Ergebnis 1 bis 3 von 3

Die Rache des Baumes

Erstellt von PuFoilom, 02.06.2006, 16:14 Uhr · 2 Antworten · 873 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Die Rache des Baumes

    Natürlich frei erfunden und evt. wirkliche Begebenheiten wären reiner Zufall


    Wie ich soeben erfahren habe, kam es wie es Farang kommen sah. Merkwürdige Arbeitszeiten und seltsames Gerät (zum Zuckerrohrschneiden braucht´s in der Regel keine Motorsägen) veranlassten die Neugierde in mir ein wenig zu recherchieren. Interessieren tat es mich eigentlich nur, weil einer der Gruppe sich gerne via jungste Schwägerin in die Familie einschleichen möchte(subtiler Gedanke von mir), wie ich es mal nenne, denn wisse, ein Farang in der Familie erhöht massiv den Wert der ledigen Angehörigen, glaubt doch mancher er hätte dann Anspruch auf kostenlose Darlehen auf Lebzeit . Item, nach langem hin und her (meiner Partnerin war´s schon peinlich meine penetranten Fragen zu übersetzen) rückte man dann mit der Wahrheit raus und bot mir geschäftstüchtig auch gleich echtes Teakholz zu super Preisen an. Nachdem ich in den "Erntevorgang" eingeweiht worden war, sich meine Haare wieder gelegt hatten, versuchte ich die Gruppe zu überzeugen wie gefährlich es sei des Nachts in den Bergen zu holzen, beschrieb Unfälle wie ich sie in "freiwilligen Feuerwehrszeit" gesehen hatte, doch ich wurde nur mitleidig belächelt, denn was weiss dieser Farang schon.
    Als die Schwägerin dann traditionsgemäss meine Partnerin (älteste Schwester) fragte ob´s ok sei den Kettensäger zu ehelichen wurde sogar ich befragt. "Nein, ich hätte keine Lust die künftig verwitweten Kinder der Jüngsten zu versorgen" meine spontane Antwort, welche erst nach langem zureden übersetzt wurde.

    Heute morgen dann der Anruf schluchzend von drüben, vorgestern nacht in der Nähe von Farangs Lieblingsberg ( ), seih es geschehen, der Möchtegernschwager vom umfallenden Baum getroffen und weggeschleudert, von den Kameraden geborgen und sofort nach Udon ins Hospital gebracht, merkte man erst beim fahren, dass einer fehlte, so ging ein Teil zurück. Man fand Ihn erschlagen, schon tief in der Erde unter dem riesen Baum.
    Bilanzmässig ist einer tot, einer immer noch bewusstlos im Krankenhaus, sechs bei der Polizei beim Gespräch. Die Familie des getöteten ist sich einig, dass die "Ueberlebenden" der Gruppe für den Toten zu zahlen haben.
    Vielleicht etwas krass, aber Ihr seht, ich bin mitten drinn im Leben, für mich eine Art "learning by duing".


    Will hoffen, Er kommt wohl zurück, dieser Trottel

    Pufoilom

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Die Rache des Baumes

    Da´s ja mittlerweile im Fernsehen zu sehen war, braucht´s ja nicht mehr fiktiv zu sein.

    Gestern sei er wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden höre aber noch nichts, da er eh nie zugehört hat, sicher halb so schlimm. Jetzt soll ein jeder dieser Truppe 8´000Bath für die Bestattung des Verstorbenen bezahlen, für den Plantagenbesitzer werden auch noch etliche Tausender fällig werden und die Polizei sei auch noch nicht fertig. Jetzt die Idee der Schwägerin, Fastschwagerfarang könnte doch das Geld "leihen" .
    Unser "Nachbar" in LOS sucht ständig Leute zum Zwiebelwaschen für 200Baht die Nacht, somit hat das Päärchen die 8´000Bath in nur 20 Nächten zusammen, som nam na!

    Was mich ärgert ist, dass der Chef der Holzklautruppe seine Werkzeugausrüstung von der Polizei bereits wieder zurück erhalten hat, sowas gehört doch konfisziert und endsorgt

  4. #3
    Avatar von geko

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    73

    Re: Die Rache des Baumes

    TIT
    That is Thai
    mehr faellt mir dazu wirklich nicht ein, da es in hunderten geschichten genauso ablaeuft.

    geko

Ähnliche Themen

  1. Demokratie kann nicht auf Rache und Zorn basieren
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.05.10, 09:47
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.08, 15:55
  3. Wie heisst Rache auf Thai?
    Von dieterthai im Forum Thaiboard
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.08, 14:51
  4. Ein Pflaster gegen Montezumas Rache
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.08, 09:02
  5. Hinter eines Baumes Rinde
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.04, 12:41