Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Die Firma

Erstellt von waldi, 09.04.2004, 21:40 Uhr · 29 Antworten · 3.220 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Die Firma

    Zitat Zitat von Pustebacke",p="125283
    So sehe ich das auch! Kein Farang bekommt auch nur ansatzweise eine faire Chance. Thai rak Thai. Thai only
    Und? Eigene Erfahrungen gemacht?

    Zum Thema Rechtsanwalt in Thailand hier

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Die Firma

    Hallo waldi,

    wiedermal großes Lob für Deine Story :bravo: :bravo: :bravo:

    Man muss nur aufpassen, dass Du nicht an andere Computer kommst.
    Die Daten sind dann wohl nicht mehr sicher.... ;-D

    Gruß khun bernd

  4. #13
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Die Firma

    Geschäfte in Thailand - da halte ich mich daran:

    Gott schütze mich vor Eis und Wind

    sowie Deutsche die im Ausland sind

    Gruß
    khon jöhraman

  5. #14
    Harry55
    Avatar von Harry55

    Re: Die Firma

    @Waldi,
    Story, mal was völlig anderes, als "Adolf" oder die "Motorradtour" in "Thailand querbeet".
    Gruss, Harry55

  6. #15
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Die Firma

    @Waldi,

    mal kein Lob für eine tolle Story, denn so spielt das Leben in diesen Breitengraden, sondern meinen besten Glückwunsch für deinen gesunden Menschenverstand. Aber der ist auch nichts Neues für mich, so wie ich dich aus deinen Stories kenne.

    Interessant für mich ist der Gedanke des PC Spezialisten und dessen "Inside" Möglichkeiten.

    Ich bin ein Kind der "Main Frames" und es gibt kaum ein Ministerium in Saudi, wo ich nicht den Inhalt der DB kannte.

    Bin Laden war schon in den 80zigern auf der schwarzen Liste der Innenministerium Datenbank, (black listed, ihm wurde übrigens das Recht auf Handfeuerwaffen abgesprochen)

    Sein Cousin, uns Ali bin Laden war ein ganz lieber und intelligenter Angestellter meines Teams und wir haben oft beim Orangensaft und Wassermelonen über seinen "schwarzen" cousin geschnackt. Damals noch augenzwinkernd.

    Ja, heute sind es die PCs, damals waren es die Main Frames, die den Einblick in die Tiefen der menschlichen Schwächen erlaubten, wenn man mal genauer in die DB schaute.

    Und auch die berühmten 25% vom Holzmann und Siemens waren durchaus nachvollziehbar, als ich Einblick in SAMA (Saudi Monetary Agency = Landesbank) bekam.

    War echt ne geile Zeit.

  7. #16
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Die Firma

    @iffi
    hatteste mal Kontakt zur DB der Lottozentrale Münster?

    Seit Langem hege ich den Verdacht, daß die Gesellschaft
    die wöchentlichen Ziehungen türkt und die Zahlen immer
    schon vorher in einer DB feststehen und das seit Jahren.

    Über ein entsprechendes feedback würde ich mich freuen

    herzlichst, ... na, Du weißt schon ;-D

  8. #17
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Die Firma

    ;-D

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.863

    Re: Die Firma

    Sehr netter Beitrag waldi,

    da kommen die alten Phuket-Zeiten zum Teil hoch,

    sehe, wie die Strandstrasse von Karon plötzlich von Restaurants befreit wurden, und so mancher 'Münchhausen' umsiedeln mußte,
    weil es in Thai/Chinesischen Interesse lag.

    Da fallen einem auch die abgebrannten Holzrestaurants beim Phuket Yacht Club Hotel wieder ein.

    97 lebte ich einige Zeit in einer 'Geistersiedlung' in Karon,
    (Kreisel - Richt. land.innere- erste Strasse links)
    ein riesiger Wohnblock, der den Eindruck vermittelte, schon Jahre leerzustehen, lauter Shophäuser im schmalen Format.
    Erst Jahre später begannen sich die Häuser nach und nach zu füllen.
    Damals hatte ein ehemaliger CIA Mann sich einige Häuser gekauft, und diese als Hotel und Restaurant hergerichtet.

