Seite 20 von 25 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 243

Der Verrückte muss auch mal wieder

Erstellt von freiberger, 30.12.2015, 18:56 Uhr · 242 Antworten · 19.839 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    372
    IMG_5709.JPG

    so sah das vor 3 tagen aus.meine frau ist mir noch einige aktualisierungen schuldig.


    gestern is das auto putt gegangen.irgendwo ein loch im kühlsystem.meine frau war grad verpflegung fassen.
    wasserbehälter war leer,mal nachgeschüttet um zu sehen wo es denn wieder rauskommt.
    irgendwo hinterm motor,nicht zu sehen.
    die dachfritzen haben ne abschleppstange gebastelt und die karre in ne naheliegende werkstatt geschleppt.
    hoffentlich müssen wir nicht den stab über dem zylinderkopf brechen.

    why its always rain on me?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.470
    hätte man billiger und ohne so viel teurem Stahl auch hin bekommen. Ich verstehe nicht warum Du die kein "typical thai house" aus dem Katalog ausgesucht hast. So viel besser wird das was Du da bauen lässt, auch wieder nicht

  4. #193
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.480
    "Hätte ,hätte, Fahrradkette"-Ihr dort im Süd-Isaan könntet selbstverständlich der vielgeliebten Mandelblüte ein"typical thai house"hinstellen.
    Ich dagegen muß jetzt mal dem @freiberger moralisch beispringen:
    Es geht mir gelegentlich auf den Keks, wenn irgendwelche Spezialisten, die zu allem und jenem eine Meinung haben-die sie dann gelegentlich gegen ein paar Bier-Spenden wieder revidieren müssen-hier irgendwelche imaginäre Fachspezifik absondern müssen.
    Ich hatte gerade in den letzten Wochen einige "Baubegehungen"mit potentiellen Farang-"Häuslebauern:Ihnen allen war eigen, daß sie die besichtigten und teilweise rohbau-bzw.ausbaufertigen "typical thai houses"eben nicht als das Non-Plus-Ultra für ihre Zukunft sahen. Dies lag einerseits an der Raumaufteilung, auch an der Medienversorgung, der Fertigungsqualität und dem Umfeld-was sich insbesondere an drückender "Moo-Baan-Enge" und "romantischem" Umfeld zu den Nachbargrundstücke mit direktem Blick und 1 Reker Abstand zur isaanischen Reisbäuerin wiederspiegelt.
    Nein, sie möchten für das Geld, was sie letztendlich im Isaan oder irgendwo in LOS verdampfen weitestgehend ihre Vorstellungen -natürlich unter Wahrung einer gewissen Thaitradition(z.B.Aussenküche)-gewahrt wissen.
    Die ersten Bilder vom Rohbau sehen für mich daher durchaus positiv aus, sind in @freibergers Birne entstanden und gehen mit seinem geplanten Budget offensichtlich d'accord.
    Es steht niemandem an, hier belehrend einen Bauherren irgendwelche vermeintlichen "guten Ratschläge"zu machen.
    Meine gelegentlichen Ratschläge beziehen sich eher auf die nervliche Belastung, die sich der Bauherr aussetzt-allerdings wäre die gleich-egal ob eigener Plan oder "thai style-house"verwirklicht werden muß.Dies hat @freiberger aber ausführlich begründet -und dies respektiere ich.Punkt !!!

  5. #194
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.414
    ich denke mal Freiberger hat einfach nur ne Menge schwarzen Humor den er versucht literarisch zu verarbeiten, in Wirklichkeit ist er vermutlich ziemlich umgänglich auch mit den Thais.......

    Ich nenne meine Frau ja auch wahlweise, Schlitzauge, Fett.sack oder gelbe Gefahr, das ist aber nicht böse gemeint und sie weiß das

  6. #195
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    372
    gestern nun haben wir mal die vorläufig letzte erde aufschütten lassen.
    war natürlich ein hickhack.
    wir mussten bagger und erdtransportunternehmer unter einen hut bekommen und haben damit letzte woche montag begonnen.ich musste bis dahin auch noch ein paar betonarbeiten ausserhalb fertig machen.also haben wir mal den heutigen tag avisiert.
    das hat auch geklappt.
    transportunternehmer hat ein erdloch klar gemacht und baggerwilli hat sich den tag für uns freigehalten.

    freitag vorige woche ging das dann los.ob die erde nicht schon dienstag kommen könnte.

    ja,da musst du den baggerwilli fragen.

    gut,dienstag hatte der auch zeit.dann kam truckerschorsch am sonntag an.
    kann er nich schon am montag...

    montag kann baggerwilli nich.
    ich konnte aber nicht die ganze erde ohne die anwesendheit des baggers anrollen lassen.
    erstens war es schlecht zu rechnen,wieviel es sein muss.nur etwa grob.
    und zweitens kann der mittlere minibagger die erde nich 200 m von a nach b bringen.,wenn irgendwo was fehlt.

