Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifrau?

Erstellt von joerg, 04.06.2004, 10:30 Uhr · 64 Antworten · 3.997 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    Zitat Zitat von spirit",p="139183
    Habe ich Dich mit etwas angesprochen? Tut mir leid.
    Braucht dir nicht Leid zu tun. Du kannst ja nix dafür, dass ich Pauschalisierungen für mein Leben wirklich hasse !

    Übrigens, was die Vorurteile betrifft, gebe ich dir einen Tip. Lese Johann's Geschichte aufmerksam weiter. Und wenn sie dann zu Ende ist, diskutieren wir nochmal in Ruhe darüber, über die Vorurteile und so, und wie er es womöglich tatsächlich gemeint hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    spirit
    Avatar von spirit

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    Hi DomTravel,

    nicht zu Johanns Geschichte habe ich was gesagt, sondern zum Titel des Threads.

    Die Story interessiert mich nicht besonders, sondern genau das Vorurteil, das im Titel steht und was das Ganze mit den Thaifrauen zu tun haben soll. :O Da kann ich doch ebenso formulieren .... wie komme ich zu einer anständigen Deutschfrau.

    Habe ich mich so unklar ausgedrückt?
    Du bist nicht der Einzige, dem Vorurteile stinken. :-(

    Servus

  4. #13
    Harry55
    Avatar von Harry55

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    Zitat Zitat von spirit",p="139165
    ... bloß weil die meisten Farang eine "Barfliege" abschleppen und als Touristen keinen Zugang zu anderen sozialen Schichten finden.
    Ich müßte eigentlich jeden Tag Kerzen anzünden und Buddha und Gott (und wem auch immer) danken, dass sich für mich die Frage nicht stellt, auch wenn das jetzt arrogant klingt.
    Entscheidend ist, ob Mann und Frau (egal, welcher Nationalität) gut miteinander auskommen, die Chemie stimmt.
    Der kulturelle Unterschied wird mit Einfühlungsvermögen und Toleranz überbrückt - versuche ich zumindest.
    Gruss, Harry55

  5. #14
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    spirit,

    bloß weil die meisten Farang eine "Barfliege" abschleppen und als Touristen keinen Zugang zu anderen sozialen Schichten finden. Da kann ich auch im deutschen Milieu rumfischen und hoffen, daß ein "Engelchen" anbeißt.
    Ob das etwas mit der Schicht in LOS zu tun hat, da habe ich meine berechtigten Zweifel, obwohl Du insoweit recht hast, dass viele Touristen da garnicht hinein kommen. Ich gehöre da nicht dazu.

    Gruss Johann

  6. #15
    Avatar von joerg

    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    162

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    ich kann gut mit einer sogenannten Barfrau leben die es nur macht um über die runden zu kommen ... stellt euch mal vor das wäre eine so genannte anständige , wie die , die den Tennis Becker in der Besenkammer einen....hat

    es kommt ja mehr oder weniger immer darauf an auf das was man selber sucht und dann auch findet... ;-D und das muß immer jeder selber wissen...

  7. #16
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    hehe... immer diese diskussionen um barfrau oder nicht...

    lasst euch eines sagen von einen .....bock a la elicsan (nur ich schreibe nicht darüber)...

    es ist völlig wurscht... alles kann funktionieren oder auch nicht...

    ich selbst kenne einige persönlich, wo es super gut funktioniert und bei vielen halt nicht... normal, thats life...

    nur eines stinkt mir ganz gewaltig, wenn der "mann" zu der herkunft seiner angetrauten nicht "steht"...

    "sie" wird vorgestellt als dame von der reception im holiday inn... wechselt man 5 überlegte sätze, weiss man woher sie kommt... und schon?

    das sind in meinen augen kleine würmer...

    mangelndes selbstbewusstsein oder feigheit???

    waldi

  8. #17
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    waldi,

    stimme Dir voll zu. Wobei die Frauen sehr oft zu ihrer eigenen Geschichte stehen, es aber so manchen Männern unangenehm ist. Warum eigentlich?

    Gruss Johann

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.804

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    Der Begriff 'Anständig' wird sowieso von jedem anders ausgelegt.

    Was ist Anstand ?

    - Der Thailand-unkundige vermutet dahinter ev. deutsche Tugenden.

    - Manch anderer Thailand-kenner assoziiert damit vielleicht, - anständig nach Thaiwerten, (was z.B. auch bedeuten kann, daß sich eine Tochter aus dem Isaan, die nach Pattaya entsendet werden soll, sich nicht dagegen wehrt, sondern ihre Pflicht als gute Tochter gegenüber der Mutter erfüllt)

    - ein anderer erhofft sich vielleicht christliche Werte bei der Frau,

    - der nächste möchte Charaktereigenschaften bei der Frau finden, wie Loyalität zum Ehemann/Partner, damit die geleisteten Hilfen nicht im Nichts verpuffen,

    - wieder ein anderer ist auf der Suche nach einem Ajarn-Partner, also einer Frau, die einen bei der Hand nimmt, um die Thailändische Kultur zu erklären, und ihm die Chance zu der Entwicklung einer Thai-persönlichkeit zu geben,

    - das Gegenteil mag sich der Nächste erhoffen, nämlich eine Frau, die ihre kulturellen Wurzeln aufgibt, und die sich der deut. Kultur anpasst,

    und so könnte die Liste endlos weiter gehen.

    Jeder verbindet halt eigene Vorstellungen damit.

  10. #19
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    Zitat Zitat von Johann43",p="139228
    waldi,
    stimme Dir voll zu. Wobei die Frauen sehr oft zu ihrer eigenen Geschichte stehen, es aber so manchen Männern unangenehm ist. Warum eigentlich?
    Johann, diese Diskussion hatten wir vor etwa einem halben Jahr mal. Das wurde seinerzeit ein Megathread. Du hast in dieser Frage natürlich eine viel grössere Erfahrung. Auf mich und meine Frau bezogen, kann ich deine o.s. These allerdings nicht bestätigen.
    Mir persönlich wäre dieses Thema nicht unangenehm, jedenfalls solange ich keine Rücksichten auf anderweitige Wünsche zu nehmen hätte. Weiss nicht, ob du das nun so ohne weiteres verstehst. Wenn nicht, erörtern wir das Thema nochmal in Kürze bei einem gemeinsamen Bier !

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: diskusion zu wie komme ich zu einer "anständigen" Thaifr

    @ Johann,

    << Wobei die Frauen sehr oft zu ihrer eigenen Geschichte stehen, es aber so manchen Männern unangenehm ist. Warum eigentlich? <<

    Keine Thai, wird von alleine gegenueber Fremden zugeben , das sie im Gewerbe arbeitet, bzw.gearbeitet hat.

    Wer so denkt...lebt in einer Fantasie..

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaifrau wegen falscher Aussagen bei einer Anzeige...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 15:53
  2. Namensänderung im E-Pass bei zweiter Ehe mit einer Thaifrau
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.08, 08:27
  3. Die Stärke und die Belastbarkeit einer Thaifrau
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15.03.05, 21:05
  4. Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 12:21