Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Die cleveren Thaigirls

Erstellt von bmei, 04.08.2009, 15:22 Uhr · 38 Antworten · 22.047 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Die cleveren Thaigirls

    ich möchte auf diesem wege nochmals meinem vater danken, der immer sagte "hüte dich vor sturm und wind, und deutsche die im ausland sind" ..

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Die cleveren Thaigirls

    Mein Vater sagte immer nur: "Lass die Finger von Thomas, sonst bist Du nicht mehr mein Sohn!"

    Hat auch geholfen...

  4. #33
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Die cleveren Thaigirls

    da kann ich auch was beitragen :-)

    "Josef, ich mag es nicht, wenn unser Sohn mit dem Kleinen von den
    Ischariots spielt, der ist eine Petze."

  5. #34
    Avatar von tukta

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    6

    Re: Die cleveren Thaigirls

    moin moin,

    ich bin der Freund von Bernd,der mit in Thailand war und kann die Geschichte bestätigen.
    Die Geschichte geht hier in Deutschland weiter Erwin!!
    ist seit seiner ankunft in Deutschland wie besessen von der Ide Gkai nach Deutschland zu holen und heiraten.

    Gruss
    Bernd

  6. #35
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Re: Die cleveren Thaigirls

    Dann schreib mal weiter,ist ja im Litererischen Teil.Muß nicht alles wahr sein.
    Moralaposteln oder kritisieren kann man wenn man die Geschichte durch ist,am Ende oder in einem extra Thread.So wie es bei anderen Menbern üblich ist.Oder fehlen ihm dazu noch paar Sympatiepunkte von einigen Membern?
    Ab und zu möchte man hier noch ein paar zusammenhängende Geschichten lesen und nicht nur kurze Anschnitte weil die Autoren unentwegt über ihre Position und Haltung in der Geschichte zurecht gewiesen werden.

  7. #36
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167

    Re: Die cleveren Thaigirls

    ....... :-) da gibt es ein gutes und auch schon erproptes Konzept: das eigentliche Thema sperren und alleine darin in Ruhe seine Geschichte von Kapitel 1. bis "unendlich" zu schreiben. Dann einen Begleitfred öffnen, in dem diskutiert werden kann. Fazit: die einen können in Ruhe lesen, die anderen - nicht immer ;-D - in Ruhe diskutieren........

  8. #37
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Re: Die cleveren Thaigirls

    Frage? Muß das bei erwachsenen Menschen sein? Besitzt man nicht selbst so viel anstand.Auf welcher Evolutionsstufe stehen wir.Verlangt ja keiner das alle der selben Meinung sind.Ist auch gut so.Würde sonst stillstand bedeuten.Wer wirklich Interesse an einen komplexen,informativen umfassenden Forum hat und in ein bis zwei Jahren einen oder anderen Artikel wiederfinden will,schafft es auch ohne die Gängelung der Aussperrung an richtiger Stelle und zur richtigen Zeit zu schreiben.

  9. #38
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Die cleveren Thaigirls

    Zitat Zitat von JT29",p="759109
    ... Jedes Wort ist unwahr, man ist ein Neider ...und und und. Am Ende war die Freundschaft zerbrochen.
    habs noch besser erlebt, bekam als Antwort, "du bist nur neidisch, willst meine Braut selber haben, du S......"
    Informieren würde ich ihn aber immer wieder, aber eben nur kurz sagen "Du baust Mist, pass auf was du tust." fertig.

  10. #39
    Avatar von Isaanlover

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    124

    Re: Die cleveren Thaigirls

    Hmmm... und wann gehts jetzt weiter. Ihr habt den Autor vergrault.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Meine Thaigirls
    Von Joerg_N im Forum Literarisches
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 22.08.05, 09:40
  2. Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?
    Von Tastenhacker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 18:42