    gut,hab ich gesagt,er soll mal 6 lkw bringen wenns denn sein muss.
    hab meine entwässerung bis plastetopf fertig gemacht und am ausgang des plastetopfs noch einen meter plasterohr dran gepappt und ein brett spitz geschnitten und es in die 2 jahre alte betonerde vor den ausgang des rohres reingedroschen.
    damit ich es später mal wieder finde.

    nach dieser prügelaktion musste ich wieder mal für ne stunde an die sauerstoffflasche.

    eh,hier ist momentan ein wetter,da geh ich kaputt.(auto is übrigens wieder fit,hat es einen kühlwasserschlauch der länge nach aufgebröselt.hat 790 baht gekostet,mit tip ein grossbild des fürsten.in der schweiz hätte ich 790 franken gelegt)


    also das wetter. 36 grad und flaute.kein lüftchen regt sich hier.abends 9 uhr tropft mir der schweiss auf die steine.jede bewegung ausserhalb der reichweite des lauwarme luft transportierenden ventilators bringt mich bringt mich an den rand der erschöpfung.

    na gut,das brett war also drin und ich war halbtot.

    kam dann nach dem mittag der erste lkw. wir wollten rote erde haben.die schwarze birgt doch jede menge unerwünschten floristischen lebens in sich.
    meine frau sah sich das zeug skeptisch an.

    war das falsche zeug.da würde überhaupt nix drin wachsen.
    also wieder palaver mit truckerschorsch.
    der kam grad mit dem dritten lkw.

    gut,abbruch der aktion.

    habsch dann mal gekuckt wo der dritte lkw hin kann.
    gut,vor das rohr.

    hab ich ihn auch noch noch eingewiesen.zurück fahren bis 2 meter vor das brett.vor zur fahrerkabine und gezeigt : hoch.
    was macht der?

    fährt noch die zwei meter rückwärts um ja ganz sicher zu gehen,mein brett auch zu treffen.
    knack.
    mein brett.
    und knack nochmal.
    das kesselventil

    erde und bagger mittwoch.
    dann erde dienstag und bagger dienstag.
    dann erde montag und bagger dienstag.
    zwischendurch mal das auto kaputt.
    denn unfruchtbare kupferminenerde und keine rote standarderde.
    meine frau dazwischen mit zaun und löchern.

    nein,die löcher kannst du erst buddeln lassen,wenn die erde durch ist,aber das erzähle ich dir auch schon seit einer woche.
    dann das dach.wie will ich das haben und wie will ich das haben?
    hab ich auch schon 50 mal erzählt.

    ja und dann wieder eine phase ohne bewusstsein.
    mein gebrüll hat den motor des trucks sofort abgeschaltet.alle erstarrten zur salzsäule.keiner traute sich auch nur luft zu holen.

    zwei schwäne fielen zu boden und verendeten.( bei allem,was hier angerührt wird,wo ich wenig einfluss habe,schwant mir nie etwas gutes)

    der reifen des trucks kam 2,5 mm vor dem rohr zum stehen.
    ich musste wieder ins sauerstoffzelt.

    mein schönes angespitzes brett.unter letzten anstrengungen eingeschlagen.den truck genau eingewiesen.vorher einstudierte handbwegungen : rückwärts,stop,hoch dreissig mal geübt.
    und umgesetzt.

    was machen die? die machen alles kaputt.


    na gut.meine frau hat ne andere truckerfirma klar gemacht.bring also am dienstag rote erde.
    von weit entfernt.kostet mich 750 anstatt 500 für den anderen dreck.

    ok,hauptsache erde und am richtigen tag im richtigen jahr.

    baggerfahrer gestern war die reinste entspannung.
    der ist wirklich gut.
    mister rung versteht garnicht,weshalb ich ihn mit seinem geborgtem bagger das nicht mehr machen lasse.
    er hat die bombenabwurfstelle ganz am anfang wegen zuviel alkoholzufuhr schon lange vergessen.

    gestern ging es dann natürlich weiter.
    nachdem der baggerfahrer die kupferminenerde in die unteren bereiche verteilt hatte und die ersten beiden lkws mit der guten erde darüber ,kam nix mehr.
    keie truck mit erde.
    wieder angerufen.
    sind unterwegs.
    bei jedem anruf waren die unterwegs.
    5 anrufe in 3 stunden.
    sind unterwegs.
    der bagger ist für einen tag pauschal gebucht.
    aber jetzt.jetzt kommt die erde hintereinander weg.
    habsch wieder verteilprobleme,weil an verschidenen stellen.
    wo soll der bagger zuerst hin.

