Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

Erstellt von Rene, 23.02.2005, 02:43 Uhr · 57 Antworten · 4.726 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Zitat Zitat von Chak2",p="220045
    Mit zwei Stockwerken habe ich noch keine Erfahrung, aber ein einstöckiges Haus ist durchaus in der von deiner Frau genannten Zeit zu schaffen, wenn jemand ständig die Bauarbeiter antreibt.
    Chak bei "Dir" muss ich nachhaken was verstehst Du unter antreiben? :???:
    Peitsche oder Alkoholentzug. ;-D ;-D ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    ..Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Nun denn....

    wieviel QM ist der Grundriss ?

    Wieviel QM hat das Haus insgesammt ?

    Warum sind die electr. Ltg. Aufputz ?

    Hat das Dach eine Isolierung ?

    Wie schauts mit den Holzfenstern aus...klemmen die im Nachhinein.

  4. #33
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="227031
    ..Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Nun denn....

    wieviel QM ist der Grundriss ?

    Wieviel QM hat das Haus insgesammt ?

    Warum sind die electr. Ltg. Aufputz ?

    Hat das Dach eine Isolierung ?

    Wie schauts mit den Holzfenstern aus...klemmen die im Nachhinein.
    Der Grundriss des Hauses sind 10 x 12,5 m incl. der Veranda im 1. Stock. Das Haus selbst sind 10 x 10 m.

    Was spricht gegen Leitung Aufputz? Die meissten Leitungen sind über die Decke verlegt. Das kleine Maleur im Obergeschß wurde zwischenzeitlich beseitigt und die Leitungen in die dahinter liegenden Schlafzimmer verlegt.

    Das Dach hat keine Isolierung, es wurde uns davor auch abgeraten, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit in THL.

    Ich hatte zuerst auch etwas Bedenken mit den Holzfenstern. Da aber im Haus keine Klimaanlage ist und diese sehr sauber verarbeitet wurden gibt es bis jetzt keine Probleme. Der Hersteller hat uns auch versichert, das es gut abgelagertes Holz (Teak) ist.

    René

  5. #34
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    @ Rene,

    aha.., mir war der Grundriss nicht so klar , beim Nachzählen der Pfeiler.

    Zitat Rene:

    was spricht gegen Leitung Aufputz?

    Zitatende.

    meine Frage war :

    warum sind die Ltg. aufputz...?

    Wegens des Daches ,ob nun ohne Iso oder mit...das kenn ich.

    Die Einen meinen, die Alukaschierung wird vor sich hingammeln( humity)
    andere sagen, ordentlich Dachhinterlüftung regelt die Verrottung.

    Wegen der Holzfenster...nun habt ihr Glück. Bei uns klemmen einige.
    Ob auf Restfeuchte ein Händler in TH. schaut, bezweifel ich mal. Das Problem kann man sicherlich schon beim Einbau lösen.

    Bei den QM des Hauses ,im Verhältniss zum Preis, staun ich. Ist preiswert nach meiner Meinung. Bin da anderes gewöhnt.

  6. #35
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Hallo Nokeo,

    Die Elekroistallation wurd wie ich ja schon geschrieben habe zum größten Teil uber die Decke verlegt. Für die Badezimmerlichtschalter unter Putz. War einfach eine Frage den Aufwandes.

    Der Dachstuhl ist übrigens belüftet.

    Ich habe die Kosten für das Haus auch immer für realistisch eingeschätzt. Die Quälität ist auch ok. Da hab ich in D schon viel schlimmeres gesehen.


    Vielleich gibt es ja irgenwann mal noch ein Nebengebäude mit Carport und Werkstatt für meinen Schwager, der übrigens die Elektrik verlegt hat.

    Auch hatte ich mal überlegt eine Photovoltaik-Anlage zu installieren für die Wasserpumpe z.B.


    Gruß René

  7. #36
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Zitat Zitat von Thaiman",p="226598
    Zitat Zitat von Chak2",p="220045
    Mit zwei Stockwerken habe ich noch keine Erfahrung, aber ein einstöckiges Haus ist durchaus in der von deiner Frau genannten Zeit zu schaffen, wenn jemand ständig die Bauarbeiter antreibt.
    Chak bei "Dir" muss ich nachhaken was verstehst Du unter antreiben? :???:
    Peitsche oder Alkoholentzug. ;-D ;-D ;-D
    Hehe, ich habe die Arbeiter ja gar nicht angetrieben, sondern meine Frau, also lautet die Antwort: Weder noch, sondern durch ständige Nörgelei.

