Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

Erstellt von Rene, 23.02.2005, 02:43 Uhr · 57 Antworten · 4.709 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Weiteren Informationsbedarf decke ich gerne hier ab.


    René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Ich weiss nich ob es schon angesprochen wurde:

    wie hast du die Abwasserentsorgung geregelt? (WC, Kueche, Bad)

  4. #3
    Avatar von Holgernator01

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    185

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    @ Rene

    Mich würden die Kosten interessieren. Vor allem auch, was die Arbeitslöhne betrifft.
    Wie gut/schnell sind die Thaiarbeiter und wie groß war die "Arbeitskolonne"??

  5. #4
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    @Michael,

    das Problem mit dem Abwasser wurde mit einer Sickergrube gelöst. Siehe hier, letztes Bild.

    René

  6. #5
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Zitat Zitat von Holgernator01",p="218568
    @ Rene

    Mich würden die Kosten interessieren. Vor allem auch, was die Arbeitslöhne betrifft.
    Wie gut/schnell sind die Thaiarbeiter und wie groß war die "Arbeitskolonne"??
    Hallo Holger,

    welche Kosten meinst Du genau. Lohnkosten oder Gesamtkosten.

    Mit der Qualität der ausgeführten Arbeiten waren wir durchaus zufrieden. Mit dem Baumeister sind wir bei unseren THL-Aufenthalten zu den Lieferanten gefahren und haben gerade für den Innenausbau die Materialien ausgesucht. Auch haben wir bestimmte Details sehr genau mit im besprochen. Zum Leidwesen meiner Frau. Sie musste das ganze immer übersetzen und bestimmte fachliche Sachen waren dann doch ziemlich schwer. Aber mit Papier und Bleistift und/oder beim Einkaufen des Materials hat es ganz gut geklappt.

    Die Arbeitskolonne bestand aus 2 Generationen einer Familie. Je nach Bedarf waren es 4 - 6 Leute, die bei größeren Arbeiten, Dach, Decken giessen, Material entladen und lagern, Gerüstbau etc. durch Leute aus dem Dorf unterstützt wurden.

    Wir hatten keinen festen Zeitpunkt für die Fertigstellung vereinbart, wegen des Geldflusses nach THL. Habe aber selbst in THL erlebt wie schnell es voran ging. Das komplette Dach, Dachstuhl und eindecken war innerhalb einer Woche fertig.

    Zur Qualität. Wir hatten mit dem Baumeister vereinbart, das die Qualität nicht an der Zeit oder am Geld leiden soll. Er selbst hat nach Fertigstellung gesagt, das es ihm noch nie so viel Spass gemacht hat, ein Haus zu bauen. Seine früheren Auftraggeber waren wohl immer ziemlich geizig. Er hat uns gefragt, ob er unser Haus als Referenz für andere Kunden zeigen darf. Dem haben wir natürlich zugestimmt. Und so kommt er immer wieder mal mit Kunden vorbei, die sind begeistert und er braucht über Auftragsmangel nicht zu klagen.

    René

  7. #6
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Hallo Rene, werde deinen thread genau folgen weil ich irgendwann auf "wieder" mit bauen oder verbauen dran bin

    Seine früheren Auftraggeber waren wohl immer ziemlich geizig.
    Das koennte auch bedeuten das er bei dir grosszugig abkassiert hat.. in sachen bezahlen bei Thai bau (und andere) unternehmer bin sehr misstrauisch und meistens zurecht

    MFG

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    und noch ein Link,

    http://coolthaihouse.com/blog/index.php?cat=2

  9. #8
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Zitat Zitat von MenM",p="218604
    Das koennte auch bedeuten das er bei dir grosszugig abkassiert hat..

    Du solltest mit solchen Unterstellungen sehr vorsichtig sein, gerade dann wenn du nich alle Hintergünde kennst.

    Es ist nicht das erste Projekt dieser Art was er dort in der Region realisiert hat. Auch steckt dahinter ja nicht nur der vermeindlich "dumme" Farang sondern eine thailändische Familie. Da er dort in der Region tätig ist, würde sich ein überhöhter Preis ziemlich schnell rumsprechen und wäre für ihn doch ziemlich existenzschädigend.

    Auch kannst du Dir vielleicht vorstellen, das ich mich mit meinen "geringen" kaufmännischen Kenntnissen durchaus umgehört habe, ob der von ihm geforderte Preis realistisch ist.

    Gruß René

  10. #9
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Hi René!

    Mal einige Fragen von mir:

    (1) Mich würde mal interessieren, wie lange der Bau gedauert hat. Also, vom ersten Spatenstich für die Sickergrube bis zur Einzugsreife. Grobe Zahlen reichen.
    (2) Wie lange haben die Behördenformalitäten gedauert?
    (3) Vielleicht habe ich es übersehen, aber wo habt Ihr gebaut?

    Danke für die Antworten.

  11. #10
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen

    Hallo Moselbert,

    erst einmal ein herzliches Welcome back, hab dich schon vermisst.

    Nun zu deinen Fragen:

    1. Angefangen mit dem Bauen haben wir quasi im Dezember 98 mit der Aufschüttung des Baulandes bis auf Strassenniveau. Die offizelle Einweihung war dann im Januar 2001, die Bauarbeiten waren aber im September 2000 schon abgeschlossen.

    2. Über die Behördenformalitäten kann ich leider nix sagen. hat mein Schwager über einen befreundeten Architekten erledigt. Ging aber wohl ziemlich fix mit entsprechendem "Gleitmittel".

    3. Provinz Suphan Buri, Amphoe Doembang Nangbuat, Gemeinde Tunklee.

    René

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion --> Thailand - Flut 2011
    Von antibes im Forum Thailand News
    Antworten: 836
    Letzter Beitrag: 21.11.11, 14:01
  2. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  3. DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Thailand News
    Antworten: 2290
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 19:45
  4. Diskussion zu "Die Fragen..."
    Von Yogi im Forum Literarisches
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 03.09.09, 16:43