Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Die Geschichte von Noi

Erstellt von Mulat, 27.09.2004, 07:43 Uhr · 81 Antworten · 5.547 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: Die Geschichte von Noi

    MrPheng, eigentlich habe ich nicht die Geschichte sondern den Schreibstil gelobt ;-D , er ist nach meinem Geschmack
    Jetzt hole ich es aber nach, die Geschichten um das älteste Gewerbe sind halt immer wieder lesenswert.
    Ich gebe dir Recht, dass bei Geschichten um Thailand in erster Linie Thaivirus Infizierte angesprochen werden.
    Du darfst dabei nicht vergessen, dass da ständig Neue hinzustossen, die sich bestätigt fühlen, wenn sie die Insidersprache verstehen, die der Schriftsteller benutzt ;-D

    Mulat, lass dich von dem alten Miessmacher nicht abbringen ;-D. Mach weiter so
    Du wirst sehen, irgendwann findest du auch sein Wohlwollen.

    Vielleicht solltest du dich mit ein paar Worten zu deiner Person hier vorstellen Vorstellung neuer Mitglieder II, es kommt immer gut an und man weiss, mit wem man es zu tun hat

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Die Geschichte von Noi

    500 Baht in 7 Tagen? Was soll denn der Bruder bitte arbeiten, wenn selbst Tagelöhner 150 am Tag bekommen?
    Also ein wenig mehr Recherche wäre vorher vielleicht ganz nützlich.

  4. #23
    woody
    Avatar von woody

    Re: Die Geschichte von Noi

    Chak, es geht hier um eine Geschichte und nicht um einen Tatsachenbericht. Besser wäre natürlich gewesen, er hätte keinen Betrag genannt.
    Aber bitte bedenke, es handelt sich hier um einen Nachwuchsschriftsteller , da kann noch nicht alles perfekt sein.

  5. #24
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Die Geschichte von Noi

    Zitat Zitat von woody",p="174678
    Chak, es geht hier um eine Geschichte und nicht um einen Tatsachenbericht. Besser wäre natürlich gewesen, er hätte keinen Betrag genannt.
    Aber bitte bedenke, es handelt sich hier um einen Nachwuchsschriftsteller , da kann noch nicht alles perfekt sein.
    Ist mir schon klar, aber ich überlege mir das doch vorher, ob ich bei solch einer Zielgruppe (Thailand-Forum), wo ich mit vermeintlichen und tatsächlichen Experten rechnen muss, mich mit einem konkreten Betrag aus dem Fenster lehne.

  6. #25
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Die Geschichte von Noi

    Zitat Zitat von Chak2",p="174683
    ... wo ich mit vermeintlichen und tatsächlichen Experten rechnen muss, mich mit einem konkreten Betrag aus dem Fenster lehne.
    Wieso aus dem Fenster lehnen? War halt eine Geschichte und sicher sind nicht alles Experten hier. Vielleicht kommt hoffentlich der eine oder andere Thailand Touri hier an Board, der nur die andere Seite sieht. Ich gehe mal davon aus, das nur wenige wissen, warum dort so viele Damen in einer Bar arbeiten und das diese es eben nicht nur aus Spaß machen.
    Ein paar Zahlendreher waren schon in der Geschichte, aber ich finde die ganz gut. Und würde natürlich gerne wissen, wie es mit Andy nun weitergeht.

  7. #26
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Die Geschichte von Noi

    Warum zerreist ihr die Geschichte so?
    Wir hatten hier schon richtig Schlimmes, was aber von vielen gelobt wurde. Kritik nur um zu kritisieren?
    Mir gefällt sowohl die Geschichte als auch der Schreibstil. Sicher wird der Schreiber damit keinen Literaturpreis gewinnen, aber das hatte er ja auch wohl nicht vor.
    Wenn euch die Geschichte gefällt, dann lest sie und freut euch dran... wenn nicht, dann lasst es doch einfach.

    @Mulat
    Mach weiter. Es sind viele hier, die lesen wollen, wie es weiter geht.