  8. #37
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Möchte hier noch ein oder zwei "unbeantwortete Fragen" ergänzen.

    1. Abflussrohre aus dem ersten Stock lassen sich prima unter der hängenden Gipsplatten (oder Zementverbundplatten) Decke verstecken.

    2. Dachisolation: es gibt neuerdings eine neue auf "airbubble" und microfiber basiersende Isolationsmatten, etwa 1-2 cm dick, die extrem gut isolieren und nicht feuchtigkeitsempfindlich sind. Sie sind auch für Mäuse und Dachratten zum Nestbau uninteressant (anders als etwa Glas- oder Steinwolle). Sie müssen aber genügend Luftraum an der "Abstrahlseite" haben, und dürfen nicht zwischen zwei Schichten eingebettet werden. Kolege hat nochmal Steinwolle draufgelegt, was absolut verkehrt ist.

    3. Die Bauzeit eines grösseren Hauses, das bautechnisch einigermassen vernünftig konzipiert ist, beträgt ca 5-6 Monate. Das Finish, dauert bereits etwa einen Monat. Nachbar (Östereicher) baut gerade einstöckig 150 m2, hat 6 Monate eingerechnet, ist aber bereits 1 Monat hinter dem Zeitplan.

    Wir haben unser Haus vor ziemlich genau einem Jahr in Eigenregie fertiggestellt, ca 300 m2, Bauzeit etwa 6 Monate. Ich stehe ebenfalls gerne für weitere Ergänzungen und Detailfragen zur Verfügung.

  9. #38
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Mr_Luk,

    300 m2 :???:

    wer wohnt denn in solch einem Schloss, oder betreibst Du noch Zimmervermietung?

    Der Bescheidene
    AlHash

  10. #39
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Also in Thailand wird zum einen jede, nicht nur die Nutzfläche plus Balkon(s) mit eingerechnet. Zum anderen sind wir Geschäftsleute, die einen Teil gewerblich (als Aussstellungsraum) nutzen. Und letztlich sind wir zu fünft hier, und ich wollte die Privatsphäre von mir und meiner Frau bewahren.

    Ein kluger Mann hat mir darüber hinaus einmal geraten: "wenn du irgendwann mal heiraten und Familie haben willst, dann baue ein riesengrosses Haus, darin bekommt man nicht so schnell Streit wie in einer 2Zimmerwohnung". Ich glaube ich tat gut daran seinem Rat zu folgen

    Anders gesehen haben mich die "überschüssigen" 120 oder 150
    Quadratmeter nur ein paar hunderttausend Baht mehr gekostet...und somit rate ich auch anderen Bauherren, nicht zu eng zu bauen.

  11. #40
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Zitat Zitat von Rene",p="228809
    Die Elekroistallation wurd wie ich ja schon geschrieben habe zum größten Teil uber die Decke verlegt. Für die Badezimmerlichtschalter unter Putz. War einfach eine Frage den Aufwandes
    Auch ich wollte Elektroinst. UnterPutz machen lassen, auch wir haben jetzt AufPutz - neben reduziertem Aufwand sind alle möglichen Viecher in den Leerrohren der Grund (Ameisen, Käfer, Hundertfüssler, kleine Schlangen etc.). Ausschlaggebend waren rote Ameisen, die unsere Waschmaschine aufgefressen hatten (nicht ganz, natürlich, aber die gingen an die erwärmten Kabelstellen u. haben die Isolierung runtergenagt - bumm, Kurzschluss)

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion --> Thailand - Flut 2011
    Von antibes im Forum Thailand News
    Antworten: 836
    Letzter Beitrag: 21.11.11, 14:01
  2. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  3. DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Thailand News
    Antworten: 2290
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 19:45
  4. Diskussion zu "Die Fragen..."
    Von Yogi im Forum Literarisches
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 03.09.09, 16:43