Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 163

Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

Erstellt von MadMovie, 08.06.2005, 21:47 Uhr · 162 Antworten · 10.087 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Samstag, 04. Juni 2005 Kanchanaburi - Erawan National Park - Bangkok

    Heute ist eigentlich Abreisetag für mich, doch daran verschwende ich im Moment noch keinen Gedanken.
    Wie gesagt, an Schlaf war kaum zu denken, weil die Leute von der Firmenfeier nach Ende des Tanzvergnügens unentwegt weiter zechen und sich unterhalten.
    Früh morgens melden sich heiser krähend die Hähne von dem Areal, wo sich die "luxuriösen Duschkabinen" befinden. Sie werden sehr schnell zum Schweigen gebracht, denn der erste DJ ist erwacht und testet die Anlage.
    Das schönste Bild dieses Urlaubs, von dem es kein Foto gibt - die Damen hätten es sicher mit Wurfgeschossen verhindert:
    Vier junge Frauen sitzen vor mir in einer Reihe und Schminken und Pudern sich gleichzeitig.
    Ich besorge mir Kaffee an Land, was nicht nötig wäre, denn den kann man auch von einem der anlegenden Boote kaufen.
    Eak, heute mal wieder die liebe und fürsorgliche, füllt Reissuppe in eine Schale.
    Frittierten Fisch und Reis mag ich um diese Zeit nicht.



    Ein Peitschenknall ertönt und die Plattform dreht sich im Fluss - aha, es ist wieder einmal eines der Zugseile gerissen. Nach kurzer Zeit ist Ersatz da.
    Wir legen dann noch an einem Elefantencamp an; die Kunststücke habe ich schon oft gesehen, mich interessiert mehr die Morgentoilette der Dickhäuter im River Kwai.



    Wir sehen noch ein paar schöne Teakholzvillen am Ufer und nach zwei, drei Flussbiegungen sind wir schon wieder in Kanchanaburi.
    Da wir noch bis zum Abend Zeit haben, entschließen wir uns, den Erawan National Park anzusteuern, wo es insgesamt fünf Stromschnellen und Wasserfälle des River Kwai Yai gibt.



    Wir marschieren frohen Mutes los, aber an Step 4 machen Paul und ich schlapp und sagen, wir warten hier. Soll noch einer sagen, die Thailadies wären zu faul zum Laufen - in der brütenden Hitze klettern die weiter bergauf.
    Aus Solidarität bleibt Tig 2 bei uns.
    Wir unterhalten uns mit den Park-Rangern, die gegen die Mücken ein qualmendes Feuer entfacht haben und machen uns dann auf den Rückweg.
    An diesem heißen Samstag sucht jeder nach Abkühlung - auch diese junge Dame:



    Ich halte meine Füße in das kalte Wasser und es zischt!
    Erfreulich, dass hier Wasser oder Eiscreme nur 5 Baht kosten.
    Bald erscheint auch unsere Wandergruppe wieder und zwei Damen wollen noch schwimmen gehen.


    wird fortgesetzt...

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Samstag, 04. Juni 2005 Erawan National Park - Kanchanaburi - Bangkok
    (Fortsetzung)


    Wieder einmal kann ich beobachten, mit welcher Geschwindigkeit und Geschmeidigkeit sich Thailadies unter einem Badetuch umziehen. Toon und Ooh gehen baden, ich verliere sie bald aus dem Blickfeld bei diesem Gewimmel.
    In Kanchanaburi halten wir an einem Fabrikverkauf für Süßigkeiten und ich entdecke die foy thong wieder, bei deren Herstellung ich auf Koh Kret zusehen durfte.
    Der Fahrer hat eine Karaoke-Anlage an Bord und die wird jetzt zur Unterhaltung der Fahrgäste in Betrieb genommen.



    Eak und Ooh müssen sich mit ihren Stimmen nicht verstecken und alle, ob aktiv oder passiv, haben ihren Spass.
    Am frühen Abend taucht dann die Silhouette der Metropole Bangkok wieder vor uns auf.