    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #27
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Die Geschichte von Noi

    Also, meine ganz persönliche, eigene Meinung dazu ist, ich finde die Kritik wider Willens, hat dem Schreibstil und der Qualität des Autors, zu einem erheblischem Qualitätsschub nach vorne verholfen.
    - siehe hier: http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...=0&topicdays=0

    Nicht immer und in jedem Fall, hat Kritik einen wahren bösartigen Hintergrund.

    Zu bemerken wäre noch lieber Mang-Gon-Jai, wenn einer eine Geschichte nicht gelesen hat, weil sie ihm nicht gefällt, kann er weder loben noch kritisieren, ergo er muss sie lesen um beurteilen zu können.
    ;-D
    äusserst freundliche Grüße von MrPheng

  9. #28
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Die Geschichte von Noi

    @mulat

    bitte schreib weiter!
    is ´ne schöne Geschichte, aus dem normalen Leben gegriffen, und das sind meist die Besten.

    Ich bin jedenfalls gespannt, wie´s weitergeht.

    Bis bald

    Jim Thompson

  10. #29
    Mulat
    Avatar von Mulat

    Re: Die Geschichte von Noi

    Noi mochte ihn sofort. Andy war arders als die anderen, die sie bisher kannte. Er zahlte ihre Barfine und nahm sie mit in ein teures Restaurant. Eine Essen kostete 1000 Bath, das würde 40 Leute in ihrem Dorf sättigen. Sie unterhielten sich mit hilfe der Phrasenbücher und er brachte sie oft zum Lachen.Danach gingen sie in die Disco, sie hatten eine menge Spaß.
    Es wurde Nacht und sie gingen zu Andy`s Hotel. Etwas merkwürdiges war geschehen. Zum ersten Mal genoß sie es, 5ex zu haben. Er war sehr zärtlich zu ihr und sie küsste ihn mit ihrer ganzen leidenschaft.

    Am nächsten Tag gingen sie noch Händchenhaltend am Strand spazieren, bevor sie zurück zu Noi`s Bar gingen. Andy bezahlte ihre Barfine für 6 Tage, den Rest der Zeit, die er ihn Pattaya sein würde. Es wurde Noi`s schönste Woche in ihrem Leben. Andy machte ihr viele Geschenke, von Kleidung bis hin zum Goldkettchen. An ihrem letzen Tag sagte Andy, daß er sie liebe und er sie mit zu sich nach Hause in sein Land, mitnehmen wolle.
    Sie konnte es kaum Glauben und wurde sehr aufgeregt.
    Es schien, daß alle ihre Probleme zu einem Ende kamen und das Leben, das sie sich immer erträumte, endlich erfüllen würden.

    Aber er müße vorher Spezialpapiere beantragen, damit sie in sein Land einreisen könne, und das er innerhalb von drei Monaten mit den Papieren zurück kommen werde. Noi müsse sich einen Reisepass in Bangkok machen lassen.

    Andy erklärte Noi mit einem eindringlichem Ton, daß sie ab sofort nicht mehr mit anderen Männern mitgehen dürfe und nur noch hinter der Bar als Bedienung arbeiten durfte. Er sprach mit der Mamasan, sie sagte, daß Noi es tun könne, wenn sie mochte.
    Als Andy zum Flughafen aufbrach, zerbrach es Noi fast das Herz. Aber sie war glücklich, daß er in drei Monaten zurück kam, um sie in ihr neues Leben mitzunehmen.

    Andy gab ihr 3000 Bath, um ihren Paß machen zu lassen, aber er gab ihr kein Geld für die Woche, die sie zusammen verbrachten. Sie konnte unmöglich mit 3000 Bath drei Monate auskommen. Und als Bedienung verdiente sie so gut wie nichts, geschweige denn, Geld nach Hause schicken zu können.

  11. #30
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Die Geschichte von Noi

    klasse,das du weiter schreibst,ich finde die geschichte auch ganz toll :bravo:

    gruesse matt

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alles Geschichte(n).
    Von franky_23 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.10, 09:24
  2. Die Geschichte von Thailand-Joe
    Von Viktor im Forum Event-Board
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 19:20
  3. Die Geschichte von Weenacha
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 01:01
  4. Hab da auch so ne geschichte
    Von Rawaii im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.03, 14:15