuzupflastern.

    Innerhalb eines Monats kamen so um die 200 Bananenbäume aus der näheren Umgebung zusammen und ich hatte bald den Namen "Guway-Farang =Bananen-Ausländer " weg .Kein Bananenbaum war mehr vor mir sicher und wurde auf dem Bollerwagen abtransportiert.

    Da in den Bahnanenbäumen nette Tierchen schlummerten ,sah ich auch ziemlich zerstochen aus ,aber einem Skorpion bin ich zum Glück nicht begegnet ,oder habe ihn übersehen.

    Dann kam das Problem mit der Bewässerung und so fing ich an vom Strassenkanal in 200 Meter Entfernung einen Graben anzulegen und auch zwischen den Bananenbäumen Mulden zu graben.

    Auch Bäume,wie z.b.Mangos,oder lamai Bäume kamen dazu und die unzähligen Papajabäume für den leckeren Som Tam Salat.

    Blumen und Gemüse durfte natürlich auch nicht fehlen.

    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten12L.jpg
    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten13.jpg
    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten14L.jpg
    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten15.jpg
    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten17.jpg







    Dann war alles geschafft und ich wurde dicker.

    Also bschloss ich einen Tümpel auszubuddeln.

    Alles in Handarbeit ,denn ich wollte den Schatz von einem berühmten Reiterfürsten bergen ,der dieser bei der Flucht vor den tulienessenden Thais irgendwo im Isaan vergraben hatte.

    Also Spaten ,Schubkarre ,Schweisstuch und Spucke bereitgelegt und los gings.

    War eine schöne ,langandauernde Knochenarbeit ,so 30 x 20 x 2 Meter drauflos zubuddeln.

    Bei ein paar Eimer Erde hat mir sogar meine frühere Geliebte geholfen ,die immer eine Gelegenheit suchte ,sich unbemerkt mit mir zu unterhalten.
    So in den Jahren wurde mir das Buddeln dann doch zuviel und da von einem Schatz ,ausser ein paar Knochenresten und einer verrosteten Speerspitze , nichts zu finden war ,suchte ich nach einer anderen Lösung.

    Ich organisierte einen Bagger ,der den Rest in 2 Stunden für 10.000 Bath erledigte.






    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten4.jpg
    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten5.jpg



    So ,jetzt ist alles fertig ,brauch nur noch gepflegt zu werden und dafür habe ich eine Grasmaschiene , einen kleinen Grastraktor und manchmal auch einen Thai zur Hand.

    http://mitglied.lycos.de/somsack/Cgarten16.jpg

    Auch an Tieren habe ich einige schon ausprobiert ,
    Vügel ,Enten ,Huehner Schwähne ,Schlangen ,Ratten ,Schweine und auch mal 5 Affen ,die meine Frau aber leider entsorgt hatte.




    Schaut mal selbst wie es in meinem Garten sonst so aussieht.

    Gruss

    Otto


    Bilder von frueher:

    http://mitglied.lycos.de/tungsong/GartenIsaanBaeume.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/Ga...aanBananen.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/Ga...anBananen2.jpg


    http://mitglied.lycos.de/tungsong/Ga...lumeGruen2.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/GartenIsaanBlumen.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/Ga...nBlumenRot.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/Ga...aanHuehner.jpg
    http://mitglied.lycos.de/tungsong/GartenIsaanKaktus.jpg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    Hallo Otto,

    man kann sich schon beschaeftigen, wenn man nur will.

    Ich denke fuer den Alk-Absturz ist Jeder selbst verantwortlich.

    Ich bin Deiner Meinung, dass man sich schon selbst beschaeftigen muss.

  4. #3
    woody
    Avatar von woody

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    Hallo Otto,
    wenn ich Deinen Garten sehe, dann frage ich mich, woher nimmst Du die Zeit um auch noch in den Foren so aktiv zu sein :???:
    Es ist bestimmt ein Riesenaufwand, wenn man alles einigermassen in Schuss halten will. Was ist der Sinn des Teiches, den Du angelegt hast, züchtest Du auch Fische, oder ist es einfach nur ein Zierteich oder Wasserreservoir? Die Puten sind mit augefallen, wann sind die dran ;-D
    gruss woody

  5. #4
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    Die Puten sind mit aufgefallen, wann sind die dran
    Vieleicht zu Weihnachten.
    Nein ,ich kann keine Tiere essen ,die ich selbst grossgezogen habe.