    Nach und nach werden alle ausgeladen, außer Toon und Nid, die sich noch eine Weile in Eak’s Haus aufhalten. Ich trinke erst mal einen halben Liter Wasser, packe dann um und kann endlich, endlich wieder ausgiebig duschen!
    Dann verabschiede ich mich von Toon und Eak erklärt, dass Nid uns zum Flughafen begleiten wird. Wozu das? Hat sie Angst, ich würde eine Szene machen?
    Die Frauen warten geduldig, bis ich mein Gepäck eingecheckt habe, danach gehen wir noch etwas essen. Die Unterhaltung ist recht einsilbig und dann kommt die Minute des Abschieds. Der Abschied ist nicht so eisig wie im Juli 2004 in Berlin, aber auch nicht besonders herzlich.
    Sie hat mit Gesten und Blicken deutlich gemacht, dass sie mich nicht liebt.
    Mir fällt es auch heute noch schwer, die richtigen Worte zu finden.
    Man liest viel lieber ein Happy End, aber es ist wie im richtigen Leben - es gibt nicht immer ein Happy End.

    Um auf den gewählten Topic-Titel zurück zu kommen:
    Nichts ist unendlich: Jeder Urlaub hat ein Ende, jeder Reisebericht in einem Internet-Forum, das Leben selbst ist endlich.
    Aber es gibt auch immer wieder einen Neuanfang - in diesem Falle vielleicht den Beginn einer Freundschaft ohne das Spielchen “Zuneigung - Gleichgültigkeit”...


    Schluss kommt sofort!

  4. #133
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Sonntag, 05. Juni 2005 Bangkok - Frankfurt/Main - Dresden

    Wie beim Hinflug ist der Platz neben mir leer und ich kann mich ausbreiten. Wie beim Hinflug sitzt am Fenster eine ca. 40Jährige Thailady - nur ist diese etwas gesprächiger und sagt mehr als nur “Sawasdee kaa”.
    In Frankfurt/Main warte ich auf den Weiterflug nach Dresden, da geht ein großer Mann an mir vorüber. Ich schaue zweimal: Ja, das ist der Sportchef des ZDF Wolf-Dieter Poschmann.
    Dresden empfängt mich mit Temperaturen unterhalb der 15-Grad-Marke und Regen. Der Chef von Förster Reisen persönlich holt mich ab und fragt, ob nach der Flutwelle wieder alles okay sei. - Nun, auf Phuket war ich diesmal nicht, habe aber viel gesehen.
    Ich hoffe, euch hat mein etwas längerer Reisebericht gefallen!

    Epilog - Samstag, 25. Juni 2005

    Nach Wochen des Schweigens (ich habe zwei Emails geschickt und ein Päckchen mit einer Photo-CD, die ihr gehört, und einem Menthol-Inhalations-Stift) geht MM in Schwarzheide ans Telefon und Eak in Bangkok in ein Internet-Café.
    “How are you? What are you doing?”
    “I’m sitting in front of computer and write email to you!!” :-)

    ENDE

  5. #134
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von MadMovie",p="250881
    In der Bordküche wurde Thai-Curry in der Mikrowelle erwärmt und meine Nase befand sich schon im Urlaub!
    @ Thaimaus,
    hast du nicht gemerkt? Dafür aber René , der mich darauf hingewiesen hat: Es gibt in Flugzeugen keine Mikrowelle!

  6. #135
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @ MadMovie, :-)

    ich bin versucht "großes Kino" zu sagen, verkneife mir das.... :-(
    Die Geschichte toll geschrieben, ein bischen haben wir uns gegenseitig hochgepuscht... Nicht alle werden das verstehen, dass man im www so aus sich rausgeht.

    Ich danke Dir für Deine Story, ich danke für die tollen Bilder. :bravo:

    "Geile" Story, die doch so sehr einen Verwundeten zurück lässt.... :-(
    Danke für Deine Offenheit, uns an der Geschichte teilhaben zu lassen.

