Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 163

Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

Erstellt von MadMovie, 08.06.2005, 21:47 Uhr · 162 Antworten · 10.079 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von UAL",p="250904
    Du legst eine schnelle Schreibe vor
    @ UAL,
    nachdem ich in Berlin war zum Konzert von Kansas und Styx habe ich nun endlich Zeit, mein Herz auszuschütten.
    Bis Koh Samui dauert es aber noch ein bisschen in diesem Bericht...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @ all,
    es gab gestern Abend Probleme bei der Darstellung der Bilder, womöglich lag es am Server von photobucket.com?
    Ich werde alle Fotos auf 640 herunter pixeln - das verkürzt auch die Ladezeiten für die Member, die z. B. in Thailand keinen T-DSL-Anschluss haben.

  4. #13
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @ MadMovie:

    Schön geschrieben! Hört sich spannend an. Die Verkupplungsaktion ist meiner Meinung nach peinlich indeed aber wollen wir mal abwarten!

    Gruß vom Ling

  5. #14
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von MadMovie",p="250941
    @ all,
    Ich werde alle Fotos auf 640 herunter pixeln - das verkürzt auch die Ladezeiten für die Member, die z. B. in Thailand keinen T-DSL-Anschluss haben.
    es wird wohl autom. auf 500 heruntergepixelt.

  6. #15
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Mittwoch, 11. Mai 2005, Bangkok

    Ich hatte alle Zeit der Welt, sie wollte erst gegen 11 Uhr kommen, um mich abzuholen. Nach dem Frühstück mit viel Saft und Kaffee (ich hatte noch leichtes Schädelbrummen vom Whiskey am Vorabend) ein Blick zum Pool, der gerade vom Service gereinigt wurde. So entschloss ich mich zu einem Vormittagsspaziergang an der Ramkhamhaeng Road entlang. Man bräuchte eigentlich eine Atemschutzmaske wegen der Autoabgase und dem Staub vom wummernden Presslufthämmern. Ich befand mich eben noch in der Eingewöhnungsphase. Den Blick hatte ich, wie in Berlin, häufig nach unten gerichtet. In der einen Stadt sind es die Hundehaufen, hier lose Gehwegplatten und kleinere Baustellen.
    Am ATM-Automat der Siam Commercial Bank Bares gezogen und dann weiter Richtung Bangkapi. Wo war nur der kleine Laden, den ich mit Tippel im vergangenen Jahr immer aufgesucht hatte? Also weiter bis zum g. s. supermart, was eigentlich ein kleiner Tante-Emma-Laden ist. Wasser und Bier zum Alexander Hotel gebuckelt - danach brauchte ich schon wieder eine Dusche.
    Kurz nach 11 Uhr erschien Eak gut gelaunt und entführte mich nach Koh Kret, eine Insel zwischen Om Kret und Chao Phraya River mit einigen interessanten Wats. Eak und ich schlenderten zunächst an den Verkaufsständen vorbei.



    Die Bootstour rund um die Insel kann man sich eigentlich sparen - es ist eine reine Shopping- und Imbisstour.



    Interessant fand ich die Demonstration der Herstellung von thailändischen Süßigkeiten - Eak nannte es foy thong. Es wird aus Eigelb und Zucker hergestellt, in siedendes Öl gegossen und dann in Form gebracht.



    Nichts für den übergewichtigen MadMovie.

  7. #16
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Mittwoch, 11. 05. 2005 Bangkok (Fortsetzung)

    Am späten Nachmittag ging es dann zum Buddha Monthon Park westlich von Bangkok in Sam Phran - ein riesiges Areal. Diesen schönen Park könnte man sicher auch erwandern, europäische Frühlingstemperaturen vorausgesetzt.
    Bei diesem schwül-heissen Wetter dann doch lieber das Auto. Unser Fahrer ist diesmal der von der Tour nach Sukhothai bestens bekannte Mongkhon - Markenzeichen: langer Nagel des rechten kleinen Fingers.
    Hier einige Impressionen vom Park:







    Ich hatte wieder viel Spass mit Eak beim Picknick unter schattigen Bäumen.
    Som Tam darf dabei natürlich nicht fehlen, für mich wie immer die entschärfte Variante - nicht, weil ich nicht gern scharf esse, sondern weil ich den Geschmack von grüner Papaya und Cashewnüssen spüren möchte.



    Wir warteten den Sonnenuntergang ab und kehrten in eines der zahlreichen Restaurants an der Strasse nach Bangkok ein.



    Abends will ich noch in den Computerraum des Alexander Hotels, aber die Etage ist gesperrt! Viele Menschen, Scheinwerfer und eine Kamera. Nach dem Alter der Darsteller zu urteilen, Dreharbeiten für die thailändische Variante von “GZSZ”. Schade, ich hatte meinen Fotoapparat auf dem Zimmer gelassen.


    wird fortgesetzt...

  8. #17
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    hi @madmovie
    natuerlich habe ich deinen bericht schon entdeckt,respect,super bilder und gut geschrieben

    mach schnell weiter und spann uns bitte nicht so lange auf die folter

    gruesse matt

  9. #18
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Am Steuer der Lufthansa-Maschine nach Frankfurt saß diesmal eine Frau - Katrin von Wechmeyer.
    Scheisse diese Frau bringt einem echt zur Weissglut,bei ihrem rundum Check findet sie immer was und macht jeden Techniker das Leben schwer.Aber sicher kannste bei der sein.

    Super Bericht übrigens und bin ganz gespannt.

  10. #19
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von MadMovie",p="251216
    ... Am späten Nachmittag ging es dann zum Buddha Monthon Park ...
    Oh, das Gerüst ist wieder ab? So sah es noch im Februar aus:


    Waiting for more...

  11. #20
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @MadMovie
    Schreib schnell weiter, bevor die Story kalt wird, oder ich vor Neugierde platze !!

Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 556
    Letzter Beitrag: 14.09.10, 15:19
  2. Eine Geschichte...
    Von Nongkhai-Tom im Forum Literarisches
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 02:18
  3. MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 22:07