    Im Teich sind einige Fische ,eine laengere Schlange Froesche und sonstige Wasserbewohner.

    Den Teich habe ich eigentlich nur angelegt ,nicht wegen der Schatzsuche ,sondern weil die Unkrautflaeche zu gross wurde und beim Teich habe ich dadurch weniger Arbeit und mehr Zeit fuers Forum.

  6. #5
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    also otto,

    hatte mal einen kleinen teich hier in d, das ist eher mit mehr-arbeit verbunden, soll der teich nicht ganz zuwachsen....

    sieht auf deinen bildern echt romantisch aus....

    gib´s zu um deine mia zu besänftigen startest du ab und an eine kahntour im mondschein im eigenen gemüsegarten....


    gruss

  7. #6
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    Hi Otto,

    Ein KLEINES hobby?
    Weshalb so bescheiden?
    Sieht ja toll aus!

    Das ist auch mein Traum, wenn wir das Haus einmal stehen haben!
    In Thailand wächst alles wie wild, wenn man davon nicht profitiert, ist man selber schuld. Ich habe einen Mann einmal gefragt wie lange der stattliche "Thai-apple Baum" ( sieht nur so aus, sind aber keine Äpfel wie wir sie kennen) gebraucht hätte bis er so schön war. Ha pi qua, meinte er - aber mit viel Kii Kruaii! In fünf Jahren ein Baum? Kaum zu glauben, naja es waren wohl 6-7, oder auch 10 denn in Thailand nimmt man es mit Zahlen bekanntlicherweise nict so genau. Aber wenn man nur die Bananenstauden betrachtet, das sind einjährige Pflanzen! Also mein Traum ist es, ein richtiger schöner Jungel um's Haus anzupflanzen, ganz sicher mit ein Grund in Thailand zu bauen...

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    Weiss du ,Luk ,dass muss kein Witz sein mit dem Apfelbaum.

    Haette ich von Biologie und Landwirtschaft mehr Ahnung ,ich wuerde gern mal experimentieren und anderen Obstsorten hier anbauen.
    Vieleicht unter einer Klimaanlage.

    Das koenigliche Projekt ,dass seine Majestaet der Koenig von Thailand auf seinem Palastgrundstueck zulaesst ,um durch stezielle Forschung ,Experimente und Bodenproben andere Reissorten zu finden und Ertragssteigerungen zu erforschen ,halte ich fuer eine sehr gute Sache ,denn gerade ein Land wie Thailand ,wo man muehelos mehrere Ernten im Jahr haben kann ,wenn nur der Boden richtig geduengt wird ,sollte sich ueber diesen Klimavorteil bewusst sein.

    Da koennte Thaksin auch Pluspunkte sammeln ,wenn er den Bauern dabei helfen wuerde.

  9. #8
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    gib´s zu um deine mia zu besänftigen startest du ab und an eine kahntour im mondschein im eigenen gemüsegarten...
    Hallo tira !

    Meine Mia schlaeft bei Mondschein ,ist also 100 % nicht romantisch und meine Geliebte ist zu weit weg.

    Auch ist nachts die Schlange unterwegs und ich weis noch nicht ,ob sie gibtig ist .

    Ist uebrigends unsere Hausschlage ,die fast jeder im Ort schon gesehen hat ,nur ich bis heute noch nicht.

  10. #9
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    Also Otto ich verstehe Deine Geschichte nicht ganz, ist sie aus der Vergangenheit oder noch real?

    "...eine Mia ausgesucht ,die einen 1,5 Rai grossen Garten HAT..."


    "...hat mir sogar meine FRÜHERE Geliebte..."



    wie, was, wo
    Bist Du immer noch dort am werkeln, hat sie Dich rausgeworfen

    Ich frag ja nur mal ganz indiskret...
    AlHash

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein kleines Hobby im Isaan.

    @alhash ,du kennst doch sicher den Begriff ,Mia Luang und Mia Neu !

    Muss ich noch mehr schreiben ?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neues Hobby in Thailand-dringend Helfer gesucht
    Von pumlakum im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 07:29
  2. Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !
    Von MrPheng im Forum Sonstiges
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.09.04, 12:01
  3. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28
  4. Hobby Thaiküche
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.10.01, 20:33