    Verglichen zu meiner Zeit auf Phuket in 92 konnte man trotzdem die Insel kaum wiedererkennen.

    - Zeiten vergehen

    Gruss

    DisainaM

  10. #19
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Die Firma

    sehe, wie die Strandstrasse von Karon plötzlich von Restaurants befreit wurden, und so mancher ´Münchhausen´ umsiedeln mußte,
    weil es in Thai/Chinesischen Interesse lag.

    Da fallen einem auch die abgebrannten Holzrestaurants beim Phuket Yacht Club Hotel wieder ein
    @disainaM

    lol, dafür dürfen jetzt so manche "münchhausen" kein schweinefleisch mehr auf der karte führen, weil der oberiman in gewissen locations das nicht wünscht... ansonsten könnte es zu einer warmen lösung, des nächtens kommen, ...ich denke, du verstehst mich, weiter vertiefen mag ich das nicht...

    tja, und das mit den holzhütten war halt ein cleverer geschäftszug, ...so muss man das sehen, oder hättest du es gerne, wenn deine gäste vorm hotel excellent für 80 Baht dinnieren, wenn du im hotelrestaurant das gleiche auch, für den 10fachen preis, anbietest,...

    also muss man da was unternehmen, ist doch wohl nur logische konsequenz, oder?

    @iffi

    damned, genauso hatte ich dich eingeschätzt... :-) überall die finger drin... es ist schon erstaunlich, was man mit etwas wachen augen so hinter einigen dunklen ecken alles sehen kann...

    du erinnerst mich an zeiten, wo man des nächtens nach dem zweiten scotch in der hotelbar mit so manchen techniker oder außendienstler, irgendwo in dieser welt, erlebtes austauscht.

    ..diese "fahrende truppe" ist schon ein nettes völkchen, aber nicht jedermanns sache... meist nicht einfache menschen

    schade, das wir uns da in der hotelbar nie begegnet sind, oder haben wir schon???

    Geschäfte in Thailand - da halte ich mich daran:
    Gott schütze mich vor Eis und Wind
    sowie Deutsche die im Ausland sind
    @khon jöhraman

    stimmt, dieser spruch hat schon seine berechtigung, es ist ein heißes pflaster, geschäfte im ausland zu machen, gerade in dritt- oder schwellenländer... ich kann meist nur müde lächeln, wenn ich manchmal so sprüche von den touris od. spezialisten an den bars oder wo auch immer höre, so a la, ich sch... auf D/A/CH... hier in LOS ist das paradies... (das ist ganz großer bullshit)

    es ist um ein vielfaches schwieriger im ausland, als zu hause, ABER es geht!!! ...nur sollte man da gewisse voraussetzungen mitbringen

    gruss, waldi

  11. #20
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Die Firma

    @ waldi,

    ich bin mir bewusst, dass es geht. Einige Bekannte haben mir es auch bewiesen. Aber sie haben eigene Geschäfte oder Büros eröffnet. Ohne deutsche Partner. Gerade in Pattaya versucht so mancher Deutsche einen Landsmann übers Ohr zu hauen. Das ist etwas was ich an der deutschen Mentalität im Auslandsbereich nicht verstehe: Andere Staatsangehörige - hier ganz besonders die Finnen sund die Us-Amerikaner - halten zusammen. Die Deutschen versuchen sich - zum Teil - gegenseitig zu berügen. Was ich hier geschrieben habe gilt hauptsächlich für den geschäftlichen Bereich.

    Steht fest, dass Du keine geschäftlichen Absichten hast, Du Dich also auf keinen Fall irgendwo beteiligen willst, kommst Du fast mit jedem klar.

    So waren bisher meine Erfahrungen.

    Gruß
    khon jöhraman

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehaltsverhandlung mit deutscher Firma in BKK
    Von MartinG im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.02.12, 17:26
  2. Eigene Firma in Thailand - GEFÄHRLICH ??
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 21:33
  3. Auswandern.. Steuer.. Visa..Firma..?
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.10.07, 04:40
  4. Die Firma - Forum
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.04, 13:00