Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

Erstellt von sleepwalker, 09.10.2008, 05:52 Uhr · 52 Antworten · 3.244 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    UFF!!! Es ist überstanden.

    Der Karaoke-DJ, dessen gigantische aber völlig verzerrte Schallwand etwa 3 Meter neben unserem Haus stand, hat heute morgen abgeräumt und uns verlassen.
    Die Damen sind damit beschäftigt, die leeren Schnapspullen zu entsorgen, und die Herren versuchen ihren Hang-over wegzupennen.

    Drei Tage haben jetzt die Feierlichkeiten zur Hochzeit der Tochter meines Nachbarn (...Anfang 20) gedauert. Eine buddhistische Zeremonie fand nicht statt. Das Geld dafür wurde lieber in Schnaps investiert. Der floss dann auch reichlich: Bereits zwei Tage vor der eigentlichen Feier reiste die gesamte Isaan-Sippe an — und seit deren Ankunft war eigentlich nur Hardcore-Saufen angesagt:
    • Erste Saufphase von morgens bis vormittags, dann ablegen.
    • Zweite Saufphase von mittags bis nachmittags, dann ablegen.
    • Dritte Saufphase von abends bis nachts, dann ablegen.

    Während der eigentlichen Zeremonie — die ja völlig ohne Mönche stattfand — musste der Vater (...fürs Bändchenbinden ums Handgelenk) von seinem Sohn und seiner Frau für einen kurzen Zeitraum aus dem Schlafgemach geschleppt werden, bevor er nach etwa 10 Minuten völlig entkräftet wieder dahin zurück torkelte.

    Überhaupt war die eigentliche Zeremonie von der ich auch ein paar Fotos gemacht habe, eher kurz. Außerdem fand sie fast nur unter Anwesenheit der Frauen und Großeltern statt, da die meisten Männer am dritten Tag ihrer Koma-Sauf-Orgie kaum auf den Beinen stehen konnten.

    Ich bin heilfroh, dass ich nur am letzten Vormittag mitmachen musste... ;-D



    Bild-1:
    Gestern Morgen: gemütliches Beisammensein, während man auf die Ankunft
    des Brautpaares wartet.


    Bild-2:
    Jo — jetzt trudeln sie ein... die Show kann beginnen.


    Bild-3:
    Die äußerst appetitliche Braut und ihr Ehemann, der stehend beinahe
    10 cm kleiner ist als sie.


    Bild-4:
    Die wirklich sehr nette Schwägerin der Braut mit Nachwuchs.


    Bild-5:
    Der Vater der Braut (...gegenüber vom Bräutigam), nachdem er gerade für
    einige Minuten aus seinem Schlafgemach geschleppt wurde.


    Bild-6:
    Hier sehen wir den Hauptgrund für die komplette Veranstaltung...


    Bild-7:
    Die beiden Großmütter bei der "Bind-das-Bändchen-ums-Handgelenk-Zeremonie".

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    koma saufen scheint bei einigen eine lieblingsbeschäftigung zu sein....... ;-D und das in 3-schichten

  4. #3
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    Da war ja mächtig was los ;-D ;-D

  5. #4
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    sinsod
    24990 Baht ?

  6. #5
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    Zitat Zitat von MenM",p="640837
    sinsod
    24990 Baht ?
    Sieht so aus. Warum fragst Du? Hast Du für Deine mehr hinlegen müssen...?

  7. #6
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    Wär echt wenig für so eine hübsche Frau!

    Mein Ex-Arbeitskollege Khun Dusit zahlte wenn ich mich recht erinnere 300,000 oder 400,000 Baht wie offiziell an die Hochzeitsgesellschaft verkündet wurde. Ging aber natürlich fast alles zurück ans frisch geehelichte Paar, geht bei solchen Summen ja nur ums "Gesicht". Fast, denn die Party kostete ja auch was. Ich kann mich auch sehr (oder eigentlich ja weniger ) gut an dieses 3-Schichten-Saufen erinnern ;-D

    Die waren da auch ein sehr schönes Paar, und Sohnemann müsste mittlerweile auch auf der Welt sein :-)





  8. #7
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    Zitat Zitat von soulshine22",p="640883
    ...Mein Ex-Arbeitskollege Khun Dusit zahlte wenn ich mich recht erinnere 300,000 oder 400,000 Baht wie offiziell an die Hochzeitsgesellschaft verkündet wurde...
    Ein echtes Traum-Paar!
    Allerdings sehen die mir auch ne ganze Ecke "etablierter" aus, als die Sippschaft meines Nachbar, der als angestellter Bahtbus-Fahrer selbst des öfteren nicht weiß, wie die Raten für die Abbezahlung seines Reihenhauses aufzubringen sind.

    300.000,- bis 400.000,- Baht sind eine Größenordnung, die völlig indiskutabel und unerreichbar wäre, selbst wenn alle zusammen schmeißen würden, damit der Teller zum Schein reichhaltiger gefüllt wäre. Und falls tatsächlich eine solche Summe dort liegen würde, dann wäre es in diesem Fall für die eingeladenen Gäste doch arg unglaubwürdig, denn der Bräutigam arbeitet als Hilfshandwerker in irgendeinem "Miniatur-Reparatur-Business" seines Vaters.

    Da ist die vorhandenen Summe schon ausreichend, um nicht das Gesicht zu verlieren.
    Viel peinlicher wäre gewesen, wenn der Schnaps während der dreitägigen Party ausgegangen wäre...

  9. #8
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    naja


    bei 25 hätte ich da wohl auch zugeschlagen sieht lecker aus

    ach irgendwann mach ich auch mal meine brautschau mopedtour.... ;-D

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    Zitat Zitat von dms",p="641004
    ...ach irgendwann mach ich auch mal meine brautschau mopedtour.... ;-D
    jo,

    hättest ja den fred mitnehmen können doch der hat kein moped, gelle ;-D


  11. #10
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Die Hochzeit der Tochter meines Nachbarn...

    Zitat Zitat von dms",p="641004
    naja bei 25 hätte ich da wohl auch zugeschlagen sieht lecker aus...
    Geh mal davon aus, dass die Family bei einem Farang — falls Töchterchen an einer "Langnase" überhaupt interessiert gewesen wäre — sicherlich noch eine Null an die Summe drangehängt hätte...

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Druck der Nachbarn (Farang vs. Japaner, Chinesen,...)
    Von ILSBangkok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.03.12, 01:37
  2. Wenn die "lieben Nachbarn" gehen müssen
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 12:36
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.10.07, 09:57
  4. Horror unter Nachbarn
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.06, 19:37