    P.S.

    Sie hat mit Gesten und Blicken deutlich gemacht, dass sie mich nicht liebt.
    daran kann man arbeiten, glaubs mir...

    Mag mancher jetzt aufstehen und das Gegenteil behaupten, aber warum ist sie die ganze Zeit mit Dir zusammen gewesen, um Dir zu zeigen, dass sie Dich nicht liebt...?

    Ich würde es nochmals versuchen, ein letztes Mal, aber ich bin ja auch Pla baa...

  7. #136
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von UAL",p="255699
    Ich würde es nochmals versuchen, ein letztes Mal, aber ich bin ja auch Pla baa...
    @ UAL,

    danke Uli! Glaube mir, 4X ist genug, wenn es dann noch nicht richtig funkt, muss man mal einen Schlußstrich ziehen.
    Ich gehe da nur noch hin zum Haare schneiden!
    Lade Nuy nach Deutschland ein, aber mache nicht den gleichen Fehler wie ich: Zeige ihr nicht nur die schönen Seiten und nicht alles auf einmal! :-)

  8. #137
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @UAL

    Da muß ich Dir widersprechen. Wie ich vorher schon geschrieben habe, läßt sich ihre Haltung schon viel eher erkennen.

    Ich kann, ganz ehrlich gesagt, den Harry auch nicht so recht verstehen, daß er nicht schon eher aufgegeben hat. Was seine Reiseleiterin liebt, ist die Situation, nicht die Person. Soll nicht allzu selten der Fall sein.

    Und weil ich gerade Deinen Beitrag sehe (haben uns überschnitten), ich kann Dir auch ne famose Frisöse ans Herz legen. Eine Suchende.

    Harry, live goes on!

    Karlheinz

  9. #138
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="255704
    Harry, live goes on!
    So ist es, Karlheinz! Hm, wann bist du wieder in BKK??

  10. #139
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @ MM, :-)

    @ UAL,

    danke Uli! Glaube mir, 4X ist genug, wenn es dann noch nicht richtig funkt, muss man mal einen Schlußstrich ziehen.
    Ich gehe da nur noch hin zum Haare schneiden!
    Lade Nuy nach Deutschland ein, aber mache nicht den gleichen Fehler wie ich: Zeige ihr nicht nur die schönen Seiten und nicht alles auf einmal!
    Schade, dass es nicht für Dich weitergeht, magst Recht haben, 4 x ist eine Menge Holz... Trotzdem schade, denn Du hast Dich sehr eingebracht...

    Zitat Zitat von mrhuber",p="255704
    @UAL

    Da muß ich Dir widersprechen. Wie ich vorher schon geschrieben habe, läßt sich ihre Haltung schon viel eher erkennen.

    Ich kann, ganz ehrlich gesagt, den Harry auch nicht so recht verstehen, daß er nicht schon eher aufgegeben hat. Was seine Reiseleiterin liebt, ist die Situation, nicht die Person. Soll nicht allzu selten der Fall sein.

    Und weil ich gerade Deinen Beitrag sehe (haben uns überschnitten), ich kann Dir auch ne famose Frisöse ans Herz legen. Eine Suchende.

    Harry, live goes on!

    Karlheinz
    @ Karlheinz, :-)

    wenn man übervorsichtig ist, kann man sich schon etliche Brücken abschneiden, Friseusen sind Meister darin....

    Man sollte nie, nie aufgeben, bevor man sich ganz sicher ist...

    Wann ist man das? Niemals, ich weis

  11. #140
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?

    @ MadMovie, :-)

    wann bist Du wieder in LOS?

Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auslieferung von Thaksin - Eine unendliche Geschichte?
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 556
    Letzter Beitrag: 14.09.10, 15:19
  2. Eine Geschichte...
    Von Nongkhai-Tom im Forum Literarisches
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 02:18
  3. MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 22:07