Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Dresden ist eine Reise wert

Erstellt von wasa, 01.11.2010, 02:56 Uhr · 25 Antworten · 2.347 Aufrufe

  1. #21
    antibes
    Avatar von antibes
    Eindeutig Leipzig.
    Dresden hat im Zentrum den Charme einer Residenzstadt. Gefällt mir auch sehr gut. Die Elblandschaften mit den tollen Villen im Umfeld runden den positiven Gesamteindruck ab.
    Aber richtig leben kann ich nur in Leipzig.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.435
    Naja, die Geschmäcker sind unterschiedlich... Warum kannst du nur in Leipzig richtig leben?? Ich finde jedenfalls Dresden viel schöner als Leipzig. Es gibt noch ein paar Städte, die mir gefallen, aber nicht in Sachsen. Beispielsweise Freiburg im Breisgau. Aber Hauptsache, jedem gefällt es dort, wo er lebt!

    Gruß von Franki.

  4. #23
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Barocke Schönheit ist nicht alles. In Leipzig gibt es eine besondere Freizeit- und Kulturszene. Als alte Handels- und Universitätsstadt ist sie internationaler.

    Mein natürlich subjektiver Eindruck: Dresden hat immer noch was Provinzielles, besonders Ausländern gegenüber. Meine Frau fühlte sich dort öfter vom Durchschnittsbürger dumm angestarrt und die nahe ....hochburg Sächsische Schweiz kann man angesichts relativ vieler entsprechender Typen erahnen.
    Kurzum, die Leipziger scheinen mir etwas weltoffener zu sein.

    Nichts für ungut - Du bist Dresdener und wir sind eben Leipziger. Damuß sowas hier rauskommen (und nicht unbedingt kontrovers weitergehen)

    Gruß

    Micha

  5. #24
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.435
    Naja, umso mehr bin ich froh, das ich ihr dieses Jahr die Stadt Nr. 1 in Sachsen zeigen durfte!



    Gruß von Franki.

  6. #25
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Egal wie man es sieht.
    Sachsen hat mit Dresden mit seinen Elblandschaften und Leipzig mit seinem pulsierenden Leben zwei äußerst attraktive Städte, die es bei uns im Westen in dieser Pracht nicht gibt. Inzwischen kann ich durch meine "Zwangsaufenthalte" das Leben in Leipzig beurteilen, das für deutsche Verhältnisse schon außergewöhnlich ist. Glatte 1.

  7. #26
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    712
    das ist nun zwar schon ein uralter thread,aber weshalb nicht mal rauskramen das ding.
    ich bin nun gebürtiger dresdner und habe auch meinen wohnsitz da wieder seit 1986.
    bei der beurteilung,welche stadt nun am schönsten,kulturvollsten oder am bestentwickelsten ist,sollte man auch mal kucken,welche basis städte wie leipzig,chemnitz oder dresden hatten nach der wende.
    alle diese städte waren herunter gekommen.in verschiedenstem ausmass.
    wobei ich sagen würde,dass da in dresden noch am meisten gemacht wurde im grossen und ganzen,in leipzig hat man wegen der messe paar potjomkische (oder so) dörfer gebaut für die wessis.
    aber nach der wende waren chemnitz und leipzig quasi abbruchviertel.
    deswegen würde ich jetzt sagen,dass die entwicklung von leipzig und chemnitz stärker voran geschritten ist als in dresden.wobei es in leipzig wohl am längsten gedauert hat.
    ich war da im jahr 2001 das erste mal nach der wende wieder da und ich kam mir vor,wie im ddr-museeum.alles noch original.

    für die jeweiligen eingeborenen da ist aber ihre stadt immer noch am schönsten.hat die beste kulturszene und die reizvollste umgebung.
    und da kann ich nur recht geben.
    wer aber als touri nach dresden kommt und sich nur 2 tage zeit lässt,ist selber schuld.ok,er kann es nicht wissen.
    dresden ist nicht semperoper,frauenkirche ,zwinger oder schloss.
    das gibts in jeder deutschen stadt,zumindest so ähnlich.
    und die kaufhäuser sehen auch überall gleich aus.
    man sollte auch mal bissel ausserhalb des zentrum kucken.
    dresden neustadt mit der szene,die stadtbezirke westlich und südlich(ostseite) an der elbe,der grosse garten,pillnitz(ok,auch wieder toristenauflauf) und die sächsische schweiz.
    keine panik,man wird dort nicht beschossen.also wenn ich da rum gefahren bin,habe ich nicht einen einzigen .... gesehn.vielleicht kommen die auch nur des nachts aus ihren bunkern.da lebt man in dortmund oder köln wohl gefährlicher.nur steht davon nichts in der zeitung.
    es gäbe einiges aufzuzählen,was ausserhalb der bekannten touristen highlights wäre.man muss sich eben selbst auf die socken machen.

    jaaa,und die neuen strassen da wurden alle vom soli beitrag der wessis bezahlt.die den selbstverständlich alleine entrichten.
    schön.
    danke.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.11.11, 14:32
  2. Eine Reise mit Hindernissen ...
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 20:24
  3. Lust auf eine Reise...
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 15:30
  4. LAOS ,eine Reise in die Vergangenheit.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.05.03, 22:15
  5. Eine Reise durch Laos
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.03, 05:13