Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Ein etwas anderer Blickwinkel

Erstellt von amnesius, 05.12.2004, 08:57 Uhr · 15 Antworten · 994 Aufrufe

  1. #11
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Ein etwas anderer Blickwinkel

    Hallo Michael
    Das geht mir genauso :-( . Wenn ich aber den Karlheinz beim photografieren zuschaue, dann sehe ich einen Eimer voll Geduld. Etwas, das mir beim photografieren leider fehlt. So kommt denn auf 100 Bilder mal ein brauchbares heraus.

    :byebye: Marco

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Ein etwas anderer Blickwinkel

    Hallo amnesius
    Zitat Zitat von amnesius",p="193871
    Ich persönlich finde diesen etwas anderen Blickwinkel durchaus interessant und werde wohl öfters die Sehenswürdigkeiten so fotografieren wie sich wirklich sind, mit hunderten von Touristen...
    und vielfach sind Menschen interessanter als die Sehenswürdigkeiten.

    :byebye: Marco

  4. #13
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Ein etwas anderer Blickwinkel

    Zitat Zitat von Marco",p="194150
    Wenn ich aber den Karlheinz beim photografieren zuschaue, dann sehe ich einen Eimer voll Geduld.
    Das ist sicher ein Punkt. Wenn ich eine Geschichte schreiben moechte, zum Beispiel eine neue Zuckerrohrgeschichte, die sich aber von der alten unterscheidet, dann sehe ich schon die Motive und mache auch Fotos damit die Geschichte einfach ein Erlebniss wird.

    Aber da habe ich das im Kopf.

    Bei einem spontanen Motiv, fehlt mir die Geduld es richtig abzulichten. Aber du weisst ja Marco, ich habe Zeit und bin lernwillig, so werde ich schon noch lernen meine Geduld zu finden. :-)

  5. #14
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ein etwas anderer Blickwinkel

    Gute Fotos haben viel mit der Begabung des Fotografen zu tun.
    Schwer zu lernen, man hat es oder man hat es nicht...nicht so wie bei dem Erlernen der rein technischen Aspekte der Fotografie.
    Ich mag Fotos sehr gerne, die gewisse Stimmungen ´rüberbringen und nicht nur das Motiv als solches zeigen.

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Ein etwas anderer Blickwinkel

    Thai-Gruppenfotos sind sehr anspruchsvoll,
    der Fotograph muß abdrücken,
    wenn alle den richtigen 'spirit' im Augenausdruck haben.

    Farang stören dabei meist /passen nicht ins Bild/
    weil sie den Blick nicht draufkriegen können.

  7. #16
    amnesius
    Avatar von amnesius

    Re: Ein etwas anderer Blickwinkel

    Ich würde mich als reiner Hobbyfotograf bezeichnen. Natürlich bin ich wie viel bemüht interessante Bilder zu machen, die sich von den üblichen Familie-am-Strand Bildern abheben.

    Auch technisch gesehen bin ich eher unterdurchschnittlich ausgerüstet, wenn man meine Ausrüstung mal mit den der Anderen Touristen hier vergeleicht.
    Ich reise seit 3 Jahren mit einer Canon Digital Ixus (2 Megapixel) und einem Hama Ministativ.
    Meine Ausrüstung schränkt mangels Tele und Fisheye schon die Motivwahl etwas ein.
    Dafür ist die ganze Ausrüstung klein und unauffällig, sodas man auch mal eben schnell aus der Hüfte ein Foto schiessen kann.
    Bei einigen Motiven habe ich durchaus Skrupel auf den Auslöser zu drücken.

    So habe ich noch nie die Wohnung meiner Freundin, noch das Haus ihrer Mutter oder das Haus ihrer Tante fotografiert.
    Ich meine ich würde mir warscheinlich auch komisch vorkommen wenn meine Freundin meine Wohnung von innen fotografiert.

    Das meinte ich vorher mit privaten Situationen. In diesen fotografiere ich eigentlich nie.

    Wenn ich mal wirklich auf Bilderjagt gehe, dann gehe ich alleine, da dann niemand auf mich warten muss und sich niemand ausser mir selbst für meine Verrenkungen schämen muss.

    Ich muss ganz ehrlich sagen, das ich das fotografieren erst so langsam für mich entdecke. Früher hab ich eigentlich eher wenig fotografiert. Ok auf Reisen mal ausgenommen.

    Gestern hab ich festgestellt das Schnappschüsse aus der Hüfte auch so ihren Reiz haben können.

    Wen meine Fortschritte in der Fotografie interessieren kann sich mal hier umschauen: [LINK] http://amnesius.am.funpic.de/

    Ich werde die Gallerie alle paar Tage aktualisieren!

    --Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters--

    Ich denke mit Fotos ist es genauso. So wie man über Kunst streiten kann, so kann man das auch über die Qualität von Fotos.

    Grüße

    Stefan

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Etwas für den TÜV
    Von Mangkon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.08, 12:36
  2. Etwas für Träumer....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.05.05, 09:00
  3. Ein etwas anderer Reisebericht
    Von phimax im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 02:57
  4. Etwas zuruckgeben....
    Von MenM im Forum Literarisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.11.04, 17:13
  5. Deutsche Botschaft BKK aus Mitarbeiter-Blickwinkel
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.04, 00:50