    und wieso kommt die erde jetzt so schnell? ich denke,das erdloch ist 200 km weg von hier.deswegen zahl ich ja 750 für den truck.

    haben ein anderes,was näher ist.
    auch gut,was bezahl ich jetzt dafür?
    auch 750.
    ach nee?
    bringen 2 lkw von"weit weit weg",lassen mich warten damit ich ungeduldig werde und dann den gleichen preis akzeptiere für die erde,die in wirklichkeit um die ecke ausgebaggert wird.
    das ist alles eine drecksmafia hier.
    die tricksen dich aus,wo sie nur können.und man kann nix machen.

    den ganzen tag hab ich nichts vernünftiges zustande gebracht.hab mich ab und zu mit dem rechen hingestellt und dem baggerfahrer gezeigt,wo er den letzten feinschliff machen soll.ansonsten im schatten meines eingangsbereichs gesessen und mir auf die schulter geklopft dafür,dass ich vor der planung wo was hinkommt bei dem haus,den sonnenverlauf gecheckt hatte.

    abends dann mit der letzten moral den vorletzten abschnitt der aussenwand gemauert.
    normal rühre ich mir im verlauf des abends immer mindestens zwei,manchmal drei eimer kleber an.
    gestern hats für einen gereicht.
    hab noch zwei abende um das fertig zu machen.
    den tag bringe ich mit rumhängen über die bühne.
    noch die höhen einschlagen für das abwasserrohr nach dem plastebehälter und noch paar meter ringanker für mein steinchenmauerwerk.

    die dachfritzen müssen mir bis morgen noch ihr angebot für die verkleidung des dachs von unten ausserhalb des hauses machen und für die gipskartonverkleidung innen.
    dann kann ich noch mal einkaufen gehen.

    freitag abend mit auto und frau nach bangkok ins hotel und samstag früh ab ins flüchtlingselend.

    so,noch paar aktuelle bilder von gestern:

    IMG_5750.JPG

    IMG_5751.JPG

    IMG_5757.JPG

    IMG_5769.JPG

    IMG_5773.JPG

    IMG_5774.JPG

    IMG_5777.JPG


    ich nenne meine frau auch manchmal fetts.a.c.k.das ist eines ihrer deutschen lieblingswörter.sie selbst ist 1,48 m gross und wiegt in guten zeiten 44 kilo.in hungerzeiten 43.
    auch sage ich ab und an mal drachen zu ihr.
    aber meistens sage ich little jessy.

  7. #196
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    372
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    hätte man billiger und ohne so viel teurem Stahl auch hin bekommen. Ich verstehe nicht warum Du die kein "typical thai house" aus dem Katalog ausgesucht hast. So viel besser wird das was Du da bauen lässt, auch wieder nicht

    ja ich weiss.
    aber weisst du was noch billicher ist und noch weniger teuren stahl benötigt als ein haus aus dem thai katalog?
    ne einraumwohnung im 17. stock in dresden gorbitz.
    und es gibt vieles mehr,was billicher ist.
    kann man nur nicht alles aufzählen.

    aber es gibt auch einiges,was besser ist als ein kataloghaus.es kommt darauf an,für wen.
    ich denke mal,für einen reisbauern,der es satt hat,in ner bambushütte zu wohnen,ist das das ende aller sehnsüchte.
    bill gates würde darin nich mal seinen hund einsperren.oder nich mal den kühlschrank reinstellen,wo das hundefutter drin steht.
    irgendwo dazwischen bin ich.
    weit weit entfernt von beiden extremen.
    naja,eher näher dem reisbauern.

  8. #197
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    434
    Ist auf der Baustelle jetzt wirklich Baustop in deiner Abwesenheit, oder murksen Die alleine weiter?

  9. #198
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.209
    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    Ist auf der Baustelle jetzt wirklich Baustop in deiner Abwesenheit, oder murksen Die alleine weiter?
    Ich würde das auch gerne wissen.
    Außerdem fehlen mir die humoristischen Beiträge.

  10. #199
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    434
    Genau, deshalb mußt ich hier mal wieder was schreiben, vielleicht kommt dann wieder was

  11. #200
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    mir die humoristischen Beiträge.
    als ich das Video gesehen hatte, war ich zuerst geschockt,

    ein Haus in die falsche Nachbarschaft gestellt, dachte ich zuerst,



    ... was die alles gar nicht brauchen

Seite 20 von 25 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo Hallo ich bin auch mal wieder da!!
    Von Ann im Forum Thaiboard
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.13, 13:12
  2. Dann schreibt der Indianer halt auch mal..
    Von im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.09, 14:17
  3. Mal wieder eine Statistik
    Von CNX im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.02.04, 00:13
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 23:10
  5. ...da ging mir mal wieder der Hut hoch !
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.02, 22:53