Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 163

Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

Erstellt von MadMovie, 08.06.2005, 21:47 Uhr · 162 Antworten · 10.063 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Freitag, 27. Mai 2005 Koh Samui

    Ich marschiere zum Frühstück voraus, um Plätze zu reservieren, die Dame schminkt sich noch, erscheint aber nur wenige Minuten später.
    Das Resotel Munchies hat nur ein sehr spartanisches Frühstücksbuffet mit Toast, Marmelade und Obst. Alles andere muss man sich bestellen und es wird dann an den Tisch gebracht. Ich ordere heute Thai-Omelette.
    Ich habe keine Lust auf Strand und aus verständlichen Gründen schon gar nicht auf Sonne. Ich surfe 107 Minuten im Internet, erledige alle Korrespondenz und schaue in die Forenwelt.
    Eak belegt den Computer neben mir und schickt mir eine Mail: Sie hätte solange keine Email von mir bekommen, wo ich mich herum treibe? Als Anlage sind zwei Fotos vom Elefanten-Trekking angefügt (siehe Bericht vom 20. 05. 2005 Mae Ping).
    Nach zweitägiger Pause (Eak leidet schon unter Entzugserscheinungen) gibt es endlich wieder Som Tam. Sie füttert einen streunenden Hund mit Stückchen vom Hackfleischspieß.



    Mein Sonnenbrand auf dem Rücken und Oberarmen muss mit Cortisonsalbe behandelt werden, die ich schon besorgt hatte. So eine eigene Krankenschwester mit zärtlichen Händen ist etwas wert. Ich lege mich noch einmal hin, weil ich mich nicht wohl fühle und die kühle Luft im Bungalow angenehm ist. Eak macht einen Bummel direkt am Strand entlang und kommt mit einem neuen Restaurantvorschlag wieder.
    Für 18:00 Uhr bestellt sie ein Taxi, am Steuer sitzt eine Frau - das erlebe ich in Thailand zum ersten Mal.
    Ich habe per PN eine erstklassige Wegbeschreibung erhalten, aber auf der Karte von Koh Samui ist die Bungalowanlage auch verzeichnet und die Dame hat keine Mühe, uns nach Laem Na Lan zu bringen.
    Die Bungalowanlage, die Samuianer managt, ist sehr schön gelegen.
    Stefan aus Berlin, der sich zu uns gesellt, ist einer der Stammgäste.
    Manfred fragt mich, wie ich zu meinem Nick Name gekommen bin.
    Es war 1974 bei der Armee und ich war in Halle/Saale stationiert. Im damaligen Westfernsehen lief eine Serie “Mad Movies - als die Bilder laufen lernten” und irgendein Unteroffizier nannte mich dann Mad Movie, vielleicht abgeleitet von der entfernten Ähnlichkeit mit dem Schauspieler Oliver Hardy - so genau weiß ich es auch nicht mehr.
    Nach all den Besuchen von Membern in den letzten Monaten (u. a. MrHuber, UAL, um nur zwei zu nennen), kann Manfred wirklich bald einen Nittaya-Stammtisch aufmachen.
    Eak und ich essen im neuen Restaurant



    und wir gehen dann noch einmal zurück, um uns zu verabschieden.
    Vielen Dank für den netten Abend, Manfred!
    Leider war ich nicht 100%ig auf dem Posten und habe mich vorzeitig verabschiedet.
    Auch vor dem Bungalow halte ich es nicht lange aus. Die warme Nachtluft fühlt sich auf meiner Haut an wie ein heißer Sahara-Wüstensturm.


    wird fortgesetzt...

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Hallo MM,

    Die warme Nachtluft fühlt sich auf meiner Haut an wie ein heißer Sahara-Wüstensturm.
    Ich kenne dieses "wunderbare" Gefühl.


    René


    PS
    Wann bist Du wieder mal in Berlin?

  4. #73
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von Rene",p="253388
    Die warme Nachtluft fühlt sich auf meiner Haut an wie ein heißer Sahara-Wüstensturm.
    Ich kenne dieses "wunderbare" Gefühl.
    Auf Koh Samui habe ich mich wirklich blöd angestellt.

    Wann bist Du wieder mal in Berlin?
    Geplant war der 25. 06., aber Tippel (Frank) hat nur eine Karte für den Comedian Mario Barth bekommen - wird wohl erst Ende Juli.

    Gegenfrage: Wann fliegst du mal wieder ins LOS?
    Es lohnt sich wirklich, so nette Member wie Samuianer oder Chonburi´s Michael kennen zu lernen.

  5. #74
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Ich komme kaum nach mit Lesen. Gleich zwei schöne Reiseberichte parallel...

    Zitat Zitat von MadMovie",p="252451
    ... und Eak sitzt wie ein hypnotisierter Reissack vor der Glotze....
    Der ist gut.


  6. #75
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @ MadMovie, :-)

    das Problem mit dem Sonnenbrand hatte ich auch schon einige Male, ich habe dann immer Fenistil (Antiallergikum, hilft auch gegen Sonnenbrand) genommen...

    Das letzte Mal habe ich anfangs mit Faktor 16 gearbeitet, trotzdem einen -leichten- Sonnenbrand bekommen und es dann gelassen. Ergebnis: ich habe keine Verbrennungen mehr gehabt und bin so braun geworden wie noch nie zuvor. Zur Nachahmumg nicht empfohlen, aber gewundert habe ich mich schon...

