Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

Erstellt von fox, 21.04.2006, 18:39 Uhr · 22 Antworten · 2.720 Aufrufe

  1. #1
    fox
    Avatar von fox

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    195

    Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Hallo,
    hat jmd von euch eine etwas ausführlichere Beschreibung einer thai-farang Begegnung aus einem Buch/Blog/Erzählung?
    Darf gern ein paar Seiten lang sein.... :-)
    Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe!
    Brgds,
    Fox

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Zitat Zitat von fox",p="338768
    Brgds,...
    Soll vermutlich ´Best Regards´ heißen

    Hasse diese Abkürzungen, erinnern mich an den Funksprechverkehr bei der BW (Bundeswehr) ;-D

    Ich hätte eine, die von mir, allerdings kenne ich dich nicht.

    Sehe gerade, bin zu alt, als dass du was damit anfangen könntest

    Gehe mal davon aus, dass dein Geburtsdatum stimmt !

  4. #3
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Zitat Zitat von Kali",p="338783
    Sehe gerade, bin zu alt, als dass du was damit anfangen könntest
    Berichte von historischen Personen sind doch auch was für jüngere Leute...

  5. #4
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Zitat Zitat von moselbert",p="338800
    Berichte von historischen Personen sind doch auch was für jüngere Leute...
    Klar - wenn sie sich dann bitte bis zu meinem Ableben gedulden wollen ;-D

  6. #5
    fox
    Avatar von fox

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    195

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    joa, mein geburtsdatum im profil ist schon korrekt :-)
    kurz zu den gründen meiner anfrage: ich studiere asienwissenschaften mit schwerpunkt thailand.
    in einem seminar beschäftigen wir uns mit interkulturellen begegnungen. dafür braucht man natürlich ein wenig material. die grenzen sind hier sehr weit gesteckt ( von historischen erzählungen bis hin zu 3groschen-romanen mit pattaya beachroad als spielort ) ;-D
    würde mich auf jeden fall freuen, wenn ich mal in deine texte reinschnuppern dürfte...
    Gruß
    Fox

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Zitat Zitat von fox",p="338804
    ...in einem seminar beschäftigen wir uns mit interkulturellen begegnungen....
    Seminarmäßig ? Das is' ja, als wenn man Kondome an Bananen testet ;-D

    Ich überleg' mal

  8. #7
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Das (mit Abstand) beste was ich in dieser Richtung kenne sind die Texte von Adjan Gad. Du findest sie u. a. hier und hier

  9. #8
    woody
    Avatar von woody

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Zitat Zitat von Micha",p="338807
    Das (mit Abstand) beste was ich in dieser Richtung kenne sind die Texte von [highlight=yellow:e1439c54a7]Adjan Gad[/highlight:e1439c54a7]
    Hab auch schon einiges von gad gelesen, ist nicht schlecht
    Nur mit seiner Forenauswahl hat er kein gutes Händchen ;-D

  10. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    Zitat Zitat von woody",p="338811
    Nur mit seiner Forenauswahl hat er kein gutes Händchen ;-D
    Scheint hier in letzter Zeit vermehrt in Mode zu kommen, sich mit anderen Foren "wohlwollend zu befassen"

    In so einem Thread hätte ich allerdings einen derartigen Ansatz nicht vermutet.

  11. #10
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Detaillierte Thai - Farang-Begegnung in der Literatur

    hi micha,

    wir hatten ja vor nicht all zu langer zeit eine unterhaltung über die liebe in thailand.



    Der überwältigende Wahlsieg der ,Thai rak Thai’ - Partei suggeriert, dass alle Thai alle anderen Thai lieben. Dem ist aber nicht so, es sieht nur so aus. Eine Frage bei Freunden und Bekannten, was Liebe ist oder was sie für Liebe halten, dürfte erschütternde Ergebnisse zeigen. Viele Menschen meinen, Liebe sei nur das, was sie von anderen erwarten und was andere ihnen zu geben haben, andere meinen, Liebe sei der Wunsch, gewollt zu werden und wieder andere verwechseln Liebe mit 5ex. Das beschränkt sich durchaus nicht auf Thailand.

    Vielleicht verstehen wir Liebe besser, wenn wir sie aus ihrem Gegenteil definieren, der Gewalt. Gewalt versucht, den Anderen zu zwingen, das zu tun, was wir wollen. Liebe lässt den Anderen sein, sie zwingt ihn nicht, sondern versucht, ihm zu helfen, das zu tun, was er will. Sie gibt dem Anderen Hinweise, Gedanken und Informationen – und vor allen Dingen Zuneigung, ohne einen Gegendienst zu erwarten. Wir begegnen uns oft mit Gewalt, die sich als Liebe maskiert.

    Vor allen Dingen ist Liebe aber auch immer aktiv; sie muss gegeben werden. Deshalb stimmt es nicht, wenn es heisst: „Thai lieben Thai“. Thai lieben, dass Thai sie lieben. Sie wollen geliebt werden, aber die wenigten haben begriffen, dass Liebe eine Aktivität ist, eine Zuneigung, die ohne Erwartungen gegeben wird.


    was hälst du davon?stammt von gad.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Foren und Farang Thai Beziehungen
    Von dl4gbe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 04:45
  2. Farang singt Thai
    Von Amras im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 22:33
  3. Thai Kinder in einer Thai/Farang Ehe
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 11:41
  4. Wie der Farang zur Thai kam
    Von jerry im Forum Literarisches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.09.05, 08:20
  5. Begegnung der dritten Farang-Art
    Von MartinFFM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.02.05, 17:13