  7. #76
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @MadMovie:

    Weiterhin schön geschrieben und mit tollen Fotos untermalt!

    Ich frage Eak, wo sie speisen möchte und höre die Standardantwort:
    “It’s up to you!”
    Diese Antwort kenn ich auch!
    Was das Som Tam angeht, so ist das wie mit den Weißwürsten der Bayer und den Burgern der Amis. An so manchen Stereotypen scheint wohl was dran zu sein.

    Bitte weiter schreiben! :-)

    Gruß vom ling

  8. #77
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von UAL",p="253408
    ... Ergebnis: ich habe keine Verbrennungen mehr gehabt und bin so braun geworden wie noch nie zuvor. Zur Nachahmumg nicht empfohlen, aber gewundert habe ich mich schon...
    Die schützende Ozonschicht in der Stratosphäre ist zwar in den Tropen und Subtropen deutlich dicker als in den jeweligen Frühjahrsmonaten in den gemäßigten Breiten, aber eine braune Hautfarbe sollte generell nicht mehr als Zeichen für einen schönen Urlaub angesehen werden. Von meiner thailändischen Familie legt sich keiner in Badekleidung in der Mittagssonne an den Strand. Die wissen schon warum.

    Also seid vorsichtig, die Rechnung kommt vielleicht ein paar Jahre später.


  9. #78
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Samstag, 28. Mai 2005 Koh Samui

    Was für eine Nacht... aber nicht, was ihr denkt! ;-D Sie schlummert friedlich und bekommt von dem Fußgetrappel nach zwei Stromausfällen überhaupt nichts mit.
    Zum Glück springt die Aircondition jedes mal gleich wieder an.
    Dann regnet es und ich habe wieder Mühe einzuschlafen.
    Gegen sechs Uhr schleiche ich mich mit der Kamera raus, um den Sonnenaufgang zu fotografieren (siehe auch Post Nr. 01):



    Nach dem Frühstück genieße ich wieder das hervorragende Eincremen des Rückens durch meine personengebundene Krankenschwester.
    “500 Baht, two times 1000 Baht!”
    Da bin ich aber froh - sonst verlangt sie eigentlich eine Million.
    Ich gehe im T-Shirt schwimmen - eine unsinnige Maßnahme jetzt nach all den Sonnenbränden, die langsam abheilen.
    Eak hatte gestern bei einem Bummel das Seascape-Restaurant ausfindig gemacht, wo man abends direkt am Wasser sitzen kann.
    Musik kommt von den thailändischen Simon & Garfunkel (leider kein Foto).
    Ich sorge für einen kleinen Lachkrampf bei Eak, weil heavy Movie mit dem Plastikstuhl sofort 30 Zentimeter im weichen Sand versinkt.



    Es sollten die letzten unbeschwerten Stunden sein...
    Sie telefoniert mal wieder vor dem Bungalow und ich bemerke wie ihre Gesichtszüge langsam entgleisen.
    Auf meinen fragenden Blick hin sagt sie:
    “So hat mich meine Mutter noch nie fertig gemacht!”
    Sie ist kurz davor, in Tränen auszubrechen.
    “Meine Mutter kommt mit den Angestellten nicht mehr klar und einige Stammkundinnen bleiben aus, weil sie unzufrieden sind. Es wäre gut, wenn ich früher nach Bangkok zurück kehre - du kannst ja noch bleiben!”
    Ich lehne dieses Ansinnen ab, ebenso den Vorschlag, heute am späten Abend allein das Cabaret “Christie’s” zu besuchen.
    Wir sitzen noch eine Weile zusammen, aber es kommt keine unbeschwerte fröhliche Stimmung mehr auf.
    Sie will versuchen, schon für morgen die Rückflüge umzubuchen.


    wird fortgesetzt...

  10. #79
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von moselbert",p="253397
    Ich komme kaum nach mit Lesen. Gleich zwei schöne Reiseberichte parallel...
    Und UAL und ich sind noch nicht am Ende!
    In meinem Falle müssen noch die Fragen geklärt werden: Wenn die Tiger im Wat Phra Luang nicht MM gefressen haben, wen dann??
    Wie viele schwimmende Diskos braucht man, um die River Kwai Bridge zum Einsturz zu bringen? - Also dran bleiben!

    Zitat Zitat von MadMovie",p="252451
    ... und Eak sitzt wie ein hypnotisierter Reissack vor der Glotze....
    Der ist gut.
    Die Urheberrechte liegen bei Herrn Bernhard R., Schichtführer der B-Schicht, der mal zu einem anderen Kollegen, der während der Nachtschicht Solitaire spielte, gesagt hat:
    "Du sitzt vor dem Computer wie ein hypnotisierter Sack!" :-)

  11. #80
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @ MadMovie, :-)

    den nächsten Reisebericht schreiben wir zusammen, damit wir die geneigten Leser nicht so hin und her hetzen

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 556
    Letzter Beitrag: 14.09.10, 15:19
  2. Eine Geschichte...
    Von Nongkhai-Tom im Forum Literarisches
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 02:18
  3. MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 22:07